Norbert Klüglein

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
 

Die neuesten Artikel von Norbert Klüglein

 
Ein 5000 Quadratmeter großes Grundstück stellt die Herzoglich Sachsen-Coburg und Gotha'sche Revierverwaltung als Tierfriedhof zur Verfügung. Rechts: Prinz Hubertus, links Revierleiter Christoph Schießer. Foto: Norbert Klüglein

21.07.2017

Coburg

Ein Waldfriedhof für Tiere

Im Callenberger Forst ist eine letzte Ruhestätte entstanden. Tierärzte stellen den Kontakt zur Forstverwaltung her. » mehr

Im Februar 2016 eröffnet und selten belegt: Die Notaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Rödental. Der Mietvertrag endet im Januar 2018.	Archivbild Klüglein

20.07.2017

Coburg

Regierung löst Notunterkunft auf

Der Mietvertrag für die Living-Glas-Immobilie endet im Januar 2018. Bayreuth setzt jetzt auf die zentrale Aufnahmeeinrichtung in Bamberg. » mehr

Was soll man mit der Fläche rund um die Reithalle anfangen? Planer Uwe Marzog legte am Mittwoch Entwürfe vor. Der Bausenat konnte sich damit aber nicht anfreunden. Jetzt muss nachgearbeitet werden.	Foto: Klüglein

19.07.2017

Coburg

Tauziehen um die Parkplätze

Bausenat lehnt Entwurf für Neugestaltung der Flächen rund um die Reithalle ab. Ein Verlust von Parkraum soll verhindert werden. Politiker fordern ein Konzept für den Platz. » mehr

19.07.2017

Coburg

Neubau für die Feuerwehr

Bausenat genehmigt Planung für neues Gerätehaus in Creidlitz. 2018 soll mit dem Bau begonnen werden, Umzug ist dann 2019. » mehr

Blick in die Umkleiden des Dr.-Stocke-Stadions. Foto: Klüglein

19.07.2017

Coburg

Sanierung dringend nötig

Das Bauamt entwickelt jetzt ein Konzept für ein Betriebsgebäude am Dr.-Stocke-Stadion. Der Altbau ist marode. » mehr

Foto: Helmut Will

18.07.2017

Coburg

Zehn Euro pauschal für Kopien

Der Finanzsenat der Stadt billigt eine Anhebung der Kopiergebühren an Schulen. Die Staffelung nach Schultypen fällt in Zukunft weg. » mehr

Rema Alsaad (Mitte) hackt in einem Kleingarten in der Spittelleite die Beete. Zusammen mit anderen Flüchtlingsfrauen bewirtschaftet die ehemaliger Syrerin einen Kleingarten. Der Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt" aus Coburg hat das Projekt unterstützt. Marianne Morchel (rechts) und Erna Rank-Kern (links) vom Arbeitskreis stellten die "Oase für die Seele" vor. Foto: Norbert Klüglein

17.07.2017

Coburg

Neue Wurzeln schlagen

Frauen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind, bewirtschaften in der Spittelleite gemeinsam einen Schrebergarten. Hilfe erhalten sie von engagierten Coburgern. » mehr

Prächtige Kostüme und gute Laune: Der Samba-Umzug durch die Coburger Innenstadt war Höhepunkt des 26. Festivals.

16.07.2017

Coburg

Im Zentrum der Lebensfeude

Der Umzug durch die Innenstadt ist der Höhepunkt des Samba-Festivals. 3000 Aktive trommeln sich mehr als zwei Stunden lang durch Coburg. » mehr

Jedes Geschütz, das im Artilleriemuseum steht, zieren Wappen und Inschriften. Restaurator Heiner Grieb (links) und Dr. Klaus Weschenfelder versuchen sie zu entziffern.

14.07.2017

Coburg

Von der Grausamkeit des Krieges und der Kunst der Kanoniere

Am Samstag öffnet das Artilleriemuseum auf der Veste Coburg. In der Gedeckten Batterie stehen elf historische Geschütze. 140 Exponate geben Einblick in das Kriegshandwerk im 17. und 18. Jahrhundert. » mehr

"Ein Fremdkörper am Albertsplatz", urteilt Werner Weiss (rechts), 2. Vorsitzender der Gemeinschaft Stadtbild Coburg. Der Verein wünscht sich eine gefälligere Fassadengestaltung des Hauses Albertsplatz 4 und schlägt vor, Profile anzubringen und Fenstern einzurahmen. Foto: Klüglein

