STÄDTE

20.04.2017

Reise

Ich bin mal kurz weg

Kurzurlauber zieht es häufig in die Metropolen Europas.Und das klappt immer spontaner und flexibler dank Billigflügen und Hotelportalen. » mehr

Sind stolz, dass im Büro in der Mangstraße in Kronach fünf Projekte unter einem Dach vorangetrieben werden (von links): "Kronach Creativ"-Vorsitzender Rainer Kober sowie die Projektleiterinnen Sabine Nuber, Margarita Volk-Lovrinovic und Claudia Ringhoff. Foto: Heike Schülein

20.04.2017

Region

Fünf Projekte unter einem Dach

"Kronach Creativ" will Bürger motivieren, sich gesellschaftlich zu engagieren. Mit neuen Ansätzen soll das gelingen. » mehr

Tobias Ehrlicher begutachtet die neuen Verkaufsbuden für die Fränkische Weihnacht.

25.04.2017

Coburg

Anlieger verlangen einen Neubau

Ein zu gering bemessener Kanal verursacht Rückstau in den Kellern der Anwohner. Sie fordern Abhilfe, bevor neue Baugebiete entstehen. » mehr

18.04.2017

Oberfranken

Die Jugendarmut in der Region Hof-Bayreuth nimmt deutlich zu

In der Stadt Hof ist jeder Fünfte unter 15-Jährige abhängig von Hartz-IV-Leistungen. Als ein Grund dafür gilt der starke Zuzug von Flüchtlingen. » mehr

Tiertafel Köln

17.04.2017

dpa

Wenn kein Geld für Futter da ist

Wenn Menschen in Not geraten, ist auch das Geld für ihre Tiere knapp. In vielen Städten gibt es deshalb Tiertafeln, die kostenlos oder zum kleinen Preis Futter abgeben. » mehr

12.04.2017

Region

Beauftragter für Behinderte gesucht

Der bisherige Beauftragte für die Menschen mit Behinderung für die Stadt Coburg, Dr. Johannes Thaben, steht aus persönlichen Gründen für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung. » mehr

Die neuen Kronacher Biertaler sind da.

11.04.2017

Region

Pro Taler gibt's ein Bier gratis

Die Botschafter der Stadt haben einen neuen Werbeträger, der in jeden Geldbeutel passt. Die roten Wertmarken sollen noch mehr Gäste nach Kronach locken. » mehr

07.04.2017

Region

Projektbezogenes Stadtmarketing

Die Citymanagerin der Stadt Bad Rodach, Sarah Uhl, hat ihre Stelle bereits zum 31. März wieder aufgegeben. Das bestätigte Bürgermeister Tobias Ehrlicher auf NP-Nachfrage. "Sie wurde uns leider abgewor... » mehr

Prozess Reichsbürger

07.04.2017

Region

Reichsbürger-Prozess: Auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Im Prozess um den selbsternannten Senatspräsidenten des "Freistaats Freie Stadt Danzig" gab es am ersten Tag noch kein Urteil. Und das, obwohl die Verhandlung über sechs Stunden dauerte. » mehr

Stefanie Knörnschild und Frank Bittel vom Jobcenter Coburg Stadt mit Angelika Pühl und Liane Blietzsch vom AWO Mehr Generationen Haus (von links). Foto: sw

06.04.2017

Region

Endlich wieder Arbeit

30 Langzeitarbeitslose des Jobcenters Coburg Stadt haben im Programm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" eine Stelle gefunden. Eine von ihnen ist Angelika Pühl. » mehr

Thomas Siebenhaar (links) und Bernhard Ledermann vom Grünflächenamt haben bereits gute Verstecke für die Osternester ausgesucht. Foto: Frank Wunderatsch

06.04.2017

Region

500 Osternester für Coburgs Kinder

Am Gründonnerstag gibt's im Coburger Hofgarten eine Riesenüberraschung. Grundschulen und Kindergärten der Stadt sind eingeladen, im Grünen auf Eiersuche zu gehen. » mehr

Auf ihrer Homepage fordern die Freistaat-Danzig-Anhänger dazu auf, dem Prozess am Freitag als Beobachter beizuwohnen.

