Lokal

    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
20160630737.jpg

Prädikat: absolut empfehlenswert!

Der Neustart ist gelungen. Besucher der Rosenberg-Festspiele sind bei der "Aftershow-Party" voll des Lobes über Stückauswahl, Inszenierung und schauspielerische Leistung. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

"Es war alles rosig"

Die erste Gala-Premiere der Rosenberg-Festspiele ist gut über die Bühne gegangen. Die künstlerische Leiterin Heidemarie Wellmann ist zufrieden - fühlt sich aber noch immer wie im Orkan. »mehr
    
    
Durch die grüne Natur ging es für Markus (links) und Tom in Richtung Krögelsmühle (im Hintergrund).	Foto: privat

Zwei Blogger auf Schusters Rappen

Markus und Tom aus dem Ruhrpott sind sich einig: "Wir kommen wieder!" Sie haben Routen im Frankenwald getestet - und sind begeistert. »mehr
    
    
Der Organist Reinhard Lehmann bot mit seinem Benefizkonzert am Königsinstrument in der Herz-Jesu-Kirche einen Ohrenschmaus. Mit großer Fingerfertigkeit brachte er die rund 1000 Orgelpfeifen in harmonischen Einklang. Neben den zahlreichen Besuchern hatte er auch in Pater Helmut Haagen einen Bewunderer und Fan für seine Künste gefunden.	Foto: Karl-Heinz Hofmann

Ein Könner am Königsinstrument

Der 86-jährige Reinhard Lehmann begeistert beim Benefizkonzert in Pressig. Und ganz nebenbei zeigt er auch, dass er ein Herz für Fußballfans hat. »mehr
    
    
Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege erweckten am Mittwoch einen Poesiebaum im Eingangsbereich der Frankenwaldklinik zu neuem Leben. Foto: Heike Schülein

Poesie lässt Baum erblühen

19 Schüler der Kronacher Berufsfachschule für Krankenpflege hauchen kahlen Ästen neues Leben ein. Mithilfe von kleinen Gedichten. Die Aktion vor der Frankenwaldklinik kommt gut an. »mehr
    
    
Gerd Weickert von der Migrationsberatung des diakonischen Werkes Ludwigsstadt-Kronach/Michelau (links) sprach im Kronacher Jugendzentrum Struwwelpeter zum Thema "Der Fremde unter uns".	Foto: privat

Ein einfaches Hallo ist ein guter Anfang

Wie gehen wir mit Fremden um? Gerd Weickert von der Migrationsberatung des diakonischen Werkes Ludwigsstadt-Kronach/ Michelau zeigt Wege auf, Vorurteile abzubauen. »mehr
    
    
Die Teilnehmer nach der Siegerehrung am Sonntagabend präsentieren stolz ihre Urkunden.	Foto: privat

Anna Ament Bayerns beste Retterin

Für die DLRG Küps holt die junge Schwimmerin in ihrer Altersklasse Gold. Und auch ihre Kollegen überzeugen. Trotz starker Konkurrenz von mehr als 1000 Teilnehmern. »mehr
    
    
Es kann wieder gesägt werden: Die HolzArt-Künstler haben ihre Plätze im Landkreis Kronach eingenommen. Das Bild zeigt (stehend, von links) Michael Steigerwald, Brele Scholz, Hardy Raub, Herbert Baumann (Sponsor), Peer-Oliver Nau, Bernd Fuchs, Gisela Gülpen und Ingo Cesaro sowie (vorne, von links) Maja Moroz, Judith Franke und Michael Pickl. Foto: Peter Müller

Die Kettensägen heulen wieder

Bis zum 10. Juli bearbeiten zehn Künstler an zehn Orten heimisches Holz. Gäste dürfen ihnen dabei über die Schulter schauen. »mehr
    
    
Ein neuer Flugplatz bei Neida kann nicht ohne Sicherheitsrisiken betrieben werden, sagen Dr. Bernhard Freudenberg und Hubertus Steinerstauch. Das weise ein luftfahrttechnisches Gutachten nach. Die weitere Nutzung der Brandensteinsebene in Coburg sei die bessere Alternative für einen Verkehrslandeplatz, so die beiden Coburger.	Foto: Henning Rosenbusch

Brose mahnt Bau des Flugplatzes in Coburg an

Der Automobilzulieferer weiht sein neues Betriebsgebäude in Bamberg ein. Dorthin sollen weitere Unternehmensbereiche verlagert werden, wenn der Verkehrslandeplatz am Stammsitz nicht kommt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Herkulesaufgabe Stadtplanung

Herkulesaufgabe Stadtplanung

Coburg zu gestalten ist ein schwieriges Geschäft, weil unterschiedlichste Interessen aufeinander treffen. Die Baukulturwochen zeigen, wie sie zusammengebracht werden können. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Abwarten und Tee trinken? Ein angeregtes Gespräch nach dem Brexit-Referendum führten die drei Briten Nick Barton, Karen Adam-Bohley und Paul Jenkinson (von links). Foto: Katja Nauer

