Tanja Kaufmann

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Tanja Kaufmann

 
Das Areal der "Alten Kaserne", einstiges Bundeswehrgelände und heutiger Gewerbepark. Um die Nutzung der Grünfläche an der Frauengrundhalle (im rechten oberen Viertel) ist in der Stadt eine Diskussion ausgebrochen, seit das Grundstück für eine Betriebsansiedlung verkauft werden sollte. Foto: NP Archiv/Rinklef

18.06.2018

Hassberge

Plädoyer für gesunden Menschenverstand

Die Eberner CSU will bald einen Bürgermeisterkandidaten küren. Auf Eis liegt das Bürgerbegehren zur Grünfläche an der Frauengrundhalle: Das ist auch besser so, sagt Altbürgermeister Robert Herrmann. » mehr

Die Zahl der Blutspender wird in den nächsten Jahren demografiebedingt zurückgehen. Das BRK versucht alles, um die Spendenbereitschaft zu wecken.

15.06.2018

Hassberge

Bald zählt jeder Tropfen

Zum 35. Mal in Folge landen die Blutspender aus den Haßbergen bayernweit auf dem ersten Platz. Doch die Prognose für die Zukunft sind weniger gut: Schuld ist, mal wieder, der demografische Wandel. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hennemann, 3. Bürgermeister und Waldreferent Werner Riegel, Jürgen Hahn und Förster Wolfgang Gnannt vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, bekamen von Robert Reißig sowie Forstoberrat Armin Otter und Mitarbeiter Matthias Rech vom Forstbüro (von links), den gut gepflegten Wald - mit viel Naturverjüngung - gezeigt und konnten sich von der jahrzehntelangen guten nachhaltigen Bewirtschaftung des Stadtwaldes überzeugen.

15.06.2018

Hassberge

Arbeit der Förster zahlt sich aus

Grundlage für die Arbeit der Förster ist ein Forstwirtschaftsplan. Für den Stadtwald erhält Ebern nun einen neuen "Masterplan" - und der fällt äußerst positiv aus. » mehr

"Werden - Sein - Vergehen" machte den Anfang der Eberner "Kunstmeile".

15.06.2018

Hassberge

Hier gibt es was zu sehen!

Die Karl-Hoch-Anlage in Ebern mausert sich zur Kunstmeile: Mit einem weiteren Werk von Werner Eichler lädt der Abschnitt zum Entdecken ein. » mehr

So kann man nur gewinnen: "Faire Bälle" übergaben Bürgermeister Jürgen Hennemann und der Umweltreferent des Eberner Stadtrats, Klaus Schineller (rechts) am Mittwoch an die Verantwortlichen von TV Ebern, SV Heubach, ASC Eyrichshof, Sportfreunde Unterpreppach, SV Bischwind und 1. FC Frickendorf.

14.06.2018

Hassberge

Auch im Sport soll's fair zugehen

Ebern spielt fair: Jedenfalls besitzen die örtlichen Fußballabteilungen ab sofort einen Ball aus fairem Handel. Auch die Schulen sollen welche bekommen. » mehr

Rainer Gottwald

12.06.2018

Hassberge

Beschluss des Stadtrates ist rechtens

Das Landratsamt erteilt der Beschwerde des Sparkassen-Fusionskritikers Rainer Gottwald eine Absage. Die Rechtsaufsicht kann keine Fehler bei der Beschlussfassung der Königsberger feststellen. » mehr

Das "Filetstück" neben der Frauengrundhalle bleibt vorerst unbebaut. Foto: kb

13.06.2018

Hassberge

Doch kein "Fleisch in Flaschen" in der Alten Kaserne

Die Firma Nutrition Secure Solutions teilt der Stadt mit, dass sie nun doch nicht in Ebern bauen will. Der Bürgermeister ist tief enttäuscht. » mehr

Die Esskastanie im Wolz'ngarten gedeiht prächtig, auch wenn es mit der Maronen-Ernte noch ein paar Jahre dauern dürfte, wie Eberhard Ponader sagt.	Fotos: tnk

12.06.2018

Hassberge

Pfälzer Gewächs ist in Ebern heimisch

Die Esskastanie ist Baum des Jahres 2018. Dass es den eher seltenen Baum in Ebern gibt, hat die Stadt dem ehemaligen Revierförster Eberhard Ponader zu verdanken. » mehr

Ballons in den Farben der Stadt Ebern gingen am Freitagmittag in die Luft: Fröhliches Symbol für die offizielle Einweihung des Betreuungsgebäudes.	Fotos: tnk

08.06.2018

Hassberge

Mehr Raum für moderne Pädagogik

Mit Luftballons und kirchlichem Segen weihen Stadt und Kinder das neue Betreuungsgebäude der Grundschule ein. Grund zur Freude gibt es genug. » mehr

Die Kastanien verdecken den Diebsturm - und werden weichen müssen.

