» zur Übersicht Feuilleton
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Landestheater Coburg: Drei sind im "Finale"

Coburg - Das Auswahlverfahren für den Posten des Verwaltungsdirektors am Landestheater Coburg ist in eine weitere Runde gegangen. Am Montagnachmittag haben sich sechs Bewerber aus ganz Deutschland in Coburg vorgestellt, die im Januar 2012 die Nachfolge von Wolfgang Vatke antreten wollen.

  • Wolfgang Vatke
Bild von

Coburg - Das Auswahlverfahren für den Posten des Verwaltungsdirektors am Landestheater Coburg ist in eine weitere Runde gegangen. Am Montagnachmittag haben sich sechs Bewerber aus ganz Deutschland in Coburg vorgestellt, die im Januar 2012 die Nachfolge von Wolfgang Vatke antreten wollen. Am frühen Abend waren sich die Mitglieder des Verwaltungsausschusses mit Vorsitzendem Oberbürgermeister Norbert Kastner einig, wer die drei "Finalisten" sein werden. Allesamt seien die Bewerber "hochkarätige Kandidaten" wie Volljuristen, Theaterwissenschaftler, Betriebs- und Verwaltungswirte aus dem gesamten Bundesgebiet gewesen, so Vatke am Dienstag. Auch ein Wunschkandidat habe sich herauskristallisiert. Die Entscheidung, wer das Rennen um Vatkes Nachfolge macht, wird in einer "Endrunde" am Montag, 4. Juli, entschieden. Wolfgang Vatke war dann 25 Jahre als Verwaltungschef am Coburger Landestheater tätig. Im Januar 2012 wird er in die Ruhephase der Altersteilzeit eintreten. sil

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf np-coburg.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Feuilleton

Die Walachei ist überall

Die Bühnenfassung von Wolfgang Herrndorfs "Tschick" hat am 7. November in der Reithalle Premiere. Schauspieler Frederik Leberle stellt sich als Regisseur vor. »mehr
    
    

Fernsehfilm über Neustadt und Sonneberg

Annette Hopfenmüller dreht für den Bayerischen Rundfunk und zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der zwei Zwillingsstä... »mehr
    
 
    

Markenzeichen der Reformation

Die Cranachs führten ein erfolgreiches Unter- nehmen im Dienst der neuen Kirche. Ihre Luther-Porträts gaben der Reformat... »mehr
    
 
    

Bamberg erwirbt Nazi-Raubkunst

Die Stadt Bamberg hat nachträglich den sogenannten Schönborn'schen Löwenpokal erworben, der als Nazi-Raubkunst bereits s... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    

Party

 
    

Nachrichten

 
    

Sport

    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
Leserreisen 2014
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken Januar 2014
Bauen und Wohnen Oktober 2014
Bei uns daheim in Ludwigstadt Oktober 2014
Berufskompass NP 2014
Trauerratgeber
Bei uns daheim in Haßberge
Freizeit und Ferienspaß Juli 2014
Handwerksführer Juli 2014
Bei uns daheim Stadt und Landkreis Lichtenfels Juli 2014
Fachhochschule Schmalkalden NP Juni 2014
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Wohnen und Einrichten Mai 2014
Frankenreiter
Thüringen im Blick 2014
Hochzeitsmagazin
Leserreisen 2014
    
Anzeige
Marktplatz
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Grüner Shrek singt auf der Bühne

Der dicke grüne Shrek mit Tröten-Ohren steht jetzt auch auf der Musical-Bühne: Bislang waren die Shrek-Geschichten vielen aus Filmen bekannt. Nun spielen und singen echte Darsteller die Abenteuer live auf der Bühne. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit dem warmen Wasser

Frage des Tages
"Ich wohne im Altbau", sagt ein Mieter. Die Wohnung sei zwar sehr schön, doch einen Haken gibt es. Der Mann ärgert sich, dass er im Bad sehr lange auf warmes Wasser warten muss. "Ist das eigentlich erlaubt?" »mehr
    
    

Die historische Stadt 

Die Webcams der VR-Bank Coburg eG und der Stadtwerke-Tochter süc//dacor bieten aus verschiedenen Blickwinkeln aktuelle Kamerabilder von der Stadt Coburg. »mehr
    
    

Börseninformationen