Lade Login-Box.
Christian Schuster

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Christian Schuster

 

10.09.2020

Aus der Region

Die Zukunft liegt in Schweinfurt

Schaeffler will die Produktion von Eltmann nach Schweinfurt verlegen - und dort den Industriezweig für die kommenden Jahre fit machen. Kündigungen will man "vermeiden". » mehr

Automobilzulieferer Schaeffler

Aktualisiert am 10.09.2020

Aus der Region

Kündigungen bei Schaeffler: 1500 Jobs auch in der Region betroffen

Das Werk in Eltmann soll nach Schweinfurt umziehen. Dort wiederum sollen 1000 Arbeitsplätze abgebaut werden. Noch am Morgen treffen sich Betriebsräte und Gewerkschaften. » mehr

Der Tower am Haßfurter Verkehrslandeplatz. Foto: NP Archiv

02.09.2020

Hassberge

Schweinfurt will Flugplatz nicht mehr mitfinanzieren

Der Stadtrat beschloss hinter verschlossener Tür aus der Verkehrslandeplatz Schweinfurt-Haßfurt GmbH auszusteigen. Damit stellen sich im Kreis Haßberge alte Fragen. » mehr

Der Automobilzulieferer Schlemmer Group mit einem Standort in Haßfurt hat nach dem im März eingeleiteten Insolvenzverfahren die Suche nach Investoren erfolgreich abgeschlossen. Die Geschäfte in Europa und Afrika gehen an den französischen Konzern Delfingen, die Anteile am asiatischen Markt wurden an die Fengmai-Ningbo Huaxiang Group verkauft. Foto (Archiv): René Ruprecht

02.09.2020

Hassberge

Schlemmer jetzt in französischer Hand

Die angeschlagende Schlemmer Group hat ihre Geschäftszweige in Europa und Afrika an das französische Unternehmen Delfingen verkauft. Das Werk in Haßfurt soll dabei an Bedeutung gewinnen. » mehr

Und das Schlossgebäude selbst beeindruckt bei einem Aufenthalt natürlich. Hier wohnt allerdings nur die Grafenfamilie selbst.

Aktualisiert am 06.08.2020

Oberfranken

Urlaub - warum nicht mal im Schloss?

Coronabedingt fällt für viele der lang ersehnte Sommerurlaub in der Ferne aus. Allerdings machen historische Schlösser ganz in der Nähe ein Urlaubserlebnis der anderen Art möglich - selbst Einheimisch... » mehr

So leer und ruhig wie hier am Wochenende ist es auf dem Haßfurter Marktplatz mittlerweile immer seltener. Und dabei ist ein beunruhigender Trend zu erkennen: Immer weniger Menschen lassen Vorsicht und Umsicht walten. Foto: Licha

02.08.2020

Region

Zufrieden in die Sommerpause

Die SPD-Abgeordnete im Bundestag Sabine Dittmar ist nach der letzten Sitzungswoche in Berlin zurück im Wahlkreis. Die Sommerpause nutzt sie für eine Retrospektive auf die Corona-Zeit im Parlament. » mehr

Die Corona-Pandemie verläuft Landkreis Haßberge bisher mild. Schwankungen bei den Zahlen sind nach Erkenntnissen der Koordinierungsgruppe Pandemie am Landratsamt jedoch "normal".	Archivfoto: René Ruprecht

22.07.2020

Region

"Mal ganz oben, mal ganz unten"

Die Leiterin der Corona-Koordinierungsgruppe am Landratsamt Désirée Böhm zieht für den Kreistag eine Zwischenbilanz zur Pandemie - die fällt bisher positiv aus. » mehr

Der Kreistag hat am Montag über die Schaffung einer weiteren Stelle für Landratsvertreter abgestimmt. Da der Landrat und seine beiden Amtsvertreter alle Männer sind, hatten die Grünen diese im Sinne der Gleichberechtigung mit einer Frau besetzen wollen. Bei der Diskussion wurden auch Vergleiche mit dem erst kürzlich vom Verfassungsgericht in Weimar gekippten Paritätengesetz im Thüringer Landtag gezogen. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa

21.07.2020

Region

Mehrheit stimmt gegen "Quoten-Landrätin"

Die Grünen wollten eine weibliche Stellvertretung für den Landrat. Dafür eine weitere Stelle zu schaffen, stimmt auch viele Frauen im Kreistag skeptisch. » mehr

Mit dem Ellenbogen voran zu gehen, sah Stephan Kolck wenig ähnlich. Er war eher für seine besonnene, weitsichtige und ruhige Art bekannt. Zum Abschied in Zeiten von Corona zog er dies dem Handschlag aber vor.	Foto: Schuster

21.07.2020

Region

Ellenbogenschlag besiegelt Ende einer Ära

Mit den Worten "Es passt!" fasste der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken sein Scheiden aus dem Amt zusammen. Stephan Kolck legte sein Amt zwar bereits zum 1. April in die Hände seiner... » mehr

Vor ziemlich genau einem Jahr stießen Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Kilian und Weggefährten Pfarrweisach bei der Sanierung ihrer Kirche auf menschliche Skelette.	Archivfotos: Volker Kuhn

16.07.2020

Region

Rätsel um die Skelette aus St. Kilian

2019 tauchten bei der Renovierung der Pfarrweisacher Kirche menschliche Überreste auf. Behörden und Gemeinde waren seitdem auf der Suche nach deren Herkunft. » mehr

Hummel oder billiger Abklatsch? Bisweilen finden auch echte Sammlerstücke ihren Weg in die Wühlkiste.

