BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Birgit Weber: "IHK war beteiligt"

vor 1 Stunde

Coburg

Birgit Weber: "IHK war beteiligt"

Die Kammer hat erklärt, dass sie "in keiner Weise" am Entwurf des Parkraumkonzepts für Coburg mitgewirkt habe. Dem widerspricht Coburgs 2. Bürgermeisterin. » mehr

Rathaus von Kaufbeuren

vor 5 Stunden

Bayern

24 Stunden Bürgerdialog mit dem Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister von Kaufbeuren, Stefan Bosse (CSU), ist am Freitag um 6.00 Uhr zu einer ganz besonderen Tour durch die Stadt aufgebrochen. » mehr

vor 21 Stunden

NP

Straßenbau zwischen Hain und Wildenberg beginnt

Zwischen Hain und Wildenberg herrscht Handlungsbedarf. Bis Jahresende soll die neue Straße fertig sein. » mehr

Ein Nationalpark Frankenwald ist weiter umstritten. Die Bürgermeister aus Wallenfels und Steinwiesen wollen unter allen Umständen verhindern, dass gegen die betreffenden Gemeinden ein solcher etabliert werden kann.	Foto: dpa

21.06.2017

Kronach

Wunder und Korn fordern Veto-Recht

Die Bürgermeister aus Steinwiesen und Wallenfels wollen nicht, dass über die Köpfe ihrer Bürger hinweg ein Nationalpark beschlossen werden kann. » mehr

Bernd Schneider (rechts) wurde von Bürgermeister Udo Siegel für 75-maliges Blutspenden mit der BRK-Urkunde ausgezeichnet. Foto: Weidner

20.06.2017

Coburg

Großheirath sucht gerechte Lösung

Großheirath - "Wir sind derzeit erst mal in der Findungsphase zur Straßenausbaubeitragssatzung. » mehr

Karneval in Rio

19.06.2017

Boulevard

Fällt der Karneval in Rio aus?

Der Bürgermeister von Rio ist kein großer Freund des Karnevals. Wegen seiner angekündigten Sparmaßen könnte das Samba-Spektkel im nächsten Jahr ausfallen. » mehr

Kalenderblatt

19.06.2017

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 19. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juni 2017: » mehr

Gratulierten Baptist Hempfling zum 95. Geburtstag im Jahr 2013: Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (links), der damalige Landrat Oswald Marr und Angela Hofmann.	Foto: Archiv

16.06.2017

Kronach

Kronach trauert um Baptist Hempfling

Kronach - Die Kronacher trauern um ihren Altbürgermeister Baptist Hempfling, der am Fronleichnamstag im gesegneten Alter von 99 Jahren verstorben ist. » mehr

Bürgermeister Markus Mönch inmitten von Ausstellungsstücken im "Anstatt Museum". Die Tage der Einrichtung scheinen gezählt, doch möglichst viele Exponate sollen wenigstens erhalten bleiben.	Foto: Mathias Mathes

14.06.2017

Coburg

"Anstatt Museum" bleibt ein Traum

Das Projekt hat kaum noch Zukunftschancen. Eine Sanierung kostet 180 000 Euro. Das sei den Bürgern nicht zu vermitteln, sagt Bürgermeister Mönch. » mehr

Kalenderblatt

14.06.2017

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 14. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni 2017: » mehr

Die Zukunft der Coburger Brandensteinsebene ist ungewiss. Unklar ist auch, ob die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg einen neuen Flugplatz bei Neida bauen darf. Foto: NP-Archiv/Rosenbusch

13.06.2017

Coburg

Gegen Flugplatz und Stromtrasse

Der Gemeinderat Meeder lehnt beide Projekte ab. Bürgermeister Höfer kritisiert, dass Einwände der Kommune nicht berücksichtigt werden. » mehr

Abenteuerland am Schlossteich

09.06.2017

Coburg

Abenteuerland am Schlossteich

Ein Freizeitpark für alle Generationen entsteht in Untersiemau. Zahlreiche Spielmöglichkeiten erhöhen die Attraktivität. Der Bürgermeister hat weitere Ideen in petto. » mehr

Auf den 300. Geburtstag der Jungferkättl wurde kräftig angestoßen. Neben dem Wahrzeichen, links im Bild, kniet zweiter Bürgermeister Michael Bohl, rechts daneben stehen Ulrich Biedermann und Mario Schedel im Kreise der Gratulantenschar. Foto: Karl-Heinz Hofmann

