Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

AUSLÄNDERFEINDLICHKEIT

Die Figuren der Heiligen Drei Könige, darunter der Melchior mit schwarzer Hautfarbe, sollen in diesem Jahr nicht in der Weihnachtskrippe im Ulmer Münster gezeigt werden. Die Münstergemeinde Ulm reagiere damit auf die andauernde Rassismus-Debatte in Deutschland, sagte Dekan Gohl. In den Kirchen in der Region wird nur bedingt diskutiert, wie man mit den Heiligen Drei Königen umgehen soll. Foto: Sebastian Gollnow

12.10.2020

Hassberge

"Alles andere wäre Diskriminierung"

Die Debatte um die Darstellung des Schwarzen Königs wird auch in Ebern verfolgt. Vorwürfe von Fremdenfeindlichkeit versteht man eher nicht. Die sei eher an anderer Stelle zu finden. » mehr

Vera Jourova

18.09.2020

Brennpunkte

EU-Kommission fordert Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei

Die EU-Kommission ist entsetzt über rechtsextreme Chatgruppen von Polizisten - und fordert Gegenmaßnahmen. Mit einem Aktionsplan will sie Diskriminierung eindämmen. Derweil fordern SPD-Minister eine S... » mehr

Auf die Darstellung kommt es an

12.10.2020

Coburg

Auf die Darstellung kommt es an

Erst der Coburger Mohr, jetzt die Heiligen Drei Könige: In den Kirchen wird darüber diskutiert, welche Darstellung der christlichen Figuren zulässig und zeitgemäß ist. » mehr

Auf Anweisung von Bürgermeisterin Lightfoot hat die Millionenmetropole Chicago im Juli eine umstrittene Statue des Entdeckers Christoph Kolumbus entfernen lassen.

08.08.2020

Oberfranken

"Sind mitten in der Bilderstürmerei"

Die Gräben scheinen tief: Die Debatte um Rassismus, Kolonialismus und Sexismus verläuft oft auf Irrwegen, sagt Demokratie-Forscher Wolfgang Merkel. Sein Appell: Aus den dunklen Seiten der Geschichte l... » mehr

2015

09.08.2020

Deutschland & Welt

Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Das Elend in den Krisenregionen der Welt kennen die meisten Deutschen nur vom Bildschirm. Vor fünf Jahren standen Hunderttausende Geflüchtete mit einem Mal vor der Tür. Die Sympathie war anfangs groß.... » mehr

Interview: mit Wolfgang Merkel

07.08.2020

Oberfranken

"An den Taten Menschen erkennen"

Die Gräben scheinen tief: Die Debatte um Rassismus, Kolonialismus und Sexismus verläuft oft auf Irrwegen, sagt Demokratie-Forscher Wolfgang Merkel. Sein Appell: Aus den dunklen Seiten der Geschichte l... » mehr

Demonstration gegen Rechtsextremismus in Erfurt

02.08.2020

Deutschland & Welt

Verletzte bei rassistischer Attacke in Erfurt

Sie wurden in Erfurt brutal angegriffen - junge Männer, die aus einem afrikanischen Land stammen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich um einen rassistisch motivierten Übergriff. Die T... » mehr

Hass im Netz

23.06.2020

Netzwelt & Multimedia

Der richtige Umgang mit Hass im Netz

In Kommentaren, Foren und sozialen Netzwerken ist der Ton oft nicht nur rau - sondern beleidigend und sogar bedrohend. Was Hate Speech ausmacht und wie man mit Hass im Netz richtig umgeht. » mehr

Jasmin Ramadan

18.06.2020

Deutschland & Welt

Autorin aus Hamburg eröffnet Klagenfurter Wettlesen

Sieben der 14 Autoren und Autorinnen kommen aus Deutschland. Zusammen mit den Kandidaten aus der Schweiz und Österreich bewerben sie sich mit ihren Texten um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmannprei... » mehr

Donald Trump

09.06.2020

Deutschland & Welt

Studie: Acht von zehn Deutsche sehen Trump als Spalter

Bei den jüngsten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA bewerten laut einer Studie nur fünf Prozent der Deutschen Donald Trumps Handeln als entschlossen und nachvollziehbar. Eine Mehrhe... » mehr

Bayern-Kapitän

05.06.2020

Überregional

Basketballer legen los: Suche nach dem Quarantäne-Meister

Nur wenige hatten den Basketballern zugetraut, die Saison tatsächlich zu beenden. Doch am Samstag setzt die Liga ihren Spielbetrieb fort - auf besondere Art und Weise und unter ganz speziellen Bedingu... » mehr

Aktualisiert am 10.05.2020

FP/NP

Politik nach Twitter-Art

Die Grünen in Baden-Württemberg wollen einen ihrer bekanntesten Vertreter loswerden - und haben dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer den Parteiaustritt nahegelegt. » mehr

