Lade Login-Box.

BÄCHE

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

27.01.2019

Oberfranken

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

Der Schatz in ihrem Innern zierte Gewänder von Königen. Doch die Flussperlmuschel wird immer seltener. » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

Kleinere Überschwemmungen in der Mitte und im Norden Bayerns

Nach den Regen- und Schneefällen der vergangenen Tage sind in der Nacht zu Montag mehrere Flüsse und Bäche in Bayern über die Ufer getreten. Vor allem in der Mitte und im Norden des Bundeslandes wurde... » mehr

30.06.2019

Schlaglichter

Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Ab morgen soll es auch in Neuseeland keine Einweg-Plastiktüten mehr im Handel geben. «Durch das Verbot soll sichergestellt werden, dass weniger Plastik in Flüssen, Bächen, Abwasserkanälen und im Meer ... » mehr

12.01.2019

Schlaglichter

Behörden warnen: Den geräumten Schnee nicht in Bäche kippen

In Österreich haben Soldaten, Feuerwehr und Anwohner die längere Schneefallpause am Samstag zum Räumen genutzt. So schaufelten Hunderte von Soldaten viele Hausdächer von der schweren Schneelast frei. » mehr

Gesperrt

12.01.2019

Brennpunkte

Bayern schickt weitere Helfer in Schnee-Katastrophengebiete

Kurze Entspannung im Schneechaos: Nach einer Pause sollte es ab Samstagabend wieder kräftig schneien. Ministerpräsident Söder hat in Bad Tölz Helfer besucht, Bayern schickt 500 weitere Polizisten in d... » mehr

Bei der Gemeinderatssitzung wurden auch diese fleißigen Blutspender geehrt. Foto: Weidner

13.12.2018

Coburg

Große Bühne für fleißige Lebensretter

Sonnefelds Bürgermeister ehrte in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres verdiente Blutspender. Zudem kam Bewegung in Sachen Gewässerschutz. » mehr

Auch Wurzeln der Uferbäume hängen in der Luft.

03.12.2018

Coburg

Niedrigwasser stresst Tiere und Pflanzen

Die anhaltende Trockenheit lässt Bäche und Flüsse leiden. Besonders Muscheln sind vom Aussterben bedroht, Bäume könnten bei Sturm umstürzen. » mehr

Niedrigwasser

05.11.2018

Brennpunkte

WWF: Deutsche Gewässer sind in schlechtem Zustand

Nur acht Prozent der Bäche und Flüsse «ökologisch intakt», ein Drittel der Grundwasservorkommen mit Nitrat und Quecksilber belastet, «praktisch alle Flüsse» zu Wasserstraßen ausgebaut: Der WWF hat den... » mehr

Kay Kuhlen (links) und Viktor Schwinger suchen nach seltenen Fischarten im Biberbach bei Sonnefeld - und leiten Strom ins Wasser. Foto: Christiane Schult

23.07.2018

Coburg

Dem Neunauge auf der Spur

Leben seltene Fischarten im Biberbach im Coburger Land? Dieser Frage geht die Fischereifachberatung derzeit mit Hilfe von elektrischem Strom nach. Damit werden die Fische betäubt. » mehr

So macht Malen selbst der sehr mäßig talentierten Autorin Spaß: Unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Elfriede Dauer in idyllischer Umgebung und mit leckerem Essen. Foto: Maja Engelhardt

16.05.2018

Feuilleton

Kunst geht durch den Magen

Die Künstlerin Elfriede Dauer verspricht bei ihren Kursen in der Stoffelsmühle "Malen mit Genuss". Ob das auch für blutige Anfänger gilt, soll ein Selbstversuch erweisen. » mehr

26.04.2018

Kronach

Ein Leitfaden für die Zukunft von Marktrodach

Drei Jahre lang haben Experten üner ein Konzept für die Gemeinde beraten. Nun haben sie ihre Ergebnisse vorgestellt. » mehr

29.11.2017

Kronach

Ständige Angst vor Hochwasser

Sabine Bätz aus Horb an der Steinach sieht ihr Haus von Überflutungen bedroht. Der Eigentümer des angrenzenden Baches ignoriert stur sämtliche Auflagen, weshalb sich das Wasser schnell aufstaut. Die B... » mehr

Das Frosch-Weibchen trägt das Männchen zum Laichgewässer. Geraten sie unter ein Auto, sterben gleich zwei Tiere.