05.06.2017

Kronach

Die Nixe, die ganz Weißenbrunn liebt

Seit 300 Jahren steht ein Brunnen im Bierdorf, der mehr ist als ein Brunnen. Zum Jubiläum bekommt die Jungferkättl eine würdige Huldigung – aber kein Bier aus der Brust. » mehr

Freie Fahrt an der Finkenau: Am Freitag wurde die sanierte Ortsverbindungsstraße für den Verkehr freigegeben.	Foto: Henning Rosenbusch

02.06.2017

Coburg

Freie Fahrt in der Finkenau

Nach rund acht Wochen Bauzeit ist die Erneuerung der B303 bei Finkenau nun abgeschlossen. An einem Tag tauschte der Bürgermeister Schreibtisch gegen Baumaschine. » mehr

03.06.2017

Coburg

Christsoziale gehen nicht gegen Bürgerentscheid vor

Fraktion und Ortsverband rechtfertigen ihre Haltung zum Marktstandort. Kritik hagelt es für Verwaltung und Rechtsaufsicht. » mehr

Der Küpser Bauausschuss nahm den Hochbehälter Weides unter die Lupe.	Foto: privat

02.06.2017

Kronach

Sanierung ist auf der Ziellinie

Der Hochbehälter Weides wird derzeit fit gemacht. Damit neigen sich die Arbeiten rund um die Küpser Wasserversorgung ihrem Ende entgegen. Bürgermeister Rebhan ist sehr zufrieden. » mehr

02.06.2017

Coburg

Lautertal moniert geplante Abstufung der Kreisstraße

Der Gemeinderat geht auf Konfrontationskurs mit dem Landkreis. Die von Pendlern genutzte CO 23 dürfe nicht zum Geh- und Radweg schrumpfen. » mehr

Wer hat die besten Ideen zur Verbesserung des Spielplatzes? Die Kinder des Gauerstadter Kindergartens diskutieren mit Bürgermeister Tobias Ehrlicher. Der sagt eine Abdeckung für den Sandkasten spontan zu; die Kinder wünschen sich noch ein Klettergerüst.	Foto: ska

31.05.2017

Coburg

Kinder beraten den Bürgermeister

Der Bürgermeister tourt durch die Stadtteile und besichtigt Spielplätze. » mehr

Der Eberner Stadtrat hat beschlossen, sich "schweren Herzens", wie es heißt, von dem gemeinsamen Projekt "Alt und Jung" zu verabschieden. Foto: dpa

31.05.2017

Hassberge

Bürokratie verhindert Leuchtturmprojekt

Zu viele rechtliche und finanzielle Fragen können nicht abschließend geklärt werden: Die Stadt Ebern erteilt der Diakonie zu den gemeinsamen Plänen für Kindergarten und Pflegeheim eine Absage. » mehr

Ideen für die künftige Nutzung dieses Gebäudes möchte der Marktgemeinderat im Dialog mit den Bürgern entwickeln.	Foto: Nicole Julien-Mann

31.05.2017

Kronach

Ein Haushalt wie aus dem Bilderbuch

Der eiserne Sparwille trägt Früchte. Trotz vieler geplanter Investitionen benötigt man auch heuer keine Neuverschuldung. » mehr

Die Junge Union hatte gefordert, Ahorn Straßen länger zu beleuchten. Doch das hätte der Gemeinde deutliche Mehrkosten verursacht. Und somit bleibt nach einem mehrheitlichen Beschluss alles beim Alten. Archivbild

31.05.2017

Coburg

Nachts bleibt das Licht in Ahorn aus

Die Straßenlaternen werden auch weiterhin nur bis 1 Uhr leuchten. Damit ist ein Antrag der Jungen Union gescheitert. » mehr

Links von den Häusern im Spatzengrund in Weißenbrunn wird nahe dem Waldgebiet das Baugebiet Mühläcker III entstehen. Die Vorarbeiten für die Erstellung des Bebauungsplans wurden auf den Weg gebracht.	Foto: Karl-Heinz Hofmann

31.05.2017

Kronach

Wortgefechte um Wohnbaugebiete

Hat Weißenbrunn den Bauboom verschlafen? Das hält die CSU Bürgermeister Egon Herrmann vor. Der weist den Vorwurf zurück. » mehr

Rathauschef Gerhard Wunder als "Böser Mann", den die Schüler durch Schreien und Abwehrhaltung vertreiben.	Foto: Susanne Deuerling

30.05.2017

Kronach

Bürgermeister Wunder mimt den bösen Mann

Kinder der Grundschule Steinwiesen lernen durch das Projekt "Nicht mit mir", sich zur Wehr zu setzen. Das bekommt sogar ein prominenter Gast zu spüren. » mehr

