Topthemen: Globe-TheaterTraumspielICE-HaltMarkthalleWindsor-BaumVerkehrslandeplatz

Hassberge

Welche Zukunft hat ein Bürgerbus?

20.01.2017

Hassberge

Angebot mit mangelnder Nachfrage

Ob es in Ebern weiterhin ein Bürgerbus-Angebot gibt, bleibt offen. Offenbar fehlen die Interessenten - das ist in anderen Gemeinden nicht anders. » mehr

Auch ins Gästebuch der Stadt trugen sich die Geehrten ein.	Fotos: Kaufmann

20.01.2017

Hassberge

Engagement von Alt und Jung

Beim Neujahrsempfang der Stadt Ebern gibt es Dank und Auszeichnung für das ehrenamtliche Bürgerbus-Team, für erfolgreiche Schüler und einen Künstler. » mehr

Jan Batzner, Katrin Habermann, Edith Fuchs und Elisabeth Steppert (von links) beim Podiumsgespräch zum Thema "Ebern, eine Heimat der Generationen?", das Bürgermeister Jürgen Hennemann moderierte.	Foto: Tanja Kaufmann

20.01.2017

Hassberge

Nachtzüge, Wäschegeschäft und Jugendraum

"Ebern aus Sicht der Generationen": Das Motto des Neujahrsempfangs diskutieren stellvertretend Jugendliche und Senioren. Wünsche an die Stadt gibt es auf beiden Seiten. » mehr

In der Biber-Frage muss eine Lösung her

20.01.2017

Hassberge

In der Biber-Frage muss eine Lösung her

Bei der Versammlung des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung heben die Anwesenden die Bedeutung der Landwirtschaft hervor. Doch auch der Ärger mit dem Nagetier steht im Mittelpunkt. » mehr

Über aktuelle Themen in der Gemeinde Pfarrweisach unterhielt sich Bürgermeister Ralf Nowak (stehend) mit den Bürgern im Bürgerzentrum Kraisdorf. Foto: Albrecht

20.01.2017

Hassberge

Unmut über die Eisbahn vor der Haustür

Rund 60 Bürger kommen zu der Bürgerversammlung in Pfarrweisach. Aufgrund der Witterungsverhältnisse dreht sich eine Diskussion hauptsächlich um Ärger wegen des Schneeräumens. » mehr

Die Sicht wird von der Einmündung, wo die Mitglieder des Bauausschusses stehen, nach links in Richtung Untermerzbach durch den Verkehrsspiegel ,oben links, deutlich verbessert und das Einfahren in die Vorfahrtsstraße somit erleichtert. Fotos: Helmut Will

20.01.2017

Hassberge

Fahrer können jetzt um die Ecke schauen

Macht ein Verkehrsspiegel Sinn oder nicht? Um diese Frage zu beantworten - schließlich kostte dieser rund 900 Euro - hat der Bauausschuss nun den "Probespiegel" besucht. » mehr

Die Kombination "Tourismus und Frankenwein" kommt gut an auf der Berliner Messe. Steigerwald-Tourismuschef Rüdiger Eisen informiert gemeinsam mit Ruth Düll vom gleichnamigen Weingut aus Ipsheim die Messebesucher.

20.01.2017

Hassberge

Regionale Genüsse überzeugen in der Hauptstadt

Gestern startete die "Internationale Grüne Woche" in Berlin. Seit 1926 gibt es diese weltweit bedeutendste Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. » mehr

"Spieglein, Spieglein an der Wand ...": Etwas "verschoben" aber gut erkennbar, sind die Mitglieder des Bauausschusses der Gemeinde Untermerzbach im "probehalber" angebrachten Verkehrsspiegel in der Ortsmitte von Recheldorf zu erkennen.

20.01.2017

Hassberge

Fahrer können jetzt um die Ecke schauen

Macht ein Verkehrsspiegel Sinn oder nicht? Um diese Frage zu beantworten - schließlich kostte dieser rund 900 Euro - hat der Bauausschuss nun den "Probespiegel" besucht. » mehr

Carolin Schuler mit dem neuen VHS-Programm: Ab heute liegt es überall aus.

19.01.2017

Hassberge

Große Vielfalt, besonders bei Vorträgen

Carolin Schuler von der VHS in Ebern präsentiert das Frühjahrsprogramm. Für neue Ideen ist sie immer offen. » mehr

Viel Geld für die Jugend

18.01.2017

Hassberge

Viel Geld für die Jugend

Alle Stadt- und Landkreise zusammengenommen kosteten das Betreuen, Erziehen, Bilden und Fördern des Nachwuchses rund 6,3 Milliarden Euro. Das führt oft zu Disputen. » mehr

Heute ist die Blaskapelle Pfaffendorf - hier ein Foto von 2012 - ein bunter musikalischer Haufen, der zum großen Jubeljahr einlädt. Fotos: Privat

18.01.2017

Hassberge

Jubiläum mit Pauken und Trompeten

Im Jahr 1947 lädt der Pfaffendorfer Adolf Brehm einige Musiker zu sich nach Hause ein, um mit ihnen Musik zu spielen: Der Beginn einer Kapelle. » mehr

19.01.2017

Hassberge

Das Aus ist abgewendet

Beim Haßberghauptverein geht es weiter: Der bisherige Vorsitzende Norbert Schmucker aus Stöckach übernimmt für drei weitere Jahre das Amt. » mehr