26.11.2017

Oberfranken

Der Grasfrosch ist der Lurch des Jahres

Die Universität Bayreuth hat einen neuen Star hervorgebracht. Bei einer Tagung wählten Wissenschaftler ihn jetzt zum "Lurch des Jahres 2018". » mehr

Dem Biber-Bau geht es an den Kragen

02.11.2017

Region

Dem Biber-Bau geht es an den Kragen

Im Garten von Eike Bruhn steigt das Wasser wie von Geisterhand. Und auch der Bach hat wenig Wasser. Schuld ist der possierliche Nager. Nun musste sein Damm weichen. » mehr

Die Familie Röhrkaste baute nach dem Vorbild der Rhätischen Bahn die Schweizer Winteranlage nach. Sohn Ruben Röhrkaste (Foto) bemalte alle Häuser und Figuren, die sein Vater modellierte.

22.10.2017

Region

Daumen hoch fürs Detail

Vielfalt, Technik und liebevolle Tüftelarbeit überzeugen: Die 25. Vereinsausstellung der Modellbahnfreunde Rödental fasziniert erneut viele Besucher. » mehr

Kopfüber im Ebelsbach landete am Mittwoch ein Autofahrer bei der Paßmühle: Er konnte sich zum Glück durch die Heckscheibe befreien. Foto: Günther Geiling

26.07.2017

Region

Hochwasser und Unfallflucht

Durch ein Ausweichmanöver im Regen landet ein Auto bei Neubrunn im Bach – der Fahrer kann sich gerade noch durch den Kofferraum retten. » mehr

07.07.2017

Region

Mehr Schutz für Gewässer

Hochwasser, Nitrateinträge und Erosionen verunreinigen heimische Bäche, Flüsse und Seen. Der Seßlacher Bürgermeister Martin Mittag bricht nun eine Lanze für die Landwirtschaft: » mehr

Wrack im Sand

08.06.2017

Reisetourismus

Norderney ist eine Insel der Gegensätze

Wolkenkino gucken auf den Thalasso-Plattformen, braufrisches Pils zum Sonnenuntergang an der Strandpromenade genießen: Norderney besticht durch Gegensätze. Nicht wenige nennen die zweitgrößte ostfries... » mehr

Renaturierung geht ins Geld

16.11.2016

Region

Renaturierung geht ins Geld

Auch wenn es nicht allen Seßlacher Räten schmeckt: Bis 2027 werden wohl 1,1 Millionen Euro wortwörtlich den Bach runterfließen. » mehr

Weißenbrunn1

29.07.2016

Region

Weißenbrunn im Wandel der Zeit

Die ICE-Neubaustrecke Ebensfeld-Erfurt hat das Erscheinungsbild von Weißenbrunn am Forst grundlegend verändert. Die Trassenführung bedingte am Ortsrand den Bau einer Brücke, die auf einer Länge von 61... » mehr

Martina Leonhardy, Außendienstmitarbeiterin der Firma Bega aus Menden im Sauerland, bestrahlt mit einer LED-Leuchte die Altenkunstadter Pfarrkiche. l Foto: Stephan Stöcke

23.02.2016

Region

Zur Erleuchtung langt's nicht

Im Altenkunstadter Bauausschuss geht die Frage, wie das Pfarrhaus angestrahlt werden soll, in die nächste Runde. Auch die Grünanlage vor dem Pfarrheim ist Thema. » mehr

