Topthemen: Samba-Festival 2017BusunglückNationalpark FrankenwaldTraumspielVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Meinungen

Kann das g'sund sein?

Übers Land, geschwind!

Sogenannte Fitness-Experten, selbst ernannte Gesundheitspäpste, Möchtegern-Lauf-Gurus und Joggingschuh-Doktoren predigen ja gerne eines: Man soll nur so schnell joggen, dass man noch genug Luft hat, um sich mit seinem Begleiter zu unterhalten.



Sogenannte Fitness-Experten, selbst ernannte Gesundheitspäpste, Möchtegern-Lauf-Gurus und Joggingschuh-Doktoren predigen ja gerne eines: Man soll nur so schnell joggen, dass man noch genug Luft hat, um sich mit seinem Begleiter zu unterhalten. Wer will sich aber schon beim Laufen unterhalten? Eine hochgeistige Konversation führen? Oder Klatsch und Tratsch austauschen? Ich jedenfalls nicht. Kein Wort will ich hören, keinen Mit-Jogger will ich haben. Die Ruhe genießen. Und nur das.

Zugegeben, eine Ausnahme gibt es: Und die ist noch sehr klein und sehr charmant: meine kleine Tochter. Die durfte mit - und über Jahre hinweg liebte sie es, sich im Laufwagen durch die Landschaft rasant kutschieren zu lassen. Dick eingepackt und mit Wärmflasche unter der Decke im Winter, ein vor der Sonne schützendes Tuch über dem Wagen im Sommer. Eine Plastikhaut bei Regen. Laufen ist bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit möglich. Als sie noch ein Baby war, fiel sie bei den Fahrten über Feld- und Waldwege schnell in einen tiefen Schlaf - und wachte, gut erholt, eine Stunde später daheim wieder auf. Doch später schien sie sich regelrecht gegen den Schlaf zu stemmen und wurde anspruchsvoll: Die Joggingstrecken mussten Zwischenziele bekommen. Also musste die Tour so gewählt werden, dass man an einem Kuhstall und an einer Pferdekoppel vorbeikam. Dann war die Welt in Ordnung. Wir hatten Laufjahre, in denen wir auf unseren dreirädrigen "Kampfwagen" fast 1000 Kilometer drauffuhren; da musste dann ein Satz neuer Reifen her. Im vergangenen Sommer ließ das Interesse etwas nach, Papi läuft wieder allein. Aber jetzt muss der Laufwagen doch erneut vom Speicher geholt werden. Madame will wieder mit. Mal schauen, ob sie noch reinpasst, sie ist ja schon viereinhalb Jahre alt. Mal schauen, ob Kühe und Pferde als Ausflugsziele noch genügen.

_________________________________

Der Autor hat vor einigen Jahren das Laufen einfach mal ausprobiert und es für gut befunden. Und Punkt. Jegliche Lauf-Philosophien sind ihm völlig suspekt.

Autor
Thomas Scharnagl

Thomas Scharnagl

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 06. 2017
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
AKTIV UND GESUND Klatsch und Tratsch Sehenswürdigkeiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
fpnd_Hoermann_Neu_2sp_300110

30.11.2010

Klatsch und Tratsch

ENTHÜLLT: Großbuchstaben müssen es sein und "Geheimberichte", "wie Amerika die Welt sieht". Selten hat der Spiegel eigenen Anspruch und den beißenden Spott der anderen so vereint wie in dieser Woche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Traumspiel in Coburg Coburg

Traumspiel des FC Bayern München in Coburg | 20.08.2017 Coburg
» 149 Bilder ansehen

Altstadtfest Seßlach Seßlach

Altstadtfest Seßlach | 20.08.2017 Seßlach
» 19 Bilder ansehen

Pokalspiel HSC Coburg Coburg

HSC Coburg - VfL Gummersbach 30:27 (15:16) | 20.08.2017 Coburg
» 14 Bilder ansehen

Autor
Thomas Scharnagl

Thomas Scharnagl

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 06. 2017
19:00 Uhr



^