Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

DOSSIER - ABSCHIEBE-GEFÄNGNIS KOMMT NACH HOF

Abschiebe-Gefängnis in Hof soll 30 Millionen Euro kosten

Spätestens 2020 soll neben der Hofer JVA eine Anstalt für 150 Ausländer ohne Bleiberecht den Betrieb aufnehmen. Justizminister Winfried Bausback macht beim Ortsbesuch noch eine andere Ankündigung. » mehr

Die Erweiterung der bestehenden Haftanstalt (Foto) ist für den Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner ein entscheidender Schritt hin zur Selbstständigkeit der JVA Hof.

Aktualisiert am 18.04.2018

150 Plätze: Neues Abschiebe-Gefängnis kommt nach Hof

In Hof soll eine Einrichtung für abgelehnte Asylbewerber gebaut werden, die sich der Abschiebung widersetzen. Der neue Ministerpräsident will viele weitere Ideen realisieren. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei, also zwischen der bestehenden Justizvollzugsanstalt und der B 2, soll die Erweiterung der Hofer JVA um 150 Haftplätze für eine Abschiebehaftanstalt entstehen.

18.04.2018

Neue Haftanstalt schafft 100 Arbeitsplätze

Die Pläne der Regierung könnten nicht nur einen wirtschaftlichen Aufschwung bringen. Auch die Polizei soll profitieren - und die JVA wird wohl eigenständig. » mehr

^