Lade Login-Box.

AUTOBRANCHE

3722 Neuwfahrzeuge wurden im ersten Halbjahr 2019 in Stadt und Landkreis Coburg zugelassen.	Foto: Adobe Stock / sitthiphong

09.12.2019

Coburg

Fahrzeugmarkt im Umbruch

Die Autoindustrie warnt vor Einbrüchen auf dem deutschen Automarkt. Auch Händler aus der Region sehen den Trend auf sich zukommen. » mehr

Elektroauto

09.12.2019

Wirtschaft

Milliarden für E-Auto-Batterien: EU erlaubt Förderungen

Der große E-Auto-Boom steht in Europa noch bevor. Um dafür gewappnet zu sein, dürfen einige EU-Staaten nun heimischen Firmen Milliardensummen zur Batterien-Entwicklung zuschießen. Konkrete Projekte so... » mehr

Donald Trump

10.12.2019

Wirtschaft

USMCA: Neues Freihandelsabkommen für Nordamerika kommt

Die Demokraten und Präsident Trumps Regierung haben sich geeinigt. Nun wird es bald für rund 500 Millionen Menschen in Nordamerika ein neues Freihandelsabkommen geben. Davon werden auch deutsche Unter... » mehr

Mit der Brose-Weihnachtsspende kann das Sozialamt Coburger Bürgern schnell und unkompliziert helfen (von links): Thomas Nowak, drutter Bürgermeister, Frank Hirschmann, Leiter Personal bei Brose, und Sozialamtsleiter Holger Diez.

06.12.2019

Coburg

Brose hilft

Der Krise in der Branche zum Trotz: Die Firma stellt dem Sozialamt 20.000 Euro für Notfälle zur Verfügung. » mehr

Audi A8

06.12.2019

Wirtschaft

Mercedes, BMW und Audi verkaufen mehr Oberklasse-Modelle

Die Autoindustrie ist im Krisenmodus - doch im November gibt es einen Lichtblick für drei deutsche Oberklasse-Hersteller. » mehr

Aktualisiert am 05.12.2019

Meinungen

Druck wirkt

Der Aufschrei ist groß, das Umweltbundesamt steht wie ein böser Bube in der Ecke: Wie kann man es nur wagen, höhere Steuern auf Diesel, eine Abschaffung der Pendlerpauschale und ähnliches Teufelszeug ... » mehr

05.12.2019

Meinungen

Die Zeit hilft

Verbote, moralisch motivierte Belehrungen, Preiserhöhungen - die Klima-Frage ist negativ besetzt. Die Bürokraten des Bundesumweltamtes, mit 1500 Beschäftigten die größte Behörde dieser Art in Europa, ... » mehr

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erprobt in einer sogenannten Jet-Fuel-Synthese-Anlage die Herstellung von E-Fuels aus Kohlendioxid. Uwe Gackstatter, Leiter der Antriebssparte bei Bosch, ist der festen Ansicht, dass diese Treibstoffe bei der CO2-Reduktion eine wichtige Rolle spielen können. Foto: dpa/Marijan Murat

05.12.2019

Wirtschaft

"Der Fokus auf Batterieautos ist gefährlich"

Der Bosch-Manager Uwe Gackstatter kritisiert die einseitige Förderung der Elektromobilität. Seiner Ansicht nach bleiben Diesel und Benziner auch weiterhin wichtig. » mehr

VW - Produktion des Elektroautos ID.3

04.12.2019

Wirtschaft

Deutsche Autobauer trotz guter Verkaufszahlen in der Krise

Deutsche Kunden kaufen so viele Neuwagen wie lange nicht. Angesichts globaler Absatzprobleme gehen die Gewinne trotzdem zurück. Und auch in der Heimat wird es für die Schlüsselindustrie schwieriger. » mehr

