BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

In Marktrodach hat kürzlich die energetische Sanierung des Rathauses begonnen. Foto: Rainer Glissnik

vor 12 Stunden

Kronach

Rathaus passt sich an die Kirche an

Der Sitz von Marktrodachs Gemeindeverwaltung wird saniert. Bei der Farbgestaltung der Fassade orientiert man sich am benachbarten Gotteshaus. » mehr

Die alte Scheune am Itzufer ist Zentrum für das "Urban Gardening" auf dem Güterbahnhofgelände, von dem die Öffnung des Itzufers im Stadtbild von Coburg ausgehen soll.

22.05.2017

NP

Inszenierung des "Itzufers"

Gute Nachricht zum Start der Coburger Designtage: Der Fluss kann auch heuer in das Ausstellungsgelände am Güterbahnhof einbezogen werden. » mehr

In diesem Waldstück in Fierst wünscht sich die Bürgerinitiative Ruhewald einen Bestattungswald.	Foto: H. von Rotenhan

vor 8 Stunden

Hassberge

Knapp 1000 Stimmen für den Ruhewald

Eine Bürgerinitiative pro Ruhewald sammelt Unterschriften in Ebern. Jetzt liegen die Listen Bürgermeister und Stadträten vor. Die Stadt prüft das Projekt erneut. » mehr

21.05.2017

Bayern

Alter Vize ist neuer Rathaus-Chef in Fürstenfeldbruck

Vom Vize zum Oberbürgermeister: Der bisherige Stellvertreter von Amtsinhaber Klaus Pleil ist zum neuen Rathauschef von Fürstenfeldbruck gewählt worden. » mehr

Martin Runge

21.05.2017

Bayern

Neuer OB für Fürstenfeldbruck: Stichwahl nötig

In einer Stichwahl entscheiden die Bürgerinnen und Bürger von Fürstenfeldbruck am Sonntag, wer ihr neuer Oberbürgermeister wird. Die Entscheidung fällt zwischen dem bisherigen Vize-Rathauschef Erich R... » mehr

Die Grieser Straße in Steinberg ist schon länger eine einzige Baustelle. Das wird auch bis Ende 2018 so bleiben. Doch die Kommunikation mit den Anwohnern soll besser werden, als sie zuletzt war.	Foto: Heike Schülein

19.05.2017

Kronach

Bau-Stress in der Grieser Straße geht weiter

Viele Anwohner können die Baufahrzeuge schon jetzt nicht mehr sehen. Doch erst Ende nächsten Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein. Die Planer versprechen eine bessere Kommunikation. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann genießt die Aussicht von seinem Amtszimmer auf den benachbarten Biergarten. Wenn es nach ihm geht, gerne auch noch länger: Hennemann will 2020 wieder antreten.	Foto: Kaufmann

18.05.2017

Hassberge

"Selbst erstaunt, was bei uns alles los ist"

Seinem Vorgänger zollt er großen Respekt für dessen Arbeitsvolumen: "Das sieht man erst, wenn man's selber macht", sagt Jürgen Hennemann. Zur Halbzeit zieht Eberns Bürgermeister Bilanz. » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Bürgermeister sehen großes Potenzial

Der Nationalpark würde vermutlich fünf Kommunen berühren. Die Rathauschefs stehen dem positiv gegenüber – und schmieden auch schon erste Pläne. » mehr

Licht und Schatten für das Eberner Krankenhaus: Der Standort soll erhalten bleiben, die Frage ist nur wie.	Foto: tnk

17.05.2017

Region

Handeln, bevor es zu spät ist

"Das Eberner Krankenhaus steht nicht zur Diskussion": Das sagt Bürgermeister Jürgen Hennemann. Damit das so bleibt, muss sich aber einiges ändern. » mehr

Beim SPD-Ortsverein Ludwigsstadt standen auch Ehrungen auf dem Programm der Hauptversammlung. Im Bild (von links) Kreisvorsitzender Ralf Pohl, Jubilar Kurt Leistner, Bürgermeister Timo Ehrhardt, Jubilar Reinhard Fehn, Jubilar Peter Hauptmann und Vorsitzender Hubert Bischoff.	Foto: Simone Büttner

