Topthemen: ICE-HaltHSC 2000 CoburgVerkehrslandeplatzTraumspielSturmtief Thomas

Brennpunkte

Betrunken und bekifft - BMW-Arbeiter legen Fließband lahm

Völlig betrunken und bekifft haben zwei Arbeiter die Produktion des BMW-Werks in München lahmgelegt. Die beiden Männer hatten nach BMW-Angaben reichlich Alkohol getrunken und zudem einen Joint mit einer synthetischen Kräutermischung geraucht.



BMW
Produktion bei BMW: Nicht immer läuft sie so reibungslos wie hier. Foto: Armin Weigel/Archiv  

Vor Ende ihrer Spätschicht kollabierten die beiden, Kollegen riefen den Notarzt. Das Fließband stand für 40 Minuten still. Es sei das erste Mal gewesen, dass die Produktion aufgrund von Alkohol oder Drogen gestoppt werden musste.

«Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag», sagte der Sprecher über den Vorfall Anfang März. 

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2017
15:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Alkoholeinfluss Betrunkenheit Kräutermischungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeieinsatz in Antwerpen

23.03.2017

Möglicher Anschlagversuch in Belgien gescheitert

Im belgischen Antwerpen sorgt ein Vorfall für Alarm. Am Tag nach den Anschlägen in London wird Terroralarm ausgelöst. Wollte ein Franzose im Haupteinkaufsviertel mit seinem Wagen Menschen totfahren? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DSC_001

Krötenwanderung | 24.03.2017 Jesserndorf/Gemünd
» 5 Bilder ansehen

Brand Gasthof Steiner Großheirath

Brand Landhotel Großheirath | 23.03.2017 Großheirath
» 7 Bilder ansehen

HSC - Göppingen

HSC 2000 Coburg - Frischauf Göppingen 25:29 | 22.03.2017 Coburg
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2017
15:25 Uhr



^