Topthemen: Samba-Festival 2017BusunglückNationalpark FrankenwaldTraumspielVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Kronach

Ehrungsreigen eröffnet Haiger Festwochenende

Vorsitzender Bastian Förtsch und Matthias Rauh werden gewürdigt. Auch darüber hinaus gibt es viele treue Seelen im Ort.



Diese Jubilare halten schon 25 und 40 Jahre ihrer Feuerwehr die Treue.
Diese Jubilare halten schon 25 und 40 Jahre ihrer Feuerwehr die Treue.   » zu den Bildern

Haig - Die Feuerwehr Haig feiert an diesem Wochenende das 125. Jubiläum unter dem Motto "Burning Haig". Der Festkommers am Donnerstag bildete den Auftakt hierzu. Die Feuerwehr Haig ehrte dabei treue und verdiente Mitglieder. Kreisbrandrat Joachim Ranzenberger verlieh dem Vorsitzenden der Jubelwehr, Bastian Förtsch, in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste das Ehrenkreuz der Feuerwehrkreisverbandes in Silber. Matthias Rauh wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Weitere Ehrungen

Für langjährige Treue wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

70 Jahre: Wilhelm Hannweber, Baptist Müller, Otto Remmert.

60 Jahre: Helmut Detsch, Willi Welscher, Gerhard Graf, Hans Kopp, Walter Schmidt.

40 Jahre: Alfred Beetz, Georg Beetz, Matthias Dauer, Thomas Detsch, Robert Hannweber, Martin Heinlein, Karl-Heinz Kreul, Jürgen Schlick

50 Jahre: Heinrich Beetz, Günther Biesenecker, Wolfgang Nickol.

25 Jahre: Silvia Kreul, Regina Rauh, Manfred Kalb.


Nach einem gelungenen Bieranstich durch Schirmherr Klaus Löffler freute sich Vorsitzender Bastian Förtsch über zahlreichen Besuch von benachbarten Wehren und Vereinen. Förtsch blickte auf die ereignisreiche Geschichte der Feuerwehr Haig zurück und dankte für den guten Zusammenhalt und die stete Einsatzbereitschaft bis zum heutigen Tag. "Dazu kommen kameradschaftliche Solidarität und auch soziale Verantwortung". Der Einsatz innerhalb der Dorfgemeinschaft und die Bereicherung des kulturellen Lebens "machen die Feuerwehr zu einem elementaren Bestandteil im Dorfgeschehen", sagte Förtsch und dankte all den Idealisten unter den Vorfahren, die Pionierarbeit leisteten, und den heutigen Feuerwehrleuten.

Kreisbrandrat Joachim Ranzenberger ehrte anschließend Bastian Förtsch als die "Allzweckwaffe" der Wehr und zählte dessen vorherige Funktionen als Schriftführer, Kassier und 2. Vorsitzender auf. Er erhielt das Ehrenkreuz in Silber mit Urkunde des Kreisfeuerwehrverbandes. Matthias Rauh wurde aufgrund seiner Verdienste in langjährig ausgeführten verschiedenen Funktionen zum Ehrenmitglied ernannt. Er sei in jeder Situation der ruhende Pol im Verein, "vor allem wenn es eben mal hektisch wird", betonte Förtsch.

Für Unterhaltung sorgte der Musikverein Neukenroth.

Autor

Karl-Heinz Hofmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2017
17:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Baptisten Gerhard Graf Heinrich Karl Heinz Klaus Löffler Kreisbrandräte Musikvereine Neukenroth Silber Soziale Verantwortung Vorfahren Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Walter Schmidt Wilhelm
Haig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch der Knappenverein Stockheim war präsent.	Fotos: Karl-Heinz Hofmann

28.05.2017

Stolz auf die Feuerwehr

Mit einem imposanten Festzug ging die Jubiläumsfeier in Haig zu Ende. Bürgermeister Detsch war voll des Lobes. » mehr

Die Hand- und Druckpumpe aus dem Jahr 1894 wurde renoviert und sieht wieder aus wie neu. Drei Idealisten waren beteiligt (von links): Norbert Kreul, Walter Schmidt und Adelbert Förtsch. Foto: Karl-Heinz Hofmann

08.05.2017

Haiger werfen die Pumpe an

Zum 125. Jubiläum der Feuerwehr lassen es die Mitglieder krachen. Bei "Burning Haig" soll es um Tradition gehen - aber auch um Unterhaltung. Karten gibt es bereits. » mehr

Michael Heyder (Dritter von links) und Marianne Weiß (rechts) sind aus der Vorstandschaft des BBV-Kreisverbandes ausgeschieden und erhielten Urkunden in Würdigung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

29.05.2017

Die Ehre mit der silbernen Ähre

Der Bauernverband zeichnet in Haig zahlreiche verdiente Ortsbäuerinnen und -obmänner aus. Etliche von ihnen engagieren sich seit Jahrzehnten. » mehr

Nach der Vereidigung stellen sich die neuen Feldgeschworenen im Kreis der langjährigen Kollegen der Öffentlichkeit vor: Standartenträger Georg Ziegler, Bürgermeister Bernd Rebhan, Sachbearbeiter Christian Ebertsch, Walter Geck, Vorsitzender der Feldgeschworenenvereinigung Baptist Vetter, Armin Stahn, Leiter des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Kronach Fritz Pohl, Markus Hertel, Albert Renner, Karl-Heinz Rebhan, Adam Dittler, Jörg Feldtmann und Hermann Müller.	Fotos: Andrea Hänel

03.07.2017

Sechs Siebener sprechen den Eid

Sie sind verpflichtet zur Geheimniskrämerei: Der Markt Küps dankt seinen Feldgeschworenen und begrüßt die Neuen im Bunde. » mehr

Auch die Troglauer heizten die Partylaune an und brachten am Freitagabend das Bierzelt zum Beben.	Fotos: Karl-Heinz Hofmann

28.05.2017

Zwei Tage Party ohne Ende

Mit Stimmungsmusik und bester Laune feiert die Feuerwehr Haig ihr 125-jähriges Bestehen. Bekannte Künstler begeistern die Gäste. » mehr

Die "Troglauer Buam" treten am Freitag, 26. Mai, beim Feuerwehr-Jubiläum in Haig auf.

04.04.2017

Show-Feuerwerk zum Jubiläum

Die Feuerwehr Haig will ihren 125. Geburtstag groß feiern. Mit bekannten Künstlern wie den "Troglauer Buam". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schlossplatzfest: Samstag/Sonntag/Modenschau

Schlossplatzfest Coburg | 22.07.2017 Coburg
» 53 Bilder ansehen

Outsiderodeo 2017 am Güterbahnhof

Outsiderodeo 2017 am Güterbahnhof | 23.07.2017 Coburg
» 82 Bilder ansehen

WG: Neustadter Kinderfest Teil 4

Neustadter Kinderfest | 22.07.2017 Neustadt
» 27 Bilder ansehen

Autor

Karl-Heinz Hofmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2017
17:39 Uhr



^