Lade Login-Box.

ABFALLBESEITIGUNG

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

Bauen & Wohnen

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

Zigarettenkippen

12.08.2019

Brennpunkte

Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

Kippen, Kaffeebecher und Co. sorgen vielerorts für eine Müllflut. Bald sollen die Hersteller von Wegwerfprodukten die Entsorgung mitbezahlen. Umweltministerin Svenja Schulze erhofft sich davon einen g... » mehr

Plastiktüten

06.09.2019

Hintergründe

Dutzende Länder gehen gegen Plastiktüten vor

Im Kampf gegen Plastikmüll gehen etliche Länder mit Gebühren oder Verboten vor. Laut einer Untersuchung der Vereinten Nationen hatten im Sommer 2018 zwei Drittel (124) von 192 untersuchten Staaten lan... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Kosten Abfallbeseitigung: Hersteller sollen mehr zahlen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Deutschlands Kommunen bei den Ausgaben für die Abfallbeseitigung entlasten. Die SPD-Politikerin plant, die Hersteller von Wegwerfartikeln wie Zigaretten und ... » mehr

Pizzakarton

05.08.2019

Bauen & Wohnen

Wann Pizzakartons ins Altpapier dürfen, und wann nicht

Wer eigentlich alles richtig macht, scheitert manchmal trotzdem - gerade beim Recycling. So sollten Pizzakartons zwar ins Altpapier kommen, aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. » mehr

Wann entsorgen?

01.08.2019

Gesundheit

So erkennt man verdorbene Medikamente

Medikamente, die Risse, Veränderungen in Farbe, Geruch und Form aufweisen, trüb sind oder flocken sollten Apotheken zur Entsorgung übergeben werden. Eine Lagerung bei unter 25 Grad in trockenen Räumen... » mehr

26.07.2019

Kronach

Abwasserverband muss Sanierungen verschieben

Die Angebote für den Neundorfer Kanal sind dem Gremium zu teuer. Das ist nicht das einzige Problem im Steinachtal. » mehr

Milch im Karton

23.07.2019

dpa

Wie verträglich sind Getränkekartons für die Umwelt?

Es muss nicht immer die Mehrwegflasche aus Glas sein. Getränkekartons sind manchmal sogar besser für die Umwelt. Das zeigt eine aktuelle Ökobilanz. Doch hängt viel vom Inhalt ab. » mehr

Plastikflasche

23.07.2019

Deutschland & Welt

Getränkekartons teils umweltfreundlicher als Flaschen

Es muss nicht immer die Mehrwegflasche aus Glas sein. Getränkekartons sind manchmal sogar besser für die Umwelt. Das zeigt eine aktuelle Ökobilanz. Doch hängt viel vom Inhalt ab. » mehr

Das alte Sheddach bereitet der Gemeinde besondere Sorgen.

16.07.2019

Region

Kein BER im Itzgrund

Für Kaltenbrunner ist die Instandsetzung ihrer Itzgrundhalle ein richtiges Großprojekt. So teuer, wie manch einer befürchtet, wird die Baustelle jedoch definitiv nicht. » mehr

17.07.2019

Region

Landkreisbewohner trennen vorbildlich

Der Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Haßberge, Wilfried Neubauer, zeigt sich zufrieden. Die Abfallverwertung in der Region kann sich sehen lassen. » mehr

Keine Übernahme des Grünen Punkts

11.07.2019

Deutschland & Welt

Kartellamt untersagt Remondis-Übernahme des Grünen Punkts

Das Kreislauf-Symbol des Grünen Punktes kennt jeder. Dahinter steckt eine Firma namens DSD, die eine Schlüsselfunktion hat in der deutschen Abfallbranche. Diese Firma sollte von einem Müllriesen gesch... » mehr

05.07.2019

Region

Räte stimmen für landkreisweite Lösung

Sand will sich an der gemeinsamen Entsorgung des Klärschlamms im Kreis beteiligen. Darüber hinaus einigt man sich mit den Landwirten über Fahrten durch den Ortskern. » mehr

Wohin mit den Bauschaum-Dosen?