04.04.2017

Region

Gericht verschärft Einlasskontrollen

Am Freitag startet in Coburg der Prozess gegen den selbst ernannten Präsidenten des Fantasiestaates "Freistaat Freie Stadt Danzig". Die Anhänger rufen im Netz auf, der Verhandlung beizuwohnen. » mehr

Innen oder Außen: Die blaue Linie markiert die Grenze der vorhandenen Bebauung im Coburger Westen. Ob der Teil links davon nun zum Innen- oder Außenbereich der Stadt gehört, darüber sind Wolfgang Simon und die Stadt verschiedener Ansichten. Der rote Kasten zeigt das Gebiet, in dem die 48 Wohnungen verteilt auf sechs Mehrfamilienhäuser entstehen sollen. Grafik: Frankenpost

04.04.2017

Region

Bis zur letzten Instanz

Im Westen Coburgs gibt es ein neues Baugebiet. Wolfgang Simon betrachtet dieses als rechtswidrig. Er macht der Stadt schwere Vorwürfe. Jetzt muss der Petitionsausschuss des Landtags entscheiden. » mehr

Tacos

03.04.2017

dpa

Sind Tacos der neue Burger?

Tacos sind ein Klassiker der mexikanischen Küche. Und damit kann man kulinarisch viel anstellen. Einige Imbisse machen daraus inzwischen einen Trend. » mehr

Der Umbau der ehemaligen Bäckerei in der Kronacher Straße zum Wohn- und Geschäftshaus ist das erste Projekt, das die Stadt Ludwigsstadt über das kommunale Förderprogramm bezuschusst. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Timo Ehrhardt, Jürgen Harnisch und Geschäftsleiter Frank Ziener bei der Baustellenbesichtigung.	Foto: Hubertus Wabnik

31.03.2017

Region

Stadt und Staat schaffen finanzielle Anreize

Jürgen Harnisch saniert die ehemalige Bäckerei. Das Vorhaben ist das erste Projekt, das die Stadt Ludwigsstadt über ein Förderprogramm bezuschusst. » mehr

Löcher stopfen ist auch in Zukunft kostenlos. Wenn aber der Unterbau eine Straße erneuert gehört, dann müssen die Anlieger bald einen Teil der Kosten übernehmen. Das Land hat jetzt die Kommune verpflichtet, Straßenausbaubeitragssatzungen einzuführen. Archivbild: Wunderatsch

29.03.2017

Region

Wenn der Bagger kommt, wird's teuer

Bis Jahresende müssen alle Städte und Gemeinden im Landkreis eine Straßenausbaubeitragssatzung einführen. Bürger werden dann an Sanierungskosten beteiligt. » mehr

Als lebendiges Stadtgedächtnis erwecken die neuen Städteführer die Geschichte Coburgs zum Leben. Zwei Frauen (mit Blumenstrauß) verabschiedeten sich nach vielen Jahren aus der Gilde der Städteführer (von links): Petra Lotric-Schäfer, Stephan Leis, Jana Goslar, Hannelore Pellender, Claudia Steiner, Dietmar Apel, Alexandra Kraft, Rita Werner, Birgit Eckl, Michael Amthor und Gabriel Keller.	Foto: Meißinger

27.03.2017

Region

Das Gedächtnis der Stadt

Die Coburger Städteführer heißen bei ihrer Hauptversammlung neue Mitglieder willkommen. Und verabschieden sich von zwei Frauen. Für 2018 kündigt sich ein Umbruch an. » mehr

Noch fährt der IC im Hintergrund am Ludwigsstadter Bahnhof vorbei. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Um einem IC-Halt gerecht zu werden, will Timo Ehrhardt das Areal verschönern lassen. Die Flächen in städtischem Besitz wurden bereits 2016 saniert. Der Übergang ist unübersehbar.	Foto: Julia Knauer

24.03.2017

Region

Schönheitskur für den Bahnhof

Im Hinblick auf den kommenden IC-Halt soll das Areal in Ludwigsstadt schöner werden. Die Herausforderung: Die betreffenden Flächen gehören nicht der Stadt. » mehr

Draußen sporteln tut Köper und Geist gut. In Teuschnitz gibt es derzeit unterschiedliche Ansichten, wo ein geplanter Outdoor-Fitnesspark gebaut werden könnte.

