KRIEGSJAHRE

"Ehrenbürger" der Gemeinde Altenkunstadt: Josef Motschmann. Er starb im Alter von 64 Jahren. Archivbild: Dieter Radziej

04.12.2016

Coburg

Geschichtsforscher und Theologe

Josef Motschmann lebt nicht mehr. Die Geschichte der Juden am Obermain lag ihm besonders am Herzen. Aber ihm ging es auch um Mundart. » mehr

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende Hans-Jürgen Amend (links) gratulierte Ilona Schramm ebenso wie Kassierer Jürgen Dubberstein und Vorstandsmitglied Sabine Schulz (rechts). Fotos: Peter Tischer

07.11.2016

Coburg

Eine starke Gruppe

Die Siedlergemeinschaft Stadtrandsiedlung feiert ihr 80-jähriges Bestehen. Ein Mitglied hat beim Festkommers besonderen Grund zur Freude. » mehr

Mit der gesamten Schützenmannschaft zog man beim Festumzug durch Tschirn.

10.07.2017

Kronach

Daniel Daum holt sich den Königstitel

Der neue Regent der Tschirner Schützen hat noch mehr Glück: Er sichert sich auch die Festscheibe sowie den Manfred-Burger-Pokal. » mehr

Beim Aufbau der Zelte packen die Siedler natürlich selbst mit an. Drei Tage lang kann dann beim "Fest für den Bürger von nebenan" gefeiert werden. Fotos: Tischer

30.06.2016

Coburg

Kinderhort und Naherholungsgebiet

Die Siedlergemeinschaft Stadtrandsiedlung feiert 80. Geburtstag. Ihr Wirken für das Allgemeinwohl findet große Anerkennung. » mehr

Dr. Hans-Heinrich Eidt überbrachte Jubilar Werner Knabe (rechts) die Glückwünsche der Stadt Coburg.	Foto: Michael Stelzner

10.11.2015

Coburg

Fußball ist sein großes Hobby

Werner Knabe feiert bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Bereits seit 70 Jahren wohnt der Jubilar in der Webergasse, wo er mit seiner Familie den Ehrentag begeht. » mehr

Diplomingenieur Thom Roessler, Pfarrerin Beate Stark und Peter Schuhmann schauten sich die alten Eichenhölzer auf dem Tablett an, wo früher große Bierfässer gelagert wurden.	Foto: Stelzner

29.08.2015

Coburg

Blick in Schernecker Unterwelt

Unter der Ortschaft findet sich ein Labyrinth von Gängen und Räumen. Sie dienen in früherer Zeit auch zur Bierlagerung. » mehr

Interview: mit Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung    der Brose-Gruppe

29.04.2015

Coburg

Stoschek verteidigt Max Brose

Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Brose-Gruppe, hat am Mittwoch erneut Vorwürfe zurückgewiesen, sein Großvater und Firmengründer Max Brose habe sich während der Zeit der... » mehr

Das Ende des Zweiten Weltkrieges erlebte sie als 10-Jähriges Mädchen.

06.04.2015

Coburg

Angst vor den Amis

Hitlerjungen mit Panzerfäusten sollen in Coburg im April 1945 den Feind aufhalten. "Wahnsinn. Als ob wir hier den Lauf der Dinge hätten verändern können", sagt Elisabeth Paul. Sie erlebt den Zusammenb... » mehr

Die Rotkreuz-Schwestern Erna, Bernadine und Marianne.

30.03.2015

Coburg

Noch immer nachts in Russland

Im 2. Weltkrieg versorgt die Coburgerin Marianne Amft als Rotkreuz-Schwester verwundete deutsche Soldaten in Russland und Estland. Jasmin Meier- Yildirimer hat die Erinnerungen ihrer "Tante Marianne" ... » mehr

Im protestantischen Königsberg errichtete die Stadt 1915 dieses Bismarckdenkmal.

31.03.2015

Hassberge

Der Mann, der Bismarck bewachte

Es war ein Gendarm aus dem Steigerwald, der einst dafür sorgte, dass der Reichskanzler während seiner Kuraufenthalte in Bad Kissingen nicht zu Schaden kam. » mehr

Als Marianne Griebel im Lazarett-Einsatz.

29.03.2015

Coburg

Noch immer nachts in Russland

Im 2. Weltkrieg versorgt die Coburgerin Marianne Amft als Rotkreuz-Schwester verwundete deutsche Soldaten in Russland und Estland. Jasmin Meier- Yildirimer hat die Erinnerungen ihrer "Tante Marianne" ... » mehr

Glückwünsche zum 91. Geburtstag bekam Käthe Fischer von (von links) Bürgermeister Helmut Fischer, ihrem Sohn Otto-Karl Fischer, ihrer Betreuerin Marina Emmrich und der Pfarrerin Birgit Höhr. 	Foto: Klaus Gagel

21.02.2015

Lichtenfels

Käthe Fischer führte einen Betrieb durch Krieg und Turbulenzen

Die Michelauerin feiert ihren 91. Geburtstag. Da hat sie natürlich viel zu erzählen, was sie auch rege tut. » mehr

Noch haben Jugendliche die Chance, Geschichte aus erster Hand zu erfahren. Am Friedrich-Rückert-Gymnasium ergriffen Schüler des P-Seminars die Gelegenheit und lauschten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs.	Fotos. Kaufmann

02.02.2015

Hassberge

Geschichte aus erster Hand

70 Jahre nach Kriegsende sterben die Zeitzeugen langsam aus. Umso wichtiger ist ein Projekt am Friedrich-Rückert-Gymnasium: Eberner berichten von eigenen Erlebnissen. » mehr

In Nürnberg steht ein Mahnmal zum Gedenken an die mehr als 100 000 Zwangsarbeiter, die an der Noris eingesetzt waren. Die Skulptur "Transit" aus rund 3000 miteinander verbundenen Aluminium-Figuren hat der Münchner Bildhauer Hermann Pitz entworfen.

