Lade Login-Box.
Otto Lapp

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Ich arbeite seit 2012 beim Nordbayerischen Kurier, zunächst als Chefreporter, dann auch in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Mehr als 20 Jahre bin ich Reporter und Autor, mit Schwerpunkt auf eher recherche-intensiven Berichten und Kriminalität.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Otto Lapp

 
Mordfall Peggy

15.05.2019

Oberfranken

Holger E. sieht neue Vorwürfe im Fall Peggy gelassen

Der damals 17-Jährige verweist auf sein Alibi und die Vernehmungen. Er habe mit dem Verschwinden des jungen Mädchens nicht zu tun. Für den Staatsanwalt ist die Spur E. erledigt. » mehr

Valu_Robo.jpg

Aktualisiert am 10.05.2019

Oberfranken

Flucht: Männer sprengen Geldautomaten

Großeinsatz der Polizei in Bayreuth: Unbekannte sind am Morgen in die Commerzbank eingedrungen und haben einen Geldautomaten gesprengt. » mehr

Beim Duschen

26.02.2019

Oberfranken

Eishockey: Frauen heimlich beim Duschen gefilmt?

Entlassung, Ermittlung und Ärger im Eishockey-Stadion: Dort soll heimlich eine Kamera installiert worden sein, die Frauen beim Duschen oder Umziehen aufnehmen sollte. Der Verdächtige dementiert. » mehr

Kreißsaal im Krankenhaus

09.01.2019

Oberfranken

Tod im Kreißsaal: Mutter und Kind verbluteten

Im Fall des tragischen Todes von Mutter und ihrem Neugeborenen im Klinikum Kulmbach liegt jetzt das Ergebnis der staatsanwaltlichen Untersuchung vor. Ein tragisches Ereignis, wie der Leitende Oberstaa... » mehr

"Das Fränkische gibt es nicht", sagt Günter Dippold, Bezirksheimatpfleger und Kulturreferent des Bezirks Oberfranken und Professor für Volkskunde an der Universität Bamberg. ⋌	Foto: Otto Lapp

30.12.2018

Oberfranken

Sein Herz schlägt für Franken

Bezirksheimatpfleger Dippold liebt die Provinz und arbeitet sich an ihr ab. Er spricht deftigen Dialekt, kann die Eigenheiten der Region aber auch auf Hochdeutsch erklären. » mehr

Ein Foto aus glücklichen Tagen: Robby Handschuh mit Partnerin Regina.

13.12.2018

Oberfranken

Tragödie im Kreißsaal: Mutter und Baby sterben nach der Geburt

Eine Mutter und ihr Neugeborenes sterben nach der Geburt im Kulmbacher Klinikum. Jetzt braucht ein verzweifelter Vater Hilfe. » mehr

Fall Peggy: Durchsuchungen der Polizei in Marktleuthen Marktleuthen/Lichtenberg

Aktualisiert am 11.12.2018

Oberfranken

Mordfall Peggy Knobloch: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Im Mordfall Peggy hat es am Montag eine Festnahme gegeben. Bei dem Verhafteten handelt es sich um Manuel S. (41) aus Marktleuthen im Landkreis Wunsiedel. Im September 2018 sagte er aus, den leblosen K... » mehr

Hier will Manuel S. die leblose Peggy von einem anderen Mann übernommen haben, ehe er sie in den Wald brachte: die Bushaltestelle in der Poststraße in Lichtenberg.

22.09.2018

Oberfranken

Das Geständnis des Manuel S.

Die Polizei hat den Mann gefasst, der Peggys leblosen Körper in den Wald gebracht hat. Und sie hat sein Geständnis. Aber mit dem Tod des Mädchens will Manuel S. nichts zu tun haben. Er nennt der Poliz... » mehr

Gudrun Rödel, Ulvis Betreuerin

21.09.2018

Oberfranken

17 Jahre lang geschwiegen

Wer war der Mann, der eine Mutter im Ungewissen über das Schicksal ihrer Tochter ließ? Gudrun Rödel, die Betreuerin von Ulvi K., hält ihn für unglaubwürdig. » mehr

Seit Montag steht fest: Danial M. (22), der sich im Kirchenasyl in Bayreuth befand, darf in Deutschland bleiben. Er hat überraschend eine Ermessensduldung bekommen. Foto: Andreas Harbach

20.07.2018

Oberfranken

Hoffen auf ein Wunder

Danial M. sitzt weiter im Bayreuther Kirchenasyl. Unterstützer haben sich nun mit einer Petition direkt an Ministerpräsident Markus Söder gewandt. » mehr

Die überlebenden Katzen "spielen und kuscheln" jetzt wieder, sagt Tierpflegerin Ivonne Schug (links) vom Tierschutzverein Bayreuth, die mit der stellvertretenden Vorsitzenden Irene Kutzer zwei der gequälten Rassetiere hält.