Die "I have a dream Group" hat über die Jahre hinweg auch überregional für Aufsehen gesorgt. Eine der größten Aktionen war das Fußballturnier "Tore für Toleranz", an dem sich rund 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland beteiligten. Auszeichnungen wie der Deutsche Bürgerpreis folgten.	Fotos: Geiling

10.05.2020

Region

Ein Stück weit ausgeträumt

Ihr Ziel war es, "die Welt etwas besser zu machen". Aus Mangel an Nachwuchs löst sich der wohltätige Verein "I have a dream Group" nun nach zehn Jahren auf. Der Gedanke bleibt aber bestehen. » mehr

Donald Trump

21.04.2020

Deutschland & Welt

Trump will Einwanderung in die USA zeitweise aussetzen

Das Coronavirus hat sich längst in den USA ausgebreitet. Nun führt Trump den «Angriff des unsichtbaren Feindes» dafür an, um die USA weiter abzuschotten. Ein wichtiger Berater sagt, dem Präsidenten ge... » mehr

Bei jeder Fahrt zum Einsatzort schwingt bei den Sanitätern im Hinterkopf die Frage mit, was sie wohl erwarten wird. Foto: Florian Miedl

20.04.2020

Region

Zeugen gesucht: Gruppe prügelt auf Jugendliche ein

Nach einer handfesten Auseinandersetzung am Freitagabend in der Lichtenfelser Innenstadt, sucht die Kriminalpolizei Coburg weitere Zeugen des Vorfalls. Zwei Jugendliche wurden dabei verletzt. » mehr

15.04.2020

FP/NP

Der Wolf trägt Schafspelz

Die AfD ist zurzeit recht schweigsam. Kein Wunder - die Grenzen sind dicht, und da macht es wenig Sinn, von Überfremdung und dergleichen zu schwadronieren. Zudem steht die Mehrheit der Deutschen hinte... » mehr

Heinz Rudolf Kunze

06.04.2020

NP

Heinz Rudolf Kunze: "Keiner weiß mehr, was wahr ist"

Heinz Rudolf Kunze hat mit „Der Wahrheit die Ehre“ ein neues Album gemacht. Er protestiert darauf unter anderem gegen Fremdenfeindlichkeit und Fanatismus. » mehr

Xavier Naidoo

11.03.2020

Deutschland & Welt

RTL: Xavier Naidoo muss DSDS-Jury nach Rassismus-Vorwürfen verlassen

Xavier Naidoo ist nicht nur Sänger, er tritt auch immer wieder in TV-Sendungen auf - wie in der aktuellen Staffel von DSDS. Aber das hat der Sender nun beendet. Der Entscheidung waren schwere Vorwürfe... » mehr

Mit prominenter Unterstützung gingen die Coburger Grünen am Samstag in Beiersdorf in den Wahlkampfendspurt (von links): Michael Dorant und Kevin Klüglein vom Vorstand des Kreisverbands Coburg-Stadt, Oberbürgermeisterkandidatin Ina Sinterhauf, Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und der Coburger Klimaschutzbeauftragte Wolfgang Weiß. Foto: M. Mathes

08.03.2020

Region

Grüne stellen sich gegen Fremdenhass

Claudia Roth fordert die Coburger auf, sich gegen rechtes Gedankengut zu stemmen. Die "Stichwortgeber" und "Lautsprecher" sollten beim Namen genannt werden. » mehr

Militärischer Abschirmdienst

03.03.2020

Deutschland & Welt

MAD enttarnt mehr Extremisten in der Bundeswehr

Die Bundeswehrführung will Extremisten und Soldaten mit fehlender Verfassungstreue konsequent entfernen. Der erste Jahresbericht zu dem Thema verzeichnet auch deswegen steigende Fallzahlen. Erklärtes ... » mehr

Wahlen in der Slowakei

01.03.2020

Deutschland & Welt

Anti-Korruptions-Aktivist gewinnt slowakische Parlamentswahl

Die Slowakei erlebt einen politischen Umbruch mit ungewissem Verlauf. Korruptionsenthüllungen nach einem Journalistenmord sind über die sozialdemokratisch geführte Regierung hinweggefegt. Die Wahlsieg... » mehr

Babo Söder und der Mief der 80er

29.02.2020

NP

Babo Söder und der Mief der 80er

Politischer Aschermittwoch ist ja im Grunde mega abgefuckt. » mehr

23.02.2020

Region

Große Bühne für verdiente Vorbilder

Die Marktgemeinde Küps zeichnet ihre erfolgreichsten Sportler aus. Der "Helferkreis Hubertus" erhält zudem den Ehrenamtspreis. » mehr