15.07.2020

Region

Ein Laden voller Chancen

Die Wühlkisten im Landkreis sollen in erster Linie Abfall vermeiden. Dinge, die sonst weggeworfen würden, finden hier für kleines Geld noch einmal neue Besitzer. Und auch Menschen bekommen eine Perspe... » mehr

Schon mehr als ein Viertel Jahr ist inzwischen vergangen, als Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeheimen unbeschwert ohne Maske durch die Gänge laufen konnten. Schutzausrüstung ist inzwischen Standard, Besuche von außen waren zwischenzeitlich sogar komplett verboten. Mehr und mehr kehrt man inzwischen zur "Normalität" zurück. Ein schwieriger Prozess für alle Beteiligten. Archivfoto: Christoph Schmidt/dpa

13.07.2020

Region

Es bleibt eine Gratwanderung

Die Pflege im Zwiespalt: Nach und nach verspricht die Politik Lockerungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen. Doch Pflegeheime müssen für Besuche noch immer strenge Konzepte umsetzen. » mehr

13.07.2020

Region

Lebenshilfe freut sich über mehr Pflegekräfte

Das Kultusministerium stockt das Personal an Förderschulen für geistige Entwicklung auf. Davon profitiert wohl auch die Lebenshilfe Haßberge - obwohl mehr nötig wäre. » mehr

Leerstand genutzt: In den ehemaligen Räumen der Raiffeisenbank in Sand befindet sich die neue Hausarzt-Praxis von Michael Eis.

09.07.2020

Region

Hausarzt mit Leasing-Praxis

Ärzte sind auf dem Land zunehmend Mangelware. Ein neues Konzept für Miet-Praxen könnte dabei ein Schlüssel zu neuen Möglichkeiten sein. Das Pilot-Projekt läuft im Landkreis Haßberge. » mehr

Australian-Shepherd-Mischling Lasko hat sein "Adoptivkind", den Feldhasen Hasi, nicht aus den Augen gelassen, was Menschen häufig als rührig und aufopfernd empfinden. Laut Tierschutzinitative Haßberge bedeutete die ständige Anwesenheit eines "potenziellen Beutegreifers" jedoch Dauerstress für das kleine Wesen.	Archivfoto: Christian Licha

03.07.2020

Region

Tierschützer empört über Rettung von "Hasi"

Eine Familie mit Hund aus Sand hat den Feldhasen "Hasi" adoptiert. Die vermeintliche Rettung hat den Hoppler am Ende aber wohl das Leben gekostet. Tierschützer im Landkreis sprechen von Tierquälerei. » mehr

Rund 140 Schüler gehen derzeit im Jugendhilfezentrum Dominikus Savio in Pfaffendorf zur Schule. In dem angeschlossenen heilpädagogischen Wohnheims mussten knapp vier Dutzend Schüler dort auch während der Schulschließung betreut werden.	Foto: Christian Schuster

03.07.2020

Region

Förderschulen fehlt die Lobby

Die Corona-Krise hat gerade im Schulwesen viele Schwachstellen offenbart. Besonders Förderzentren für Kinder und Jugendliche wie das in Pfaffendorf standen häufig alleine da. » mehr

Wer 2020 sein Abitur besteht, der wird bei der feierlichen Übergabe auf ein großes Fest verzichten müssen.	Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

28.06.2020

Region

Abschlussfeiern light

Corona macht auch vor der Zeugnisübergabe nicht halt. Die Schulen aus der Region haben individuelle Pläne für den Tag. Mit Videoübertragung, unter freiem Himmel oder aufgeteilt in Gruppen soll es trot... » mehr

Karsten Gerike vom Architektur- und Ingenieursbüro Baurconsult gab Einblicke in die neue Technik. Damit sollen Störungen künftig schneller und besser erkannt werden. Fotos: Christian Schuster

18.06.2020

Region

Geld fließt in Abwasser-Technik

Die Stadt Ebern bringt derzeit das Abwassersystem technisch auf Vordermann. Eine große Investition trotz der klammen Stadtkasse. Der Bauausschuss überzeugt sich vom aktuellen Stand. » mehr

18.06.2020

Region

Appell für mehr private Parkflächen

Eberns Siedlungen haben ein Dauerproblem: Parkende Autos verstopfen immer häufiger Straßen. Der Bürgermeister bittet Eigentümer um mehr eigene Stellflächen. » mehr

Wie in vielen Schulen wurde auch im Friedrich-Rückert-Gymnasium die Turnhalle zum Klassenzimmer umgewandelt. Mit gebührendem Abstand können dort auch Schulleiter Martin Pöhner, und die Schüler Martin Würstlein, Pauline Behnke und Lucia Gašpic die sonst notwendige Maske während des Unterrichts - und auch dem Gespräch mit der NP - absetzen.	Fotos: Schuster

04.06.2020

Region

Ein Lernprozess für alle

Das FRG in Ebern blickt zurück auf turbulente Wochen des Corona- Unterrichts. Aus der Not heraus sind auf allen Seiten neue Ideen entstanden. » mehr

^