Topthemen: TraumspielFirmenlaufSamba-Festival 2017Nationalpark FrankenwaldVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Coburg

Campen, bis "Paddy" kommt

Wofür lohnt es sich eine Nacht vor einem Schloss auf dem Boden zu schlafen, einen Regenschauer währenddessen zu überstehen und 31 Stunden zu warten?



WG: Kelly-Fans warten vor Schloss Tambach
  Foto: NP Online-Redaktion » zu den Bildern
Tambach – Mehr als 70 Personen wissen darauf nur eine Antwort: Für Michael Patrick „Paddy“ Kelly. Zu dem Konzert des amerikanisch-irischen Popsängers, das heute um 20.30 Uhr im Schoss Tambach stattfindet, sind bereits gestern Fans aus ganz Europa angereist, um die besten Plätze zu ergattern.

Für viele, meist weibliche Fans sind Reisen wie diese für „ihren Paddy“ nichts Außergewöhnliches. Eine Gruppe aus Polen trifft sich jedes Mal, um gemeinsam zu Konzerten zu fahren – nach Tambach habe es dieses mal „nur“ acht Stunden gedauert, wie Annetta Lis verrät. Neben Proviant zum Durchhalten, haben sie polnische Flaggen und ein Geschenk für Paddy dabei. „Wir hoffen, dass wir ihm das Geschenk geben können. Er ist einfach der beste Mann, den es gibt“.

Auch für Ben Ackermann (9) ist es nicht das erste Patrick-Kelly-Konzert. Er reiste mit Mama Sonja (33) als erste an – sie machten es sich schon am Freitag Mittag in ihren Klappstühlen vor dem Schlosstor gemütlich. „Früher gab es Kelly-Brieffreundschaften, jetzt organisieren wir uns vor Auftritten über Facebook“, erzählt Sonja. Trotz über zwanzig besuchten Konzerten ist kein Ende der langen Reisen in Sicht. „Jedes Mal fragt man sich während der Autofahrt, warum man sich das antut. Wenn das Konzert aber beginnt und man seine Stimme hört, weiß man, dass es sich gelohnt hat“, berichtet Steffi Künzel (23) aus Baden Baden.

Diese Meinung teilen alle treuen Fans. Ob aus Österreich, der Schweiz, Tschechien, der Slowakei oder dem Norden Deutschlands, alle sind sich sicher: Paddy ist einfach perfekt und dafür lohnt es sich auch mal eine Nacht auf dem Boden zu schlafen.
Autor

Von Katharina Osterhammer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2017
13:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Facebook Paddy Kelly
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gereifter Star: Michael Patrick Kelly hat seine Identität gefunden.

20.07.2017

Mit Kelly auf der Achterbahn

Sing meinen Welthit: Michael "Paddy" Kelly kommt wieder zum Tambacher Sommer. Wir verlosen Meet & Greet- Tickets. » mehr

Gute-Laune-Musik für alle Generationen.

24.07.2016

Mit Charme und Stimme

Michael Patrick Kelly rockt Tambach. Und nicht nur weibliche Fans lassen sich von seiner Happiness gerne anstecken. » mehr

Niklas und Max konnten ihr Tagesticket für den Skatepark in der Rodacher Straße auf dem Smartphone vorweisen.	Foto: Wolfgang Desombre

15.08.2017

Mit Tagesticket zum Skate-Vergnügen

Der Verein "Coburg Locals" nutzt neue Wege, um in die Anlage in der Rodacher Straße investieren zu können. Dabei setzt man auch auf der Internet. » mehr

Großer Einsatz für mehr Hilfe: Maximilian Behrens, Katharina Waldinger, Johannes Kobras, Henning Busch (vorne von links) sowie Alexander Kreysig, Barbara Steidl und Laura Gali (hinten von links) vom Projekt "feel-effect". Foto: privat

14.08.2017

Einsatz und Entbehrung statt Sonne und Strand

Ein Gruppe Coburger Studenten plant ein ehrgeiziges Projekt. Sie wollen Flüchtlingen in Südosteuropa helfen. Für dieses Ziel nehmen sie einiges auf sich. » mehr

Die Vorsitzende des Tierschutzvereins, Siglinde Waschkeit (rechts), freut sich über das Interesse, das die Besuchshundeführerinnen Martina Heinze und Renate Gretzbach mit Biggy und Leila an den Tag legen.	Foto: Peter Tischer

05.08.2017

Biggy und Laila zu Gast im Tierheim

Die Besuchshunde sind beim Sommerfest des Tierschutzvereins mit von der Partie. Die Einrichtung platzt aus allen Nähten. » mehr

Stieß mit den Stadträten auf seinen 64. Geburtstag an: OB Norbert Tessmer.

04.08.2017

"Der Steinweg muss ein Kiez werden"

Was aus einer Wette so wird: Ein Drittel des Stadtrats trifft sich bei Petra Schneider zum Frühstück. Selbst der OB ist an seinem Geburtstag dabei. Beim Smalltalk gibt es interessante Neuigkeiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HROS0001.jpg Meeder

Würzburg Kickers - TSV Meeder 10:0 | Meeder
» 10 Bilder ansehen

gro_Treppenbaustelle%20f%C3%BCr%20online-6.jpg Kronach

Baustelle für neuen Treppenaufgang am Marienplatz | Kronach
» 7 Bilder ansehen

Autor

Von Katharina Osterhammer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2017
13:05 Uhr



^