Fritz Keller

22.02.2020

Überregional

DFB-Boss: Hass und Rassismus haben im Sport keine Chance

Drei Tage nach der Gewalttat von Hanau hat DFB-Präsident Fritz Keller Rassisten den Kampf angesagt und vor den Gefahren in der heutigen Gesellschaft gewarnt. » mehr

Im hessischen Hanau hat ein 43 Jahre alter Mann aus Hanau zehn Menschen, darunter seine Mutter, und sich selbst erschossen. Die ermittelnden Behörden gehen von einem rassistisch und rechtsextrem motivierten Verbrechen aus. Fotos: Boris Roessler/dpa, privat

21.02.2020

Oberfranken

Attentäter mietete Wohnung in Hof

Tobias R. kannte sich in Oberfranken aus: Er studierte in Bayreuth und wollte noch im Herbst offenbar nach Hof ziehen. Bei seiner Bluttat in Hanau starben zehn Menschen. » mehr

Aktualisiert am 20.02.2020

Oberfranken

Hanauer Attentäter mietete Wohnung in Hof

Tobias R. kannte sich in Oberfranken aus: Er studierte in Bayreuth und wollte noch im Herbst offenbar nach Hof ziehen. Bei seiner Bluttat in Hanau starben zehn Menschen. » mehr

Einsatz in Hanau

20.02.2020

Deutschland & Welt

Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Mehr als vier Monate nach dem Anschlag von Halle erschüttert Deutschland ein weiteres blutiges Attentat. Ein Deutscher tötet in Hanau neun Menschen. Anschließend erschießt er wohl seine Mutter und sic... » mehr

Andrea Petkovic

14.02.2020

Überregional

Tennisspielerin Petkovic: «Gegen Rassismus positionieren»

Tennisspielerin Andrea Petkovic hat von Profisportlern ein entschiedenes Vorgehen gegen Fremdenfeindlichkeit gefordert. » mehr

Désirée Nosbusch

09.02.2020

Deutschland & Welt

Désirée Nosbusch hat Ausländerfeindlichkeit erlebt

Die Schauspielerin erinnert sich gut. Sie hat als Mädchen ausgrenzende Sprüche zu hören bekommen. » mehr

Gegen Rassismus

08.02.2020

Überregional

Hertha und Schalke mit Zeichen gegen Rassismus

Der DFB-Pokal wirkt nach. Hertha BSC und der FC Schalke 04 setzen in ihren Bundesliga-Spielen Zeichen gegen Rassismus. » mehr

Chinesische Botschaft in Berlin

05.02.2020

Topthemen

Anfeindungen gegen Chinesen wegen Coronavirus

Die Angst vor dem neuen Coronavirus führt auch zu Ausgrenzung und Stigmatisierung. Die chinesische Botschaft in Berlin ist besorgt. » mehr

Infizierter Passagier

05.02.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus: Entwarnung für Deutsche auf Schiff

Wieder meldet China einen Rekordanstieg der Virusfälle und Toten. Mit der Epidemie nehmen Anfeindungen gegen Chinesen in Deutschland zu. Auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan gibt es zehn Infektionen. » mehr

27.01.2020

FP/NP

Viessmann setzt Zeichen für Toleranz

Der Heiz- und Kältetechnikspezialist Viessmann positioniert sich klar gegen Rechtsextremismus, Fanatismus und Intoleranz. » mehr

Matteo Salvini

26.01.2020

Deutschland & Welt

Salvinis Comeback? Regionalwahlen in Italien angelaufen

Der Regierung in Rom droht ein Flop. Bei Wahlen in den Regionen Emilia-Romagna und Kalabrien könnte Oppositionschef Salvini triumphieren. Mit unkalkulierbaren Folgen für die ungeliebte Regierungsallia... » mehr

Tourismus auf Mallorca

27.12.2019

dpa

Angst vor Klimawandel mindert nicht die Reiselust

Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig, aber ihr Verhalten ändern die Deutschen deswegen nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf die ungebrochene Reiselu... » mehr

Horst Opaschowski

26.12.2019

Deutschland & Welt

Zukunftsforscher: Klimawandel mindert nicht Reiselust

Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig, aber ihr Verhalten ändern die Deutschen deswegen nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf die ungebrochene Reiselu... » mehr

Deichkind

02.12.2019

NP

Deichkind: "Wir brauchen Reibung"

» mehr

Justitia

24.11.2019

Deutschland & Welt

Bayern fordert bis zu fünf Jahre Haft für Verleumdungen

Beleidigungen und Verleumdungen sind keine Kavaliersdelikte. Gerade im vermeintlich anonymen Internet wird mehr gehetzt denn je. Bayern fordert ein verschärftes Strafrecht um dagegen zu halten. » mehr