24.03.2017

Region

Scheitert der Fitnesspark?

Arnikadenkmal oder Spielplatz? Die Arbeitsgemeinschaft Teuschnitz und die Stadt können sich scheinbar nicht auf einen Standort einigen. » mehr

Die Stadt will Wald zupachten. Weil für die Pflege und das Ernten keine zusätzlichen Personal- und Investitionskosten anfallen, bringt das Coburg Gewinn.

25.03.2017

Region

Stadt Coburg pachtet Wald hinzu

Die CSB-Fraktion fordert, den Verlust im Forst zu senken. Dazu liegen jetzt Vorschläge auf dem Tisch. » mehr

Auch in Coburg gibt es Sammelunterkünfte, in denen Asylbewerber auf den Ausgang ihres Verfahrens warten. Im Moment halten sich laut Coburger Sozialverwaltung 938 Asylbewerber in der Stadt auf. Foto: Boris Roessler / dpa

24.03.2017

Region

Immer mehr Flüchtlinge

In Coburg leben in Moment 938 Asylbewerber. Die meisten kommen aus Syrien. Die Stadt will Ausgleichszahlungen von der Bundesregierung. » mehr

23.03.2017

Region

Abschied von Garden City

Coburg beendet die Verbindung mit der amerikanischen Stadt. Jetzt beginnt die Suche nach einem neuen Partner. » mehr

Stille Mahnung

22.03.2017

NP

Die Weiße-Rose-Ausstellung tourt durch Tschechien

Die Weiße Rose Stiftung e. V. zeigt ihre Wanderausstellung „Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler“ erstmals in mehreren tschechischen Städten in landessprachlicher Version. » mehr

Die pro-europäischen Kräfte mobilisieren in Frankfurt (Bild) wie in Coburg: Die Bewegung "Pulse of Europe" macht quer durchs Land mobil.

22.03.2017

Region

"Europastadt" soll ihrem Titel alle Ehre machen

Es ist ein Plädoyer gegen nationale Egoismen: Der "Pulse of Europe" soll bald auch in Coburg deutlich spür- und sichtbar werden. » mehr

21.03.2017

Region

Rödental fühlt sich am Pranger

Stadtrat weist Vorwürfe aus Coburg zurück. Ein Fehler bei der Mücke-Verkaufsfläche soll rechtzeitig korrigiert worden sein. » mehr

Integration beginnt im Kindergarten - doch das kostet die Kommunen viel Geld. In Rödental schlägt der Bayerische Städtetag deshalb Alarm.

15.03.2017

Oberfranken

Städte fühlen sich im Stich gelassen

Die Integration von Flüchtlingen kostet viel Geld. Der Städtetag wirft dem Freistaat vor, den Kommunen Mittel vorzuenthalten, die der Bund bereitstellt. » mehr

15.03.2017

Region

Bausenat enttäuscht über Rödentaler Pläne

Coburgs Nachbar möchte sein Gewerbegebiet planerisch ordnen. Über die Art und Weise ist man in Coburg sehr verärgert. » mehr

Der heftige Protest von Weitramsdorfer Bürgern gegen die Straßenausbaubeitragssatzung ist auch in Coburg wahrgenommen worden. Foto: Archiv Frank Wunderatsch

14.03.2017

Region

SBC will keine Belastung der Hausbesitzer

In den Stadtratsfraktionen wird über den Erlass einer Straßenausbaubeitragssatzung diskutiert. Am Freitag gibt es dazu eine Informationsveranstaltung. » mehr

