Topthemen: TraumspielFirmenlaufSamba-Festival 2017Nationalpark FrankenwaldVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Lichtenfels

Mit 3,70 Promille: 29-Jähriger randaliert im Treppenhaus

Am Freitagabend hat ein 29-Jähriger mehrere Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus belästigt.



Lichtenfels - Am Freitag, gegen 17.40 Uhr, teilte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Bahnhofsplatz in Lichtenfels mit, dass sich zwei Männer im Treppenhaus schlagen würden. Beim Eintreffen der Streife lag ein 29-jähriger neuer Bewohner am Boden. Eine Schlägerei konnte nach Befragung der Bewohner ausgeschlossen werden. Der junge Mann hatte einiges an Alkohol konsumiert und war in seiner Frustration durchs Haus gegangen und hatte dort an mehrere Türen lautstark gehämmert. Ein Anwohner hatte darauf die Tür geöffnet und hatte einen lautstarken Disput mit dem Störenfried. Zu Straftaten war es nicht gekommen. Das aggressive Verhalten des Störenfrieds und seine starke Alkoholisierung von 3,70 Promille machten eine Ingewahrsamnahme unumgänglich. Er verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizeiinspektion Lichtenfels. Aufgrund seines Promillewertes wurde dort ein Arzt hinzugezogen, der die Haftfähigkeit bestätigte.  
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2017
12:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Mehrfamilienhäuser Nachbarn Personengewahrsam
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Exhibitionist lässt die Hose runter

16.08.2017

Mann zeigt seinem Nachbarn den nackten Hintern

Ein Streit unter Nachbarn artet in Roth aus. Die beiden Männer liegen wohl schon seit längerer Zeit miteinander im Clinch. » mehr

04.01.2017

Altenkunstadt: Rabiater Nachbar bedroht Familienvater

Wahrscheinlich wegen Unstimmigkeiten über die Sterilisation einer Katze geriet ein 52-Jähriger mit seinen Nachbarn in Altenkunstadt in Streit. » mehr

Einer von sechs Brandorten in Lichtenfels: Das Haus am Krähenberg, offensichtlich angezündet am 2. Juli, war nicht mehr zu retten.

26.07.2016

Schon wieder Feuer

Dieses Mal brennt es im Keller eines Mehrfamilienhauses im Lichtenfelser Ortsteil Oberwallenstadt. Nicht nur für die Feuerwehr wächst die psychische Belastung. » mehr

Feuerwehr

03.04.2016

Unbeaufsichtigte Pfanne führt zu Küchenbrand

Am Samstag, gegen 15 Uhr, wollte sich eine ältere Dame in der Weinleite in Lichtenfels etwas Speckwürfel zu ihrem Salat anbraten. » mehr

Den vorbeiführenden schmalen Weg möchte der Eigentümer des rechts zu sehenden Anwesens 40 Zentimeter tiefer legen, um Änderungen am Gebäude vornehmen zu können, würde auch die Kosten hierfür übernehmen.

17.02.2016

Die Bäume am Spielplatz werden gefällt

Der Spielplatz an der Hutstraße kann nur neu gestaltet werden, wenn vorher Platz geschaffen wird. Davon hat sich der Ebensfelder Gemeinderat bei einer Ortsbesichtigung überzeugt. » mehr

Die Wohnung im Dachgeschoss brannte komplett aus.	 Foto: Frank Spitzenpfeil

24.05.2015

Burgkunstadt: Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Ein schwer und ein leicht verletzter Hausbewohner sowie zirka 50.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes in einem Mehrfamilienhaus am Sonntagmorgen. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zur n... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HROS0001.jpg Meeder

Würzburg Kickers - TSV Meeder 10:0 | Meeder
» 10 Bilder ansehen

gro_Treppenbaustelle%20f%C3%BCr%20online-6.jpg Kronach

Baustelle für neuen Treppenaufgang am Marienplatz | Kronach
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2017
12:07 Uhr



^