Tanja Kaufmann

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
 

Die neuesten Artikel von Tanja Kaufmann

 
Einst Kino: der Delta-Markt.	Foto: rh

14.09.2017

Hassberge

Weil man eben nie auslernt

Das Herbstprogramm der VHS bietet in Ebern mit rund 120 Angeboten viel Neues: Die Erwachsenenbildung deckt damit ein weites Spektrum ab. » mehr

Bei der Bundestagswahl am 24. September können sich die Wählerinnen und Wähler im Bundestagswahlkreis 248 Bad Kissingen zwischen sieben Direktkandidaten entscheiden.

04.09.2017

Hassberge

"248" hat die Wahl

Fünf Frauen, zwei Männer: Die Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis Bad Kissingen sind überwiegend weiblich - die Chancen übrigens auch. » mehr

Fachleute raten Eltern, ihren Kindern nicht unbegrenzt und unbeaufsichtigt das Smartphone zu überlassen. Foto: kozorog/Adobe Stock

21.08.2017

Coburg

Blue Whale Challenge: Gefährliche Spielerei

Beängstigende Mails und unheimliche Kettenbriefe sind unter Jugendlichen keine Seltenheit. Nun sorgt die Blue Whale Challenge für Aufsehen. In Coburg raten Fachleute zu einem behutsamen Vorgehen. » mehr

Georg Derra gewährt einen Blick in seine Schätze: Die Sammlung erfasst rund 71 000 Exemplare. Nun hat er sie dem Freistaat Bayern vermacht.

11.08.2017

Hassberge

Ein Leben für die Schmetterlinge

Der Mann hat wirklich ein paar Leichen im Keller: Georg Derra hat sich eine Sammlung von rund 71 000 Schmetterlingen aufgebaut. Nun stiftet er sie der Zoologischen Sammlung in München. » mehr

Eine Zentnerlast hat Pfarrer Pater Rudolf Theiler mit der Seelsorge in seiner Pfarreiengemeinschaft im Rücken. Ab September fehlen in Ebern gleich zwei hauptamtliche Stellen - Besetzung fraglich.	Foto: Tanja Kaufmann

10.08.2017

Hassberge

Das Kreuz mit dem Personalmangel

Himmel, hilf: Der katholischen Kirche fehlen Mitarbeiter. In Ebern steht Pater Rudolf Theiler ab September quasi alleine da - Diakon Holschuh geht, niemand kommt. » mehr

Gemeinsam mit der Ebelsbacher CSU-Bundestagskandidatin Dorothee Bär und FTE-Geschäftsführer Andreas Thumm (rechts) lauscht Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (2. von links) den Erklärungen von Werkleiter Martin Stich in der Fischbacher FTE-Produktion. Fotos: Tanja Kaufmann

08.08.2017

Hassberge

Ein Lichtblick für jeden Verkehrsminister

Hier ist die Luft noch rein und die Stimmung gut: Der Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt besucht das Fischbacher FTE-Werk. » mehr

Toni Michels (links) mit dem NP -Artikel über den Eberner Bauhof-Mitarbeiter Leonid Hurko: Der AWO-Chef gibt SPD-Staatssekretär Florian Pronold und MdB Sabine Dittmar die dringende Bitte mit auf den Weg, das Schicksal des Ukrainers und seiner Familie nicht aus den Augen zu verlieren. Fotos: Rudolf Hein

07.08.2017

Hassberge

Einblicke und Aufträge für den Gast

Florian Pronold, Spitzenkandidat der Bayern-SPD für die Bundestagswahl, besucht Ebern nicht zum ersten Mal. Er bekommt aber viele neue Eindrücke mit - und eine Bitte. » mehr

Das Eberner Freibad hat bis 10. September täglich geöffnet, und zwar unter der Woche bis 19.30 Uhr - normalerweise.

02.08.2017

Hassberge

Unter 20 Grad ist schlechtes Wetter

Was bedeutet "schönes" Wetter? Ob ein Freibad (länger) geöffnet hat, ist oft Ansichtssache. Ebern will nun für klare Verhältnisse sorgen. » mehr

Im Meer tauchen Wale immer wieder mal auf, weil sie ansonsten ersticken würden. Wenn das "Blue Whale"-Spiel auf dem Handy erscheint, ist dagegen Vorsicht geboten. Am besten ist, man löscht es umgehend. Foto: dpa

01.08.2017

Hassberge

Obacht, wenn der Wal auftaucht

Wieder einmal führt eine virtuelles Phänomen zu realen Konsequenzen. Die "Blue Whale"-Challenge soll angeblich Jugendliche in den Freitod treiben. Polizei und Lehrer wollen kein Risiko eingehen. » mehr

Schule ist aus - nicht nur für dieses Schuljahr, sondern für diese drei für immer: Manfred Michel, Christel Lachmann und Martin Scherbaum nehmen nach jeweils gut vier Jahrzehnten Abschied von der Mittelschule in Ebern.

