Topthemen: Sturmtief ThomasHSC 2000 CoburgICE-HaltVerkehrslandeplatzTraumspiel

Hassberge

Drogenübergabe hinter dem Sägewerk

vor 10 Stunden

Hassberge

Drogenübergabe hinter dem Sägewerk

Eine junge Dealerin muss wegen des Handels mit zwei Gramm Marihuana drei Monate ins Gefängnis. Die Verhandlung fand jedoch ohne sie statt. » mehr

Im Jahr 1958 kündigte die Neue Presse die Sendung "Herr Lindwurm zieht nach Ebern" im Blatt an. Der Beitrag in Bild und Ton ist heute noch Internet zu sehen.

vor 10 Stunden

Hassberge

Eine wertvolle Arbeit für die Generationen

Günter Lipp ist seit vielen Jahren der Eberner Geschichte auf der Spur. Neben dem Sammeln von Fakten befragt er auch Zeitzeugen. Beispielsweise beim Heimatkundlichen Gesprächskreis. » mehr

Die länderübergreifende Kooperation "Burg zu Burg" stellte in Seßlach ihre neue Broschüre "Burgen erkunden & erleben 2017" vor.	Foto: Christoph Scheppe

24.02.2017

Hassberge

Burgen, Bier und Schäufala

Die länderübergreifende Kooperation "Burg zu Burg" intensiviert die Vermarktung. Der Fokus liegt auf Touristen, Familien, Einheimischen und Schulen. » mehr

Die Jahreszahl 1590 am Merkl-Haus in Ebern bezeichnet nicht das Baujahr! Sie gibt an, wann die Familie Nadler, die das Haus lange bewohnte, erstmals schriftlich genannt wurde. In den Hochzeitsmatrikeln von Jesserndorf ist bereits 1677 ein Peter Nadler als "beek" in Ebern verzeichnet. Foto: Günter Lipp

24.02.2017

Hassberge

Auf der Suche nach den eigenen Ahnen

Fast alle Stammbäume enden im Chaos des 30-jährigen Krieges. Wer seine Vorfahren vor 1600 benennen kann, hat Glück: Die Eberner Familie Nadler gehört dazu. » mehr

Jonas lernt die Arbeit mit dem Staubsauger kennen. Links Förderlehrerin Marion Fleischmann-Hilton.

24.02.2017

Hassberge

Jugendliche packen kräftig mit an

Gemeinsam mit dem Pflegeheim Klinger in Maroldsweisach startet das Pfaffendorfer Förderzentrum ein Projekt: In der sozialen Einrichtung lernen die Schüler fürs Leben. » mehr

Das abgehobene Blechdach begrub auch ein Auto unter sich.	Foto: Christian Licha

24.02.2017

Hassberge

Sturm fällt Bäume - und ein Blechdach

Sturmtief "Thomas" hat auch im Landkreis Haßberge gewütet. Der Schwerpunkt lag im Nordosten des Kreises, den gravierendsten Vorfall meldet Ermershausen. » mehr

Der Wasserstrahl, mit dem der Pappmaché-Bürgermeister zielen soll, wird waschecht aus der Feuerwehrausrüstung zusammen gebaut. Simon Gerstenkorn legt hier letzte Hand an.	Foto: Katharina Becht

24.02.2017

Hassberge

Mit Sicherheit gibt's ein paar Spitzen

Wenn am Sonntag der Gaudiwurm durch Ebern zieht, ist auch die Feuerwehr mit einem Wagen mit von der Partie. Ein wenig Ärger herrscht über die Vorschriften. » mehr