01.01.2016

Region

"Wintergrillen" bei den Dorfmusikanten

Neubrunn - Bereits zum 20. » mehr

15.12.2015

Region

Ein toller Hecht

Der BN kürt ihn zum Fisch des Jahres 2016. Im Frankenwald findet man ihn in vielen Gewässern. Alfred Bittruf vom Kreisfischereiverein verrät, wie er am besten schmeckt. » mehr

Ausbilder Oliver Schardt zeigt den Lehrgangsteilnehmer die verschiedenen Sandsackfüllgeräte.

26.10.2015

Region

Die nächste Flut kommt bestimmt

Bei starken Niederschlägen oder Schneeschmelze im Frankenwald und Fichtelgebirge können Bäche, Flüsse und Seen über die Ufer treten. Die Feuerwehren im Landkreis bereiten sich mit einem Lehrgang auf d... » mehr

17.08.2015

Region

Wasser-Problem in Nordhalben: Lösung in Sicht

Nach einem Gespräch am Montag im Landratsamt ist klar: Ohne ein Regenüberlaufbecken geht es nicht. Das soll aber deutlich kleiner als geplant ausfallen. » mehr

Katastrophale Lage für Fischzüchter

15.08.2015

Oberfranken

Katastrophale Lage für Fischzüchter

Der Fischereirat des Bezirks Oberfranken schlägt Alarm. Viele Gewässer stehen vor dem Umkippen. Die Teichwirte müssen wegen der Hitze das Füttern einstellen. » mehr

Katastrophe für Fischzüchter

15.08.2015

NP

Katastrophe für Fischzüchter

Der Fischereirat des Bezirks Oberfranken schlägt Alarm. Viele Gewässer stehen vor dem Umkippen. Die Teichwirte müssen wegen der Hitze das Füttern einstellen. » mehr

Biber sind possierliche Tiere. Das Landesamt für Umwelt nennt die Heimkehr des Bibers "einen der größten Erfolge im Natur- und Artenschutz".

30.07.2015

Oberfranken

Nur die Saale ist noch frei

Biber haben sich an fast allen Flüssen nieder- gelassen. Nur im Kreis Hof sind Reviere unbesetzt. In München ist der Nager ein Politikum. » mehr

Bäche und Flüsse ab sofort tabu

04.07.2015

Region

Bäche und Flüsse ab sofort tabu

Kreis Haßberge - Hohe Temperaturen, welke Blumen: Der Anreiz für Gartenbesitzer ist bei dieser Trockenheit groß, ihren Wasserbedarf anderweitig zu decken, anstatt vom heimischen » mehr

2003 wurde die Brücke über den Albersdorfer Bach in der Ortsmitte gebaut. Jetzt werden schon wieder Maßnahmen vorgeschlagen, um den Abfluss bei Hochwasser zu verbessern. 	Foto: Ralf Kestel

27.06.2015

Region

Hochwassergefahr gezielt bannen

Eberns Bäche müssen gebändigt werden. Ein Fachbüro erarbeitet ein Konzept. Die Maßnahmen kosten sechsstellige Beträge. » mehr

10.06.2015

Region

Fahndung nach Lurchi

Augen auf an Bächen, Quellen und Wäldern: Die Ökologische Bildungsstätte bittet um die Mithilfe der Bürger: Wer kürzlich im Landkreis Kronach einen Feuersalamander entdeckt hat, möge den Fundort melde... » mehr

Das Goldmuseum von Theuern.