Aktualisiert am 04.07.2018

Oberfranken

Katzen-Babys sterben im Kofferraum

Exkremente, Tierleichen: Der Polizei steigt bei der Kontrolle eines Autos widerlicher Gestank in die Nase. Auf engstem Raum sind hier 20 Maine-Coon-Katzen zusammengepresst. » mehr

Immer mehr terroristische Gefährder

27.04.2018

Oberfranken

Immer mehr terroristische Gefährder

Die Zahl der Verfahren nimmt stetig zu. Der Generalbundesanwalt sieht noch viele offene Fragen. » mehr

Das Skalpell hat Wolfgang Eisenmenger aus der Hand gelegt. Jetzt referiert er unter dem Motto "Wenn Spurensuche unter die Haut geht".

19.04.2018

Oberfranken

Der Mann mit den Promis auf dem Seziertisch

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner schildert in Bamberg seine spektakulärsten Fälle. Der 74-Jährige hatte 25.000 Leichen unter dem Skalpell. » mehr

In unmittelbarer Umgebung der Unterkunft in Kelsterbach liegen Zitronenschalen, Wodkaflaschen, Mülltüten, Essensreste, die aus den Fenstern geflogen sind. Die Besitzer des ehemaligen Airport-Hotels sind dieselben wie in Fichtelberg. Foto:privat

09.03.2018

Oberfranken

Sorge um Zukunft des Feriendorfs

Saudi-arabische Investoren kaufen sich in Fichtelberg ein. Ein Objekt in ihrem Besitz in Hessen ist marode. Es dient als Flüchtlingsunterkunft. » mehr

Schwierige Situation: Bundestagsabgeordneter Thomas Hacker (FDP) musste sich vor Gericht wegen Untreue verantworten. Foto: dpa

02.03.2018

Oberfranken

Griff in die Parteikasse? Untreue bei der FDP

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Thomas Hacker akzeptiert einen Strafbefehl des Amtsgerichtes Bayreuth. Es geht um Untreue in fünf Fällen. » mehr

22.02.2018

Oberfranken

Entlassene Neurologen boten selbst Angriffsflächen

Die Entlassung zweier Mediziner am Klinikum Bayreuth sorgt für Wirbel. Recherchen zeigen: Die beiden Ärzte stehen oder standen selbst in der Kritik. » mehr

20.02.2018

Oberfranken

Bayreuther Klinikum stellt zwei Ärzte frei

Ein Streit eskaliert: Neurologen erheben schwere Vorwürfe gegen ihren Arbeitgeber. Sie behaupten, Patienten seien in Gefahr. Ein Gutachter widerspricht. » mehr

Für viele Kaminkehrer sind diese Tage eine Zeit des Bangens. 101 von 143 Kehrbezirken in Oberfranken sind derzeit neu ausgeschrieben. Auch alteingesessene Schornsteinfeger müssen sich neu bewerben.

Aktualisiert am 07.02.2018

Oberfranken

Naziparolen – Ausbilder kommt aus Oberfranken

Statt die Ausfälle zu verhindern: 49-jähriger Schlotfeger-Lehrer aus dem Kreis Hof brüllt „Sieg Heil“ und singt braune Lieder. Schüler und Lehrer tranken offenbar zu viel. » mehr

30.01.2018

Oberfranken

Stadt und NPD-Funktionär sind sich einig

Janus Nowak aus Baden-Württemberg wollte die Gaststätte Polsterbräu in Nankendorf kaufen. Nun erwirbt die Kommune das Gebäude. Die Marke aber gehört ihm. » mehr

Janus Nowak, 39, ist Landesvorsitzender der NPD in Baden-Württemberg. Vor Kurzem hat er das Gasthaus Polster-Bräu in Nankendorf im Kreis Bayreuth gekauft. Trotz seines Amtes will er mit der rechtsextremen Partei kaum noch was zu tun haben. Foto: Stuttgarter Nachrichten

22.01.2018

Oberfranken

Traditionswirtshaus wechselt in NPD-Hand

Janus Nowak ist Unternehmer, Bier-Begeisterter. Und Landesvorsitzender der NPD in Baden-Württemberg. Schon bald wird ihm die Gaststätte Polster-Bräu in Nankendorf gehören. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".