Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AMBULANZ

Handschellen

vor 8 Stunden

Coburg

Sohn randaliert, Mutter ruft Polizei - 25-Jähriger in Gewahrsam

Total betrunken hat ein 25-Jähriger am Dienstagabend in Neustadt randaliert. Die Situation artete dermaßen aus, dass seine Mutter die Polizei rief. » mehr

Krankenhaus

vor 11 Stunden

Brennpunkte

Ärzte warnen vor kommerziellen Motiven bei Klinik-Reformen

Wie viele Krankenhäuser braucht das Land - und wo? Die Frage, ob kleinere Standorte möglicherweise geschlossen werden könnten, ist heikel. Die Ärzte mahnen, Kapazitäten und Personal zu erhalten. » mehr

vor 4 Stunden

Kronach

Mehr als nur ein Händchen für Senioren

Sie sind qualifiziert und gesucht: Sieben Frauen sorgen nun als Betreuungskräfte für mehr Abwechslung und Struktur im Alltag älterer Menschen. » mehr

Stethoskop

03.08.2020

NP

Regiomed eröffnet Ärztehaus

Seit rund drei Jahren stellt der Klinikverbunds in Seßlach die medizinische Versorgung sicher. Nun ist die Praxis umgezogen. » mehr

Laufen für den guten Zweck: Mehr als 25 000 Euro sind beim virtuellen Spendenlauf von VR-Bank Coburg TV 1848 zusammengekommen.	Foto: VR-Bank

15.07.2020

Coburg

Virtueller Spendenlauf: Mehr als einmal um die Welt

"Tue Gutes und lauf mit" ist ein voller Erfolg. Die sportliche Bilanz kann sich mit 49350 Kilometern mehr als sehen lassen. Auf dem Spendenkonto sind 25270 Euro eingegangen. » mehr

Intensivpflege

03.07.2020

Gesundheit

Gesetz zur Reform der Intensivpflege verabschiedet

Es geht um eine bessere Spezialversorgung für Tausende Patienten - und die sensible Frage, wo sie am besten betreut werden können. Nun hat der Bundestag Neuregelungen für die Intensivpflege beschlosse... » mehr

Beschäftigte in der Altenpflege sollen einen Bonus in Höhe von 1500 Euro erhalten. Foto: dpa

03.07.2020

Bayern

350.000 Anträge auf Corona-Pflegebonus - 80 Millionen ausgezahlt

Rund 350 000 Pflege- und Rettungskräfte im Freistaat haben Anträge auf den wegen der Coronakrise gewährten Pflegebonus gestellt. » mehr

Klaus Reinhardt

22.06.2020

Brennpunkte

Ärzte für Krisen-Puffer bei Kliniken-Kapazitäten

Die Krankenhäuser haben die Corona-Krise bisher bewältigen können - auch dank frei gehaltener Betten. Das hat sich in den Augen der Ärzte bewährt. Handlungsbedarf sehen sie bei anderen wichtigen Frage... » mehr

Frau im Pflegeheim

11.06.2020

Wissenschaft

Corona-Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen besonders hoch

Covid-19 ist für Menschen in Pflegeheimen besonders gefährlich. Nach einer Studie ist die Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen mehr als 50 Mal höher als im Rest der Bevölkerung. Auch Pflegekräfte hab... » mehr

02.06.2020

Kronach

Den letzten Weg gemeinsam gehen

Der Hospizverein steht Sterbenden und deren Angehörigen beratend und begleitend zur Seite. Dafür kommt nun Unterstützung vom Lions Club Kronach Festung Rosenberg. » mehr

SARS-CoV-2

30.05.2020

Brennpunkte

Nach Corona-Ausbruch in Sonneberg keine neuen Lockerungen

Nach dem sprunghaften Anstieg von Neuinfektionen im Thüringer Kreis Sonneberg werden die Corona-Beschränkungen vorerst nicht weiter gelockert. » mehr

