Tanja Kaufmann

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
 

Die neuesten Artikel von Tanja Kaufmann

 
Ein Blick ins Innere: Das hier wird die neue Eisdiele.

12.02.2018

Hassberge

Am Marktplatz herrscht bald Eiszeit

Vor 40 Jahren brachten sie das Eis nach Ebern: Zum Jubiläum eröffnet Familie Stefani ihre Eisdiele an einem neuen Standort. In wenigen Tagen startet am Marktplatz die Saison. » mehr

TWG-Vorsitzender Frank Schilling, Tourismusreferent Bernd Ebert und Helen Zwinkmann von der Tourist-Info der Stadt Ebern freuen sich mit ihren Stadtführern (im Bild Willibald Laubender, Armin Dominka und Werner Scharpf, von links) über eine einheitliche "Ebern-Montur". Foto: Tanja Kaufmann

09.02.2018

Hassberge

Mit ihnen lässt sich Ebern entdecken

Eberns Stadtführer freuen sich über einen Besucherrekord: 900 Gäste führten sie im vergangenen Jahr durch die Stadt. Termine gibt es heuer auch extra für Musik-Fans. » mehr

"Piktogramme", wie hier am neuen Kreisel zu sehen, dürfen den Weg weisen. Nur: Für Schulen existieren leider keine solchen Symbolbilder. Fotos (2): tnk

08.02.2018

Hassberge

Verzwicktes Verkehrsrecht

Ebern möchte gerne auf seine Schulen hinweisen. Doch sämtliche Möglichkeiten einer Beschilderung scheitern an Behördenvorgaben. » mehr

(Radio-)Stars waren natürlich auch die Schüler der Siegerklasse 6 b.

07.02.2018

Hassberge

Große Sause in der Pause

Die "coolste Klasse der Region" kommt aus dem Eberner Gymnasium. Das hat ein Radio-Wettbewerb ergeben. Der Gewinn heißt "Bambägga" - und rappt mal kurz die ganze Schule. » mehr

Eine "musikalische Grundausbildung für Kinder" will die Musikschule Ebern sichern - und zwar in der ganzen Region. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

07.02.2018

Hassberge

Musik von Kindesbeinen an

Die Musikschule Ebern sucht auch 2018 weitere Kooperationspartner. Nur so kommt die Einrichtung auch an Zuschüsse durch den Verband. » mehr

Einen bunten Schilderwald hatten Nationalpark-Befürworter am vergangenen Donnerstag in Zeil errichtet, um Heimatminister Söder zu empfangen.	Foto: tnk

04.02.2018

Hassberge

Kampf um den Steigerwald geht weiter

"Politik nach Prinzregentenart" werfen Nationalpark-Befürworter Markus Söder vor. Der hatte deren Hoffnungen bei einer Kundgebung in Zeil am Donnerstag eine klare Absage erteilt. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider (links) und Landtagsabgeordneter Steffen Vogel nehmen Markus Söder auf dem Weg zum Landfrauentag in die Mitte.	Foto: Kaufmann

01.02.2018

Hassberge

Söders Spitzen

Beim Landfrauentag in Zeil beackert der künftige Ministerpräsident sein liebstes Themenfeld: die Heimat. Klare Absagen gibt es an einen Nationalpark. » mehr

Das Wetter beobachtet auch Werner Grell aus Treinfeld. Der 64-Jährige hat eine Wetterstation im Garten. Auf Bauernregeln will er sich nicht verlassen: "Mit dem Klimawandel kannst du dich auf nichts mehr verlassen."	Foto: tnk

02.02.2018

Hassberge

Freitag hoffen wir auf Schnee

Mit Mariä Lichtmess ist am Freitag ein entscheidender Tag: Bleibt der Winter oder darf auf Frühling gehofft werden? Was Bauernregeln und Wetterexperten dazu sagen. » mehr

Unklar war lange die Nachnutzung der alten Schule, ehemals Jugendrotkreuzhaus und Heim junger Flüchtlinge. Nun gibt es ein Nutzungskonzept. Fotos: tnk

31.01.2018

Hassberge

Jedem Ort sein eigenes Häuschen

Heute Abend stimmt der Eberner Stadtrat über das künftige Nutzungskonzept zur ehemaligen Schule in Bramberg ab. Ähnliche Vereinbarungen gibt es in fast jedem Stadtteil. » mehr

Anja Kilian, Mathe- und Physiklehrerin an der Eberner Realschule, betreut das Technikprojekt - und bastelt auch selbst begeistert mit. Sie hofft nun auf den Folgekurs im nächsten Jahr: Dann steht für die Sechstklässler auch die Zweigwahl an, wo sie sich u.a. für die technische Fachrichtung entscheiden können.

