Lade Login-Box.

BÜRGER

Der Ahorner Berg bedeutet für Autofahrer vor allem beim Linksabbiegen ins Weichengereuth immer wieder Stress und lange Wartezeiten. Eine Ampelanlage soll im Zuge eines vierstreifigen Ausbaus hier Abhilfe schaffen. Das aber ist heftig umstritten.

vor 12 Stunden

NP

B 4: Kommen vier Spuren oder kommen sie nicht?

Am 21. November wird der Coburger Stadtrat entscheiden, ob die B 4 zwischen Frankenbrücke und Ahorner Berg künftig vierspurig werden soll oder nicht. Das Staatliche Bauamt Bamberg informierte die Bürg... » mehr

vor 11 Stunden

Kronach

Reichenbach will Funklöcher stopfen

Der Gemeinderat checkt Fördermöglichkeiten für den Ausbau des Netzes. Man hofft in diesem Fall auf den Freistaat. » mehr

In Ebern werden die Straßenleuchten auf LED umgerüstet. Die dadurch erzielte Energieersparnis freut Bürgermeister Jürgen Hennemann. Foto: Bayernwerk

vor 14 Stunden

Hassberge

Quantensprung beim Energiesparen

Ebern - Straße für Straße ziehen die Hubbühnen weiter, Monteure arbeiten eifrig hoch oben an jeder Straßenlaterne: Seit einigen Wochen modernisiert die Bayernwerk Netz GmbH in Ebern die öffentliche Be... » mehr

Gerhard Hölzer von der Offenen Hellinger Liste kandidiert für das Bürgermeisteramt in Königsberg. Foto: sna

vor 15 Stunden

Hassberge

"Mindestens zwischen zwei Vorschlägen entscheiden können"

Gerhard Hölzer von der Offenen Hellinger Liste will Bürgermeister von Königsberg werden. Damit gibt es in der Stadt mindestens zwei Kandidaten. » mehr

Das Zeilberg-Echo soll künftig alle vierzehn Tage in Papierform kostenfrei ausgeliefert werden. Auch eine digitale, ebenfalls kostenlose, Version ist geplant. Foto: Kreuzer

17.10.2019

Hassberge

Gemeinde-News zum Nulltarif

In Maroldsweisach werden die Bürger ab Januar 2020 das Zeilberg-Echo kostenfrei erhalten. Dafür hat sich der Gemeinderat mit knapper Mehrheit ausgesprochen. » mehr

17.10.2019

Coburg

Freibier zur Jubiläumskerwa in Unterlauter

Seit 1744 lädt die Trinitatiskirche in Unterlauter regelmäßig zu Gottesdiensten ein. Am morgigen Samstag feiert man nun die 275. Kirchweih mit zwei neuen, außergewöhnlichen Aktionen. » mehr

16.10.2019

Coburg

Seßlach freut sich über Geldsegen

Gute Nachrichten gab es vom Kämmerer: Die Stadt kann ihren Vermögenshaushalt aufstocken. » mehr

16.10.2019

Schlaglichter

Kabinett beschließt wesentliche Teile des Klimaprogramms

Das Bundeskabinett hat wesentliche Teile des Programms für mehr Klimaschutz beschlossen. Damit mehr Bürger vom Auto auf die Bahn umsteigen, sollen Zugtickets günstiger werden. Dafür soll die Mehrwerts... » mehr

Die Unterschriften der Bürgerinitiative Eyrichshof nehmen Petra Meixner und Ute Linß (Mitte von rechts) von der Stadt Ebern entgegen. Weiter auf dem Foto (von links): Kerstin Fertsch-Angermüller, Adalbert Holzberg sowie (von rechts) Hermann von Rotenhan und Peter Fuchs. Foto: Helmut Will

15.10.2019

Hassberge

Bürgerinitiative übergibt Unterschriftenliste

754 Mal Nein: Die Auseinandersetzung über das geplante Hochregallager der Firma Uniwell in Eyrichshof geht in die nächste Runde. » mehr