30.03.2015

NP

Goldspur in Bergen und Bächen

So selten wie manch einer glaubt, ist Gold gar nicht. Geologe Markus Schade hat eine kühne Theorie aufgestellt: In Deutschland wohnt niemand weiter als 50 Kilometer vom nächsten Vorkommen entfernt. » mehr

23.01.2015

Oberfranken

Auf der Suche nach der verlorenen Stadt

Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und ihr Plüsch-Zebra Leo fühlen sich wie Akteure in "Indiana Jones" oder "Jurassic Park" auf ihrer viertägigen Tour in den tiefen Dschungel. Jede Menge Blasen un... » mehr

12.11.2014

Region

Stadtumbau in "kleinen Häppchen"

In Wallenfels liegen die Ergebnisse der Untersuchungen vor. Dabei geht es um fast 50 Leerstände. Der Stadtrat will im Januar beschließen. » mehr

Der Hochwasserdamm, der in einem kleinen, engen Tal zwischen Weidach und Weitramsdorf in der Nähe der Staatsstraße 2202 errichtet worden ist. Er wirkt als Regenrückhaltebecken und soll verhindern, dass das Kanalnetz der Gemeinde Weitramsdorf überlastet wird.	Foto: Henning Rosenbusch

14.09.2014

Region

Staudamm soll Fluten bremsen

Im Coburger Land fällt immer öfter starker Regen. Das überlastet Kanalnetze. Überflutete Straße und voll gelaufene Keller sind die Folge. Dagegen wappnet sich jetzt die Gemeinde Weitramsdorf. » mehr

Rainer Schellenberger serviert einen gekochten Signalkrebs.  	Fotos: Braunschmidt

15.06.2014

Region

Mit Kochtopf gegen Signalkrebs

Die Backhausfreunde Schlettach probieren immer wieder Neues aus. Und in Coburger Bächen und Flüssen gibt es zu viele der aus Nordamerika stammenden Schalentiere. Was das miteinander zu tun hat? Joachi... » mehr

01.06.2013

NP

Dauerregen verschärft Hochwassergefahr

In Ober- und Unterfranken steigen die Flusspegel. Bäche verwandeln sich in Sturzfluten. Meteorologen kündigen für das Wochenende weitere Niederschläge an. » mehr

An diesem kleinen Parkplatz der Sparkasse neben der Gaststätte "Sunshine" soll ein zehn Meter tiefer Schacht gegraben werden.	Foto: Welz

07.02.2013

Region

Hochwasserschutz wird konkret

Die Innenstadt von Burgkunstadt ist nicht vor Überschwemmungen geschützt. Bei der Umsetzung des Konzepts bereitet der verrohrte Weihersbach das größte Problem. » mehr

12.11.2012

Oberfranken

Navi schuld: Autofahrerin verirrt sich im Wald

Bischofsgrün - Navigationssysteme leiten Autofahrer immer wieder an die falschen Orte. In Bäche und Wiesen zum Beispiel. Jetzt ist eine Frau im Landkreis Bayreuth Opfer der modernen Technik geworden. » mehr

17.09.2012

Region

Die Tradition lebt weiter

Wallenfels feiert zum Deutschen Flößertag die alte Zunft. Günter Dippold spricht über die Gefahren auf den Brettern. Hans- Walter Keweloh wirbt um eine Fortsetzung der Tradition auf der Rodach. » mehr

Wo die Ernte noch im Gang ist - wie etwa in den Landkreisen Hof und Wunsiedel -, begrüßen die Landwirte das stabile Wetter. Die meisten Trockenheitsschäden sind ohnehin schon vor Monaten entstanden.

16.08.2012

Oberfranken

Der staubtrockene August

In ganz Oberfranken sind seit Wochen nur wenige Liter Regen gefallen. Trocken ist es schon seit Jahresbeginn. » mehr

Die Flussperlmuschel gilt als Indikator für reines Wasser. In der Strömung lassen sie das Wasser durch ihre Kiemen fließen und filtern dabei Nahrungspartikel heraus.

07.08.2012

NP

Geburtshelfer für Muscheln

In den Bächen rund um Rehau sind in den vergangenen Jahren die Flussperlmuschel-Bestände dramatisch geschrumpft. Die geschützte, mehr als 200 Millionen Jahre alte Tierart droht auszusterben. » mehr

Nele und Anna in der alten Mühle. Noch 1903 war sie als "Fußmühle" bekannt, wovon die Schrift auf alten Mehlsäcken zeugt.