17.05.2017

Region

Dank an die treuen Genossen

Der SPD-Ortsverein zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung in Ludwigsstadt. Und man würdigt jene, die das rote Parteibuch bereits seit Jahren in Ehren halten. » mehr

17.05.2017

Region

Bürgermeister fordern Landrat zum Handeln auf

Sie wollen Protestaktionen gegen weitere Starkstromtrassen durch das Coburger Land. Im Herbst fällt die Entscheidung über "P 44". » mehr

Für 60-jährige Treue zur CSU wurde Altbürgermeister und Ehrenbürger von Pressig, Josef Wich (sitzend, mit Ehefrau Maria Wich) geehrt. Mit im Bild (hinten, von links) Berthold Nickol, Anita Swiduruk und Hans Michelbach.

15.05.2017

Region

CSU Pressig setzt auf Frauenpower

Der Ortsverband dankt treuen Mitgliedern, begrüßt die Neuen in den Reihen und stellt die Weichen für die Zukunft: Demnach bleibt Anita Swiduruk an der Spitze. Ihr zur Seite steht nun auch Susanne Hein... » mehr

In Sonnefeld ist eine gute Bereitschaft zum Blutspenden vorhanden, so Bürgermeister Michael Keilich. Bei der Gemeinderatssitzung wurden nun besonders fleißige Spender ausgezeichnet. Foto: Weidner

11.05.2017

Region

Sonnefeld dankt fleißigen Blutspendern

Der Bürgermeister lobt die Einsatzbereitschaft der Geehrten. Zuvor hatte er aber weniger Erfreuliches zu verkünden. » mehr

Der Weg weist zahlreiche Schlaglöcher auf.

09.05.2017

Region

Radweg rückt ein Stück näher

Der Tettauer Bürgermeister Peter Ebertsch träumt nach wie vor von einem Rundweg. Auf Thüringer Seite gestaltete sich die Suche nach Fördermitteln jedoch bisher schwierig. Doch nun ist eine Lösung in S... » mehr

Die Zukunft der Coburger Brandensteinsebene ist ungewiss. Unklar ist auch, ob die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg einen neuen Flugplatz bei Neida bauen darf. Foto: NP-Archiv/Rosenbusch

09.05.2017

Region

Rödental geht an Bord

So haben die Stadträte der Fraktionen über einen Beitritt der Stadt Rödental zur Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg abgestimmt. » mehr

Meeder will weiter wachsen

09.05.2017

Region

Meeder will weiter wachsen

Im Baugebiet "Nord-Ost V" entstehen zwölf Bauplätze. Möglicherweise können die Interessenten noch in diesem Jahr tätig werden. » mehr

Ein Symbol passend zur langjährigen Städtefreundschaft: Die Bundesmusikkapelle Strass im Zillertal passiert beim Einzug auf das Festgelände ein Blumenmeer in den Farben der Stadt Ebern,	Foto: shu

07.05.2017

Region

Mit Pauken und Trompeten

Tiroler Köstlichkeiten, Feierlust und Blasmusik: Die Gäste aus der Partnergemeinde im Zillertal bringen der Eberner Feuerwehr viele Geschenke zum runden Geburtstag. » mehr

Eines der Projekte, auf das die scheidende CSU-Kreisvorsitzende Dr. Birgit Weber stolz ist: die Entwicklung des Güterbahnhofgeländes, zu dessen Erschließung der Bau der Ernst-Faber-Brücke gehört. Die CSU habe entscheidende Impulse für die Entwicklung des Areals in der Südstadt gegeben, sagt Weber.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

07.05.2017

Region

CSU sieht sich als Impulsgeber für Coburg

Die Partei demonstriert Selbstbewusstsein. Das macht sie auch an Bauprojekten in der Stadt fest. » mehr

Ein Teil des Sportplatzes in Weitramsdorf wird asphaltiert. Die Fläche kann für neue Angebote des TSV - im Hintergrund das Sportheim - und für Veranstaltungen genutzt werden. Auf der geschotterten Fläche standen Container, die als Ersatz für den Kindergarten während der Umbauzeit dienten. Derzeit wird sie als Parkplatz genutzt.	Foto: Braunschmidt

