Lade Login-Box.

35-STUNDEN-WOCHE

Heckler & Koch

25.03.2019

Wirtschaft

Heckler & Koch fordert von Mitarbeitern unbezahlte Arbeit

Der finanziell unter Druck stehende Waffenhersteller Heckler & Koch fordert von seinen Mitarbeitern unbezahlte Extraarbeit. » mehr

07.02.2018

Meinungen

Spaltung schreitet voran

Es sollte revolutionären Charakter haben, was sich die IG Metall auf die Fahnen geschrieben hatte: eine Renaissance der Arbeitszeitverkürzung, mehr Selbstbestimmung für alle je nach Lebenslage, Flexib... » mehr

Metall- und Elektroindustrie

01.10.2019

Wirtschaft

IG Metall beendet Gespräche zur 35-Stunden-Woche im Osten

Enttäuschung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Osten: Erneut führten Verhandlungen zur 35-Stunden-Woche zu keinem Erfolg. Eine Lösung rückt nun erneut in weite Ferne. » mehr

Gegen Ende ihrer Schicht verließ etwa ein Drittel der rund 200 Arbeitnehmer den Arbeitsplatz und begab sich in einen Warnstreik. Sie setzten sich ein für eine Geldbeteiligung an den Unternehmensgewinnen und für eine Öffnung der Arbeitszeitgestaltung. Außerdem zeigten sie Solidarität mit den Siemensmitarbeitern, die trotz hoher Unternehmensgewinne ihren Arbeitsplatz verlieren sollen. Foto: Klemens Albert

12.01.2018

Hassberge

Mitarbeiter kämpfen für mehr Lohn

Die IG Metall hat in dieser Woche zu Warnstreiks aufgerufen. Gefolgt sind dem Appell die Arbeitnehmer aus Ebern, Maroldsweisach, Augsfeld, Eltmann und Königsberg. » mehr

12.01.2018

Kronach

Kronacher Metaller im Ausstand

Mitarbeiter von Loewe, Lear und Valeo beteiligen sich am Warnstreik. Die IG Metall fordert unter anderem sechs Prozent mehr Geld für ihre Leute. » mehr

Am Donnerstagmorgen riefen Gewerkschafter die Beschäftigten von Kaeser zu einem Warnstreik am Freitag auf. Sie fordern mehr Lohn und eine zeitweise Verkürzung der Arbeitszeit. Foto: Martin Koch

11.01.2018

Coburg

Metaller wollen am Freitag streiken

Die Beschäftigten bei Kaeser sind aufgerufen, für einige Zeit ihre Arbeit niederzulegen. Sie fordern die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit für einige Jahre zu reduzieren. » mehr

Eine Umfrage zeigt: Die Geschäftslage der meisten Unternehmen der oberfränkischen Metall- und Elektroindustrie ist gut.

08.08.2017

Wirtschaft

Die Arbeitszeit wird zum Zankapfel

Die oberfränkische Metall- und Elektroindustrie ist stark - und blickt optimistisch in die Zukunft. Doch es bahnen sich Konflikte mit der Gewerkschaft an. » mehr

Beruf und Familie vereinbaren - das wollen viele Arbeitnehmer. Arbeitgeber, Gewerkschaften und Politik sind sich jedoch längst nicht immer einig, wie das gewährleistet werden soll.

03.06.2017

Wirtschaft

"Wir brauchen flexiblere Arbeitszeiten"

Einst war Steffen Kampeter Politiker, jetzt vertritt er die Arbeitgeber. Er klagt über staatliche Bevor- mundung der Wirtschaft. Den Gewerkschaften wirft er Schema-Denken vor. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann genießt die Aussicht von seinem Amtszimmer auf den benachbarten Biergarten. Wenn es nach ihm geht, gerne auch noch länger: Hennemann will 2020 wieder antreten.	Foto: Kaufmann

18.05.2017

Hassberge

"Selbst erstaunt, was bei uns alles los ist"

Seinem Vorgänger zollt er großen Respekt für dessen Arbeitsvolumen: "Das sieht man erst, wenn man's selber macht", sagt Jürgen Hennemann. Zur Halbzeit zieht Eberns Bürgermeister Bilanz. » mehr

Gymnasium

03.06.2014

NP

Schutz vor Burnout: 35-Stunden-Woche für Schüler gefordert

Um den Leistungsdruck von Schülern zu nehmen, fordern Bundestagsabgeordnete der CDU jetzt weniger Unterrichtsstunden. Der familienpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Marcus Weinberg, forderte in d... » mehr

^