Coburger Briten verstehen die Briten nicht

Adam-Bohley, Nick Barton und Paul Jenkinson sind von ihren Landsleuten enttäuscht. Der Brexit spalte das Land und nähre das rechte Lager, sagen sie. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Annapark eröffnet Anfang November

Annapark eröffnet Anfang November

Der Bau des Einkaufszentrums in Rödental liegt im Plan. Wirtschaftsförderer Martin Schmitz spricht von einem Gewinn für den Wirtschaftsraum. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die Quastenflosser sind nicht nur für ihre Partymusik, sondern auch die bunten Kostüme bekannt. Foto: Andreas Herzog

Die bunteste Truppe des Festivals

Die Quastenflosser sind die Kultgruppe des Samba-Festivals. Seit 1998 sind sie in Coburg mit dabei. Ihren Namen verdanken sie einem Wissenschaftler. »mehr
    
    
Volker Drexler-Löffler (links) und Wolfram Krause sind die ersten Mitarbeiter im Rettungsdienst im Raum Coburg, die sich zum Notfallsanitäter qualifiziert haben.

Zwei Notfallsanitäter sind erst der Anfang

Die medizinischen Anforderungen im Rettungsdienst steigen stetig. Dem trägt der BRK-Kreisverband Coburg Rechnung. »mehr
    
    
Beschäftigung in der Region steigt weiter

Beschäftigung in der Region steigt weiter

Die Zahl der Erwerbslosen geht auch im Juni zurück. Aktuell beträgt die Quote 3,2 Prozent. »mehr
    
    

Im Redwitzer Rathaus endet die Ära Schmidt

Redwitz - Ende des Monats Juni wurden die Eheleute Silvia Amschler-Schmidt und Winfried Schmidt im Rathaus Redwitz in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. »mehr
    
    
Symbolisch sorgten (von links) Kämmerer Horst Engelhardt, Jürgen Carl von der Baufirma, Pfarrer Martin Kollei, Bürgermeister Sebastian Straubel, Architekt Michael Glodschei, Klaus Bernhard vom Planungsbüro und Christian Carl von der Baufirma dafür, dass die Arbeiten nun beginnen können.	Foto: Rebhan

Spatenstich für mehr Sonnenschein-Plätze

Lautertal reagiert auf den erhöhten Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen. Die bestehende Krippe wird mit einem Anbau vergrößert, um weitere 15 Knirpse aufzunehmen. »mehr
    
    
Die Kontrolle der Getreidefelder gehört zu den Aufgaben eines Landwirtes. Prüfling André Steiner (rechts) begutachtete unter den Blicken der Prüfer Thomas Ehrsam und Stefan Hoffmann (links) den Stand des Korns im Weizenfeld und beurteilte die voraussichtliche Ertragserwartung.

Praktische Prüfung im Feld

André Steiner will Landwirt werden. Drei Tage muss er in Meeder zeigen, was er in seiner Ausbildung alles gelernt hat. Die Kontrolle des Korns ist dabei nur eine Aufgabe. »mehr
    
    

Erneut Einbruch im Raum Lichtenfels

Lichtenfels - Erneut hat es einen Einbruch im Raum Lichtenfels gegeben. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 3. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Auszug aus der Ausstellung. Einen roten Rand erhalten die Schicksale der Kinder, die den Holocaust nicht überlebt haben, Überlebende einen grünen.

Geschichte(n) aus der Nachbarschaft

Ein P-Seminar am Eberner Gymnasium widmet sich den ermordeten jüdischen Kindern in den Haßbergen. Die Arbeit an einer Ausstellung berührt. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    
    
    
Prospekte aus der Region
    
Anzeige
    
Magazine
    
Anzeige
Marktplatz
    
Umfrage
Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Jetzt schon sehen, was man nächstes Jahr trägt

Neue Kleidung, Laufstege, Models und Designer: Darum geht es bei Modewochen wie der Fashion Week. In den letzten Tagen zeigten in unserer Hauptstadt Berlin viele Modemacher, welche neue Kleidung sie sich ausgedacht haben. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit der Hecke

Post von der Leseranwältin
Eine Leserin ist in Rage: "Mein Nachbar stutzt seine Hecke", sagt die Anruferin, "doch dort brüten noch Vögel." Sie sorgt sich um den Lebensraum der Piepmätze. "Was passiert, wenn die ihr Gelege und das Nest verlassen...?" Die gesetzliche Regelungen sind klar: Zwischen dem 1. »mehr
    
    
Neue Presse feiert rauschende Geburtstagsparty 
Tolles Wetter, beste Stimmung, viele Gäste: Das war das Leserfest im Herzen Coburgs. »mehr
    
    
Die historische Stadt 
Die Webcams der VR-Bank Coburg eG und der Stadtwerke-Tochter süc//dacor bieten aus verschiedenen Blickwinkeln aktuelle Kamerabilder von der Stadt Coburg. »mehr
    
    
Börseninformationen