Lade Login-Box.

ALTERNATIVER NOBELPREIS

23.11.2018

Schlaglichter

Aktivisten erhalten Alternativen Nobelpreis

Menschenrechts- und Umweltaktivisten sind in Stockholm mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Sie teilen sich ein Preisgeld von umgerechnet 290 000 Euro. Von den sieben Preisträgern kon... » mehr

23.11.2018

Schlaglichter

Vergabe des Alternativen Nobelpreises in Stockholm

In Stockholm werden heute Abend die Gewinner des Alternativen Nobelpreises ausgezeichnet. Der Right Livelihood Award geht in diesem Jahr an Menschenrechts- und Umweltaktivisten, die sich das Preisgeld... » mehr

Auszeichnung

23.11.2018

Brennpunkte

Aktivisten erhalten Alternativen Nobelpreis

In Stockholm sind sieben Aktivisten mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Sie hätten mit Tatkraft, Mut und Kreativität zunächst unlösbar erscheinende Probleme überwunden, hieß es. » mehr

Nobelpreis

01.10.2018

Hintergründe

Alfred Nobel: Dynamit-Erfinder, Industrieller, Preisstifter

Mit der Stiftung der Nobelpreise wollte der schwedische Forscher und Großindustrielle Alfred Nobel (1833-1896) einen Konflikt lösen, der sein Leben bestimmte: Der Dynamit-Erfinder konnte es nicht verw... » mehr

Tony Rinaudo

24.09.2018

Brennpunkte

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und «Waldmacher»

Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem möglicherweise korrupten Präsidenten. Sie ... » mehr

24.09.2018

Schlaglichter

Alternative Nobelpreise werden in Stockholm vergeben

Kurz vor der Verkündung der Nobelpreise werden heute in Stockholm die Gewinner der Alternativen Nobelpreise bekanntgegeben. Die Auszeichnung, die offiziell Right Livelihood Award heißt, ehrt jedes Jah... » mehr

Auf 278 Seiten haben sich der Historiker Jürgen M. Werobèl de la Rochelle und Studenten der Hochschule mit globalem Unrecht und dessen Aufarbeitung auseinander gesetzt - und zwar nicht nur in Deutschland. Foto: Steffi Wolf

05.07.2017

Coburg

Nicht nur die Deutschen

Der Historiker Werobèl de La Rochelle und Studenten der Hochschule befassen sich mit der Aufarbeitung von Unrecht, Gewalt und Genozid im 20. Jahrhundert. Ihr Buch zeigt: Alle Nationen tun sich schwer. » mehr

20.09.2008

Coburg

Bis 2036 völlig „sauber“?

Coburg – Am Donnerstagabend sprach der Bundestagsabgeordnete und Träger des alternativen Nobelpreises, Hermann Scheer, im „Münchner Hofbräu“ über atomkraftfreie Energie. » mehr

fpnd_schn_moor_261110

26.11.2010

Oberfranken

Die Klimabomben zünden erst

Lange Zeit galten Moore als nutzlose Flächen in der Landschaft. Dann wurden sie als wertvolle Lebensräume entdeckt. Nun weisen Wissenschaftler auf ihre überragende Bedeutung für den Klimaschutz hin. » mehr

fpnd__dan_succow_241110

24.11.2010

Oberfranken

Plädoyer für die Moore der Erde

Bayreuth - Einen Träger des Alternativen Nobelpreises hat am heutigen Mittwoch die Universität Bayreuth zu Gast: Der Greifswalder Biologe Dr. Michael Succow (Foto) spricht ab 19.30 Uhr über "Funktion ... » mehr

^