Topthemen: Samba-Festival 2017BusunglückNationalpark FrankenwaldTraumspielVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Coburg

Essen vergessen: Feuer im Coburger Bärenturm

Feueralarm in Coburg: Im Bärenturm war am Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 100 Rettungskräfte waren im Einsatz.



Coburg - Weil ein Bewohner sein Essen auf dem Herd vergessen hatte, hat es am frühen Montagmorgen im historischen Bärenturm in Coburg gebrannt. 100 Rettungskräfte rückten an und konnten das Feuer schnell löschen. Sie evakuierten das Gebäude, in dem sich Privatwohnungen und ein Hotel befinden. Zwei Bewohner erlitten leichte Verletzungen durch den starken Rauch, der sich im Turm ausbreitete, und wurden im Krankenhaus behandelt.

Die Küche brannte vollständig aus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 10 000 Euro. Die Feuerwehr musste den Rauch aus dem Gebäude herausblasen, bevor die Bewohner wieder in den Turm hineindurften. Auch ein Polizist wurde leicht verletzt, ist aber weiterhin dienstfähig.

Der Bärenturm stammt aus dem Mittelalter. Er war früher Teil der Stadtbefestigung und beherbergte nach Angaben der Hotelbetreiber von 1822 bis 1833 zwei junge Bären, ein Geschenk des Prinzen Ferdinand von Coburg-Cohary.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
07:59 Uhr

Aktualisiert am:
17. 07. 2017
20:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Feuer Feueralarme
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr-Warnschild

12.07.2017

Wie kam es zum Feuer in Buch?

Hat ein Hausbesitzer aus vermeintlicher Not sein Eigentum in Brand gesteckt? Das muss nun das Gericht klären. » mehr

Thüringer Brand- und Katastrophenschutzbericht 2014

16.07.2017

Samba-Festival: Zirkusgruppe unterbricht Show wegen Feueralarm

Abruptes Ende für die Künstler von Cores da Bahia im Coburger Kongresshaus: Grund war ein Feueralarm. Binnen weniger Sekunden war die Halle geräumt. » mehr

Das Hochhaus in der Neustadter Straße ist das höchste Wohngebäude in der Stadt. Auch wenn die Drehleiter der Feuerwehr nicht bis in den 14. Stock reicht, muss sich niemand sorgen. Foto: Rosenbusch

10.07.2017

Rettung aus luftiger Höhe

Es ist das Horrorszenario schlechthin: In einem Hochhaus bricht Feuer aus. Nach der Katastrophe in London schauen Verantwortliche auch in Coburg genau hin - und können Entwarnung geben. » mehr

Nehmen Einblick in den Dachstuhl der Gedeckten Batterie: Dr. Alfred Geibig, Kurator Kunstsammlungen der Veste Coburg, Markus Witzgall, Teamleiter Marketing VR-Bank Coburg, Norbert Schug, Vorstand VR-Bank Coburg, Karlheinz Kipke, Vorstandsvorsitzender VR-Bank Coburg sowie Dr. Klaus Weschenfelder, Direktor Kunstsammlungen der Veste Coburg. Foto: Cornelia Stegner

04.07.2017

Startschuss für "Gebt Feuer"

Am 14. Juli wird die neue Artillerieausstellung auf der Veste Coburg eröffnet. Dafür waren umfangreiche Baumaßnahmen nötig. » mehr

Es ist alter Brauch den längsten Tag und die kürzeste Nacht mit einem Sonnwendfeuer zu feiern. Doch angesichts der hohen Temperaturen könnten die Veranstaltungen am kommenden Wochenende abgesagt werden. Foto: dpa

20.06.2017

Sonnwendfeuer auf der Kippe

Im Landkreis herrscht die zweithöchste Waldbrandstufe. Weil auch in den nächsten Tagen kein Regen in Sicht ist, beraten heute Feuerwehr und Bürgermeister ob der beliebte Brauch stattfinden kann. » mehr

Anklage schrumpft in sich zusammen

31.05.2017

Anklage schrumpft in sich zusammen

Ein 39-Jähriger soll in einer Asylunterkunft Feuer gelegt haben. Diese und andere Vorwürfe erweisen sich jedoch als nicht haltbar. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schlossplatzfest: Samstag/Sonntag/Modenschau

Schlossplatzfest Coburg | 22.07.2017 Coburg
» 53 Bilder ansehen

Outsiderodeo 2017 am Güterbahnhof

Outsiderodeo 2017 am Güterbahnhof | 23.07.2017 Coburg
» 82 Bilder ansehen

WG: Neustadter Kinderfest Teil 4

Neustadter Kinderfest | 22.07.2017 Neustadt
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
07:59 Uhr

Aktualisiert am:
17. 07. 2017
20:35 Uhr



^