08.06.2018

Hassberge

Licht und Schatten im Anlagenring

In der Walk-Strasser- Anlage werden Bäume fallen, es ist nur die Frage, wie viele. Dafür soll die Stadtmauer ins rechte Licht gesetzt werden. » mehr

Ab Unterpreppach gibt es bereits einen Radweg in Richtung Ebern entlang der Staatsstraße. Der soll nun verlängert werden. Foto: Tanja Kaufmann

08.06.2018

Hassberge

Der Weg ist das Ziel

Der lang gewünschte Radweg Richtung Jesserndorf nimmt Formen an: Und zwar nun als "Mischlösung" von bestehenden Wegen und einem Neubau. Die Förderung ist hoch. » mehr

Die Grünfläche an der Frauengrundhalle: Einen Festplatz hätte Kulturringsvorsitzender Walter Ullrich hier gerne gesehen. Und nicht nur das: Der Stadt fehle obendrein ein professionelles Stadtmarketing. Beides sieht Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann anders. Archivfotos: Becht, Reuter, Kaufmann

28.05.2018

Hassberge

"Weder Hyde-Park noch Englischer Garten"

Noch ist das „Filetstück“ in der Alten Kaserne nicht verkauft. Geht es nach Kulturringsvorsitzendem Walter Ullrich, müsste hier ein Festplatz hin. Nichts anderes als Gewerbe, sagt dagegen der Bürgerme... » mehr

Andere Frisuren und andere Kulturen - eine schöne Erfahrung für alle.

18.05.2018

Hassberge

Andere Länder, andere Schnitte

Judith Reubel und Anne Sünkel tauschen ihren Arbeitsort in einem Eberner Friseursalon und fliegen zum Haar-Einsatz nach Tansania. Das ist am Montag im TV zu sehen. » mehr

Ob das Kokosnuss ist? Drachen gibt es auch in den Haßbergen, das zeigt das Foto von NP-Leser Uli Kuhn.

11.05.2018

Hassberge

Kleiner Drache ganz groß

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Drachen Kokosnuss? Sein Schöpfer Ingo Siegner liest am Montag im Gymnasium aus seinen Geschichten. » mehr

Eine runde Sache: Peter Ruppert vom Eine-Welt-Laden in Ebern mit einem "fairen" Ball, den es ebenfalls im Angebot gibt. Fotos: Kaufmann

09.05.2018

Hassberge

Jeder kann ein bisschen fair sein

Ebern will Fairtrade-Stadt werden - und ist es eigentlich längst. Viele Angebote gibt es bereits, sie sollen nun bekannter gemacht werden. Und auch die Agenda 21 soll nicht umsonst gewesen sein. » mehr

Zukunftsmusik mit Variationen

04.05.2018

Hassberge

Zukunftsmusik mit Variationen

Eine Kreismusikschule in den Haßbergen wird es wohl erst einmal nicht geben. Aber vielleicht eine Baunach-Musik-Allianz? Die Eberner Musikschule jedenfalls expandiert. » mehr

Im Kurvenauslauf der obersten Spitzkehre hat die Straße nachgegeben.

20.04.2018

Hassberge

Hambach bereitet Kopfzerbrechen

Zu viel Wasser im Erdreich scheint die Ursache für den Hangrutsch zu sein. Eine Vollsperrung ist für die Zeit der Bauarbeiten nötig. Die Frage ist nur, wann - und mit welcher Umleitungsstrecke. » mehr

Anders als mit einer hohen Impfquote sind die Masern nicht auszurotten. Der Kreis Haßberge liegt dabei bayernweit unter den Top 5. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

18.04.2018

Hassberge

Kleiner Piks mit großer Wirkung

Masern-Erkrankungen nehmen wieder zu, vor allem in Unterfranken. Eine Impfung wird von Ärzten dringend empfohlen - die Haßberge liegen dabei bayernweit mit vorn. » mehr

Auch in diesem Sommer warten im Schlosshof in Eyrichshof wieder viele Stuhlreihen auf Besucher.	Archivfoto: Rudi Hein

18.04.2018

Hassberge

Vor allem einer ist der "Renner"

Fans müssen sich beeilen: Einige der Karten für das Open Air in Eyrichshof sind bereits knapp. Und: NP-Leser dürfen sich jetzt doppelt freuen. » mehr

Die Bruchkante bewegt sich weiter nach unten und ist binnen weniger Wochen nun auf knapp einen Meter abgesackt.

14.04.2018

Hassberge

Hier tun sich Abgründe auf

In Fierst hat man zu Frühlingsbeginn immer gemischte Gefühle. So schön die ersten Sonnenstrahlen auch sind, treiben sie doch nicht nur zarte Knospen aus Bäumen und Sträuchern, sondern auch die motoris... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".