05.07.2019

dpa

Leere Bauschaum-Dosen dem Handel zurückgeben

Hobbyhandwerker und Heimwerker aufgepasst: Leere Bauschaumdosen enthalten Stoffe die besser nicht im Hausmüll landen. Für eine umweltgerechte Entsorgung empfiehlt es sich, die Dosen wieder im Handel a... » mehr

Schlicht: Von Süden ist nur der Eingangsbereich der Sporthalle zu sehen. Nach Norden öffnet sich der Bau mit einer großen Fensterreihe.

02.07.2019

Region

Funktionalität ist Trumpf

Die Stadt Coburg weiht die Sporthalle an der Karchestraße ein. Seit 2017 wird dort schon trainiert. Der Acht-Millionen Bau ist aber erst jetzt fertig. » mehr

Plastikrecycling

26.06.2019

Deutschland & Welt

Neues Verpackungsgesetz: 2000 Unternehmen drohen Bußgelder

Vor einem halben Jahr trat ein Gesetz in Kraft, das die Kosten fürs Recycling von Verpackungsmüll fairer verteilen soll. Viele Unternehmen ziehen noch nicht richtig mit - und könnten nun Ärger bekomme... » mehr

Schwarz mit gelbem Deckel: So sollen auch die Gelben Tonnen im Landkreis Haßberge aussehen, die ab dem 1. Januar 2020 eingeführt wird. Das gibt Wilfried Neubauer, Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs, bekannt.	Foto: Valentin Frimmer/dpa

25.06.2019

Region

Gelbe Tonne wird wie geplant eingeführt

Im Kreistag spricht der Leiter der Abfallwirtschaft im Landkreis über den Stand der Umstellung auf das Holsystem bei Plastikmüll. Trotz einiger Hürden läuft alles fristgerecht an. » mehr

Der Inhalt einer Garage in der Sandgrube im Einberger Wald in Rödental zeugt von der Vergangenheit des Geländes. Nun soll das Areal wieder an die Natur zurückgegeben werden. Problemlos geht das nicht.	Foto: Henning Rosenbusch

14.06.2019

Region

Aufregung um Ölkanister im Schutzgebiet

Bürger entdecken in einer Sandgrube in Rödental Müll. Dabei ist das Gebiet wertvoll, erklärt Albert Schrenker von den Bayerischen Staatsforsten. Seltene Tiere leben dort. » mehr

Alles im Blick: Die Mitarbeiter im Leitstand steuern und überwachen sämtliche Prozesse im Müllheizkraftwerk. Jährlich werden 130 000 Tonnen Abfall in Coburg-Neuses verbrannt und dabei Strom und Fernwärme erzeugt.	Fotos: Christoph Scheppe

13.06.2019

Region

Müllheizkraftwerk ist voll ausgelastet

Wie andere Entsorger ist der Abfall-Zweckverband an der Kapazitätsgrenze. Deshalb wird Gewerbemüll nur noch aus dem Verbandsgebiet angenommen. » mehr

Überquellende Abfallcontainer auf Firmengeländen könnten in Zukunft ein alltäglicher Anblick werden. Der Zweckverband Schwandorf, in dem der Müll aus weiten Teilen Nordbayerns verbrannt wird, hat bis Jahresende einen Anlieferstopp für Gewerbemüll verfügt. Das fordert (von links) den aus Kulmbach stammenden IHK-Vizepräsidenten Michael Möschel ebenso wie EntsorgerRainer Trapper sowie Norbert und Michael Drechsler. Fotos: Melitta Burger

13.06.2019

Oberfranken

Die Furcht vor dem Müllnotstand geht um

Firmen und Entsorger müssen Alternativen finden, um Gewerbemüll zu entsorgen. Für den Engpass gibt es viele Gründe. Doch das hilft nicht, die Lage zu entspannen. » mehr