Sprayer im Dr.-Stocke-Stadion

12.03.2017

Region

Sprayer im Dr.-Stocke-Stadion

Die Kommunale Jugendarbeit bietet ein besonderes Seminar an. Damit sollen auch junge Asylbewerber angesprochen werden. » mehr

Wasserstreit geht wohl vor Gericht

10.03.2017

Region

Wasserstreit geht wohl vor Gericht

Die Stadt Teuschnitz lehnt das Sanierungskonzept der Frankenwaldgruppe weiter ab. In Haßlach machen sich beide Seiten Vorwürfe. Bei vielen Bürgern sorgt das für Unverständnis. » mehr

Beim TSV Bertelsdorf bröckelt nicht nur der Putz

08.03.2017

Region

Beim TSV Bertelsdorf bröckelt nicht nur der Putz

Dem Sportverein droht die Auflösung. Es findet sich kein neuer Vorstand. Zudem ist die Halle in der Christenstraße teilweise marode. Eine Mitschuld soll die Stadt tragen. Was nun? » mehr

Welches Kamera-Modell in der Sonneberger Polizeiarbeit später an den Start gehen könnte, soll während der Pilotphase getestet werden. Foto: dpa

06.03.2017

Region

Die Sicherheit im Visier

Sonneberg testet als eine von drei Städten in ganz Thüringen die Bodycams im Polizeieinsatz. Die Vorbereitungen für die Erprobung der Körperkameras laufen auf Hochtouren. » mehr

02.03.2017

Mobiles Leben

Mein Staub, dein Staub

Wer Kleinst-Partikel aus den Städten bringen will, hat gut zu tun. Nur Diesel-Autos auszusperren reicht nicht » mehr

Dirigent Andris Nelsons

02.03.2017

NP

Star-Dirigent Nelsons: Chemie zwischen Leipzig und mir stimmt

Das Wort "Gewandhauskapellmeister" kann Andris Nelsons schon akzentfrei aussprechen - und zur Saison 2017/2018 wird der lettische Star-Dirigent das Amt dann auch antreten. Aber schon jetzt werde er in... » mehr

01.03.2017

Region

Nur das Geld der Stadt fehlt

Die SG Neuses kommt langsam in ruhige finanzielle Fahrwasser. » mehr

Hölzerner Karl Marx-Schattenriss in Trier vorgestellt

01.03.2017

NP

Stadt Trier stellt Dummy von geplantem "Riesen-Marx" auf

China will Trier zum 200. Geburtstag von Karl Marx im Jahr 2018 eine Riesen-Statue schenken. » mehr

01.03.2017

Region

Schlechter Geschmack erwünscht

600 Gäste aus 173 deutschen Städten feiern in Coburg am Wochenende eine Bad-Taste-Party. Jogginghose und Hawaihemd sind Trumpf. » mehr

27.02.2017

Region

Auch die Haßberge benötigen mehr Wohnraum

Der Wohnungsmarkt ist in Schieflage geraten: In den Städten fehlt Platz, auf dem Land gibt es zu viel. » mehr

Bad Rodach wirft Schutzgebiete in die Waagschale

21.02.2017

Region

Bad Rodach wirft Schutzgebiete in die Waagschale

Die Stadt macht Front gegen die neue Stromtrasse durch den Landkreis. Die Pläne seien eine eindeutige Beeinträchtigung für den Kurort, heißt es. » mehr

Am Freitag fand die erste Bierverkostung im Matthes-Panzer-Keller statt. Braumeister Markus Ott (links) erläuterte zuvor (von rechts) Christian Holzmann, Jürgen Grune, Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und Besitzer Bernd Holzmann, wie das Bier hergestellt wurde.	Foto: Christian Kreuzer

17.02.2017

Region

Bier aus den Tiefen des Sandsteins

Im Matthes-Panzer-Keller werden seit Freitag Biere der Brauerei s’Antla gelagert. Unternehmer Bernd Holzmann will damit eine alte Tradition neu beleben. » mehr

