Lade Login-Box.

ARMUTSGRENZE

Muhamet Mehmeti (Mitte) mit seiner Frau Igballe und den drei Söhnen. Ihre Tochter ist mittlerweile zurück in Deutschland. Foto: privat

27.12.2018

Coburg

Im Herzen noch immer hier

Auch drei Jahre nach ihrer Ausreise in den Kosovo wünschen sich die Mehmetis nichts mehr als zurück nach Rödental zu kommen. Zumindest ihre Tochter hat das geschafft. » mehr

Armut

05.11.2018

Brennpunkte

Mehr Menschen sind dauerhaft arm - oder reich

Weniger Arbeitslose, steigende Löhne: Wirtschaftlich läuft es gut für Deutschland. Doch nicht jeder profitiert, warnen gewerkschaftsnahe Forscher. Und erklären, was Demokratie mit Fahrstühlen zu tun h... » mehr

Rita Herr (rechts) und Ingrid Schikora verbringen Stunden in der AWO Kleiderkammer und engagieren sich ehrenamtlich. Foto: Tischer

01.01.2019

Coburg

Kleine Größen sind gefragt

Die Kleiderkammer ist eine feste Größe in Neustadt. Nun richten die Ehrenamtlichen einen Spendenaufruf an die Bürger der Kreisstadt. » mehr

Geldbörse

31.10.2018

Brennpunkte

Millionen Menschen leben an der Armutsgrenze

Vielen Menschen in Deutschland reicht das Geld für die nötigsten Dinge nicht. Nach einer EU-weiten Erhebung sind Millionen von Armut bedroht. Ein Skandal, sagt der Sozialverband VdK und fordert Konseq... » mehr

Kita-Gebühren

28.05.2018

Familie

Familien durch Kita-Beiträge ungleich belastet

Wieviel Eltern für die Kita zahlen, hängt stark vom Wohnort ab. Einkommensschwache Haushalte belastet die Gebühr übermäßig, lautet das Fazit einer Bertelsmann-Studie. Familienministerin Giffey hat Ver... » mehr

Handabdrücke auf einer Wand

20.09.2017

Familie

Wo arme Kinder trotzdem Kind sein dürfen

Nicht immer können Kinder einfach Kinder sein. In vielen Familien überwiegen materielle Nöte. Der Weltkindertag am 20. September erinnert daran. Ein Blick nach Berlin. » mehr

16.05.2017

Region

Von der Hand in den Mund

Was heißt arm sein? Gibt es Betroffene in Kronach? Antworten liefern Statistiken und Tabellen. Doch es steckt mehr dahinter, als nur Zahlen. » mehr

12.03.2017

Region

Kreative Idee im Kampf gegen die Armut

In der Stadtpfarrkirche fiel der Startschuss für die Fastenaktion. Burkina Faso stand im Mittelpunkt. » mehr

Rita Herr (rechts) und Ingrid Schikora verbringen Stunden in der AWO Kleiderkammer. Sie werden aber unterstützt von Asylanten, wie beispielsweise Ahmed, die schon längere Zeit hier in Neustadt leben. Foto: Tischer

18.10.2016

Region

Ein neues Outfit für kleines Geld

Auch in Neustadt leben Menschen, die mit jedem Cent rechnen müssen. Die Kleiderkammer der AWO ermöglicht ihnen ein würdevolles Einkaufen. Nun bittet sie um spezielle Spenden. » mehr

Walter Hörmann zur Rentendebatte

13.04.2016

FP/NP

43:71

Das Thema Rente ist heikel. Wirklich Anerkennung erntet die Politik auf diesem Feld ganz selten, von Wählerstimmen ganz zu schweigen. » mehr

Besonders ausgezeichnet wurde für seine Verdienste um den VdK der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretene Georg Gagel (Mitte). Der Kreisvorsitzende (rechts) überreichte ihm die bayerische Sozialmedaille "Patrona Bavariae". Paul Neumeister (links) dankte mit einem prallgefüllten Präsentkorb.

07.10.2015

Region

VdK würdigt Verdienste von Georg Gagel

Im Mehrgenerationenhaus Michelau spricht der VdK-Kreisvorsitzende Heinz Wittmann zum Thema Rente und ehrt langjährige verdiente Mitglieder. » mehr

Maximilian Busl  zu den Folgen der Bremen-Wahl

12.05.2015

FP/NP

Ente à la Spree

Die Verliererin der Bremer Wahl ist die Demokratie. Zwar leidet Bremen unter Verelendung, Bildungskatastrophe und wirtschaftlichem Abstieg. Jedes dritte Kind in Bremen lebt hart an oder unter der Armu... » mehr

18.02.2015

Region

"Günther" öffnet Herzen und Geldbeutel

Auf ihrer Reise macht die Kultfigur in der Wallenfelser Kirche Halt. Dort sammelt sie mit Pater Jan Spenden. Und es kommt genug zusammen: Die zwei senegalesischen Patenkinder Fatou und Mohammadou könn... » mehr

Zweiter VdK-Ortsvorsitzender Paul Neumeister und VdK-Kreisvorsitzender Heinz Wittmann (von links) konnten bei der Adventsfeier viele Mitgliedern auszeichnen Konrad Reuss, Matthias Schardt (Dritter und Vierter von links) und Roland May (Zweiter von rechts) für 25 Jahre. Jörg Simniok und Konrad Schneider (Dritter und Vierter von rechts) für zehn Jahre. Glück wünschte auch Bürgermeister Helmut Fischer (rechts). 	Foto: Heinz Marr