Verfolgungsjagd durch Haßfurter Innenstadt

24.02.2017

Hassberge

Verfolgungsjagd durch Haßfurter Innenstadt

Ein Rollerfahrer liefert sich mit der Polizei ein wildes Rennen durch die Kreisstadt. Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs muss der 28-Jährige nun 4480 Euro blechen. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann und Rentweinsdorf Bürgermeister Willi Sendelbeck präsentieren den Plan für das Betreuungsgebäude, das voraussichtlich nach den Herbstferien in Betrieb genommen werden kann (rechts im Bild Grundschul-Rektorin Gudrun Schnitzer). Fotos: Tanja Kaufmann

23.02.2017

Hassberge

Schulbildung ist nie umsonst

Im November soll das neue Betreuungsgebäude für die Grundschule in Ebern fertig sein. Im Schulverband geht es schon ums Mobiliar - und um viele weitere gestiegene Kosten. » mehr

Hier spielt die Musik beim Faschingszug in Ebern: Doch die Neubrunner Musikanten werden mit den Blaskapellen aus Ebern und Seßlach heuer die einzigen mit "handgemachter" Musik sein. Zu laut tönt es vielen inzwischen aus den Lautsprechern mancher Motivwagen.	Archivfoto: Tanja Kaufmann

22.02.2017

Hassberge

Nur Narren treiben es zu bunt

Am Sonntag zieht der "Gaudiwurm" wieder durch Ebern. Über 50 Gruppen sind gemeldet - darunter aber kaum noch Kapellen: Die Musiker fühlen sich oft übertönt. » mehr

Bierprinz und Landkreis-Chef beim Fachsimpeln über das neue Gebräu. "Es wird ein Märzen, so viel kann ich verraten", sagt Sebastian Gocker.

21.02.2017

Hassberge

Da braut sich was zusammen

Der Landkreis Haßberge hat sein erstes "Bierprinz-Bier". In Hofheim wird es derzeit gebraut, die erste Kostprobe wird es aber demnächst in Ebern geben. » mehr

Die Geschichte von Dr. Wilhelm Baumann ist auf der Tafel dargestellt, die im Mai von Michel Lefèvre, Bürgermeister Jürgen Hennemann und Christoph Dupire "enthüllt" wurde. Ähnliche Info-Tafeln sollen an anderen Stellen folgen, so z.B. in der Neubrückentorstraße	NP-Archivfoto: Will

20.02.2017

Hassberge

Nie wieder planlos durch die Stadt

Seit 2012 gibt es die Idee eines Wegeleitsystems in Ebern. Nun ist ein erster Schritt umgesetzt: In einheitlichen Schildern werden Gäste ab sofort durch die Stadt gelotst. » mehr

Nicht schlecht staunten die Gäste auch, als die Heubacher Minis I und II (letztere im Bild) sowie die Minis des TV Ebern die Bühne betraten.

19.02.2017

Hassberge

Merkel sucht den Damenbart-Trimmer

Bei den Bunten Abenden in Ebern drehte sich alles rund um den Spielplatz. Tolle Tänze, lustige Sketche und Büttenreden sorgten für Spaß beim Publikum. » mehr

Falsche Verdächtigung hat Folgen

19.02.2017

Hassberge

Falsche Verdächtigung hat Folgen

Was der Staatsanwalt überhaupt nicht leiden kann: Wenn Zeugen einmal hü und einmal hott sagen. So wie eine 23-jährige junge Mutter ... » mehr

Hart erarbeitet werden musste sich das Geld beim Promi-Spiel. Dritter Bürgermeister Andreas Hoch (links) und Gemeinderatsmitglied Roland Metzner hatten aber schnell den "Zwick"-Dreh raus.

20.02.2017

Hassberge

Pölsterer feiern mit Helau und viel Humor

Die zahlreichen Akteure vor, hinter und vor allem auf der Bühne bringen den Saal zum Toben. Doch einer muss sich erst mit einer speziellen Situation anfreunden: Walter Ziegler. » mehr

Wie aus "Telefon-Sex und mehr" bei einem Rentnerehepaar "Telefon-Sex am Meer" werden kann, zeigte diese Gruppe. Fotos: Simon Albrecht

20.02.2017

Hassberge

"Mir blei'm, wie mir senn!"