Proben für Corona-Tests werden untersucht

29.05.2020

Aus der Region

Sprunghafter Anstieg der Corona-Infektionen im Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Im Landkreis Sonneberg ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden von 225 auf 244 angestiegen. Betroffen sind unter anderem ein Pflegeheim und ein Kindergarten. » mehr

Pflegekräfte in Zeiten von Corona

25.05.2020

Karriere

Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise

Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene gibt es nun ein neues Hilfsangeb... » mehr

Reha-Sport

25.05.2020

Gesundheit

Trotz Corona: Anschlussrehabilitationen weiterhin möglich

Nach einer größeren Operation brauchen Patienten oft Unterstützung, um wieder auf die Beine zu kommen. Die gute Nachricht: Reha-Maßnahmen sind trotz Corona-Krise möglich. » mehr

Stethoskop

22.05.2020

Brennpunkte

Bundesärztekammer: Brauchen dringend medizinischen Nachwuchs

Auf rund 200 Einwohner in Deutschland kommt rechnerisch ein Arzt. Die Gesamtzahl der bei den Ärztekammern gemeldeten berufstätigen Mediziner ist nach Angaben der Bundesärztekammer vom Freitag im Jahr ... » mehr

Coronavirus-Test

20.05.2020

Coburg

Grenzwert überschritten: Landkreis Coburg stellt sich den Fragen

Der Landkreis Coburg hat den Grenzwert bei der Zahl der Corona-Infektionen überschritten. Dazu haben das Landratsamt zahlreiche Fragen von Bürgern erreicht. » mehr

Anschlag

20.05.2020

Brennpunkte

Anschlagsserie mit vielen Toten erschüttert Afghanistan

Die Regierungskrise in Kabul ist nach Monaten beigelegt, doch die Gewalt im Land nimmt zu. Droht der Konflikt zu eskalieren? » mehr

Auch Rinder gehören zum Wackenhof.

19.05.2020

Coburg

Neustadt: Rind rastet aus - Senior verletzt

Die Maniküre war offensichtlich nicht nach dem Willen des Tieres: Ein Rind hat sich am Montagmittag aus dem Klauenpflegestand eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Ebersdorfer Straße in Neustadt... » mehr

26.06.2020

Karriere

Was sich für angehende Hebammen ändert

Vom Kinderwunsch bis zum ersten Geburtstag - wie Hebammen Familien in dieser Zeit unterstützen können, lernen sie in ihrer Ausbildung. Das duale Studium ist Pflicht - und bringt so manche Veränderung. » mehr

Geschäftsführerin Anke Schäflein konnte, dank des neu installierten Besucherfensters, ihren Vater Bertold Schäflein nach sechs Wochen wieder live sehen. Für beide war es eine emotionale Situation und zugleich eine schöne Möglichkeit, sich auszutauschen. " Die Lösung mit dem Telefon funktioniert bestens. Der Lautsprecher ist auf beiden Seiten an und so kann man sich ganz normal und frei unterhalten", berichtet Schäflein von ihrer Premiere mit dem Besucherfenster. Mit im Bild: Reinhilde Schüll, Gerontopsychiatrische Pflegefachkraft. Foto: Brix

30.04.2020

Region

Emotionales Wiedersehen nach sechs Wochen

Besuche trotz Besuchsverbot - wetterunabhängig und mit Privatsphäre: Ein fest installiertes Besucherfenster macht das ab sofort im Caritas- Seniorenheim Sankt Bruno in Haßfurt möglich. » mehr

Arztnetz

28.04.2020

Oberfranken

Im Arztnetz gibt es weiter große regionale Unterschiede

Und wie weit haben Sie es zum Arzt? Das hängt nach wie vor auch davon ab, wo man wohnt. Das Praxisnetz ist meist enger geworden, aber nicht überall. Auch beim Alter der Mediziner zeigen sich Auffällig... » mehr

Gelöst: Norbert Tessmer auf dem Balkon des Coburger Rathauses, nachdem er angekündigt hat, nicht ein zweites Mal für das Amt des Coburger Oberbürgermeisters zu kandidieren.	Foto: Henning Rosenbusch