17.01.2015

Coburg

Die Akte Max Brose

Am 23. Juli 1949 urteilt der Kassationshof im Bayerischen Staatsministerium für Sonderaufgaben, Hauptkammer Ansbach, über den Coburger Unternehmer Max Brose. Das oberste Gericht stuft Brose als Mitläu... » mehr

"A Küssla aus Licht'fels" zeigt den Marktplatz und das Rathaus.

20.08.2013

Lichtenfels

Handarbeit für Gaumenfreuden

In der Confiserie Lauenstein steht die Wiege der "A Küssla aus Licht'fels". » mehr

Gerne saß Berta Rögner, damals noch Hülß, neben ihrem Vater auf dem Kutschbock, um nach Coburg zu fahren und dort auf dem Markt Geschäfte zu machen.

09.11.2012

Hassberge

Leben in zwei Jahrhunderten

Berta Rögner ist Zeitzeugin zweier Weltkriege und einer rasanten technischen Entwicklung. Am Samstag feiert die Eyrichshoferin ihren 101. Geburtstag. » mehr

Reinhard Emrich ist stolz auf sein Buch , das er in der Neue Presse-Leser Edition herausgebracht hat.	Foto: Fölsche

28.08.2012

Kronach

Erinnerungen auf 188 Seiten

Reinhard Emrich schreibt sein Leben auf. Er tut es für seine Kinder und Enkelkinder und für sich, um seine Erlebnisse als 17-Jähriger Soldat aufzuarbeiten. Nun ist daraus im Rahmen der Neuen Presse-Le... » mehr

Heiß begehrt waren die Kräuterkuchen.

30.05.2012

Coburg

Einblick in altes Handwerk

Zum traditionellen Pfingstmarkt an der Ahorner Schäferei kommen mehr Besucher als in den Vorjahren. Das Museum bekommt ein weiteres Exponat. » mehr

In der interaktiven Erlebniswelt mit 110 Monitoren und elf Beamern ist die komplette Historie des FC Bayern in 320 Filmminuten abgebildet.

26.05.2012

Oberfranken

FC Bayern eröffnet Erlebniswelt

Auf mehr als 3000 Quadratmetern präsentiert der Fußballverein in der Allianz-Arena seine 112-jährige Geschichte. Präsident Uli Hoeneß spricht von "einem Meilenstein". » mehr

In der interaktiven Erlebniswelt mit 110 Monitoren und elf Beamern ist die komplette Historie des FC Bayern in 320 Filmminuten abgebildet.

26.05.2012

NP

FC Bayern eröffnet Erlebniswelt

Auf mehr als 3000 Quadratmetern präsentiert der Fußballverein in der Allianz Arena seine 112-jährige Geschichte. Präsident Uli Hoeneß spricht von "einem Meilenstein". » mehr

04.05.2012

Region

Frühlingsfest wird 80

Seit 80 Jahren steigt das Coburger Frühlingsfest. Im Jubiläumsjahr zieht Organisator Ralf Pazdera eine positive Zwischenbilanz. Das liegt vor allem am guten Wetter. » mehr

Staunend erleben die Kinder die Welt des Glases in der magisch wirkenden Glashöhle im Flakonglasmuseum in Kleintettau. Das Museum soll nun erweitert werden.	Foto: Fleischmann

03.11.2011

Region

Museum auf Wachstumskurs

Der Glasbewahrerverein am Rennsteig baut das beliebte Kleintettauer Flakonglasmuseum aus. Ab 2012 soll dort die Entwicklung der Glaskunst im Mittelpunkt stehen. Die Investitionssumme beträgt 370 000 E... » mehr

zapf

15.09.2007

NP

Zapf hofft auf bessere Zeiten

Die Firma Zapf Creation wird 75 Jahre alt. An diesem Samstag feiert der Rödentaler Puppenhersteller diesen stolzen Geburtstag und blickt dabei besonders in den letzten Jahren auf eine bewegte Zeit zur... » mehr

bd_ehrung_vetter_2_241208

24.12.2008

Region

Viele Verdienste um die Gemeinde

Salmsdorf – Ernst Vetter war sichtlich gerührt: An seinem 85. Geburtstag durfte er sich ins Goldene Buch des Marktes Rentweinsdorf eintragen. » mehr

hv_92_Geb_090309

09.03.2009

Region

Elisabeth Moll blickt zufrieden auf ihr Leben zurück

Bad Staffelstein – In erfreulich geistiger und körperlicher Frische feierte Elisabeth Moll, geborene Raupert, im Kreise ihrer Angehörigen ihren 92. Geburtstag. » mehr

07.11.2008

Region

Mutz Böhm rettete vielen Juden das Leben

Während der Kriegsjahre in Paris rettete Mutz Böhm vielen Juden das Leben. Im Küpser Luthersaal sprach der Maler, Pianist und Komponist mit Wurzeln in Oberlangenstadt über sein Leben. » mehr

22.03.2007

Region

Als Vollstreckungsbeamter den Schmugglern auf der Spur

DÖRFLES-ESBACH - Am Dienstag, 20. März, feierte Karl Beuerlein aus Dörfles-Esbach seinen 80. Geburtstag. Er lebt seit 1990 in der Gemeinde, geboren ist er jedoch in Bamberg. In der Domstadt besuchte e... » mehr

^