Lade Login-Box.
Christoph Scheppe

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1959, gelernter Verwaltungsfachangestellter, kam nach der Bundeswehrzeit zum Journalismus.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Christoph Scheppe

 
"Irgendwie war ja klar, dass irgendwann der nächste Schritt folgt": Am 1. Mai beginnt mit Andreas Carl eine neue Bürgermeister-Ära in der Gemeinde Weitramsdorf.	Foto: Henning Rosenbusch

vor 11 Stunden

Coburg

Vom Stürmer zum Kapitän

Als Bürgermeister will Andreas Carl neue Impulse setzen und das Image der Gemeinde Weitramsdorf aufpolieren. Sein größter Wunsch ist die Stärkung des Wir-Gefühls. » mehr

31.03.2020

Coburg

Corona-Effekt schlägt auf dem Arbeitsmarkt erst im April durch

Im März sinkt die Zahl der Arbeitslosen in der Region. Jedoch spiegelt die aktuelle Statistik die Situation vor der Pandemie wider. » mehr

Vor schweren Zeiten: Am 1. Mai tritt Dominik Sauerteig (links) das Amt des Oberbürgermeisters an. Mit 57 Prozent setzte sich der Sozialdemokrat am Sonntag gegen Christian Meyer (CSU, rechts) durch. Auf den neuen OB und Stadtrat kommt jetzt die Herkulesaufgabe zu, die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Coburg und die heimische Wirtschaft möglichst gering zu halten. Foto: Henning Rosenbusch

30.03.2020

Coburg

Harte Bewährungsprobe

Dominik Sauerteig hat die Stichwahl gegen Christian Meyer gewonnen. Parteien und Gruppierungen sehen den neuen OB und den Stadtrat vor gewaltigen Aufgaben. » mehr

Der Itzgrund hat eine Bürgermeisterin

29.03.2020

Coburg

Der Itzgrund hat eine Bürgermeisterin

Nina Liebermann gewinnt die Stichwahl gegen Dirk Ruppenstein. Der erweist sich als enttäuschter, aber fairer Verlierer. » mehr

Coburgs Sozialdemokraten bereiten Dominik Sauerteig einen frenetischen Empfang vor der Loreley. Wenn es nach dem 33-Jährigen geht, wird in zwei Wochen "richtig gefeiert".	Foto: Christoph Scheppe

16.03.2020

Coburg

Jubel im Sauerteig-Lager

Der SPD-Kandidat hat knapp die Nase vor. Richtig feiern will Dominik Sauerteig in zwei Wochen. » mehr

Schlammschlacht und mehr: Der "Hell of the Brave" verlangt von allen Teilnehmern neben körperlicher Fitness und Teamspirit auch die Fähigkeit, sich zu überwinden. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2015 und wurde in Münnerstadt gemacht. Damals hieß die Veranstaltung noch "Bravehart Battle".	Foto: Christian Licha

Aktualisiert am 09.03.2020

Hassberge

Coronavirus stoppt "Hell of the Brave"

Die Ansteckungsgefahr zwingt den Veranstalter zur Absage. Statt am 14. März soll der Höllenlauf zu einem späteren Zeitpunkt in Zeil stattfinden. » mehr

Noch funktioniert die Lieferkette

03.03.2020

Coburg

Noch funktioniert die Lieferkette

Viele Firmen in Stadt und Land lassen in China produzieren. Wegen des Coronavirus sieht die IHK Belastungen auf die Unternehmen zukommen. » mehr

40 Betonpfähle sind für die Brücke über den Griesgraben erforderlich. Über den Stand der Arbeiten informieren sich Gerhard Förtsch, Oliver Rühr, Jens Laußmann und Sabrina Hörl (von links) vom Staatlichen Bauamt. Foto: Christoph Scheppe

28.02.2020

Coburg

Die ersten Bohrpfähle sind gesetzt

Die Arbeiten an der neuen Staatsstraße 2205 laufen. Derzeit sind vier der neun Brücken im Bau. » mehr

28.02.2020

Coburg

Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Im Februar sind in der Region weniger Menschen ohne Job. Gastronomie, Bau und Tourismus stellen wieder Personal ein. » mehr

Faschingsumzug in Seßlach

25.02.2020

Coburg

Seßlacher Narren trotzen dem Wetter

Egal ob strömender Regen oder Sturm, in Seßlach rollt der Gaudiwurm: Trotz suboptimaler Witterung hatte schlechte Laune am Faschingsdienstag in Seßlach absolut keine Chance. » mehr

Familienstreit in Unterlauter eskaliert

Aktualisiert am 21.02.2020

Oberfranken

Nach Hammer-Angriff in Unterlauter: Motiv weiterhin unklar

Ein 53-Jähriger soll seine Frau und deren Bruder bei einer Attacke mit einem Hammer im Landkreis Coburg schwer verletzt haben. Am Freitag beantragte die Staatsanwaltschaft Coburg Haftbefehl gegen den ... » mehr