Hafen Emden

04.12.2019

Wirtschaft

VW legt dank SUV-Boom in USA zu

Die ungebrochen hohe Nachfrage der Amerikaner nach Stadtgeländewagen hat den deutschen Autobauern im November glänzende Absatzzahlen auf dem US-Markt beschert. Das Shopping-Event «Black Friday» und ei... » mehr

Hildegard Müller

29.11.2019

Wirtschaft

Ex-Staatsministerin Müller wird Chefin von Autoverband VDA

Jetzt ist es offiziell: Nach monatelanger Suche besetzt die deutsche Autobranche die Spitze ihren Lobbyverbandes VDA neu. Mit der Wahl setzt der zuletzt eher glücklos agierende Verband auch ein Zeiche... » mehr

29.11.2019

Schlaglichter

Ex-Staatsministerin Müller wird Chefin von Autoverband VDA

Die frühere CDU-Politikerin und Ex-Strommanagerin Hildegard Müller wird neue Chefin des Verbands der Automobilindustrie. Müller sei einstimmig vom Vorstand gewählt worden und trete ihr Amt zum 01. Feb... » mehr

28.11.2019

Schlaglichter

Bosch kündigt Abbau von weiteren 600 Stellen an

Die Stellenstreichungen beim Autozulieferer Bosch gehen weiter. Deutschlandweit sollen im Geschäftsbereich Automotive Electronics bis Ende 2022 rund 600 Stellen abgebaut werden, wie eine Sprecherin sa... » mehr

Bosch

28.11.2019

Wirtschaft

Bosch kündigt Abbau von weiteren 600 Stellen an

Die Stellenstreichungen beim Autozulieferer Bosch gehen weiter. Deutschlandweit sollen im Geschäftsbereich Automotive Electronics bis Ende 2022 rund 600 Stellen abgebaut werden, wie eine Sprecherin sa... » mehr

Hildegard Müller

27.11.2019

Wirtschaft

Ex-Strom-Managerin Müller soll Deutschlands Autolobby lenken

Der Autoverband VDA agierte zuletzt eher glücklos, auch intern war man sich oft nicht einig. Nun ist eine Nachfolgerin für Präsident Mattes gefunden. Die Wahl will die gescholtene Branche auch als Sig... » mehr

Audi

26.11.2019

Wirtschaft

Audi streicht Tausende Stellen in Deutschland

Audi steht unter Druck. Nun einigt sich das Unternehmen mit seinem Betriebsrat auf ein weitreichendes Paket, Abbau Tausender Stellen inklusive. Davon verspricht sich der Autohersteller Einsparungen in... » mehr

Grüne Technologien - ein Dauerbrenner

25.11.2019

Wirtschaft

Grüne Technologien - ein Dauerbrenner

Umwelt- und Klimaschutz bewegt viele Menschen. Davon können Unternehmen und Anleger profitieren, wie der "Aktionärstag" in Kulmbach deutlich macht. » mehr

Porsche-Produktion

22.11.2019

Wirtschaft

VDA-Chef rechnet mit 70.000 Jobs weniger wegen E-Autos

Der Autolobbyist Bernhard Mattes rechnet damit, dass die Umstellung auf Elektroantriebe die Autobranche in Deutschland Zehntausende Jobs kostet. » mehr

Internationale Automobil-Ausstellung

22.11.2019

Wirtschaft

Autobauer: Mit runderneuerter IAA raus aus den Messehallen

Die Automesse IAA funktioniert nicht mehr wie in vergangenen Glanztagen. Mit einem runderneuerten Konzept wollen die Hersteller zurück zum Autovolk. Sechs Städte rangeln um die Ausrichtung. » mehr

Internationale Automobil-Ausstellung

22.11.2019

Wirtschaft

VDA schreibt Mobilitätsmesse IAA bundesweit aus  

2019 ist die IAA in Frankfurt bei Besuchern und Veranstaltern gleichermaßen durchgefallen. Mit einer bundesweiten Ausschreibung nimmt der Verband der Automobilindustrie einen neuen Anlauf. » mehr