Plastikmüll im Mittelmeer

07.06.2019

Deutschland & Welt

Nabu: Supermärkte auch bei Papiertüten in der Pflicht

Plastikabfall wird vermehr vermieden. Dafür bekommen die Supermärkte Lob vom Naturschutzbund. Doch das reiche nicht. Auch bei den Papierverpackungen sieht der Nabu die Ketten in der Pflicht. » mehr

«MV Bavaria»

31.05.2019

Deutschland & Welt

Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück

Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwisch... » mehr

Abnehmer gesucht

23.05.2019

Deutschland & Welt

Wohin mit dem Klärschlamm? Kommunen suchen neue Abnehmer

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie werden de... » mehr

Plastik

22.05.2019

Deutschland & Welt

Entsorger fordern Plastik nicht zu verteufeln

Einweg-Kaffeebecher sollen die Ausnahme werden, Plastiktüten im Supermarkt sind schon länger ein Auslaufmodell - Kunststoffe haben ein Imageproblem. Das wollen die Entsorgungsunternehmen ändern. » mehr

Beim Tag der offenen Tür im Müllheizkraftwerk konnte ganz spielerisch Müll getrennt werden.

19.05.2019

Region

Seltene Einblicke

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft feierte ein Doppeljubiläum. 45 Jahre Zweckverband und 30 Jahre Müllheizkraftwerk. Deswegen öffnete er einen Tag lang die Tür. » mehr

Bauarbeiten

19.05.2019

Deutschland & Welt

Bahn geht Sanierungsstau bei Brücken an

Lange investierte die Bahn nicht genug in ihre Infrastruktur. Insbesondere die Zahl der sanierungsreifen Brücken schnellte in die Höhe. Nun geht die Bahn den Sanierungsstau an. Aber reicht die Geldspr... » mehr

Plastikmüll in Fürstenwalde

12.05.2019

Deutschland & Welt

Etappensieg im Kampf gegen Plastikmüll

Der Export von Plastikmüll ist eines der drängenden Probleme beim Umweltschutz. Künftig dürfen nur noch Abfälle verschifft werden, die sich in Ländern wie Malaysia und Indonesien auch verwerten lassen... » mehr

10.05.2019

Region

Fast schon ein bisschen öko

Das Müllheizkraftwerk gibt es sei 30 Jahren. Jährlich verbrennt es 120 000 Tonne Abfall. Fernwärme und Strom kommen zur Hälfte aus nachwachsenden Stoffen. » mehr

07.05.2019

Region

Feiern, staunen und lernen

Am 18. Mai öffnet das Müllheizkraftwerk Coburg-Neuses wieder seine Türen für Besucher. Sie erwartet ein buntes Programm. » mehr

Grüner Punkt

15.04.2019

Deutschland & Welt

Grüner Punkt: Umstrittene Übernahme wohl vom Tisch

Das Zeichen kennt jeder: den Grüne Punkt auf Verpackungen. Dahinter steht eine Firma, die von einem Müllkonzern gekauft werden sollte. Doch daraus wird wohl nichts. » mehr

Funde aus der Tonne: schwedische Kronjuwelen. Foto: Politie Zweden/dpa

02.04.2019

FP/NP

Schätze im Müll

Wird unser Müll das Sediment des Anthropozäns?", fragen die Kuratoren des Deutschen Museums in München und verweisen auf die weltweit 3,5 Millionen Tonnen, die wir Menschen täglich aufhäufen. Dabei ha... » mehr

Umwelttechniker Steffen Heinzmann begutachtet den Problemmüll und berät Bürger, wie sie mit Gefahrstoffen umgehen sollen.	Foto: Frank Wunderatsch

10.01.2019

Region

Lösung für Säure und Farbreste

Der ZAW stellt sein neues Konzept für Problemmüll in Nordwest-Oberfranken vor. Von nun an können Privathaushalte ihre Gefahrenstoffe flexibler entsorgen. » mehr