31.07.2017

Hassberge

Gut 120 Jahre Schulerfahrung

Mit Christel Lachmann, Martin Scherbaum und Manfred Michel verlassen zum Schuljahresende drei Urgesteine die Eberner Mittelschule. Sie hinterlassen eine Lücke. » mehr

"Worauf der Himmel nicht mehr weint, weil die Oberpfalz erscheint": Norbert Neugirg und seine Altneihauser Feierwehrkapell'n zogen am Samstagabend in den Eyrichshofer Schlosshof ein. Das konnte ja heiter werden.	Foto: Rudolf Hein

30.07.2017

Hassberge

Gefeierte Publikumsbeschimpfung

Wenn die Oberpfalz erscheint, bluten vielleicht die Ohren, der Himmel aber hört offensichtlich auf zu weinen: Ausgesprochen heiter ist der Auftritt der "Altneihauser Feierwehrkapell'n". » mehr

In Ebern spielt die Musik(schule) derzeit in allen Kindergärten, an Grund- und Mittelschule: Dank staatlicher Zuschüsse für Eltern und Kinder kostenlos.	Foto: je

28.07.2017

Hassberge

Ein Angebot an die ganze Region

Die Eberner Musikschule will ihre Kooperationen mit anderen Gemeinden weiter ausbauen. Noch sind davon nicht alle überzeugt. » mehr

Am Tag der offenen Tür vor drei Wochen warb die Lebenshilfe in Ebern für sich.

28.07.2017

Hassberge

Ein Jahr Zeit gewonnen

Der Lebenshilfe-Standort Ebern besteht zunächst für ein Schuljahr weiter. In der Zeit soll ein Konzept für die Zukunft entstehen. » mehr

Die Itz verursacht bei Hemmendorf Hochwasser: Die Verbindungsstrecke nach Lahm musste gesperrt werden.	Foto: Christian Herse/news5

26.07.2017

Hassberge

Hochwasser und Unfallflucht

Durch ein Ausweichmanöver im Regen landet ein Auto bei Neubrunn im Bach – der Fahrer kann sich gerade noch durch den Kofferraum retten. » mehr

Seit Generationen die Grundlage, Europa zu entdecken: der Diercke-Atlas.

25.07.2017

Hassberge

Wir sind Europa

Als Unesco-Projektschule gestaltete das Eberner Gymnasium jährlich einen Projekttag. Thema diesmal "Europa und Frieden". Ein weites Feld, wie sich in vielen Workshops zeigt. » mehr

Bamberger Spitzen vom "Bamberger Kasperl": Florian Herrnleben.

24.07.2017

Hassberge

Zwei Tage, vier Köpfe

Ein heiteres Wochenende: Über dem Rathaushof lacht die Sonne, über das Kabarett-Programm das Publikum: Vier Künstler sorgen für launige Stunden beim Eberner Altstadtfest. » mehr

Der Familienvater mit seiner Frau Olha, der Tochter Amina und den Söhnen Rostik und Seva - sie alle sind in Ebern bestens integriert.	Fotos: Kaufmann

24.07.2017

Hassberge

Hoffnung auf einen Plan B

Leonid Hurko ist eine Bereicherung für das Team des Eberner Bauhofs. Nun droht dem Ukrainer die Abschiebung: Für den Bauhof ein Verlust, für die Familie eine Katastrophe. » mehr

Die Eberner Besucher sind zu einem großen Teil Saisonkarten-Besitzer, die Tagesgäste kommen oft von weiter her. So auch Leah und Joel - aus Schweden.

14.07.2017

Hassberge

Aussichten teilweise bewölkt

Halbzeit in der Freibad-Saison: Eberns Bademeister Klaus Hanke ist zufrieden mit den bisherigen Besucherzahlen. Sorgen gibt's trotzdem. » mehr

Bald ist es wieder soweit: Ebern lädt - mit Sicherheit! - zum Feiern ein. Foto: tnk

07.07.2017

Hassberge

Erstmals "Sicherheitspauschale" beim Weinfest

Mit dem Sommer kommen die Großveranstaltungen unter freiem Himmel. Sicherheit wird dabei großgeschrieben, fordert aber auch ihren Preis. » mehr

Das Haus Ebern der Haßberg-Kliniken soll erhalten bleiben, gerade für die ältere Bevölkerung. Doch kleine Häuser haben es schwer. Foto: Tanja Kaufmann

07.07.2017

Hassberge

Wann kommt eigentlich der Förderkreis?

Der Standort Ebern ist derzeit nicht in Gefahr. Für einen langfristigen Bestand braucht es aber mehr als ein geändertes Konzept - vor allem Patienten. » mehr

^