22.11.2019

Schlaglichter

Hamburg bewirbt sich als Austragungsort der IAA 2021

Die Stadt Hamburg und die Hamburger Messegesellschaft HMC bewerben sich gemeinsam um die Internationale Automobil-Ausstellung IAA Pkw 2021. Das bestätigte ein Sprecher der Messegesellschaft, nachdem d... » mehr

Die E-Mobilität soll in den kommenden Jahren massiv gefördert werden. Die oberfränkische Zuliefererindustrie wünscht sich allerdings eine größere Offenheit bei der Frage künftiger Antriebstechnologien.	Fotos: Sven Hoppe/dpa, pureshot/Adobe Stock

20.11.2019

Wirtschaft

Zu groß, zu schwer, zu teuer

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Darüber haben Experten in Bamberg diskutiert. Es gibt viel Kritik an der einseitigen Förderung von Batterieautos. » mehr

Interview: mit Michael Stoschek, Vorsitzender der Brose-Gesellschafterversammlung Foto: Roland Töpfer

20.11.2019

Wirtschaft

"Da werden einige auf der Strecke bleiben"

Der Wandel in der Auto- industrie schlägt auch auf die Zulieferer durch. Ein Gespräch mit Michael Stoschek, Chef der Gesellschafterversammlung von Brose. » mehr

Demonstration gegen Stellenabbau bei Continental

20.11.2019

Wirtschaft

Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Bei Continental hängt der Haussegen schief, seitdem das Management einen Konzernumbau samt Stellenstreichungen verkündet hat. Etliche Mitarbeiter stellen sich quer - aber gibt es Alternativen? » mehr

Riesen-Parkplatz

19.11.2019

Wirtschaft

Autoverkäufe in Europa ziehen an

Der Autoabsatz in Europa ist im Oktober deutlich gestiegen. Die Zahl neu zugelassener Fahrzeuge habe sich um 8,7 Prozent auf 1,2 Millionen Stück erhöht, teilte der Branchenverband Acea in Brüssel mit. » mehr

Ladesäule

18.11.2019

Wirtschaft

Kabinett beschließt höheren Zuschuss beim Kauf von E-Autos

Mehr Elektroautos spielen eine wichtige Rolle in der Strategie der Bundesregierung, um Klimaziele zu schaffen. Die Nachfrage aber ist weiter verhalten - das soll sich nun auch mit Steuergeldern ändern... » mehr

Parkverbot für Fahrräder

15.11.2019

Mobiles Leben

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden. » mehr

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

15.11.2019

Hintergründe

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden. » mehr

Verkehr in Berlin

15.11.2019

Brennpunkte

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden. » mehr

Aktualisiert am 14.11.2019

Meinungen

Die E-Leuchttürme

Der Osten macht sich auf, den Strukturwandel in der Autoindustrie zu seiner Erfolgsgeschichte zu machen. Es sind die Investitionsvorhaben in Thüringen, Sachsen und Brandenburg ist gewiss noch keine fl... » mehr

14.11.2019

Meinungen

Die E-Leuchttürme

Der Osten macht sich auf, den Strukturwandel in der Autoindustrie zu seiner Erfolgsgeschichte zu machen. Es sind die Investitionsvorhaben in Thüringen, Sachsen und Brandenburg ist gewiss noch keine fl... » mehr

Daimler-Chef Källenius

14.11.2019

Wirtschaft

Källenius gibt Daimler strikten Sparkurs vor

Weiter wachsen, aber nicht um jeden Preis. Und sparen, wo es geht. Daimler-Chef Källenius hat seine Zukunftsstrategie vorgelegt - und darin intensiv den Rotstift angesetzt. » mehr