Der Gemeinderat Tettau ist fest entschlossen, die Freizeitanlage hinter dem Rathaus neu zu gestalten. Dazu soll auch die Bürgerschaft in Form einer Umfrage einbezogen werden. Foto: Michael Wunder

30.05.2017

Kronach

Frische Ideen fürs Freizeitgelände

In Tettau geht es voran. Das betrifft nicht nur die Pläne für das Gelände hinter dem Rathaus. Trotz dieser guten Nachrichten gibt es am Ende dann aber doch Grund für Zoff. » mehr

Ab 1. Januar wird eine Hautärztin im Wallenfelser Kulturzentrum Patienten behandeln.	Foto: Archiv dpa

30.05.2017

Kronach

Wallenfels freut sich über neue Fachärztin

Eine Dermatologin wird im Januar 2018 ihre Praxis im Kulturzentrum eröffnen. Bürgermeister Korn sieht die Stadt auf einem guten Weg. » mehr

Bedankten sich bei Friedrich Thaler (Dritter von rechts) für 15 Jahre unermüdliche Arbeit an der Spitze der CSU Weißenbrunn (von links): Gössersdorfs Ortssprecher Philipp Schwarz, Gemeinderat Heinz Schubert, Fraktionschef Klaus Ruppert, der neue 2. Vorsitzende Ralf Oßmann, Schriftführer Frank-Jürgen Oehrlein sowie der neue Vorsitzende und 2. Bürgermeister Michael Bohl und CSU-Kreisvorstandsmitglied Jens Korn.	Foto: privat

29.05.2017

Kronach

Nach Thaler kommt Bohl

Der 2. Bürgermeister von Weißenbrunn übernimmt jetzt den Vorsitz des CSU-Ortsverbandes. Sein Vorgänger stand hier 15 Jahre an der Spitze. » mehr

Auch der Knappenverein Stockheim war präsent.	Fotos: Karl-Heinz Hofmann

28.05.2017

Kronach

Stolz auf die Feuerwehr

Mit einem imposanten Festzug ging die Jubiläumsfeier in Haig zu Ende. Bürgermeister Detsch war voll des Lobes. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Bauersachs und Bauhofmitarbeiter Jan Helbig transportieren die ersten Kisten in die alte Weidacher Schule. Foto: Henning Rosenbusch

24.05.2017

Coburg

Kartonpacken im Rathaus

Wenn eine Gemeindeverwaltung umzieht, bedeutet das eine logistische Meisterleistung. In Weitramsdorf ist man mittendrin. » mehr

Bei der Generalsanierung und Erweiterung des Freizeit- und Tourismuszentrums in Steinbach am Wald geht es in großen Schritten voran. Foto: Heike Schülein

24.05.2017

Kronach

Steinbach am Wald erhöht die Steuern

Die Gemeinde muss drei Millionen Euro zurückzahlen. Deshalb steigen jetzt die Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuern. » mehr

In diesem Waldstück in Fierst wünscht sich die Bürgerinitiative Ruhewald einen Bestattungswald.	Foto: H. von Rotenhan

23.05.2017

Hassberge

Knapp 1000 Stimmen für den Ruhewald

Eine Bürgerinitiative pro Ruhewald sammelt Unterschriften in Ebern. Jetzt liegen die Listen Bürgermeister und Stadträten vor. Die Stadt prüft das Projekt erneut. » mehr

In Marktrodach hat kürzlich die energetische Sanierung des Rathauses begonnen. Foto: Rainer Glissnik

23.05.2017

Kronach

Rathaus passt sich an die Kirche an

Der Sitz von Marktrodachs Gemeindeverwaltung wird saniert. Bei der Farbgestaltung der Fassade orientiert man sich am benachbarten Gotteshaus. » mehr

Die alte Scheune am Itzufer ist Zentrum für das "Urban Gardening" auf dem Güterbahnhofgelände, von dem die Öffnung des Itzufers im Stadtbild von Coburg ausgehen soll.