Touristisch geht es aufwärts: Im vergangenen Jahr verzeichneten die gewerblichen und privaten Anbieter im Stadtgebiet von Bad Rodach 70 700 Übernachtungen. Das sind knapp 4900 mehr als im Vorjahr.	Stephanie Pilick/dpa

19.02.2020

Region

Bad Rodach zieht mehr Gäste an

Die Statistik verzeichnet für 2019 ein deutliches Plus bei Übernachtungen. Auch die ThermeNatur wird besser frequentiert. Internetbuchungen sollen den Trend verstetigen. » mehr

Strom aus der Itz: Hilmar Oppel betreibt in der Schottensteiner Mühle ein Wasserkraftwerk. Die Anlage hat eine Maximalleistung von 80 Kilowatt. Das reicht, um durchschnittlich 100 Haushalte kontinuierlich mit grünem Strom zu versorgen.	Foto: Norbert Klüglein

17.02.2020

Region

Wasserkraft ist Klimaschutz

Der CO2-neutralen Energieerzeugung kommt eine bedeutende Rolle zu. Das ist ganz im Sinne der Wasserkraftwerk-Betreiber. Von der Politik fordern sie verbindliche Regelungen. » mehr

Zu wenig Platz: Ob und in welcher Dimension das Landratsamt erweitert wird, soll eine Arbeitsgruppe aus Verwaltung und Politik klären. Der Anbau könnte auf dem freien Grünstreifen zwischen dem bestehenden Komplex und der Straßenmeisterei (im Hintergrund) errichtet werden.	Foto: Landratsamt/novotnystudios

06.02.2020

Region

Landratsamt platzt aus allen Nähten

Die Verwaltung fordert eine Erweiterung. Kosten in Höhe von 5,5 Millionen Euro lassen die Politik auf die Bremse treten. Ein Arbeitskreis soll zunächst Fakten ermitteln. » mehr

29.01.2020

Region

Kreatives und Magisches bei der Spielwarenmesse

Auch wenn der Markt hart umkämpft ist und eine Vielzahl von Zertifizierungen Hürden sind: Die heimischen Spielwarenhersteller sind alles in allem zufrieden mit ihrer Geschäftslage. » mehr

Belastungsfahrt mit einem 49 Tonnen schweren Tieflader: Die 1979 auf Höhe der Callenberger Straße errichtete B 4-Brücke entspricht rechnerisch nicht mehr heutigen Standards. Eine einjährige Messreihe soll Aufschluss über Zustand, Standsicherheit und Tragfähigkeit geben. Fotos: Henning Rosenbusch

28.01.2020

Region

Brücke unter Dauerbeobachtung

Bei der Berechnung der Tragfähigkeit gelten heute andere Normen. Ein in Coburg entwickeltes Messsystem gibt Aufschluss über Zustand und Lebensdauer älterer Brücken. » mehr

Die ehemalige B 289 ist im Bereich des Brandnerhauses undicht. Durch das Leck dringt Wasser in die Fugen ein und beschädigt das Fachwerk. Eine Bohrpfahlwand mit Stahlbetonabschluss soll das verhindern.	Fotos: Frank Wunderatsch

26.01.2020

Region

Landkreis beseitigt Bausünde

Ins denkmalgeschützte Brandnerhaus dringt Wasser ein. Ursache ist eine undichte Stelle, die 1970 beim Bau der B 289 in Untersiemau entstanden ist. » mehr

Werkzeugmaschinenbauer

20.01.2020

FP/NP

Oberfrankens Metall- und Elektroindustrie befürchtet Stellenabbau

Die Lage vieler oberfränkischer Metall- und Elektrobetriebe hat sich verschlechtert. Im Hinblick auf die Tarifrunde mahnen die Arbeitgeber die Gewerkschaft zur Mäßigung. Die IG Metall hingegen sieht e... » mehr

Schlüsselindustrie steckt in der Rezession

20.01.2020

FP/NP

Schlüsselindustrie steckt in der Rezession

Die Stimmung in der Metall- und Elektrobranche ist getrübt. Viele Unternehmen wollen Arbeitsplätze abbauen. Die IG Metall sieht die Lage differenziert. » mehr

Noch-Familienministerin Kerstin Schreyer war Ehrengast beim Neujahrsempfang der Coburger CSU, bei dem OB-Kandidat Christian Meyer Schwerpunkte seines Wahlprogramms erläuterte.	Foto: Christoph Scheppe

19.01.2020

Region

CSU will ein pulsierendes Coburg

Beim Neujahrsempfang untermauert Christian Meyer seine Ambitionen als Rathaus-Chef. Die Festrede obliegt Familienministerin Kerstin Schreyer. » mehr

^