Kartons im Altpapier

09.01.2019

Deutschland & Welt

Online-Shopping führt zu mehr Anteil im Altpapier

In Mehrfamilienhäusern kommt sowas immer wieder vor: In der Altpapiertonne ist kein Platz, weil der Nachbar fleißig im Internet bestellt und die Versand-Verpackungen überquellen. Das Problem beschäfti... » mehr

Kartons im Altpapier

09.01.2019

dpa

Wenn Kartons die Altpapier-Tonne verstopfen

Klamotten, Bücher, Lebensmittel kann man bequem online bestellen und sich an die Wohnungstüre liefern lassen. Das macht sich auch in der Altpapiertonne bemerkbar, wo die Kartons landen. Die kommunalen... » mehr

10.12.2018

Region

Gebühren für Müllentsorgung steigen

Das hat am Montag der Kreistag beschlossen. Von 2019 an zahlen die Kronacher 30 Prozent mehr. Trotzdem halten sich die Mehrkosten für die Haushalte in Grenzen. » mehr

07.11.2018

Region

Müllgebühren werden erhöht

Die Kalkulation sieht für die nächsten drei bis vier Jahre Anpassungen vor. Dafür wird das System kundenfreundlicher. » mehr

Rainer Mattern führt seit Montag als Stellvertreter des Landrats die Geschäfte im Coburger Landratsamt. Mit Tanja Angermüller aus dem Büro des Landrats bespricht Mattern die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Bauausschusses des Kreistags.	Foto: Henning Rosenbusch

06.11.2018

Region

Für ein paar Wochen Chef im Landratsamt

Verlässlichkeit und konstruktive politische Arbeit: Darauf setzt Rainer Mattern, der für eine Übergangszeit an der Spitze der Behörde steht. » mehr

24.10.2018

FP/NP

Wenn der Roboter zum Müllmann wird

Experten wagen einen Blick in die Zukunft der Entsorgung. Sensoren sollen helfen, Abfall zu vermeiden und möglichst alle Bestandteile wiederzuverwerten. » mehr

Einwegbesteck

24.10.2018

Deutschland & Welt

EU will Plastikflut mit Verboten eindämmen

Plastik ist praktisch und günstig in der Herstellung. Kein Wunder, dass Plastikprodukte oft nur einmal benutzt und dann weggeworfen werden - mit schlimmen Folgen für die Umwelt. Die EU will dagegen vo... » mehr

Der Grüne Punkt

27.09.2018

Deutschland & Welt

Abfallriese Remondis kauft den Grünen Punkt

Das Zeichen mit den verschlungenen Pfeilen kennt fast jeder: Der Grüne Punkt wird seit einem guten Vierteljahrhundert auf Plastikverpackungen gedruckt. Nun steht bei der Firma, von der das Symbol komm... » mehr

Joghurtbecher entsorgen

16.07.2018

dpa

Joghurtbecher nicht zusammenstecken

Deutschlands Recycling-System ist alles andere als einfach. Besonders wenn es um die Gelbe Tonne geht, muss man einiges bedenken. Das gilt auch für die Entsorgung von Joghurtbechern. » mehr

Urlaub mit Vesteblick: Gestern mussten die Wohnmobile noch von einem Autohaus geliehen werden. Doch schon fürs nächste Wochenende, wenn Coburg Samba feiert, gibt es drei Platz-Reservierungen. Fotos: Steffi Wolf

07.07.2018

Region

Jetzt fehlen nur noch die Touristen

Vesteblick mit Strom- und Wasseranschluss: Nach 15 Jahren Wartezeit hat Coburg endlich einen Wohnmobilstellplatz. In wenigen Tagen sollen die ersten Gäste kommen. » mehr