27.04.2020

Region

Tessmer unterstützt den ASB

Wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit als Coburger Oberbürgermeister hat sich Norbert Tessmer zu seinen Vorstellungen geäußert, wie er künftig sein Amt als stellvertretender Landesvorsitzender des ... » mehr

Negative Nachricht aus der Zentrale der Regiomed Geschäftsführung in Coburg: Der Jahresabschluss 2018 ist noch schlechter als erwartet. Archivfoto: Henning Rosenbusch

23.04.2020

Region

Regiomed bietet Video-Sprechstunden an

Der Regiomed-Klinikverbund bietet in seinen medizinischen Versorgungszentren in Lichtenfels, Seßlach und Coburg ab sofort Video-Sprechstunden an. » mehr

Die Kurve der Hoffnung

22.04.2020

Region

Die Kurve der Hoffnung

Landrat Straubel erläutert, wie es um Corona im Coburger Land steht. Mit Blick auf Oberfranken und Bayern kommt die Region aktuell glimpflicher davon. Dennoch sind sechs Tote zu beklagen. » mehr

Interview: mit Dr. Karl-Heinz Lindner (links) und Dr. Hans-Joachim Goller

20.04.2020

Region

"Wir ziehen am selben Strang"

Patientenströme müssen gesteuert, die Versorgung mit Schutzausrüstung koordiniert werden und vieles mehr. Die Führungsgruppe Katastrophenschutz wurde dafür mit zwei Experten verstärkt. » mehr

Mitarbeiter von Krankenhäusern, Reha- und Pflegeeinrichtungen sind während ihrer Arbeit einer besonders großen Gefahr der Ansteckung ausgesetzt. Eine Bonuszahlung des Freistaats soll sie entschädigen.	Archivfoto: René Ruprecht

17.04.2020

Region

Ein Zeichen der Anerkennung

Das Landratsamt Haßberge weist auf die mögliche Beantragung von Bonus-Zahlungen für Pflegekräfte hin. Ein Dank, dem auch der Landrat beistimmt. » mehr

Ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen das Corona-Virus: das Tragen eines Mundschutzes. Dazu rät auch der Hausarztverein Coburg	Foto: F. Molter

17.04.2020

Region

Ärzte danken den Coburgern

Die Menschen helfen mit, die Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Dafür gibt es Lob vom Hausarztverein. » mehr

Franziska Giffey

17.04.2020

Deutschland & Welt

Kinder-Notbetreuung wird bis mindestens 3. Mai ausgeweitet

In der Corona-Krise bekommen mehr Eltern einen Anspruch auf Notbetreuung für jüngere Kinder - es wird aber vorerst keine bundesweit einheitliche Regelung geben. » mehr

Mundschutz im Nahverkehr

16.04.2020

dpa

Rat zum Mundschutz - Wie kann die Maske schützen?

Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. » mehr

Masken gegen Corona

16.04.2020

Deutschland & Welt

Rat zum Mundschutz: Wie kann die Maske schützen?

Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. » mehr

Verena Bentele

04.04.2020

Region

Sozialverband kritisiert Aufnahmestopp in Pflegeheimen

Die Vorsitzende des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, kritisiert den Aufnahmestopp für bayerische Pflegeheime. Der Erlass des Gesundheitsministeriums sei «überhaupt nicht richtig», sagte sie am Sam... » mehr

Die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) trifft sich regelmäßig zur Lagebesprechung. Unser Bild zeigt (von links) die örtlichen Einsatzleiter, THW-Ortsbeauftragten Christian Günther und Kreisbrandrat Ralf Dressel, FüGK-Leiterin Kristina Kramer sowie Landrat Wilhelm Schneider. Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

03.04.2020

Region

Mit vereinten Kräften gegen das Virus

Gemeinsam gegen Corona: Wie die Führungsgruppe Katastrophenschutz arbeitet, um die Ausbreitung der Virusinfektion einzudämmen. » mehr