15.12.2014

Region

Missstände in der Gesellschaft angeprangert

Zu einer Adventsfeier, verbunden mit Ehrungen langjähriger Mitglieder, hat der VdK-Ortsverband ins Michelauer Gemeindezentrum eingeladen. Hauptthema ist die Kinder- und die Altersarmut. » mehr

02.02.2012

Oberfranken

Hof hat die höchste Armutsquote

München - In Bayern leben im bundesweiten Vergleich am wenigsten Kleinkinder unter der Armutsgrenze. Bundesweit lebte 2010 fast jedes fünfte Kind unter drei Jahren in einer Familie, die auf staatliche... » mehr

08.12.2011

Region

Brücke von Mensch zu Mensch

Not gibt es nicht nur in entlegenen Winkeln dieser Welt, sondern auch direkt vor der eigenen Haustür. Hier setzt der Verein "Hilfe für Nachbarn" an. » mehr

jubilare_spd_230209

23.02.2009

Region

Zehn Prozent der Einwohner leben an der Armutsgrenze

Ebern – Für ihre „treue Mitarbeit bei der Verwirklichung der gesellschaftlichen Ziele“ ehrte der Ortsverein der SPD Ebern am Freitagabend im Gasthaus „Post“ in Ebern langjährige Mitglieder. » mehr

ky_Eva Mendl

21.02.2008

Region

Den Menschen Würde verleihen

Ebern – Zwei Kandidatinnen und zwei Kandidaten stellen sich bekanntlich am Sonntag, 2. März, zur Landratswahl im Haßbergkreis. » mehr

hw_tafel,291107

01.12.2007

Region

Auch in Ebern gibt es viele Bedürftige

Ebern – Gegründet im Jahr 1963 in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona, hat jetzt auch die „Tafel“ Einzug in Ebern gehalten. Eine eigene Außenstelle der „Tafel“ wird es in Ebern zwar nicht geben. » mehr

19.05.2008

Region

Gemeinsam gegen „braunen Sumpf“

Steinwiesen – „Demokratie und Toleranz stärken – Jung und Alt gemeinsam gegen rechts“: Unter diesem Motto stand der Seniorentag der SPD-Arbeitsgemeinschaft „60plus“ am Samstag in der Kulturhalle in St... » mehr

Gruendung_Coburger_Tafel_001

24.11.2008

Region

Timo Wernhöfer führt die „Coburger Tafel“

Die „Coburger Tafel“ ist gegründet. Erster Vorsitzender des Ortsverbands ist Timo Wernhöfer. Die uneigennützige Unterstützung Hilfsbedürftiger kann somit auch in der Vestestadt gestartet werden. Die „... » mehr

Jam_040908

09.09.2008

Region

„Jam against poverty“ in Coburg

Unter dem Motto „Jam against poverty – Musik gegen Armut“ wird am 2. Oktober ab 20 Uhr ein HipHop-Event mit Live-Auftritten im Jugendzentrum „Domino“ stattfinden. Der Erlös ist für karitative Zwecke ... » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

24.12.2010

FP/NP

Starke und Schwache

Menschen sollten gleich sein. Vor dem Gesetz und vor ihrem Gott allemal. Doch die gesellschaftliche Wirklichkeit sieht anders aus. Sie ist polar - und teilt. Es gibt Reiche und Arme, Starke und Schwac... » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

24.12.2010

FP/NP

Starke und Schwache

Menschen sollten gleich sein. Vor dem Gesetz und vor ihrem Gott allemal. Doch die gesellschaftliche Wirklichkeit sieht anders aus. Sie ist polar - und teilt. Es gibt Reiche und Arme, Starke und Schwac... » mehr

Treffpunkt Familie Hof

08.10.2009

Oberfranken

Das Feuer weitergeben

Mehr als 80 000 Schüler in Deutschland verlassen die Schule jedes Jahr ohne Abschluss - und etwa ein Fünftel der 15-Jährigen kann nicht richtig lesen und schreiben. Auf diese Entwicklung hat Huberta v... » mehr

19.05.2009

Oberfranken

Studie sieht Oberfranken-Ost hinten

München - In der Planungsregion Oberfranken-Ost leben bayernweit die meisten Menschen unter der Armutsgrenze. Das geht aus dem am Montag vorgelegten "Armutsatlas" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes... » mehr

Rentendiskussion - Illustrationsfoto

05.02.2008

FP/NP

Alt und arm: Rentner als Bettler der Nation

Als arm gilt in Deutschland, wer im Monat weniger als 856 Euro Einkommen hat. So gesehen, leben hier in der Region viele Rentner unter der Armutsgrenze, denn die Durchschnittsrente in Oberfranken für ... » mehr

mergner_SW_191207

24.12.2007

FP/NP

Was ist gerecht ?

Es ist eine seltsame Situation. Der Aufschwung in Deutschland ist kaum zu bremsen, die Konjunktur boomt, die Arbeitslosenzahlen sinken – und trotzdem reißt in diesem Land eine tiefe Kluft auf, die von... » mehr

^