07.05.2017

Region

Neue Möglichkeiten auf altem Platz

Ein Teil des Sportgeländes in Weitramsdorf wird asphaltiert. Das erleichtert die Ausrichtung von Veranstaltungen und nutzt dem TSV. » mehr

05.05.2017

Region

CSU will Oberbürgermeisterin in Coburg stellen

René Boldt ist neuer Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Coburg-Stadt. Er wurde am Freitagabend bei der Kreishauptversammlung im Schützenhaus in Creidlitz als Nachfolger von Dr. Birgit Weber gewählt. » mehr

150 Jahre Feuerwehr Ebern

06.05.2017

Region

Die Feuerwehr Ebern ist 150 Jahre alt

Ein Festkommers am Florianstag bildet den Auftakt zum großen Jubiläum der Eberner Feuerwehr. Dabei gibt es auch Einblick in die Chronik. » mehr

Der Gemeinde Tschirn geht (noch) kein Licht auf. Die Erneuerung der Leuchten im Park wurde verschoben. Foto: Michael Wunder

04.05.2017

Region

Tschirn sagt Nein zu neuen Trassenplänen

Nicht nur Tennet, der Netzbetreiber ärgert derzeit den Gemeinderat. Auch mit der Telekom hat man jüngst so seine Schwierigkeiten. » mehr

Keiner will sie: eine weitere 380-kV-Leitung durch den Frankenwald.

03.05.2017

Region

Bürgermeister gegen die Leitungspläne

Der zweite Entwurf des Netzentwicklungsplans liegt vor. In den betroffenen Rathäusern schüttelt man mit dem Kopf. » mehr

Der neue Leiter des Pilgerbüros Marienweiher ist Josef Daum. Herzlich willkommen geheißen wurde er am Sonntagnachmittag von (im Bild stehend von links) Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome, der auch Geschäftsführer der Basilikafreunde ist, Wallfahrtsseelsorger Pater Vitalis, dem Schatzmeister der Basilikafreunde, Michael Laaber, Vorsitzendem Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner, stellvertretendem Vorsitzenden Landrat Klaus Peter Söllner und Sigrid Daum. Foto: Klaus-Peter Wulf

03.05.2017

Region

Josef Daum ist der neue Mann im Pilgerbüro

Der Nachfolger von Jörg Schmidt ist gefunden. Es ist der frühere Bürgermeister von Nordhalben. » mehr

Der Fußweg zwischen Bahnhof und Siedlungsweg ist für Bürgermeister Timo Ehrhardt eine wichtige Verbindung. Der von der Bahn geforderte Rückbau ist vom Tisch.	Foto: Astrid Vetter

28.04.2017

Region

Erhalt des Steiges am Bahnhof ist möglich

Der Ludwigsstadter Bürgermeister bringt von einem Gespräch mit der Bahn hat gute Nachrichten mit. Es gibt es aber auch Beschwerden über eine Werkstatt. » mehr

Das Tettauer Rathaus wurde vor Kurzem ein wenig aufgehübscht. Den Eingangsbereich ziert jetzt eine große Tafel, die alle Tettauer Ortsteile aus der Luft zeigt. Darauf ist Peter Ebertsch sehr stolz. Er betont: "Der Markt Tettau besteht aus sechs Ortsteilen - nicht nur aus dem Kernort."	Foto: Julia Knauer

27.04.2017

Region

Ein Mann der knackigen Botschaften

Seit gut drei Jahren ist Peter Ebertsch Tettauer Bürgermeister. Keine seiner Reden dauert länger als viereinhalb Minuten. Als völliger Quereinsteiger spricht er von einem „Sprung ins kalte Wasser“. » mehr

In dem sanierungsbedürftigen Zapfenhaus verbirgt sich die Mikwe.