Alle Patienten mit Erkältungssymptomen werden in der Corona-Notaufnahme am Klinikum Bad Salzungen von medizinischem Personal in Schutzkleidung behandelt. Am Tag 1 der Corona-Notaufnahme war Dr. Burkhard Strauß der behandelnde Arzt. Fotos: Heiko Matz

02.04.2020

Deutschland & Welt

RKI: 2300 medizinische Mitarbeiter in Kliniken mit Corona infiziert

2300 medizinische Mitarbeiter in deutschen Krankenhäusern sind laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit dem Coronavirus infiziert. » mehr

In der Region sind derzeit drei Hausarzt-Stellen nicht besetzt. Die Kassenärztliche Vereinigung versucht, das Problem zu lösen. Ins Auge gefasst ist auch eine Stiftungspraxis, bei der der Arzt und sein Personal zunächst angestellt sind. Im Raum Ilmenau wurden mit diesem Modell gute Erfahrungen gemacht. Foto: dpa

02.04.2020

Oberfranken

Corona-Krise: Bayerns Hausärzte schlagen Alarm

Immer mehr Praxen geraten in der Corona-Krise in Bedrängnis. Es fehlt an Schutzkleidung - allen Versprechen der Politik zum Trotz. Auch an der Arbeit der Gesundheitsämter im Freistaat gibt es massive ... » mehr

Schutzmasken

02.04.2020

Region

Immer mehr Corona-Infektionen in Alten- und Pflegeheimen

Das Corona-Virus erreicht die Alten- und Pflegeheime - und damit die Menschen, für die die Krankheit Covid-19 besonders gefährlich werden kann. Verbände haben deshalb vor allem eine wichtige Forderung... » mehr

Corona-Abstrichzentrum

27.03.2020

Region

Rehaklinik kann Infizierte aufnehmen

Die rund 3500 Arbeitsplätze der Medical Park Klinikgruppe sind sicher - auch und gerade in Zeiten von Corona. » mehr

27.03.2020

Region

Helfende Hände für Notfälle

Physiotherapeuten dürfen derzeit nur eingeschränkt behandeln. Auch in Kronach gibt es Menschen, die darauf angewiesen sind. Der Infektionsschutz gestaltet sich schwierig. » mehr

25.03.2020

Region

Mit dem Herz vorbereitet

Private Pflegedienste trifft die Corona-Krise sehr. Sie fürchten um ihre Betriebe. Zwei Betroffene erzählen, was sich nun ändert. Auch die Caritas hat vorgesorgt, falls Pfleger ausfallen. » mehr

23.03.2020

Region

Wenn der Notfallplan Alltag wird

Die Corona-Krise trifft die Pflegedienste der Region. Tagespflegen schließen. Die ambulante Pflege steht vor einer Belastungsprobe. Die Arbeit der Pfleger hat sich schon jetzt verändert. » mehr

Auch Handschuhe müssen, werden sie öfter genutzt, desinfiziert werden. Foto: Ruprecht

23.03.2020

Region

Eberner Arzt erkrankt

Ein Mediziner, der an den Haßberg-Kliniken, Haus Ebern, arbeitet, hat sich mit dem Virus infiziert. Alle Kontaktpersonen sind jedoch bereits informiert. » mehr

Hausärzte appellieren an Vernunft

22.03.2020

Region

Hausärzte appellieren an Vernunft

Coburger Mediziner verweisen darauf, dass jeder eine Infektionskette erzeugen kann. Deshalb sind die Einschränkung von Kontakten und Hygienemaßnahmen wichtig. » mehr

"Die Patienten gehen nicht mehr in die Praxen", sagt Matthias Klar, Sprecher der Arbeitsagentur Bamberg-Coburg. Deshalb fragen selbst Zahnärzte nach Kurzarbeit. Symbolbild: Maurizio Gambarini (dpa)