18.01.2017

Hassberge

Engagement für die biologische Vielfalt

Landwirtschaft und Naturschutz engagieren sich: Im Landkreis Haßberge sind für 2017 insgesamt 144 Landschaftspflegemaßnahmen für rund 290 000 Euro geplant. » mehr

Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin ist auf drei Wegen möglich: Klassisch im Rahmen einer dualen Ausbildung, zweitens über die Berufsfachschule oder drittens quasi auf dem zweiten Bildungsweg über den Lehrgang "Qualifizierung in der Hauswirtschaft". Foto: Symbolbild

19.01.2017

Hassberge

Ein Job mit Zukunftsperspektive

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet ab sofort einen neuen Kurs an: Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin. » mehr

Dank für 25jährige Arbeit bei der Gemeinde Untermerzbach sprach Bürgermeister Helmut Dietz (links) Wilfried Schmidt (rechts) aus Recheldorf aus. Es gab ein Präsent und eine Urkunde. Foto: Joachim Büchner

19.01.2017

Hassberge

Stets im Dienst für die Bürger

Wilfried Schmidt arbeitet seit 25 Jahren in der Gemeinde Untermerzbach. Für diese Zeit dankte ihm nun Bürgermeister Helmut Dietz. » mehr

Immergrüne Bambusarten sorgen auch im Winter für gelborange-grüne Kleckse im Garten.

19.01.2017

Hassberge

Farbige Ausrufezeichen im Wintergarten

Gegen die Tristesse kahler Beete ist zwar kein Kraut gewachsen. Aber immerhin gibt es zahlreiche Gehölze, die auch jetzt echte Hingucker sind. » mehr

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Autenhausen ehrte Vorsitzender Heinrich Paul (links) langjährige Mitglieder. Im Bild (ab Zweiter von links): Ralf Keller, Kreisbrandmeister Johannes Kempinski, Georg Blümig, Andreas Gsänger, Kommandant Marco Heinlein, zweiter Bürgermeister Wolfgang Pfister, Rudolf Roppelt, stellvertretender Vorsitzender Frank Leutheußer und Andreas Brücker.

19.01.2017

Hassberge

Ehrungsreigen in Krisenzeiten

Die Gemündaer Wehr ist auf elf Aktive geschrumpft. Jetzt treibt die Sorge der Auflösung um. » mehr

Alles für den Rücken: In der Turnhalle mussten sich die Kinder spielerisch wie Tiere - hier sind es die Störche - fortbewegen.	Fotos: Tanja Kaufmann

18.01.2017

Hassberge

Ein bisschen mehr Haltung zeigen

Rückenschmerzen und Haltungsschäden machen auch vor Kindern nicht Halt. Mit Übungen für den Schulalltag will die Grundschule Burgpreppach jetzt vorbeugen. » mehr

Die kleine Miriam leidet unter dem seltenen Rett-Syndrom. Foto: privat

17.01.2017

Hassberge

Mit Dudelsack und Schottenrock

Jochen Hutzel ist fränkischer Schotte mit Leib und Seele. Am 28. Januar kommt er mit seinen Musikerkollegen nach Ebern: zum Gedenktag eines Dichters - und für ein kleines Mädchen. » mehr

Das Geld soll einer mobilen Palliativstation zugute kommen.

17.01.2017

Hassberge

Karateverein spendet für den guten Zweck

Untermerzbach - Das Karate-Dojo Untermerzbach entschloss sich im Vorfeld der Weihnachtsfeier 2016 aus gegebenem Anlass, den Erlös aus der Tombola einem guten Zweck zu spenden. » mehr

Eine Modelleisenbahn dampft durch die Winterlandschaft: Einen Treff für "Modellbahner" gibt es nun auch in Ebern

17.01.2017

Hassberge

Große Pläne für kleine Züge

Modellbahnfreunde sollen ein Forum zum Austausch bekommen: Am Donnerstag startet Martin Scherbaum einen Versuch dazu in Ebern. » mehr

Ein 62-Jähriger aus dem westlichen Landkreis ist wegen Trunkenheit im Verkehr angeklagt - und das nicht zum ersten Mal.	Foto: Symbolbild

16.01.2017

Hassberge

Fahrt mit dem Traktor endet vor Gericht

Es ist, wie es so oft ist unter Nachbarn: Der eine kann den anderen nicht leiden. Und wie so oft, sehen sich auch diesmal die Streithähne vor Gericht wieder. » mehr

Sängerin Nina Deboy sorgte für tolle Gesangseinlagen.

16.01.2017

Hassberge

Rockige Premiere überzeugt das Publikum

Die frisch gebackene Band "Late Night" feiert in der Eberner Frauengrundhalle ihr Debüt. Rund 450 Classic-Rock-Fans sind vom Auftritt begeistert. » mehr

Schneelift in Betrieb

16.01.2017

Hassberge

Schneelift in Betrieb

Die Wintersportsaison in Neuschleichach kann beginnen. » mehr

Die "Mitte" - gestaltet mit landestypischem Material - ist immer eine Augenweide und wird regelmäßig im Laufe des Nachmittags mit Bildern und Texten sinnvoll ergänzt. Foto: Fertinger

16.01.2017

Hassberge

Akribische Planung für den Weltgebetstag

Sehr informativ gestaltete sich ein ökumenisches Vorbereitungstreffen in Limbach. Schwerpunkte lagen auf der Geschichte und Schönheit der Philippinen. » mehr

^