Topthemen: ICE-HaltHSC 2000 CoburgVerkehrslandeplatzTraumspielSturmtief Thomas

HSC Coburg

Steffen Coßbau

vor 6 Stunden

HSC Coburg

HSC 2000 Coburg verliert knapp gegen Wetzlar

Der 28. Spieltag ging für den HSC 2000 Coburg mit einer knappen Niederlage zu Ende. » mehr

Sein Einsatz steht weiterhin auf der Kippe: HSC-Rechtsaußen Florian Billek laboriert seit Wochen an einer Bauchmuskel-Verletzung. Ob es für das Spiel am Samstag reicht, muss kurzfristig entschieden werden.	Foto: Henning Rosenbusch

27.04.2017

HSC Coburg

HSC will das Abwehrbollwerk knacken

Die Coburger Handballer empfangen am Samstag um 19 Uhr im Heimspiel der 1. Bundesliga die HSG Wetzlar. Trainer Jan Gorr warnt sein Team vor der exzellenten Defensive der Mittelhessen. » mehr

Bild und KB von de SAP-Arena

22.04.2017

HSC Coburg

Coburger Handballer verlieren in Mannheim

Durch einen Strafwurf von Steffen Coßbau ist der HSC in Fürhung gegangen zu Beginn des Spieles, dies sollte aber die einzige Führung bleiben. » mehr

Einschwören auf den Gegner: HSC-Trainer Jan Gorr (Mitte) tritt mit seinen Jungs am Samstag in Mannheim gegen die Rhein-Neckar Löwen an.	Foto: Henning Rosenbusch

20.04.2017

HSC Coburg

Mammut-Aufgabe im Löwenkäfig

Die Handballer aus der Vestestadt reisen in der 1. Bundesliga zum Spitzenklub nach Mannheim. Das Spiel gegen den Tabellenzweiten gleicht dem Duell David gegen Goliath. » mehr

Stemmt sich mit aller Macht gegen den Abstieg aus der 1. Handball-Bundesliga: Romas Kirveliavicius vom HSC 2000 Coburg.	Foto: Henning Rosenbusch

18.04.2017

HSC Coburg

Ein Fels in der heftigen Brandung

Romas Kirveliavicius vom HSC 2000 Coburg trifft gegen Melsungen in der 1. Handball-Bundesliga elf Mal, die Punkte nimmt aber der Gegner mit. Die Hoffnung auf den Klassenerhalt gibt "Kiwi" aber noch ni... » mehr

Kurzbericht + erste Bilder HSC

15.04.2017

HSC Coburg

Coburger Handballer unterliegen MT Melsungen knapp

Die Jungs des HSC Coburg haben nun wohl keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. Mit 25:28 unterliegen sie am Samstag ihren Gegnern aus Melsungen. » mehr

Endlich zurück auf der Platte: Tom Wetzel arbeitet an seiner Wettkampfhärte, hier im Spiel der 2. HSC-Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen die HSG Hanau am Ball. Foto: Iris Bilek

06.04.2017

HSC Coburg

Die Leiden des jungen Wetzel

Seit dem ersten Spieltag muss der HSC 2000 Coburg wegen einer schweren Verletzung auf Neuzugang Tom Wetzel verzichten. Nun steht er vor seinem Comeback. » mehr

Ein nachdenklicher HSC-Coach: Jan Gorr möchte sich mit seinem Team beim Tabellenführer achtbar aus der Affäre ziehen.	Foto: Henning Rosenbusch

03.04.2017

HSC Coburg

Der HSC 2000 plant zweigleisig

Die Coburger Handballer reichen fristgerecht die Lizenzanträge für die erste und die zweite Liga ein. Vorrangiges Ziel bleibt jedoch der Klassenerhalt. » mehr

Girts Lilienfelds (am Ball) und seine HSC-Kollegen mühten sich in Flensburg redlich, kassierten aber die erwartete Niederlage.	Foto: Iris Bilek

29.03.2017

HSC Coburg

HSC beim Spitzenreiter chancenlos

Aufsteiger Coburg kassiert in Flensburg mit 29:37 die erwartete Niederlage. Der große Kampfgeist reicht nicht aus, um den klar überlegenen Gastgeber in Verlegenheit zu bringen. » mehr