11.07.2017

Coburg

Steine des Anstoßes

Stadtbild Coburg moniert das Aussehen eines Neubaus am Albertsplatz. Er wirke wie ein Fremdkörper. Die Wohnbau zeigt sich kompromissbereit. » mehr

Gülle ist als Dünger umstritten: Werden die Nährstoffe nicht von den Pflanzen abgebaut, gelangen sie als Nitrat in das Grundwasser.	Foto: Ingo Wagner

14.06.2017

Kronach

Frisch, klar und sauber

Das Umweltbundesamt warnt vor steigenden Wasserpreisen wegen der hohen Nitratbelastung. Im Landkreis Kronach gibt es diese Gefahr nicht. Versorger und Landwirte arbeiten zusammen. » mehr

"Unser Schatzkästchen" nennt Berthold Lendner das Fördergebiet rund um Mittelberg. Dort betreiben die SÜC sechs Tiefbrunnen.	Foto: Klüglein

14.06.2017

Coburg

Frisch, klar und sauber

Das Umweltbundesamt warnt vor steigenden Wasserpreisen wegen der hohen Nitratbelastung. Im Coburger Land gibt es diese Gefahr nicht. Versorger und Landwirte arbeiten zusammen. » mehr

Die Bayerische Milchkönigin und ihr Dienstwagen: Sonja Wagner, die neu Repräsentantin der Milchwirtschaft, erhielt von Milchwerke-Geschäftsführer Ludwig Weiß und Verkaufsleiter Peter Mankowski einen Audi. Foto: Klüglein

14.06.2017

Coburg

Im Einsatz für Milch und Käse

Die Bayerische Milchkönigin erhält von den Milchwerken Oberfranken einen Dienstwagen. In den nächsten Monaten will die 21-Jährige mehr als 100 Termine besuchen. » mehr

Biedefeld kritisiert Personalmangel bei der Polizei

13.06.2017

Coburg

Biedefeld kritisiert Personalmangel bei der Polizei

Die SPD-Abgeordnete bezeichnet das Verhalten der Staatsregierung als "nicht anständig." PI-Chef Mittelstädt nennt Gründe für hohe Überstundenzahl. » mehr

Eine Old Englisch Bulldogge (Archivbild) hat am Sonntag ein Kind in Weidach schwer verletzt.

12.06.2017

Coburg

Bulldogge verletzt Mädchen schwer

Die Zweijährige wird in die Beine gebissen und kommt mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Dem Hundehalter droht ein Verfahren. » mehr

Zwei Blatt aus seiner preisgekrönten Sammlung: Hartmut Scholz ist Philatelist mit Leib und Seele.	Fotos: Klüglein

26.05.2017

Coburg

Meister der Bier-Marken

Hartmut Scholz aus Rödental ist einer der erfolgreichsten Briefmarkensammler Europas. Sein Spezialgebiet ist die Historie des Bieres. » mehr

Vor 2005 war um 2 Uhr Zapfenstreich in den Steinweg-Kneipen. Heute haben den meisten bis 5 Uhr geöffnet. Laut Polizeistatistik passieren die meisten Straftaten unter Alkoholeinfluss und in den frühen Morgenstunden.	NP-Archivbild

24.05.2017

Coburg

Polizei plädiert für Sperrzeitverlängerung

Robin Buß informiert den Stadtrat über die Sicherheitslage in der City. Der Steinweg ist für die Ordnungshüter ein gefährlicher Ort. » mehr

24.05.2017

Coburg

Coburg - eine sichere Stadt

Die Zahl der Straftaten ist rückläufig, die Aufklärungsquote steigt. Das zeigt die Kriminalitätsstatistik. Probleme gibt es nur mit Verkehrsunfällen. » mehr

In Teilen der Sonneberger Straße bleibt das Parken erlaubt.	Foto: Rosenbusch

22.05.2017

Coburg

Das Parken bleibt erlaubt

Verwaltungssenat hebt das Halteverbot für Teile der Sonneberger Straße auf. Für Lkw weiterhin tabu. » mehr

Das erste Parkticket für den Pendler-Parkplatz neben dem Hauptbahnhof lösen Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und Oberbürgermeister Norbert Tessmer. Von Montag an darf dort geparkt werden.	Foto: Norbert Klüglein

19.05.2017

Coburg

Die ersten Pendler-Parkplätze sind fertig

Neben dem Zentralen Omnibusbahnhof haben 56 Fahrzeuge Platz. Bahnreisende können dort bis zu einer Woche lang parken. » mehr

^