19.03.2020

Region

Selbst Zahnärzte fragen nach Kurzarbeit

Die Arbeitsagentur Coburg kommt mit der Annahme von Telefonaten kaum nach. Die Corona-Krise betrifft alle Branchen. » mehr

Krankenversicherungskarten

06.03.2020

Deutschland & Welt

Gesetzliche Krankenkassen rutschen wieder ins Minus

Eine gute medizinische Versorgung kostet Geld. Die Kassen haben dafür nach langer finanzieller Stabilität nun aber wieder mehr ausgegeben, als sie einnahmen. Was bedeutet das für die Beiträge? » mehr

Pflege

06.03.2020

dpa

Pflege-Qualität zeigt sich auch am Umgang mit Inkontinenz

Wenn pflegebedürftige Menschen inkontinent sind, kann dies ihren Alltag stark beinträchtigen. Entscheidend ist dann, wie der ambulante Pflegedienst mit dem Thema umgeht. Woran Sie Profis erkennen. » mehr

Sitzgymnastik

03.03.2020

Familie

Alltag in einer Demenz-WG

Wohin? Viele Angehörige quält die Frage nach der passenden Unterkunft für Demenzerkrankte. Schließlich ist es meist die letzte Station im Leben. Möglichst selbstbestimmt hausen, das ist das Ziel einer... » mehr

Ein Informationsblatt zum Umgang mit möglichen Corona-Infizierten hängt im Fenster einer Arztpraxis im Erfurter Stadtzentrum. In Thüringen prüft die Kassenärztliche Vereinigung bereits, ob ein zusätzlicher Hausbesuchsdienst eingeführt werden muss. Foto: Martin Schutt (dpa)

27.02.2020

Region

Bei Verdacht bloß nicht in die Praxis

Wer befürchtet, mit dem neuen Virus infiziert zu sein, sollte seinen Arzt zunächst telefonisch informieren. Zum Schutz anderer Patienten. » mehr

27.02.2020

Region

Urteil zur Sterbehilfe polarisiert

Die "geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid" ist erlaubt - das hat nun das Bundesverfassungsgericht entschieden. In Kronach fallen die Reaktionen darauf gemischt aus. » mehr

26.02.2020

Region

Die Idee einer mobilen Tagespflege

Die Sozialstation des Stephanus-Dienstes gibt es seit 30 Jahren in Tettau. Im Jubiläumsjahr will man das Angebot noch einmal erweitern. » mehr

Die Überalterung der niedergelassenen Ärzte ist eines der Probleme im Coburger Gesundheitswesen. Foto: Oliver Berg (dpa Archiv)

14.02.2020

Region

Rezepte gegen Ärztemangel und Co.

Wie lässt sich das Gesundheitswesen vor Ort verbessern? Coburger SPD-Kandidaten stellten ihre Ideen vor. » mehr

Ein Mann spielt am Laptop

12.02.2020

Gesundheit

Computerspielsucht kann jeden treffen

Wenn Computerspiele oder das Internet für einen Menschen wichtiger werden als sein restliches Leben, werden Fachleute hellhörig. Denn dann bestehe möglicherweise eine Abhängigkeit. » mehr

Chinesische Botschaft in Berlin

05.02.2020

Topthemen

Anfeindungen gegen Chinesen wegen Coronavirus

Die Angst vor dem neuen Coronavirus führt auch zu Ausgrenzung und Stigmatisierung. Die chinesische Botschaft in Berlin ist besorgt. » mehr

Alltagshelfer unterstützen Senioren im Coburger Land beim Putzen, Einkaufen und auch beim Kochen. Weiterhin kümmern sich aber auch um die Sturzvorbeugung.	Foto: Frisco Gentsch/dpa

04.02.2020

Region

Häusliche Hilfen - ein Erfolgsmodell

Mit Seßlach gibt es jetzt in 16 von 17 Kommunen des Coburger Landes Alltagshelfer. Sie sind kein Pflegedienst, sondern packen mit an, wo es notwendig ist. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.