23.06.2012

Region

Nur Lärm trübt ein wenig die Idylle

Hartmut Schuberts Familie bewohnt bereits seit vier Generationen die Fuchsmühle. Auch ihre Tochter lebt mit Mann und Kindern dort. Weg möchte von dort keiner. » mehr

Die bestehende Filiale des Dänischen Bettenlagers in Dörfles-Esbach zieht auf die Lauterer Höhe um. Direkt links an das Gebäude der Firma Fressnapf in der Niorter Straße 14 wird die neue Filiale gebaut. 	Foto: C. Winter

12.01.2012

Region

Bettenlager auf der Lauterer Höhe

Die Dörfles-Esbacher Filiale des Betten- und Einrichtungsfachmarktes zieht auf die Lauterer Höhe. Der Bausenat gibt grünes Licht dafür. » mehr

Minensuche

02.09.2010

NP

Die Mine spaltet

Experten und Politiker streiten über die Frage, ob auch wirklich alles getan ist. Zwei Bürgermeister fordern den Verteidigungsminister zum Handeln auf. » mehr

THW 005.jpg

05.07.2010

NP

Straßen unterspült, B 4 zeitweise gesperrt

Kräftige Schauer führten am Sonntagnachmittag zu einer Vielzahl von Polizei- und Feuerwehreinsätzen. Die Bundesstraße 4 war teilweise nicht mehr befahrbar und musste komplett gesperrt werden. » mehr

Klimawandel verändert Deutschland - Malariamücke

19.09.2007

NP

Grüne Pisten und Malariamücken

Grüne Wiesen statt Skipisten im Winter, ausgetrocknete Felder und versiegende Bäche im Sommer: Der Klimawandel wird die Landschaft in Deutschland sichtbar verändern. » mehr

nphas_Bachflohkrebs_270410

27.04.2010

Region

Bachflohkrebsen und Larven auf der Spur

Ebern - Im Rahmen der Junganglerausbildung unternahmen die Jugendlichen des Anglervereins Ebern in Begleitung des Jugendleiters Christian Schad und einiger Vereinsmitglieder eine Exkursion in den Teic... » mehr

mini-mathematikum6_171008

17.10.2008

Region

Kinder freuen sich auf Mathematik zum Anfassen

Königsberg – Viele Jahren später noch erinnert man sich mit großem Schrecken und grauenhaften Horrorbildern an sie. Schlaflose Nächte, Bäche von Angstschweiß und regelrechte Panikattacken hat sie bei ... » mehr

Falke_grosz_210808

21.08.2008

Region

Ein Falke mehr am Himmel

Rügheim – 1971 wurde der „Vogel des Jahres“ eingeführt: Ein Wanderfalke trug als erster diesen Titel. Im letzten Jahr errang der Turmfalke diesen Rang. Falken werden in unserer Region mittlerweile rar... » mehr

IMG_4749.jpg

01.03.2008

Region

Enorme Schäden im Landkreis Haßberge (Mit Bildern)

Orkan "Emma" hat am Samstagmorgen im Landkreis Haßberge enorme Schäden angerichtet. Dächer wurden abgedeckt, Bäume stürzten auf Straßen und Bäche traten über die Ufer. Hunderte Feuerwehrleute waren st... » mehr

nplif_gst_hochwasser9801_11 Landkreis Lichtenfels

11.01.2011

Region

Hochwasser im Landkreis Lichtenfels

Lichtenfels - Die starke Schneeschmelze und einsetzender Regen haben die einstige Winterlandschaft am Obermain in eine Seenplatte verwandelt. Im gesamten Landkreis bietet sich dasselbe Bild. Kleine Bä... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".