26.04.2017

Region

Die Mikwe als Trumpf

Der Bürgermeister hat gute Nachrichten: Das marode Zapfenhaus in Mitwitz, in dem sich das jüdische Tauchbad befindet, könnte gerettet werden. Es wurde in ein spezielles Förderprogramm aufgenommen. » mehr

Frau mit Steher-Qualitäten: Wenn Susanne Grebner das Rathaus verlässt, fällt ihr Blick auf die sanierte Steinberger Wöhrleite. Sie ist nur eine von vielen komplizierten Sanierungsmaßnahmen, die in ihrer Amtszeit anfallen. "Man sieht, dass es vorwärts geht", freut sie sich.	Foto: Kreuzer

26.04.2017

Region

Mit Geduld und Grandezza

2014 wurde Susanne Grebner Bürgermeisterin von Wilhelmsthal. Seither macht sich die einst tief zerstrittene Gemeinde gemeinsam auf den Weg. » mehr

Das Kirchenumfeld in Wallenfels wird neu gestaltet. Bürgermeister Jens Korn (rechts) schaut sich oft auf der Baustelle um. Steinmetz Stephan Friedlein erklärt ihm den Baufortschritt.	Foto: Bianca Hennings

25.04.2017

Region

Jens, der Baumeister

Der 44-jährige Jens Korn ist seit drei Jahren Bürgermeister in Wallenfels. Der Job ist spannend und macht ihm unglaublich viel Spaß. Aber es gab auch schwierige Momente. » mehr

Nicht nur gut lachen in Jesserndorf

25.04.2017

Region

Nicht nur gut lachen in Jesserndorf

Die Dorfgemeinschaft bestätigt den Vorstand im Amt. Beim Bürgergespräch im Anschluss wird hitzig diskutiert - unter anderem über die Stadtverwaltung in Ebern. » mehr

Das Rathaus erhält demnächst neue Fenster und Türen. Aber das ist längst noch nicht alles. Auch das Sitzungszimmer soll nun dank unerwartet niedriger Sanierungskosten modernisiert werden.

25.04.2017

Region

Schönheitskur fürs Rathaus

Das Gebäude soll saniert werden. Und weil nicht nur der Einbau neuer Türen und Fenster günstiger als gedacht wird, hat die Stadt nun Geld übrig - für weitere Renovierungen. » mehr

Probleme mit der Filteranlage gibt es im Wallenfelser Freibad.	Foto: Archiv

25.04.2017

Region

Notreparatur am Freibad birgt Restrisiko

In Wallenfels läuft es derzeit etwas unrund: Gemeinderat Stöcker moniert den schleppenden Breitbandausbau in der Schnaid. Bürgermeister Korn treibt indes eine weitere Sorge um. » mehr

25.04.2017

Region

Comeback bei einer Premiere

Der Schneckenloher Gemeinderat tagt erstmals in den Räumen der alten Schule. Ansonsten ist aber alles beim Alten: Nach langer Krankheit ist Bürgermeister Morgenroth wieder an Bord. » mehr

Sanierungsbedürftig: die Brücke über die Teuschnitz, die in den Waldweg in Gifting führt.	Foto: Heike Schülein

21.04.2017

Region

Von Brücke zu Brücke

Zahlreiche Bauwerke in der Gemeinde Wilhelmsthal müssen saniert werden. Der Gemeinderat votiert für eine schrittweise Durchführung in den nächsten 20 bis 30 Jahren. » mehr

Viel Freude bereiteten Gerhard Wunder die Glückwünsche und Vorträge der Kinder. Foto: Hans Franz

17.04.2017

Region

Ein Glücksfall für den Frankenwald

Seit 21 Jahren leitet Gerhard Wunder die Geschicke Steinwiesens. Anlässlich seines 60. Geburtstags sind sich die Gratulanten einig: Er hat die Marktgemeinde nach vorne gebracht. » mehr

Thomas Löffler wurde im Steinbacher Rathaus von seinen Mitarbeitern mit einem Geschenkkorb voller Naschereien herzlich willkommen geheißen. Darin war auch das kleine Holz-Kleeblatt, das nun als Glücksbringer seinen Schreibtisch ziert.	Foto: Julia Knauer

14.04.2017

Region

Hals über Kopf in den Chefsessel

Seit knapp fünf Wochen ist Thomas Löffler (CSU) neuer Bürgermeister von Steinbach am Wald. Viel Zeit, sich einzufinden, hatte er nicht. Jetzt will er so schnell wie möglich ein Eheschließungs-Seminar ... » mehr

Das Tropenhaus in Kleintettau soll einen Hotspot für freies Wlan erhalten. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag. Foto: Michael Wunder

