Topthemen: Nationalpark FrankenwaldTraumspielVerkehrslandeplatzHSC 2000 CoburgAktiv und gesund

Aus der Region

David Hasselhoff kommt in die Region

"Baywatch"-Star David Hasselhoff (64) geht 30 Jahre nach seinem Superhit "Looking for Freedom" im kommenden Jahr auf Deutschlandtour. Sein letztes Konzert gibt er dabei am 21. April 2018 in Suhl.



David Hasselhoff
Foto: dpa  

Wie seine Konzertagentur am Freitag bestätigte, startet die Tournee am 11. April 2018 im Berliner Friedrichstadt-Palast und endet nach acht weiteren Stationen am 21. April im CCS. In Suhl war Hasselhoff zuletzt im November 2004. Damals sang er in Florian Silbereisens TV-Adventsfest „Stille Nacht“ auf deutsch. In der gleichen Live-Sendung waren auch Altkanzler Helmut Kohl, die „Randfichten“ und die Wildecker Herzbuben in Hirschkostümen zu Gast.

1989 hatte Hasselhoff mit „Looking for Freedom“ (Auf der Suche nach Freiheit) einen Riesenhit in Deutschland gelandet. Obwohl der Text  die Lebensbeichte eines verwöhnten jungen Mannes ist, wurde das Lied zur Zeit des Mauerfalls als Freiheitshymne gefeiert. Zu Silvester 1989 sang „The Hoff“ es an der Mauer vor einer halben Million Leuten.

Über Hasselhoff gibt es zahlreiche Witze – unter anderem mit Bezug auf seiner eher übersichtlichen Schauspiel- und Sangesfähigkeiten und seine außerberuflichen Eskapaden. So kursierte ein Youtube-Video, das ihn betrunken beim Verzehr eines Cheeseburgers zeigt. Geradezu Kult wurde   das Gerücht, er selbst habe behauptet, die Mauer mit  „Looking for Freedom“ zu Fall gebracht zu haben. Zuletzt erklärte „The Hoff“ 2014 bei einem Berlin-Besuch: „Stimmt nicht.  Ich war nur ein Typ, der ein Lied über Freiheit gesungen hat.“

Als rasender Weltenretter in „Knightrider“ und später als Bademeister mit Kollegin Pamela Anderson war Hasselhoff Hauptfigur der erfolgreichsten TV-Serien der 80er und 90er Jahre.  Am 1. Juni kommt ein „Baywatch“-Remake in die Kinos, in dem Hasselhoff einen Rettungsschwimmer-Berater spielt. Derzeit ist er als er selbst im Science-Fiction-Film „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ zu sehen.

Weitere Stationen der Deutschlandtour 2018 sind Braunschweig, Neubrandenburg, Hamburg, Magdeburg, Nürnberg, Leipzig, Wetzlar und Jena.

Der Vorverkauf beginnt  am 2. Juni – auch im Ticketshop unserer Zeitung. 
 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2017
15:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
David Hasselhoff Florian Silbereisen Helmut Kohl Kommende Jahre
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hartmut Koschyk (CSU)

22.03.2016

Koschyk tritt 2017 nicht mehr an

Bayreuth - Der CSU-Abgeordnete Hartmut Koschyk wird sich im kommenden Jahr aus dem Bundestag zurückziehen. » mehr

Gottschalk ist auch nach seinem Abschied von "Wetten, dass . . . ?" Ende 2011 recht häufig im TV zu sehen.

19.08.2014

Gottschalk bietet Hilfe für Familientreff

Es tut sich was in Sachen Familientreff in der Kulmbacher Negeleinstraße. » mehr

Brose in Coburg

07.02.2012

Brose-Gruppe gibt Bamberg den Vorzug

Der Automobilzulieferer ist weiterhin auf Wachstumskurs. Das Unternehmen plant ein neues Verwaltungsgebäude, allerdings nicht am Stammsitz Coburg, sondern im Raum Bamberg. » mehr

Bau-Boom auf dem Campus: In Bayreuth ist gegenwärtig ein neues Gebäude mit dem Kürzel NW III im Bau. Es bietet Labors und einen Hörsaal für die Naturwissenschaften. In wenigen Wochen sollen die Planungen für ein Zentrum für die TAO-Kooperationsprojekte beginnen. 	Foto: Harald Scholl

09.12.2011

66 Millionen Euro: Oberfranken forscht gemeinsam

Erfolg für die Allianz der Hochschulen und Unis in Hof, Coburg, Bamberg und Bayreuth: Der Freistaat will sie mit über 66 Millionen Euro fördern. Schon im kommenden Jahr werden erste Stellen besetzt. » mehr

Heavy Metal Band Metallica

25.11.2011

Metallica rocken im Park

Gute Nachricht für die Fans des guten, alten Rock: Die US-Band Metallica wird im kommenden Jahr bei den Zwillingsfestivals «Rock am Ring» am Nürburgring und «Rock im Park» in Nürnberg auftreten. » mehr

Diskutierten lebhaft über den Mauerfall und die Entwicklung des wiedervereinigten Deutschlands: Dr. Birgit Seelbinder, Daniel Herman, Christine Lieberknecht, Dr. Wolfram Weimer, Dr. Reiner Haseloff, Erhard Weimann und Marcus Bach (von links). 	Foto: Florian Miedl

04.11.2014

Ein Glücksfall für Deutschland und Europa

Für die junge Generation ist es selbstverständlich, in einem geeinten Land aufzuwachsen. Die Wiedervereinigung Deutschlands ist auch für Politik und Wirtschaft eine Erfolgs- geschichte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verabschiedung HUK-Vorstand Weiler

Verabschiedung HUK-Vorstand Wolfgang Weiler | 28.06.2017 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Unfall Kipfendorf

Tödlicher Unfall bei Kipfendorf | 26.06.2017 Kipfendorf
» 6 Bilder ansehen

Festumzug Lauenstein

Festumzug Lauenstein | 26.06.2017 Lauenstein
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2017
15:22 Uhr



^