Hubert Aiwanger (Freie Wähler)

15.10.2019

Bayern

Wirbel um Messer-Äußerung: Minister weist Kritik zurück

Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger ist für deutliche Worte bekannt und teilweise berüchtigt. Nun hat er mit Äußerungen über das Tragen von Messern Irritationen ausgelöst. Er selbst wehrt sich. » mehr

Oktobermarkt in Ebern

14.10.2019

Hassberge

Auszeichnung für Rosis Natur-Weg

Gut besucht war am Sonntag der Oktobermarkt mit Apfelfest. Neben dem vielfältigen Angebot erwartete die Besucher am Vormittag eine besondere Veranstaltung. » mehr

14.10.2019

Kronach

Festungs-Parkplatz polarisiert

Die betonierte Fläche im äußeren Wallgraben gefällt nicht jedem. Kritik kommt vor allem aus der historischen Szene. Für andere ist sie ein wichtiger Schritt zur Barrierefreiheit. » mehr

"Der Itzgrundmarkt schafft Arbeitsplätze, belebt den Ort und fördert den Solidaritätsgedanken", sagt Mitgeschäftsführerin Nina Liebermann (links mit Verkäuferin Ingrid Schramm). Mit der bisherigen Entwicklung des Ende 2017 eröffneten Ladens ist sie zufrieden.	Fotos: Christoph Scheppe

14.10.2019

Coburg

Dorfläden sind keine Selbstläufer

Sie sichern die ländliche Nahversorgung, sind aber auch Handelsunternehmen. Als solche müssen sie wirtschaftlich tragfähig sein. Dafür gibt's jedoch kein Patentrezept. » mehr

Frank Reißenweber vom Landschaftspflegeverband freut sich, dass die Hochlandrinder den Riesenbärenklau vernichtet haben. Foto: Rebhan

14.10.2019

Coburg

Hochlandrinder leisten perfekte Arbeit

Weide statt Wiese: Im Steinachtal setzt der Landschaftspflegeverband auch auf vierbeinige Naturschützer. » mehr

Die Hauptpost in Coburg. Der bayerisch-thüringische Krankenhausverbund Regiomed sondiert, ob hier, im Herzen der Vestestadt, ein Seniorencampus entstehen kann.	Foto:

13.10.2019

Coburg

Seniorencampus im Herzen Coburgs

Die Steinwegvorstadt ist eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte in Coburg. Der Hauptpost kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Regiomed sondiert, ob dort ein besonderes Wohnprojekt verwirkl... » mehr

11.10.2019

Coburg

Positive Signale für neuen Solarpark

Ein Investor will Photovoltaikanlagen nahe des Freizeit- und Wintersportgebietes errichten. Untersiemau zeigt sich gesprächsbereit. » mehr

SPD Ortsvereinsvorsitzender Eckart Roeß (re.) gratuliert nach der einstimmigen Nominierung von Bürgermeister Jürgen Hennemann zur Kommunalwahl 2020.

10.10.2019

Hassberge

Eberner SPD nominiert Jürgen Hennemann

Ebern - Jürgen Hennemann will als Bürgermeister von Ebern weitermachen, und die SPD unterstützt ihn dabei: Einstimmig wurde Hennemann bei einer Versammlung des Eberner SPD-Ortsvereins nominiert. » mehr

"Boden ist nicht vermehrbar"

09.10.2019

Hassberge

"Boden ist nicht vermehrbar"

Die Allianz Hofheimer Land hat eine neue Auszeichnung bekommen: Als "Flächenbewusste Kommune" gilt sie als Vorbild bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs in Bayern. » mehr

09.10.2019

Kronach

Jetzt werden Fördertöpfe angezapft

Der Gemeinderat Steinbach am Wald hat zwei Sanierungsgebiete festgelegt. Dabei hat man unter anderem eine Umgehungsstraße und das Bahnhofsareal im Auge. » mehr

