» zur Übersicht Feuilleton
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Landestheater Coburg: Drei sind im "Finale"

Coburg - Das Auswahlverfahren für den Posten des Verwaltungsdirektors am Landestheater Coburg ist in eine weitere Runde gegangen. Am Montagnachmittag haben sich sechs Bewerber aus ganz Deutschland in Coburg vorgestellt, die im Januar 2012 die Nachfolge von Wolfgang Vatke antreten wollen.

  • Wolfgang Vatke
Bild von

Coburg - Das Auswahlverfahren für den Posten des Verwaltungsdirektors am Landestheater Coburg ist in eine weitere Runde gegangen. Am Montagnachmittag haben sich sechs Bewerber aus ganz Deutschland in Coburg vorgestellt, die im Januar 2012 die Nachfolge von Wolfgang Vatke antreten wollen. Am frühen Abend waren sich die Mitglieder des Verwaltungsausschusses mit Vorsitzendem Oberbürgermeister Norbert Kastner einig, wer die drei "Finalisten" sein werden. Allesamt seien die Bewerber "hochkarätige Kandidaten" wie Volljuristen, Theaterwissenschaftler, Betriebs- und Verwaltungswirte aus dem gesamten Bundesgebiet gewesen, so Vatke am Dienstag. Auch ein Wunschkandidat habe sich herauskristallisiert. Die Entscheidung, wer das Rennen um Vatkes Nachfolge macht, wird in einer "Endrunde" am Montag, 4. Juli, entschieden. Wolfgang Vatke war dann 25 Jahre als Verwaltungschef am Coburger Landestheater tätig. Im Januar 2012 wird er in die Ruhephase der Altersteilzeit eintreten. sil

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf np-coburg.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Feuilleton

Kunst findet Stadt

Sieben Mitglieder des Kunstimpuls Coburg beleben mit einer Atelier-Galerie auf Zeit die City. In einem leer stehenden Geschäft zeigen sie ihre Arbeiten. »mehr
    
    

Vogelperspektive als Vorgänger von Google Earth

Blick von oben: Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg widmet der Geschichte der Vogelperspektive in der Kunst eine ... »mehr
    
 
    

Zauberhafte Hexen-Abenteuer

Es spukt - aber nur ein bisschen bei der Premiere des Weihnachtsmärchens im Coburger Landestheater. "Die Kleine Hexe" be... »mehr
    
 
    

Imposanter vielstimmiger Aufruf zur Bekehrung

Sonneberg - Seit 25 Jahren feiern die Partnerstädte Sonneberg und Neustadt/Coburg das Wunder der Grenzöffnung mit einem ... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    

Party

 
    

Nachrichten

 
    

Sport

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken Januar 2014
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Kronach November 2014
Bauen und Wohnen Oktober 2014
Bei uns daheim in Ludwigstadt Oktober 2014
Berufskompass NP 2014
Trauerratgeber
Bei uns daheim in Haßberge
Freizeit und Ferienspaß Juli 2014
Handwerksführer Juli 2014
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Lichtenfels Juli 2014
Fachhochschule Schmalkalden NP Juni 2014
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Frankenreiter
Thüringen im Blick 2014
Hochzeitsmagazin
Leserreisen 2014
    
Anzeige
Marktplatz
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Kinder ohne Geburtstag und ohne eigene Schuhe

Die Brüder Sameer und Sahil wissen nicht, wann sie Geburtstag haben. «Unsere Eltern können nicht lesen und schreiben, deswegen haben sie es nicht aufgeschrieben», sagt Sahil. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit dem Rentenbescheid

Frage des Tages
Eine Leserin möchte wissen: "Wie viel Zeit hat man, um die Prüfung seines Rentenbescheides zu veranlassen?" »mehr
    
    

Die historische Stadt 

Die Webcams der VR-Bank Coburg eG und der Stadtwerke-Tochter süc//dacor bieten aus verschiedenen Blickwinkeln aktuelle Kamerabilder von der Stadt Coburg. »mehr
    
    

Börseninformationen