16.02.2017

Region

Berater sollen in die Gemeinden gehen

Sozialausschuss des Landkreises wünscht sich mehr Engagement von der Pflege-Fachstellen. Der Schwerpunkt der Arbeit lag bisher in der Stadt. » mehr

Eugene Quinn

16.02.2017

Reisetourismus

Die Kunst des Fremdenführens in Wien

Brav hinter einem Fremdenführer hertrotten, der hoffentlich nicht langweilt. Ein vertrautes Bild auch in Wien, das als Touristenmagnet ein besonderes Pflaster für Führungen ist. Das Gewerbe hat Fallst... » mehr

16.02.2017

Region

Berater sollen in die Gemeinden gehen

Sozialausschuss des Landkreises wünscht sich mehr Engagement von der Pflege-Fachstellen. Der Schwerpunkt der Arbeit lag bisher in der Stadt. » mehr

16.02.2017

Oberfranken

Bayerns Städte fordern eine schnelle Rückkehr zum G9

Die Kommunen brauchen Planungssicherheit, sagt Städtetagsvorsitzender Ulrich Maly. Zudem solle es einen Lehrplan geben, der den Kindern auch Zeit zum Leben lasse. » mehr

Jugendherberge

15.02.2017

dpa

Jugendherbergen weiten Angebote aus

Sie bieten jungen Menschen ein Bett und ein wenig Stärkung. Jugendherbergen sind noch immer gefragt. In diesem Jahr soll das 500. Reformationsjubiläum mehr Gäste in die Unterkünfte locken. » mehr

Stadt investiert Sechs Millionen

13.02.2017

Region

Stadt investiert sechs Millionen

Rödental steckt im aktuellen Haushalt viel Geld in Kinderbetreuung und Baumaßnahmen. Der CSU fehlt es allerdings an neuen Projekten. » mehr

Mini-Wohnung in Berlin

13.02.2017

Bauen & Wohnen

Auf den Dächern der Stadt - Leben auf minimalem Raum

Wie viel Platz braucht ein Mensch zum Leben? 6,4 Quadratmeter, würde die tinyhouse-Bewegung antworten. Mit Wohnungsmangel in Großstädten kommen Ideen für Leben auf minimalem Raum - auch mit Weitblick. » mehr

12.02.2017

Region

Coburg produziert weiterhin zu viel CO2

Coburg - Wo steht Coburg in Sachen Klimaschutz? Um diese Frage zu beantworten, lud kürzlich der Arbeitskreis Umwelt & Energie der SPD Coburg die Klimaschutzmanagerin des » mehr

Auch auf der Veste Coburg wurde für die HUK-Videos gedreht.

07.02.2017

Region

Videos aus "toller Stadt und toller Region"

Die HUK wirbt mit Filmen für sich und Coburg. Die Macher setzen dabei stark auf Emotionen. » mehr

Anwohner ließen sich über den geplanten Reisemobilstellplatz "Vesteblick" am Aquaria informieren. Nicht jeder erwies sich dabei als großer Bedenkenträger.	Foto: Desombre

03.02.2017

Region

Stellplatz "Vesteblick" stößt auf geteiltes Echo

Nicht alle Anwohner können sich mit der Idee anfreunden, Reisemobile als neue Nachbarn zu bekommen. Die Stadt wirbt um Verständnis. » mehr

26.01.2017

Region

Schulterklopfen im Sitzungssaal

Der Stadtrat verabschiedet den Mittelfristigen Investitionsplan. » mehr

Das Dach des Heilgersdorfer Schlosses ist nach Angaben der Stadt Seßlach in einem katastrophalen Zustand. Sie fordert deshalb die Ortsvereine auf, vor der Organisation von Festen mit der Verwaltung über eine Absperrung zu sprechen. Foto: Archiv Neue Presse

23.01.2017

Region

Vereine fordern Klarheit von der Stadt

Die Stadt verlangt bei Festen eine Absperrung um das Heilgersdorfer Schloss. Begründet wird das mit dem "katastrophalen Zustand" des Daches. Das wirft im Ort viele Fragen auf. » mehr

^