Topthemen: ICE-HaltHSC 2000 CoburgVerkehrslandeplatzTraumspielSturmtief Thomas

Coburg

Polizei nimmt Reichsbürger im Justizgebäude fest

Eigentlich wollte er einen Prozess am Coburger Landgericht nur verfolgen. Nun sitzt ein 40-jähriger Mann selbst hinter Gittern



Coburg -  Mit seiner Festnahme endete für einen 40-jährigen Prozess-Beobachter in der vergangenen Woche der Besuch einer Verhandlung am Coburger Landgericht. Wie die Polizei am Samstag mitteilt, wollte der Österreicher einen Prozess gegen einen sogenannten Reichsbürger verfolgen. Dazu musste er, wie alle anderen Zuschauer auch, vor Betreten des Gebäudes seinen Ausweis vorzeigen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein internationaler Haftbefehl aus Bosnien-Herzegowina vorlag. Gesucht wurde der Österreicher, der ebenfalls bekennender Reichsbürger ist, nach Auskunft des Bundeskriminalamtes wegen Betäubungsmittel-Verstößen. Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die zuständigen Behörden müssen nun über seine Auslieferung entscheiden.
 
 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2017
16:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bundeskriminalamt Landgerichte Polizei Reichsbürger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am Freitag beginnt vor dem Landgericht Coburg der Prozess gegen einen ehemaligen Förster, der vermeintlich amtliche Dokumente des "Freistaats Freie Stadt Danzig" vertrieben haben soll.	Foto: Frank Wunderatsch

03.04.2017

"Freistaat-Danzig-Bürger" vor Gericht

Einem ehemaligen Förster wird Urkundenfälschung vorgeworfen. Er soll Pässe eines Fantasie-Landes verkauft haben. » mehr

Schwierige Suche nach "Reichsbürgern"

09.12.2016

Schwierige Suche nach "Reichsbürgern"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will die Waffenbesitzer in der Bewegung ausfindig machen. Doch das ist leichter gesagt als getan. » mehr

Auf ihrer Homepage fordern die Freistaat-Danzig-Anhänger dazu auf, dem Prozess am Freitag als Beobachter beizuwohnen.

04.04.2017

Gericht verschärft Einlasskontrollen

Am Freitag startet in Coburg der Prozess gegen den selbst ernannten Präsidenten des Fantasiestaates "Freistaat Freie Stadt Danzig". Die Anhänger rufen im Netz auf, der Verhandlung beizuwohnen. » mehr

Sicher verschweißt: Die verdächtige Substanz wird zur Untersuchung gebracht.

11.01.2017

Spezialeinsatz im Landgericht

Alles rätselt: Was hat das verdächtige Pulver zu bedeuten? Die Feuerwehr arbeitet mit äußerster Vorsicht, mit Blaulicht wird der Fund zu Untersuchung gebracht. Heute ist das Ergebnis zu erwarten. » mehr

Hans-Jürgen Schmidt (links) und Arpad von Schalscha-Ehrenfeld erinnerten bei der 950-Jahrfeier Coburgs an die Geschichte des BGS und der US-Army in Coburg.

14.12.2015

Das traurige Ende des BGS in Coburg

Von der Wiedervereinigung Deutschlands haben viele profitiert. Aber es gibt auch Verlierer der Einheit: Der BGS-Standort Coburg gehört dazu. Dabei hätte es Chancen gegeben, den BGS in Coburg zu halten. Aber das wollten w... » mehr

Zeitweise Schneckentempo: Im Feierabend-Verkehr ging im Kreuzungsbereich Raststraße-Callenberger Straße nur langsam voran.	Fotos: Frank Wunderatsch

11.04.2016

Ein bisschen Stau im Berufsverkehr

In der Lossaustraße wird eine neue Fernwärmeleitung verlegt. Dadurch verändert sich die Verkehrsführung. Das befürchtete Verkehrs-Chaos bleibt zunächst aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg

Rhein-Neckar Löwen – HSC 2000 Coburg 33:20 (17:11) | 22.04.2017 Mannheim
» 15 Bilder ansehen

Unfall Beiersdorf

Unfall Beiersdorf bei Coburg | 21.04.2017 Beiersdorf
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2017
16:24 Uhr



^