Lokal

    
    

Gemeinderat fürchtet Stromleitung

Maroldsweisach könnte von der Trassenführung direkt betroffen sein. Dagegen wehren sich die Kommunalpolitiker. Die Masten sind mit 74 Metern doppelt so hoch wie der Kirchturm. »mehr
    
    

Eidt will Abriss der Anger-Sporthalle

Das Landestheater muss renoviert werden. Die Arbeiten werden sich über mehrere Jahre erstrecken. Als Ausweichspielstätte könnte ein Gebäude dienen, für das ein Vorbild im Bayerischen Wald steht. Die FDP hat auch schon einen Standort gefunden. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Gespräch statt Zwischenzeugnis

Viele Grundschüler in Ebern und Maroldsweisach erhalten am 13. Februar kein traditionelles Zwischenzeugnis. Dafür gibt es ein sogenanntes Lernentwicklungsgespräch. Die Kinder dürfen ihre Leistungen einschätzen und mit Eltern und Lehrer darüber diskutieren. »mehr
    
    

Gemeindediener haben ausgedient

Der Mindestlohn bedeutet ihr Ende: Künftig muss für alle Bediensteten, die über das Gemeinschaftsunternehmen des Kreises eine monatliche Pauschale erhalten, ein Stundennachweis geführt werden. Der Verwaltungsaufwand ist der Stadt Ebern zu hoch. »mehr
    
    

Verschuldung erreicht Siedepunkt

Die roten Zahlen erreichen in Bad Rodach mit 13,2 Millionen Euro eine kritische Höhe, so Kämmerer Fischer. Der Spielraum für Investitionen verringert sich dadurch deutlich. »mehr
    
    

Erlkönig donnert durchs Land

Ein fabrikneuer Sonderzug befindet sich auf Testfahrt. Die Strecke führt ihn über den Frankenwald bis ins Maintal. »mehr
    
    

Mutiger Schritt in die Eigenständigkeit

Großheirath blickt auf den Austritt aus der Verwaltungsgemeinschaft mit Untersiemau vor 25 Jahren zurück. Die Gemeinde sieht die damalige Entscheidung als wegweisend für den Erfolg der Entwicklung. »mehr
    
    

Die Luft ist rein in der Vestestadt

Seit einem Jahr "schnüffelt" ein Spezialfahrzeug des Landesamtes für Umwelt im Stadtgebiet. Die Messwerte geben Anlass zur Freude. Die Schadstoffe halten sich in Grenzen. »mehr
    
    

Digitalradio lässt auf sich warten

DAB+ wird als die Zukunft des Radiohörens gefeiert. Bis die Technik auch in Coburg Einzug hält, dauert es noch ein paar Wochen. »mehr
    
    

Freie Fahrt in der Innenstadt

In Ludwigsstadt ist die Bahnhofstraße wieder befahrbar. Auch der Ersatzneubau der Loquitzbrücke ist vollendet. Dafür hat die Regierung "den letzten Euro aus der Tube" gequetscht. »mehr
    
    

Aushängeschilder für Michelau

Die Gemeinde zeichnet ihre erfolgreichsten Sportler und Züchter aus. Unter ihnen ist sogar eine Vize-Weltmeisterin, und zwar im Häkeln. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Partys, Handschellen und volles Haus

Am letzten Faschings- Wochenende wird zwar noch einmal so richtig aufgedreht, aber sonst steht das Brünnla derzeit ohne Betreiber da. Einige ehemalige Stammgäste erinnern sich gerne an die Zeiten, als in der Kult- Diskothek jedes Wochenende bis zum Abwinken gefeiert wurde. »mehr
    
    

Rothenkirchener Faschingsfinale ist gesichert

Der Traditionsgasthof Treuner öffnet seine Türen. Mehrere Highlights sind geboten. DJs der Parti GmbH machen Stimmung. »mehr
    
    

Zwischen Rathaus-Chefs herrscht dicke Luft

Ist es mit der Solidarität im Oberen Rodachtal vorbei? Der Wallenfelser Bürgermeister Korn ist jedenfalls mächtig sauer auf seinen Kollegen in Nordhalben. »mehr
    
    

Startschuss für ein schöneres Wallenfels

Bereits im Frühjahr geht es los. Und zwar zunächst mit Arbeiten rund um die Kirche. Ziel des Konzeptes ist, binnen der nächsten Jahre die Ortsmitte zu beleben und Potenziale besser zu nutzen. 20 Maßnahmen sind geplant und beschlossen. »mehr
    
    

Neuer Chefarzt im Anflug

Der vakante Posten in der Unfallchirurgie ist besetzt. Andreas Suckel kommt aus Stuttgart nach Kronach. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Zurück im grünen Bereich

Die Frankenwaldklinik will aus Fehlern der Vergangenheit lernen und künftig transparenter agieren. Erstmals feiert das Krankenhaus einen Neujahrsempfang. Es ist ein Abend offener Worte. »mehr
    
    

"Frechdaxe" und Fragezeichen

Seit über 30 Jahren spekulieren Schüler über einen gewissen Zeitraum an der Börse mit fiktiven Summen. Nicht das Zocken steht dabei im Vordergrund, sondern die Wissensvermittlung von Zusammenhängen an den Finanzmärkten. »mehr
    
    

Grundfeld braucht FWO-Wasser

Das wird bei einer Bürgerversammlung deutlich. Froh ist nicht jeder darüber. »mehr
    
    

Verwirrte Geisterfahrerin

Lichtenfels - Ein Falschfahrer ist der Polizei am Montag gegen 15 Uhr mehrfach gemeldet worden. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    

Party

 
    

Nachrichten

 
    

Sport

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken Januar 2014
Jahresrückblick
Seniorenzeitung Dezember 2014
Fachhochschule Schmalkalden Dezember 2014
Wintersport Oberhof
Coburger Einkaufsmagazin
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Coburg 2014
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Kronach November 2014
Bauen und Wohnen Oktober 2014
Bei uns daheim in Ludwigstadt Oktober 2014
Berufskompass NP 2014
Trauerratgeber
Bei uns daheim in Haßberge
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Lichtenfels Juli 2014
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Frankenreiter
Thüringen im Blick 2014
Hochzeitsmagazin
    
Anzeige
Marktplatz
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Eva Kor überlebte als Kind in Auschwitz

Der 27. Januar ist für Eva Kor ein besonderer Tag. Es ist der Tag, an dem für sie vor 70 Jahren wieder die Freiheit begann. Damals war sie elf Jahre alt. Eva Kor und ihre Zwillingsschwester Miriam waren Kinder. »mehr
    
    
Leseranwalt

Auf ein Wort

Für den Leser am Telefon ist SPD-Chef Sigmar Gabriel der einzige Politiker, der sich momentan was traue. Der Anrufer findet es gut, dass Gabriel mit Vertretern von Pegida spricht. Dass deswegen nun "alle auf ihn einhauen", wie der Leser es empfindet, sei grundfalsch. »mehr
    
    

Die historische Stadt 

Die Webcams der VR-Bank Coburg eG und der Stadtwerke-Tochter süc//dacor bieten aus verschiedenen Blickwinkeln aktuelle Kamerabilder von der Stadt Coburg. »mehr
    
    

Börseninformationen