Topthemen: TraumspielFirmenlaufSamba-Festival 2017Nationalpark FrankenwaldVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Coburg

Polizisten befreien Hund aus heißem Auto

Ein Tourist entdeckt den hechelnden Vierbeiner in einem geparkten BMW. Polizeibeamte schlagen die Seitenscheibe ein und bringen den Hund ins Tierheim.



Eigentlich sollten Herrchen oder Frauchen wissen, dass man Tiere nicht im heißen Auto zurücklässt.	Polizeifoto
Eigentlich sollten Herrchen oder Frauchen wissen, dass man Tiere nicht im heißen Auto zurücklässt. Polizeifoto  

Coburg - Erschöpft und dehydriert ist am Mittwochnachmittag ein Hund aus einem überhitzten Auto auf dem Veste-Parkplatz an der Brandensteinsebene befreit worden. Dort hatte ein Mann aus dem Landkreis Ansbach seinen BMW abgestellt und seinen Vierbeiner darin zurückgelassen.

Wie die Polizei mitteilte, waren beide Seitenscheiben zwar einen Spalt geöffnet. Dennoch erhitzte sich der Fahrzeuginnenraum derart stark, dass der Hund dehydrierte. Ein vorbeikommender Tourist sah das hechelnde Tier im Fahrzeug und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen.

Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der Hund mittlerweile in den Fußraum der Fahrerseite zurückgezogen, da dies offensichtlich noch die kühlste Stelle im Fahrzeug war. Die Ordnungshüter versuchten zunächst den Fahrzeughalter telefonisch zu erreichen. Dies schlug allerdings fehl. Um dem Vierbeiner weitere Qualen zu ersparen, schlugen die Ordnungshüter mit dem Schlagstock die hintere Seitenscheibe des Autos ein, öffneten die Fahrertür, befreiten den erschöpften Hund aus seiner misslichen Lage und brachten ihn kurzerhand in das nur wenige hundert Meter entfernte Tierheim. Dort war er bestens versorgt und konnte später von seinem Herrchen auch wieder abgeholt werden.

Zum Zeitpunkt der Rettungsaktion betrug die Lufttemperatur im Schatten 27 Grad. Wie heiß es zu diesem Zeitpunkt im Fahrzeuginneren war, ist laut Polizei nicht bekannt. Der Fahrzeugbesitzer sowie seine Freundin erschienen am Mittwochabend sehr ungehalten auf der Wache der Polizeiinspektion. Die Einsicht des Hundehalters "hielt sich in Grenzen", schreibt die Polizei. Bei der Dame ging sie gegen Null: "Das haben wir schon hundertmal so gemacht, es ist noch nie etwas passiert."

Den Hundehalter erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
13:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Auto BMW Polizei Polizistinnen und Polizisten Tierheime Touristen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Krankenwagen mit Blaulicht

13.08.2017

Großwalbur: Auto überrollt Zeitungsausträgerin

Für eine Zeitungsausträgerin hatte die Trunkenheitsfahrt eines 20-Jährigen am Samstag schlimme Folgen. » mehr

20.01.2017

Rödental: 55-Jährige fährt mit Auto auf Gleis

Am Donnerstagabend landete eine Frau mit ihrem Auto im Gleisbett in Rödental. » mehr

feldhase

03.01.2017

Hasen ausgewichen: 25-Jährige schleudert mit Auto gegen Baum

Einem Hasen, der die Fahrbahn kreuzte, ist eine 25-jährige BMW-Fahrerin aus Großheirath ausgewichen. Dadurch verlor sie jedoch die Kontrolle über ihren Wagen. » mehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

16.05.2016

Auto geht in Flammen auf

Komplett in Flammen stand am frühen Montagmorgen ein BMW, der auf dem Parkplatz eines Spielcasinos in der Rodacher Straße abgestellt war. » mehr

unfall_coburg_cortendorferstr_24_03_16_%20(1).JPG Coburg

24.03.2016

Zwei Autos krachen in Coburg frontal zusammen

Die Polizei berichtet von zwei Verletzten. » mehr

Ein Bunker voller Geld und Drogen

03.02.2016

Ein Bunker voller Geld und Drogen

Bei einem Scheingeschäft klickten die Handschellen: Nun steht ein Mann in Coburg vor Gericht, der unter anderem mit Heroin gedealt haben soll. Und zwar im ganz großen Stil. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HROS0001.jpg Meeder

Würzburg Kickers - TSV Meeder 10:0 | Meeder
» 10 Bilder ansehen

gro_Treppenbaustelle%20f%C3%BCr%20online-6.jpg Kronach

Baustelle für neuen Treppenaufgang am Marienplatz | Kronach
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
13:00 Uhr



^