Tesla - Elon Musk

13.11.2019

Hintergründe

Elon Musk verspricht Deutschland eine Tesla-Fabrik

Nicht das Ems- oder das Saarland werden der Sitz von Teslas neuer Europa-Dependance - Berlins Speckgürtel und Zentrum erhalten den Zuschlag. Eine Produktion in Deutschland könnte die Autobranche durch... » mehr

12.11.2019

Meinungen

Autoland Oberfranken

Oberfranken ist Auto-Land. Rund 40 000 Jobs hängen direkt oder indirekt am Auto. Für einige Zulieferer wird es in den kommenden Jahren richtig eng werden. Denn auf eine Belebung der weltweiten Autokon... » mehr

Tesla-Repräsentanz

13.11.2019

Wirtschaft

Hoffnung auf 8000 Jobs in Tesla-Fabrik bei Berlin

Nach der Ankündigung eines Tesla-Standorts in Deutschland herrscht Euphorie bei Politik und Wirtschaft. Tausende Arbeitsplätze sollen entstehen. Doch viele Fragen sind offen - besonders für die Haupts... » mehr

Continental

12.11.2019

Wirtschaft

Continental sucht nach der Auto-Zukunft

Alles aus einer Hand anbieten wie bisher? Das kann für Zulieferer der Autoindustrie gefährlich werden. Aber auch ein zu frühes Umschwenken auf E-Mobilität ist riskant. Conti will die Flucht nach vorn ... » mehr

Quinoa-Küchle

09.11.2019

Wirtschaft

Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta - und rät Landwirten, sich auf die Veränderungen einzustelle... » mehr

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung in den Räumen der Selber Firma Rapa (von links): Hochschul-Präsident Professor Jürgen Lehmann, Laudator Michael Bitzinger, Zweitplatzierter Professor Dietmar Wolff, Dr. Roman Pausch, Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Siegerin Professorin Ariane Hedayati, Drittplatzierter Professor Marco Linß, Laudator Matthias Will, die Sonderpreis-Gewinner Professorin Christine Brautsch und Timo Ahlborn, Dr. Dorothee Strunz, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Jörg Wurzbacher, der einen Vortrag zum Thema Digitalisierung hielt, und Reinhard Schlechte, Mitglied der Rapa-Geschäftsleitung. Foto: Florian Miedl

09.11.2019

Wirtschaft

Frische Ideen für eine moderne Lehre

Die Hochschule Hof will Studierende fit für die digitale Arbeitswelt machen. Ein Wettbewerb für innovative Konzepte in der Lehre soll dazu beitragen. » mehr

Daimler-Chef Källenius

08.11.2019

Wirtschaft

Daimler-Chef Källenius will Managerposten streichen

Der Autobauer Daimler ist auf Sparkurs - aber wohin genau der führen soll, hat Vorstandschef Källenius bislang nicht verraten. Das machen jetzt andere für ihn - und die sind nicht glücklich damit. » mehr

VW - Eröffnung der Produktionsanlage für Batteriesysteme

08.11.2019

Wirtschaft

Volkswagen fährt Produktion neuer Batteriesysteme hoch

Die vielbeschworene «E-Offensive» bei VW nimmt weiter Gestalt an. Wichtige Teile für die neuen Elektromodelle stellt der Konzern selbst her, in Braunschweig startet die Fertigung der Batteriesysteme. ... » mehr

Ex-SPD-Chef Gabriel

05.11.2019

Wirtschaft

Gabriel wird nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie

Der frühere SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Sigmar Gabriel will nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie werden. » mehr

E-Auto

05.11.2019

Mobiles Leben

Höhere E-Auto-Kaufprämie: Wie komme ich ans Geld?