31.01.2018

Hassberge

Damit der Funke überspringt

An der Eberner Realschule soll ein Praxis-Projekt Kinder für die Technik begeistern. Das macht Spaß - und soll den Azubi-Nachwuchs sichern. » mehr

Voll besetzt ist die Rathaushalle am Donnerstag bei der Einführung von Siegbert Weinkauf als neuer Leiter der Polizei in Ebern.	Fotos (2): Helmut Will

25.01.2018

Hassberge

"Der richtige Mann am richtigen Ort"

Mit Siegbert Weinkauf rückt bei der Polizei in Ebern der bisherige Stellvertreter zum Leiter auf - die Krönung eines erfolgreichen Berufslebens. » mehr

Fachkräfte in Gesundheits- und Pflegeberufen sind in der Region gesucht.

24.01.2018

Hassberge

So viele offene Stellen wie noch nie

2017 wird im Arbeitsmarkt der Region Main-Rhön in die Geschichte eingehen: Mit historisch tiefen Quoten bei der Arbeitslosigkeit und einem Höchststand an Stellen. Doch es gibt auch Sorgenkinder. » mehr

Nächtliche Erlebnisse im Grauturm ...

19.01.2018

Hassberge

Nachts im Museum

Ebern plant in diesem Jahr wieder eine Museumsnacht. Das Datum steht bereits fest, ansonsten ist noch einiges offen. » mehr

Blick in die Comic-Broschüre: Liebevoll die Zeichnungen, lehrreich der Inhalt.

28.12.2017

Hassberge

Mit Bildern durch die Stadtgeschichte

Zur 1000-Jahrfeier in Zeil am Main gibt es einen Comic über die Stadt. Gezeichnet haben ihn die Eberner Carmen und Stefan Andritschke. » mehr

Bestattungswald

27.12.2017

Hassberge

Zwei Ortstermine vor der Entscheidung

Im Februar will der Stadtrat zu einem möglichen Begräbniswald in Ebern entscheiden. Vorher gibt es eine Informationsveranstaltung und einen Waldgang vor Ort in Fierst. Dort zeigt man sich skeptisch. » mehr

Unterwegs mit Rosi: Das Wanderwegeprojekt auf dem ehemaligen Standortübungsplatz in Ebern nimmt Formen an.

22.12.2017

Hassberge

Unterwegs mit Rosi

Im kommenden Jahr ist das Wanderwegeprojekt in Eberns ehemaligem Kasernengelände fertig. "Rosi" erklärt dort dann die Umgebung. Und auch auf eine Tourismusbörse darf sich Ebern freuen. » mehr

Ein Busbahnhof für Ebern?

22.12.2017

Hassberge

Ein Busbahnhof für Ebern?

Große Pläne: Auf dem Wunschzettel des Eberner Verkehrsreferenten stehen vor Weihnachten zwei Zebrastreifen, ein zentraler Busbahnhof und ein Tempolimit in der Gymnasiumstraße. » mehr

Die Eberner Bahnstrecke zählt seit 2010 zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), ab 1. Januar folgt der restliche Kreis. Und auch Richtung Mainfranken wollen die Haßberge angebunden sein: Mit der Teilnahme im "Nahverkehr Mainfranken" erschließt sich in nächster Zukunft auch der Westen.

13.12.2017

Hassberge

Anschluss in alle Richtungen

Der Landkreis Haßberge fährt künftig zweizügig: Ab Januar gilt für alle der VGN-Tarif, und auch in Richtung Mainfranken ist der erste Schritt gemacht. » mehr

Nicht nur der Winterdienst der örtlichen Bauhöfe und Subunternehmer muss ran, wenn es schneit, sondern auch die Anwohner selbst (hier in Neubrunn).

11.12.2017

Hassberge

Schneefreud und Wintersleid

Kaum schneit es, geht der Ärger los: Für so manchen Anwohner kommt der Räumdienst nicht schnell genug vor die eigene Haustür. Dabei tut der schon, was er kann. » mehr

In Bayern findet etwa jede zweite Frau, die Hilfe in einem Frauenhaus sucht, keinen Platz. Auch die Einrichtung in Schweinfurt, die die Region Main-Rhön abdeckt, musste im vergangenen Jahr 86 Frauen wegen Platzmangel abweisen.	Foto: Symbolbild

08.12.2017

Hassberge

Frauenhaus ist selbst in Nöten

Viele Frauen, die in Unterfrankens Frauenhäusern Zuflucht suchen, finden keinen Platz. Auch die Einrichtung für die Region Main-Rhön in Schweinfurt ist ausgelastet - es fehlt an allen Ecken und Enden. » mehr

^