09.10.2019

Hassberge

Ab Mai wieder ehrenamtlich

Die Gemeinde Kirchlauter wird nach der kommenden Wahl im Frühjahr 2020 keinen hauptamtlichen ersten Bürgermeister mehr haben. Das beschloss der Gemeinderat am Dienstag - denkbar knapp. » mehr

08.10.2019

Kronach

Ein Gasthaus für die Teuschnitzer

Auf viel Zuspruch ist eine Infoveranstaltung zur Gründung einer Bürgergemeinschaft für das Quartier "Schwarzes Kreuz" gestoßen. Bald will man zur Tat schreiten. » mehr

08.10.2019

Hassberge

Landschaftsschutzgebiet wächst bei Flächentausch

Der Landkreis nimmt Teile aus dem Naturpark Haßberge heraus. Als Ersatz kommt aber mehr Fläche hinzu. Trotzdem sind nicht alle glücklich mit dieser Lösung. » mehr

Die energetische Sanierung der Schulturnhalle in Weidhausen sftgertpertg iuerwt iuert iuertg oiuert oiuert.	Foto: Yannick Seiler

08.10.2019

Coburg

Weidhausen: Anbau-Pläne lösen Zank zwischen Fraktionen aus

Einstimmig bringt der Gemeinderat Weidhausen die Turnhallen-Sanierung auf den Weg. Dabei ist ein Projekt jedoch umstritten. » mehr

Pieter de Hooch

07.10.2019

Boulevard

Aus dem Schatten Vermeers: Meisterwerke von Pieter de Hooch

Alltag im 17. Jahrhundert: Eine Frau schaut liebevoll auf ihr Kind, ein paar Dienstmädchen lachen. Meisterhaft zeigt der holländische Maler de Hooch intime Szenen. Jetzt wird er neu entdeckt. » mehr

15 000 Menschen demonstrierten am 7. Oktober 1989 in der Plauener Innenstadt gegen das SED-Regime. Fotos: Archiv Frankenpost

06.10.2019

Oberfranken

Die Wende begann in Plauen

In der sächsischen Stadt gingen 1989 die Bürger zum ersten Mal in der DDR auf die Straße. Die große Demo vor dem Rathaus ist heute genau 30 Jahre her. » mehr

Bei einem Waldschadens-Forum hörten sich kürzlich Interessierte die Ausführungen von Forstdirektor Hans Stark und Forstexperte Andreas Kiraly (3. und 2. von links) an. Eingeladen hatte Oliver Kunkel (4. von rechts), der Initiator der Kampagne "Heimat".	Foto: Harald Kuhn

06.10.2019

Region

"Wir wollen die Menschen zusammen bringen"

Die Initiative "Heimat" will das Engagement der Bürger in Klimaschutz und Nachhaltigkeit fördern. Der Kopf der Bewegung, Oliver Kunkel, sieht dies als einzigen Weg in eine lebenswerte Zukunft. » mehr

Landrat Wilhelm Schneider und Regionalmanagerin Sonja Gerstenkorn freuen sich über die Förderzusage des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Foto: Katja Then

06.10.2019

Region

Auch die Bürger sollen mitmachen

Das Regionalmanagement im Landkreis Haßberge erhält einen Förderbescheid in Höhe von 450 000 Euro. Vier Projekte sind bereits in Planung. » mehr

Marco Steiner, Bürgermeister der Stadt Rödental (2. von links), ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Dazu gratulierten (von links) Thomas Lesch, Katja Colgeu und Stephan Schreiegg.