Müll trennen bedeutet aktiven Umweltschutz, denn damit lässt sich die restliche Abfallmenge geringer zu halten.	Foto: Bernd Weißbrod/dpa

15.06.2018

Region

Untermerzbach hat den meisten Müll

Die Bürger im Landkreis trennen ihren Müll vorbildlich. Sie bringen auch kleine Mengen Sperrmüll, Grünschnitt und Bauschutt selbst zu den Entsorgungsstellen. » mehr

Holger Baunacher, Alexander Ambros, Thomas Wagenhäuser und Isabell Zimmer (von links) von der "Jungen Liste" informierten sehr umfangreich über eine mögliche Einführung der Gelben Tonne. Foto: Christian Licha

14.06.2018

Region

Das Ziel ist gelb

Ein Bürgerbegehren soll kommen: Das strebt die neue Bürgerinitiative "Gelbe Tonne für den Landkreis Haßberge" an. Dafür braucht es knapp 5000 Unterschriften. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) lässt sich vom Fahrer Lutz Süßenguth das neue Müllfahrzeug erklären. Foto: Tischer

12.06.2018

Region

Neustadt will Müllabfuhr weiter selbst regeln

Die Stadt betreibt die Abfallentsorgung kostendeckend und zu aller Zufriedenheit in Eigenregie. Das könnte sich ändern. » mehr

17.05.2018

Region

Alter Teer verteuert den Straßenbau

Die Entsorgung kostet eine Menge Geld. Das belastet den Haushalt des Landkreises Coburg zusätzlich. » mehr

China hat einen Importstopp verhängt, das stellt auch heimische Recycling-Unternehmen vor Herausforderungen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

15.05.2018

FP/NP

Sortieren alleine hilft nicht

China hat genug vom Abfall aus dem Ausland - das hat auch Auswirkungen auf die Region. Um des Müllproblems Herr zu werden, sind die Produzenten gefragt. » mehr

Nicht gering ist die Menge Bauschutt, die Nahe Landsbach, rechts der Kreisstraße HAS 51 aus Richtung Ebern kommend abgelagert wurde und für Unmut in der Gemeindeverwaltung Untermerzbach sorgt. Der Bauschutt dürfte in den letzten vierzehn Tagen abgelagert worden sein. Foto: Gemeinde Untermerzbach

03.04.2018

Region

Der Schutt muss weg

Die Entsorgung wäre einfach, doch Unbelehrbare machen es sich noch einfacher: In Gleusdorf liegt Bauschutt im Wald. Zeugen werden gesucht. » mehr

16.03.2018

Region

Der Wald als Müllcontainer

Manche Menschen laden ihre Abfälle illegal in der Natur ab. So aktuell auch bei Mostrach. Da der Verursacher wohl nicht ausfindig gemacht werden kann, muss nun das Landratsamt den Unrat entsorgen. » mehr

15.03.2018

Region

Das Grab der Klavierfabrik

Das Gebäude hinter dem Kronacher Schützenplatz wurde im Januar abgerissen, der Bauschutt teilweise für Gelände- Auffüllungen verwendet. Das Landratsamt prüft, ob das zulässig ist. » mehr

Der Landkreis als Unternehmer

05.03.2018

Region

Der Landkreis als Unternehmer

Der Landkreis Haßberge ist an mehreren Gesellschaften des privaten Rechts beteiligt. Manche sind mehr, andere weniger ergiebig. » mehr

In Braunschweig fahren schon seit 2014 Elektrobusse. In Coburg sind die Verantwortlichen noch zurückhaltend, was den Wechsel der Antriebsart an geht. Vorläufig halten die Städtischen Werke an der Dieseltechnik fest. Archivbild :Christoph Schmidt/dpa

16.02.2018

Region

Stromlos glücklich

E-Mobile sucht man bei den Stadtbussen vergeblich. Die Technik ist teuer und hat noch Nachteile gegenüber dem Diesel. Und Fördermittel für die Stadt gibt es auch nicht. » mehr

^