11.04.2017

Region

Ein Hotspot zwischen Mangos und Papayas

Im Tropenhaus in Kleintettau soll es bald freies Wlan geben. Ebenso in Tettau am Rathaus. Ein "Redeverbot" sorgt außerdem im Gemeinderat für ein Wortgefecht. » mehr

Der neue Steinbacher Bürgermeister Thomas Löffler (links) wurde vom 3. Bürgermeister Klaus Neubauer vereidigt.	Foto: Heike Schülein

04.04.2017

Region

Ein neuer Kapitän auf dem Gemeinde-Schiff

Der neue Bürgermeister von Steinbach am Wald, Thomas Löffler (CSU), ist vereidigt worden. Er tritt in die Fußstapfen von Klaus Löffler, der jetzt als Landrat amtiert. » mehr

Nach 37 Jahren ist jetzt endgültig Schluss: Hussein Chita hat am Freitag seine Ahorn-Apotheke geschlossen. Der 76-Jährige suchte seit 2010 einen Nachfolger, wurde aber nicht fündig.	Foto: Christoph Scheppe

31.03.2017

Region

Ahorn hat keine Apotheke mehr

Hussein Chita schließt nach 37 Jahren, weil sich kein Nachfolger findet. Der Bürgermeister gibt die Hoffnung noch nicht auf. Ein Lieferservice soll nur eine Übergangslösung sein. » mehr

Der neue Bereitschaftsleiter Markus Hader (hintere Reihe, dritter von rechts), sein Stellvertreter Christoph Jungkunz (hintere Reihe, fünfter von rechts) im Kreise des Vorstands sowie Pfarrer Lindner (vorne rechts) und Bürgermeisterin Gabriele Weber. Foto: Paul Hader

30.03.2017

Region

Markus Hader übernimmt

Das BRK Teuschnitz steht unter neuer Führung. Probleme machen die Blutspenden. Es kommen schlicht zu wenig Spender. » mehr

Löcher stopfen ist auch in Zukunft kostenlos. Wenn aber der Unterbau eine Straße erneuert gehört, dann müssen die Anlieger bald einen Teil der Kosten übernehmen. Das Land hat jetzt die Kommune verpflichtet, Straßenausbaubeitragssatzungen einzuführen. Archivbild: Wunderatsch

29.03.2017

Region

Wenn der Bagger kommt, wird's teuer

Bis Jahresende müssen alle Städte und Gemeinden im Landkreis eine Straßenausbaubeitragssatzung einführen. Bürger werden dann an Sanierungskosten beteiligt. » mehr

Nachdem Bernd Rebhan zum Bürgermeister gewählt worden war, rückte Beate Renner aus Tiefenklein in den Küpser Marktgemeinderat nach. Eigentlich wäre Christian Hartfil erster Nachrücker gewesen, aber dieser verzichtete.

29.03.2017

Region

Leise Misstöne stören die Harmonie

Bei der Vereidigung Bernd Rebhans als neuer Küpser Bürgermeister läuft alles glatt. Als es jedoch um die Besetzung der Stellvertreter-Posten geht, gibt es erste Differenzen. » mehr

Wo kommen eine Brücke über die Itz und ein Weg zum Fuß-und Radweg entlang der B4 infrage? Eine Lösung ist noch nicht gefunden. Foto: Norbert Karbach

25.03.2017

Region

Scherneck will wieder eine Brücke

Viele Bürger vermissen den alten Weg über die Itz. Sie reichen ihre Bitte nach einem Ersatz schriftlich ein. Der Gemeinderat bemüht sich um eine Lösung. » mehr

Herbert Schneider (rechts) übergibt die Amtskette an seinen Nachfolger Bernd Rebhan. Der hat im Gegenzug einen Blumenstrauß mitgebracht. Bei der Amtsübergabe wird viel gelacht - und über mitunter etwas ungewöhnliche Themen gesprochen.	Foto: Julia Knauer

21.03.2017

Region

Die etwas andere Amtsübergabe

Seit heute ist der neue Küpser Bürgermeister Bernd Rebhan im Amt. Gestern hat er von seinem Vorgänger Büro, Goldenes Buch und Amtskette übernommen. Gesprochen wurde über überschüssige Kilos und alte B... » mehr