22.05.2017

Coburg

Inszenierung des "Itzufers"

Gute Nachricht zum Start der Coburger Designtage: Der Fluss kann auch heuer in das Ausstellungsgelände am Güterbahnhof einbezogen werden. » mehr

Die Grieser Straße in Steinberg ist schon länger eine einzige Baustelle. Das wird auch bis Ende 2018 so bleiben. Doch die Kommunikation mit den Anwohnern soll besser werden, als sie zuletzt war.	Foto: Heike Schülein

19.05.2017

Kronach

Bau-Stress in der Grieser Straße geht weiter

Viele Anwohner können die Baufahrzeuge schon jetzt nicht mehr sehen. Doch erst Ende nächsten Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein. Die Planer versprechen eine bessere Kommunikation. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann genießt die Aussicht von seinem Amtszimmer auf den benachbarten Biergarten. Wenn es nach ihm geht, gerne auch noch länger: Hennemann will 2020 wieder antreten.	Foto: Kaufmann

18.05.2017

Hassberge

"Selbst erstaunt, was bei uns alles los ist"

Seinem Vorgänger zollt er großen Respekt für dessen Arbeitsvolumen: "Das sieht man erst, wenn man's selber macht", sagt Jürgen Hennemann. Zur Halbzeit zieht Eberns Bürgermeister Bilanz. » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Bürgermeister sehen großes Potenzial

Der Nationalpark würde vermutlich fünf Kommunen berühren. Die Rathauschefs stehen dem positiv gegenüber – und schmieden auch schon erste Pläne. » mehr

Licht und Schatten für das Eberner Krankenhaus: Der Standort soll erhalten bleiben, die Frage ist nur wie.	Foto: tnk

17.05.2017

Region

Handeln, bevor es zu spät ist

"Das Eberner Krankenhaus steht nicht zur Diskussion": Das sagt Bürgermeister Jürgen Hennemann. Damit das so bleibt, muss sich aber einiges ändern. » mehr

Beim SPD-Ortsverein Ludwigsstadt standen auch Ehrungen auf dem Programm der Hauptversammlung. Im Bild (von links) Kreisvorsitzender Ralf Pohl, Jubilar Kurt Leistner, Bürgermeister Timo Ehrhardt, Jubilar Reinhard Fehn, Jubilar Peter Hauptmann und Vorsitzender Hubert Bischoff.	Foto: Simone Büttner

17.05.2017

Region

Dank an die treuen Genossen

Der SPD-Ortsverein zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung in Ludwigsstadt. Und man würdigt jene, die das rote Parteibuch bereits seit Jahren in Ehren halten. » mehr

17.05.2017

Region

Bürgermeister fordern Landrat zum Handeln auf

Sie wollen Protestaktionen gegen weitere Starkstromtrassen durch das Coburger Land. Im Herbst fällt die Entscheidung über "P 44". » mehr

Die CSU Pressig ehrte treue Mitglieder. Im Bild (von links): Petra Eidelloth, Berthold Nickol, 2. Vorsitzende Susanne Heinlein, Dieter Kohlmann, Edwin Neubauer, Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach, Vorsitzende Anita Swiduruk und Ernst Wagemann.	Fotos: Karl-Heinz Hofmann

15.05.2017

Region

CSU Pressig setzt auf Frauenpower

Der Ortsverband dankt treuen Mitgliedern, begrüßt die Neuen in den Reihen und stellt die Weichen für die Zukunft: Demnach bleibt Anita Swiduruk an der Spitze. Ihr zur Seite steht nun auch Susanne Hein... » mehr

In Sonnefeld ist eine gute Bereitschaft zum Blutspenden vorhanden, so Bürgermeister Michael Keilich. Bei der Gemeinderatssitzung wurden nun besonders fleißige Spender ausgezeichnet. Foto: Weidner

11.05.2017

Region

Sonnefeld dankt fleißigen Blutspendern

Der Bürgermeister lobt die Einsatzbereitschaft der Geehrten. Zuvor hatte er aber weniger Erfreuliches zu verkünden. » mehr

Die Karte zeigt, wie der Radweg einmal verlaufen soll. Auch jetzt schon ist er offiziell als Teil des Rennsteig-Main-Lions-Radwegs ausgeschildert. Allerdings verläuft er im Markt Tettau zum Großteil noch direkt auf der vielbefahrenen Straße - für Peter Ebertsch ein Unding.

09.05.2017

Region

Radweg rückt ein Stück näher

Der Tettauer Bürgermeister Peter Ebertsch träumt nach wie vor von einem Rundweg. Auf Thüringer Seite gestaltete sich die Suche nach Fördermitteln jedoch bisher schwierig. Doch nun ist eine Lösung in S... » mehr

Die Zukunft der Coburger Brandensteinsebene ist ungewiss. Unklar ist auch, ob die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg einen neuen Flugplatz bei Neida bauen darf. Foto: NP-Archiv/Rosenbusch

09.05.2017

Region

Rödental geht an Bord

So haben die Stadträte der Fraktionen über einen Beitritt der Stadt Rödental zur Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg abgestimmt. » mehr