Julius-Hirsch-Preis

19.11.2019

Deutschland & Welt

Julius-Hirsch-Preis für Die Toten Hosen

Punk und Fußball, ein Künstlerleben gegen Rechts und für soziales Engagement: Da finden Campino und der DFB einen Konsens. » mehr

Sängerin Dua Lipa

11.11.2019

Deutschland & Welt

Dua Lipa: Auch in dunklen Zeiten siegt der Zusammenhalt

Die Sängerin sieht mit Freude, dass Menschen gemeinsam auf die Straße gehen, um etwa gegen Klimapolitik oder Fremdenhass zu demonstrieren. Sie findet das «inspirierend». » mehr

Lange war sie verschollen: die Fahne des SPD-Ortsvereins Ebersdorf. Im Rahmen der 100-Jahrfeier konnte sie wieder in die Obhut des Vereins übergeben werden (von links): 2. Bürgermeister Joachim Hassel, Vorsitzende Sabine König und "Fahnenträger" Ronald König.	Foto: Martin Rebhan

03.11.2019

Region

Traditionsfahne findet nach Hause

Seit 100 Jahren ist die SPD aus Ebersdorf nicht wegzudenken. Mit einem Festakt wurde dieses Jubiläum gebührend gefeiert. Dabei gibt es eine besondere Überraschung. » mehr

«Nazinotstand?»

01.11.2019

Deutschland & Welt

«Nazinotstand?»: Dresden will Demokratie stärken

Der Dresdner Stadtrat hat unter dem Motto «Nazinotstand?» beschlossen, Demokratie und Zivilgesellschaft zu stärken. » mehr

27.10.2019

Region

Anlesen gegen den braunen Sumpf

Sieben Autoren zeigen Kante gegen Neonazis, Rassisten und Extremisten. Dabei appellieren sie an die Bürgerschaft, genau hinzuschauen - und sich mutig für mehr Toleranz einzusetzen. » mehr

Harry & Meghan

20.10.2019

Deutschland & Welt

Prinz Harry: Kapstadt ist ein fantastischer Ort

Wollen Harry und Meghan vielleicht doch vorübergehend Großbritannien verlassen? In einem Dokumentarfilm sprechen sie von ihrer Liebe zu Afrika. » mehr

Erdogan-Anhänger

15.10.2019

Überregional

Hitler-Gruß und Militär-Salut - «Schreckliche Nacht»

Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder... » mehr

Bulgarien-Anhänger

15.10.2019

Überregional

Hitlergrüße und Affenlaute: Bulgarien droht UEFA-Anklage

Der Fußball geriet am Montagabend in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Fr... » mehr

Der Lautsprecher: AfD-Rechtsaußen Björn Höcke will heute in Mödlareuth reden. Foto: Christian Charisius/dpa

02.10.2019

Oberfranken

Höcke unter besonderer Beobachtung

Rassistisch und demokratiefeindlich: Nach einer Hetzrede im Juni 2018 in Mödlareuth wurde der "Flügel" zum Verdachtsfall einer verfassungsfeindlichen Organisation. » mehr

Verbot von Combat 18 gefordert

16.09.2019

Deutschland & Welt

Pistorius fordert «Combat 18»-Verbot

Forderungen nach einem Verbot von «Combat 18» werden laut. Die Organisation gilt als bewaffneter Arm des verbotenen Neonazi-Netzwerks «Blood & Honour». » mehr

11.09.2019

Deutschland & Welt

Härtere Strafen für antisemitische Taten gefordert

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat härtere Strafen für antisemitische Straftaten gefordert. Der Paragraf im Strafgesetzbuch, nach dem Taten aus rassistischen und fremd... » mehr

Aktualisiert am 29.08.2019

FP/NP

Brücken bauen

Die Deutschen in Ost und West gewöhnen sich an die Migration. So lässt sich die neue Bertelsmann-Studie lesen. Auch in den neuen Bundesländern, wo es weniger Flüchtlings- und Migrationszuzug gab und g... » mehr

«Open Arms»

18.08.2019

Deutschland & Welt

Lage auf «Open Arms» eskaliert: Migranten springen ins Meer

Der Kapitän der «Open Arms» hatte vor einer tickenden Zeitbombe gewarnt - nun haben erste Migranten auf dem Schiff die Nerven verloren. Nach zweieinhalb Wochen auf See sprangen sie ins Meer, um Land z... » mehr

12.08.2019

Deutschland & Welt

Innenministerium zurückhaltend zu Verbot von «Combat 18»

Das Bundesinnenministerium hat sich zurückhaltend zur Frage eines schnellen Verbots des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» geäußert. Bei «Combat 18» handele es sich um eine neonazistische, rassistische, fr... » mehr

^