21.03.2017

Region

Rekordhaushalt umfasst 13 Millionen Euro

Der Gemeinderat Tettau verabschiedet das Zahlenwerk ohne größere Diskussionen. Man will einiges investieren. » mehr

Der ausgeschiedene Marktgemeinderat und dritte Bürgermeister, Armin Schätzlein, durfte sich ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen. Fotos: Reuter

22.03.2017

Region

Abschied vom Bürgermeister

Stefan Horn ersetzt Armin Schätzlein im Gemeinderat. Auch sein Amt als dritter Bürgermeister soll wieder besetzt werden. » mehr

Sorgen für Irrungen und Wirrungen (von links): Sekretärin Regina (Bianca Schönmüller), Voodoo-Priester Tom (Lukas Engelhardt), Wahrsagerin Paula (Linda Haase), Bürgermeister Reiner (Daniel Eidelloth, vorne), Hausmeister Klausi (Alexander Hoderlein), Bischof Josef (Tobias Novotny), Haushälterin Maria (Claudia Beitzinger) und Hilde (Veronika Appel).	Foto: Heike Schülein

19.03.2017

Region

Ein Denkzettel für den Rathauschef

Die Theatergruppe "Die Gezwungenen" erfreut mit dem Lustspiel "Zwei Bürgermeister für ein Halleluja". Die begeisterten Zuschauer lachen Tränen. » mehr

In diesem Bereich, am Ortseingang aus Richtung Untermerzbach kommend, werde häufig zu schnell gefahren . Und das, obwohl am Ortseingang eine "Verengung" beziehungsweise eine Querungshilfe vorhanden ist. Foto: Helmut Will

15.03.2017

Region

Raser und Hundehäufchen erzürnen die Bürger

Die einen fahren zu schnell, die anderen können eigentlich nichts dafür, dass sie ein Ärgernis sind. Denn für die Entsorgung der Exkremente sind die Besitzer zuständig. » mehr

12.03.2017

Region

Steinbach am Wald hat einen neuen Bürgermeister

Die Suche nach einem Bürgermeister in Steinbach am Wald ist beendet. Im ersten Anlauf hat sich bei der Wahl am Sonntag Thomas Löffler von der CSU durchgesetzt. » mehr

Schnell steht am Sonntagabend fest, dass Thomas Löffler (rechts) die Bürgermeisterwahl gewonnen hat. Die Freude bei ihm und seinen Anhängern ist groß. Schon am kommenden Mittwoch tritt er seinen Dienst an.	Foto: Frank Wunderatsch

12.03.2017

Region

Steinbach bleibt in Löffler-Hand

Thomas Löffler, CSU, ist der neue Bürgermeister. Mit 60,54 Prozent setzt sich der Namensvetter des Vorgängers klar gegen seine beiden Gegnerdurch. Seinen Sieg kann er selbst kaum glauben. » mehr

Hat Uwe Zipfel Buchbach und die anderen Gemeinden im Rücken? Für die Freien Wähler will er am 12. März Steinbachs Bürgermeister werden. Foto: Großmann

07.03.2017

Region

Steinbach: FW Kandidat Uwe Zipfel steht für klare Worte

Am 12. März ist es soweit: Dann ruft Steinbach am Wald zum Urnengang für die Wahl zum neuen Bürgermeister. Für die Freien Wähler tritt der 51-jährige Uwe Zipfel aus Buchbach an. » mehr

Die Sanierung des Rathauses in Stockheim macht Fortschritte. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden weitere Gewerke vergeben. Im Obergeschoss zum Bürgermeisterbüro wird gerade ein neuer Bodenbelag aufgebracht. Bei der Besprechung (von links) Kämmerer Stephan Urban, Geschäftsleiter Rainer Förtsch und Architekt Alexander Hempfling vom Architekturbüro 3 D Detsch in Kronach.	Foto: Karl-Heinz Hofmann

07.03.2017

Region

Ein großes Projekt vor der Vollendung

Mit der Sanierung des Stockheimer Rathauses geht es gut voran. Jetzt ebnet der Gemeinderat den Weg für weitere Fortschritte. » mehr

^