Meeder will weiter wachsen

09.05.2017

Region

Meeder will weiter wachsen

Im Baugebiet "Nord-Ost V" entstehen zwölf Bauplätze. Möglicherweise können die Interessenten noch in diesem Jahr tätig werden. » mehr

Ein Symbol passend zur langjährigen Städtefreundschaft: Die Bundesmusikkapelle Strass im Zillertal passiert beim Einzug auf das Festgelände ein Blumenmeer in den Farben der Stadt Ebern,	Foto: shu

07.05.2017

Region

Mit Pauken und Trompeten

Tiroler Köstlichkeiten, Feierlust und Blasmusik: Die Gäste aus der Partnergemeinde im Zillertal bringen der Eberner Feuerwehr viele Geschenke zum runden Geburtstag. » mehr

Eines der Projekte, auf das die scheidende CSU-Kreisvorsitzende Dr. Birgit Weber stolz ist: die Entwicklung des Güterbahnhofgeländes, zu dessen Erschließung der Bau der Ernst-Faber-Brücke gehört. Die CSU habe entscheidende Impulse für die Entwicklung des Areals in der Südstadt gegeben, sagt Weber.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

07.05.2017

Region

CSU sieht sich als Impulsgeber für Coburg

Die Partei demonstriert Selbstbewusstsein. Das macht sie auch an Bauprojekten in der Stadt fest. » mehr

Ein Teil des Sportplatzes in Weitramsdorf wird asphaltiert. Die Fläche kann für neue Angebote des TSV - im Hintergrund das Sportheim - und für Veranstaltungen genutzt werden. Auf der geschotterten Fläche standen Container, die als Ersatz für den Kindergarten während der Umbauzeit dienten. Derzeit wird sie als Parkplatz genutzt.	Foto: Braunschmidt

07.05.2017

Region

Neue Möglichkeiten auf altem Platz

Ein Teil des Sportgeländes in Weitramsdorf wird asphaltiert. Das erleichtert die Ausrichtung von Veranstaltungen und nutzt dem TSV. » mehr

05.05.2017

Region

CSU will Oberbürgermeisterin in Coburg stellen

René Boldt ist neuer Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Coburg-Stadt. Er wurde am Freitagabend bei der Kreishauptversammlung im Schützenhaus in Creidlitz als Nachfolger von Dr. Birgit Weber gewählt. » mehr

150 Jahre Feuerwehr Ebern

06.05.2017

Region

Die Feuerwehr Ebern ist 150 Jahre alt

Ein Festkommers am Florianstag bildet den Auftakt zum großen Jubiläum der Eberner Feuerwehr. Dabei gibt es auch Einblick in die Chronik. » mehr

Der Gemeinde Tschirn geht (noch) kein Licht auf. Die Erneuerung der Leuchten im Park wurde verschoben. Foto: Michael Wunder

04.05.2017

Region

Tschirn sagt Nein zu neuen Trassenplänen

Nicht nur Tennet, der Netzbetreiber ärgert derzeit den Gemeinderat. Auch mit der Telekom hat man jüngst so seine Schwierigkeiten. » mehr

Keiner will sie: eine weitere 380-kV-Leitung durch den Frankenwald.

03.05.2017

Region

Bürgermeister gegen die Leitungspläne

Der zweite Entwurf des Netzentwicklungsplans liegt vor. In den betroffenen Rathäusern schüttelt man mit dem Kopf. » mehr

Der neue Leiter des Pilgerbüros Marienweiher ist Josef Daum. Herzlich willkommen geheißen wurde er am Sonntagnachmittag von (im Bild stehend von links) Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome, der auch Geschäftsführer der Basilikafreunde ist, Wallfahrtsseelsorger Pater Vitalis, dem Schatzmeister der Basilikafreunde, Michael Laaber, Vorsitzendem Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner, stellvertretendem Vorsitzenden Landrat Klaus Peter Söllner und Sigrid Daum. Foto: Klaus-Peter Wulf

03.05.2017

Region

Josef Daum ist der neue Mann im Pilgerbüro

Der Nachfolger von Jörg Schmidt ist gefunden. Es ist der frühere Bürgermeister von Nordhalben. » mehr

Der Fußweg zwischen Bahnhof und Siedlungsweg ist für Bürgermeister Timo Ehrhardt eine wichtige Verbindung. Der von der Bahn geforderte Rückbau ist vom Tisch.	Foto: Astrid Vetter

28.04.2017

Region

Erhalt des Steiges am Bahnhof ist möglich

Der Ludwigsstadter Bürgermeister bringt von einem Gespräch mit der Bahn hat gute Nachrichten mit. Es gibt es aber auch Beschwerden über eine Werkstatt. » mehr

^