Ein nachdenklicher HSC-Coach: Jan Gorr möchte sich mit seinem Team beim Tabellenführer achtbar aus der Affäre ziehen.	Foto: Henning Rosenbusch

28.03.2017

HSC Coburg

Ohne "Bad Boy" in den hohen Norden

Der HSC 2000 Coburg reist zum Klassenprimus SG Flensburg-Handewitt. Nationalspieler Florian Billek bleibt wegen einer Verletzung in Coburg. » mehr

Till Riehn

28.03.2017

HSC Coburg

Riehn und Kelm verlängern Verträge bei HSC

Coburg - Die Bundesliga-Mannschaft der Coburger Handballer für die kommende Spielzeit nimmt weiter Formen an. » mehr

Dank an die Fans mit enttäuschten Gesichtern: Die HSC-Akteure (von links) Jan Kulhánek, Sebastian Weber, Florian Billek und Dominic Kelm können es kaum fassen, in der Schlussphase gegen Göppingen den Heimsieg verpasst zu haben.	Foto: Henning Rosenbusch

23.03.2017

HSC Coburg

HSC auf der Suche nach dem Quäntchen

Aufsteiger Coburg macht gegen Göppingen den Sack nicht zu. Trainer Gorr beklagt fehlende Cleverness seines Teams in den letzten Minuten. Der Gegner spendet Trost. » mehr

Coburgs Nico Büdel (oben) wird vom Göppinger Tim Kneule attackiert.	Foto: Henning Rosenbusch

22.03.2017

HSC Coburg

HSC hält 55 Minuten lang mit

Die Coburger Handballer unterliegen Göppingen am Mittwoch mit 25:29. Wieder macht das Team von Jan Gorr zu viele Fehler in der Schlussphase. » mehr

Die erfolgreiche B-Jugendmannschaft des HSC 2000 Coburg, die sich den Bayernliga-Titel sichern konnte.

20.03.2017

HSC Coburg

Nachwuchs des HSC in der Bundesliga

Die B-Jugend sichert sich den Titel in der Handball-Bayernliga. Es ist der bislang größte Erfolg einer Junioren- Mannschaft in der Vereinsgeschichte. » mehr

Einigkeit und Recht und Freiheit: Coburgs Nationalspieler Florian Billek (Zweiter von links) bei der deutschen Hymne mit seinen Kollegen (von links) Philipp Weber, Nicolai Theilinger und Kai Häfner.	Foto: jk

20.03.2017

HSC Coburg

Mit Zweikampfstärke gegen die Scharfschützen

Die Handballer des HSC wollen im Bundesliga-Heimspiel gegen Frischauf Göppingen an die guten Leistungen zuletzt anknüpfen. Der Rückraum der Gäste stellt die Coburger vor eine große Herausforderung. » mehr

Traf sieben Mal bei der HSG Burgwedel: Coburgs Andreas Wolf (links).	Foto: Iris Bilek

19.03.2017

HSC Coburg

Disziplinlose Einzelaktionen

Der HSC 2000 II zieht in Burgwedel mit 25:31 den Kürzeren. Die Coburger Handballer schweben in der 3. Liga weiter in Abstiegsgefahr. » mehr

Philipp Barsties (links) bleibt für zwei weitere Jahre beim HSC 2000 Coburg, Romas Kirveliavicius (rechts) erhält einen neuen Ein-Jahres-Kontrakt. Der HSC-Geschäftsführer für Finanzen und Personal, Florian Dotterweich, freut sich über die Vertragsverlängerungen und übergibt symbolisch Trikots.

14.03.2017

HSC Coburg

HSC-Kaderplanung schreitet voran

Philipp Barsties und Romas Kirveliavicius werden auch in der kommenden Spielzeit für den HSC Coburg auflaufen. Die Verträge gelten ligenunabhängig. » mehr

Der Coburger Girts Lilienfelds (Mitte) steigt hoch, wird aber am Wurf gehindert.	Foto: Iris Bilek

13.03.2017

HSC Coburg

Ein Krimi mit bitterem Ende

Der HSC 2000 Coburg führt in Balingen schon mit vier Toren. Das Team von Jan Gorr kassiert in der Schlusssekunde den Ausgleich zum 24:24. » mehr

^