Bei den Jecken sind die Abtragung des "Rehbergs" und ein detektivischer Mitbürger das Hauptthema. Zu sehen bekommen sie eine kunterbunte Show mit intelligenten Sketchen und schmissigen Tänzen. » mehr

Größter Einsatz aus Sicht der Feuerwehr Haßfurt war die Massenkarambolage im April.	Foto: FF Haßfurt

20.02.2017

Hassberge

Das große Jubiläum wirft Schatten voraus

Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Haßfurt halten die Mitglieder Rückblick auf das vergangene Jahr. Vor allem ein Unfall hat Eindruck hinterlassen. » mehr

Der Gaslighter kann seinen Partner mit gezielter Manipulation in den Wahnsinn treiben.

20.02.2017

Hassberge

Manipulation als perfide Form psychischen Missbrauchs

Wir verlassen uns auf unsere Wahrnehmung - jeden Tag. Wenn andere sie bewusst manipulieren, können sie uns in den Wahnsinn treiben. » mehr

Kopfzerbrechen bereitet derzeit der Bürgerbus, der einmal wöchentlich nach Schweinfurt fährt. Mit durchschnittlich zwei Fahrgästen pro Tour ist er zu gering gefragt. Foto: Symbolbild

17.02.2017

Hassberge

Bürger gestalten ihren Ort mit

Auch in Burgpreppach ist das Verbrennen von holzigen Gartenabfällen nun verboten. Doch es gibt andere Dinge, die den Gemeinderäten mehr Kopfzerbrechen bereiten. » mehr

Einspruch zahlt sich aus

17.02.2017

Hassberge

Einspruch zahlt sich aus

Eine ältere Dame steht zum ersten Mal in ihrem Leben vor Gericht. Die Rentnerin hatte beim Rückwärtsfahren ein Auto gestreift. » mehr

Blaulicht der Polizei

17.02.2017

Hassberge

Autos in Flammen: Polizei sucht Brandstifter

Am Mittwoch sind in Hofheim im Landkreis Haßberge zwei Autos in Brand geraten. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. » mehr

Misslungener Flirt endet in Schlägerei

16.02.2017

Hassberge

Misslungener Flirt endet in Schlägerei

Tatort Disco: Einer blutet aus einer Platzwunde am Kopf, der andere spuckt einen abgebrochenen Zahn aus. Für einen 24-Jährigen führt dies zu einer hohen Geldstrafe. » mehr

Ein Spielgerät an der Rückseite des Feuerwehrhauses wartet schon darauf, auf dem geplanten neuen Standort für den Spielplatz seinen Platz zu finden und bald Kinder zu erfreuen.

16.02.2017

Hassberge

Platzprobleme in der Max-Reger-Straße

Der Spielplatz in Eyrichshof findet einen neuen Platz hinter dem Feuerwehrgerätehaus an der Kurzewinder Straße. Der Wunsch kam von den Bürgern. » mehr

Spaß bei den Vorbereitungen: KJR-Geschäftsführer Frank-Kupfer Mauder und Tamara Gräb vom Spielmobil-Team gehören zum Experten-Team der Haßberger Spieletage. Sie studieren Spielregeln, testen Spiele, um sie bei der viertägigen Veranstaltung in Ebelsbach empfehlen und erklären zu können. Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

16.02.2017

Hassberge

Die Würfel rollen wieder

Die Haßberger Spieletage finden heuer vom 16. bis 19. März im Bürgersaal in Ebelsbach statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

Und plötzlich waren die Lichtsignale weg ...

14.02.2017

Hassberge

Und plötzlich waren die Lichtsignale weg ...

Am Dienstagmorgen um 6.55 Uhr war ein 77-jähriger Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Haßberge mit seinem Gespann auf der Bundesstraße am "Heubacher Kreuz" unterwegs. » mehr

^