Bundesregierung und Autoindustrie wollen den Absatz von E-Autos ankurbeln. Dazu erhöhen sie die bestehenden Kaufprämien um bis zu 50 Prozent. Wie kommen Sie an das Geld? » mehr

«Autogipfel»

05.11.2019

Hintergründe

«Autogipfel» stellt Weichen: Die Beschlüsse im Überblick

Wieder einmal hat ein «Autogipfel» im Kanzleramt getagt. Die Elektromobilität soll nun richtig Fahrt aufnehmen und alltagstauglich werden. Doch wirken die Beschlüsse? » mehr

Begeistert: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und VW-Konzernchef Herbert Diess (Mitte) sprechen mit Arbeitern am Produktionsband für das Elektroauto ID.3 in Zwickau. Das Fahrzeug gehört zur neuen ID-Serie, mit der Volkswagen in Sachen E-Mobilität aufrüstet. Foto: Jens Büttner/dpa

05.11.2019

Wirtschaft

VW startet Elektro-Ära in Zwickau

Der Autobauer pumpt Milliarden Euro in die E-Mobilität. Los geht es in Sachsen - für die deutsche Industrie ein wichtiger Schritt. » mehr

VW-Werk in Zwickau

04.11.2019

Hintergründe

VW beginnt die Elektro-Ära in Zwickau

Es ist eine große Wette. Und zugleich eine pure Notwendigkeit. VW pumpt Milliarden Euro in die E-Mobilität, Millionen Autos sollen bald elektrisch unterwegs sein. Los geht es im Werk Zwickau - für die... » mehr

Umbruch in Autobranche

06.11.2019

Mobiles Leben

E-Autos soll mit Milliardenhilfen der Durchbruch gelingen

Die Kaufprämie für E-Autos hat bisher nicht allzu viele Kunden begeistert. Nun hat wieder ein «Autogipfel» getagt - und den Zuschuss erhöht. Nimmt die Elektromobilität nun richtig Fahrt auf? » mehr

E-Auto

05.11.2019

Deutschland & Welt

Regierung und Hersteller erhöhen Zuschüsse für E-Auto-Käufer

Immer mehr Autos in Deutschland fahren mit Strom, aber noch immer dominieren Diesel und Benziner. Nun werden die Kaufprämien erhöht. Doch damit allein ist es nicht getan. » mehr

VW-Werk in Zwickau

04.11.2019

Deutschland & Welt

VW-Werk Zwickau beginnt mit Produktion des Elektroautos ID.3

Mit seinem ersten vollelektrischen Fahrzeug will VW den Wandel zur Elektromobilität schaffen. In Zwickau rollen nun die ersten Exemplare des ID.3 vom Band. Die Erwartungen sind groß. » mehr

E-Auto-Ladestation

03.11.2019

Deutschland & Welt

E-Autos: «Gipfel» sucht Wege für Ladenetz ohne Lücken

Die Autobranche ist eine Kernindustrie in Deutschland. Sie steckt in einem schwierigen Wandel, Gewerkschaften fürchten Jobverluste. Beim «Autogipfel» am Montag geht es um zentrale Fragen. » mehr

Erste Ultraschnellladestationen an der A20

02.11.2019

Deutschland & Welt

E-Ladestationen: Regierung will Wirtschaft in Pflicht nehmen

Wo können Elektroautos aufgeladen werden, gibt es genügend Ladepunkte? Das fragen sich vermutlich viele Kunden, die den Kauf eines E-Fahrzeugs in Betracht ziehen. Wie ist der Stand, was ist geplant? A... » mehr

28.10.2019

FP/NP

Auto-Genosse

Ein "Autokanzler" wie Gerhard Schröder ist Sigmar Gabriel nie geworden, doch für einen der einflussreichsten Lobbyisten im Land könnte es nun reichen. Der frühere Außen-, Wirtschafts-, Umweltminister ... » mehr

Ergo

28.10.2019

Deutschland & Welt

Ergo will in China zulegen: Gemeinschaftsfirma mit Autobauer

Die Düsseldorfer Ergo-Versicherung will ihre Präsenz in China durch ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Autohersteller Great Wall Motors (GWM) ausbauen. » mehr

^