04.10.2019

Region

Vom Bundeswehrsoldaten zum Bürgermeister

Marco Steiner ist seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst tätig. Dafür wurde er jetzt ausgezeichnet. » mehr

Extinction-Rebellion

04.10.2019

Topthemen

Blockaden und Show fürs Klima

Ihr Logo ist eine Sanduhr, ihre Botschaft: Uns rennt die Zeit davon. Extinction Rebellion kämpft für ähnliche Ziele wie Fridays for Future - mit härteren Mitteln. Am Montag soll eine «Rebellionswelle»... » mehr

Michael Stoschek weist die Kritik von Alt-Oberbürgermeister Norbert Kastner zurück, die dieser in einem ARD-Interview geäußert hatte. Dabei ging es auch um die Erweiterung von Brose am Standort Coburg.	Foto: Brose

02.10.2019

Region

"Verwirrende Behauptung"

Michael Stoschek antwortet auf die Kritik von Norbert Kastner. Der Brose-Chef sieht beim Alt-Oberbürgermeister einen "Gedächtnisverlust". » mehr

Karel Gott

03.10.2019

Deutschland & Welt

Trauer um Karel Gott - Regierung plant Staatsbegräbnis

Nach dem Tod Karel Gotts legen Menschen Blumen nieder und zünden Kerzen an. Auch deutsche Kollegen trauern um den Tschechen, der sich mit der «Biene Maja» in die Kinderherzen sang. Die Regierung in Pr... » mehr

01.10.2019

Region

Baugebiet nimmt nächste Hürde

Auf der "Kemmater Wiese" sollen 18 Einfamilienhäuser entstehen. Das Projekt wurde durchaus kritisch beäugt. Nun liegen die überarbeitete Pläne vor. » mehr

Hausarbeit

01.10.2019

dpa

Haushalt stresst jede dritte Frau und nur jeden zehnten Mann

Wer kümmert sich ums Kochen, Waschen, Putzen und Einkaufen? Die Bewältigung des Haushalts spielt im Alltag von Paaren eine große Rolle. Immerhin scheinen drei Viertel der Bürger zufrieden zu sein mit ... » mehr

Der neue neu gestaltete Dorfplatz wurde zum Mittelpunkt des Dorffestes in Kottenbrunn. Fotos: Gerold Snater

01.10.2019

Region

Dorf hat eine neue Mitte

Kottenbrunn beschließt seine Dorferneuerung mit einem Fest. Damit wird der neue Dorfplatz gleich im doppelten Sinne angemessen eingeweiht. » mehr

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker verlieh der Untermerzbacher Delegation (links Bürgermeister Helmut Dietz) am Montag in Nürnberg das "Gütesiegel Heimatdorf". Foto: Christian Blaschka/bayerisches Finanzministerium

30.09.2019

Region

Damit Heimat auch Heimat bleibt

Heimatminister Füracker vergibt das "Gütesiegel Heimatdorf" an acht Gemeinden in Bayern - darunter Untermerzbach. Deren Projekte sind beispielhaft für lebenswertes Wohnen am Land. » mehr

Sebastian Kurz

30.09.2019

Topthemen

Wichtige Gründe für Kurz' Wahlerfolg: Auftreten und Klarheit

Die konservative ÖVP in Österreich erlebt im Gegensatz zu ihrer deutschen Schwesterpartei CDU einen spektakulären Höhenflug. Als Sebastian Kurz die Partei im Sommer 2017 übernahm, stand die ÖVP in Umf... » mehr

29.09.2019

Region

Trauer um "Strauß des Frankenwalds"

Über fünf Jahrzehnte wirkte Rudi Daum für die Region und deren Bürger. Am Sonntag ist der CSU-Politiker im Alter von 94 Jahren verstorben. » mehr

Der Klinikverbund Regiomed plant den Aufbau eines Exzellenzzentrums für Endoprothetik in Neustadt. Dafür setzt man auch auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Orthopädisch Chirurgischen Zentrum Kronach.

29.09.2019

Region

Starker Partner fürs Krankenhaus

Gut für den Standort, gut für die Patienten: Die Regiomed-Klinik Neustadt wird mit dem Orthopädisch Chirurgischen Zentrum Kronach kooperieren. » mehr

Extinction Rebellion

28.09.2019

Topthemen

Wie radikal ist der Klimaprotest?

Die Frustration unter den Klimaaktivisten wächst - und mit ihr der zivile Ungehorsam. Das birgt Gefahren für die Protestbewegung. » mehr

27.09.2019

Region

SPD Friesen setzt auf bewährte Vorstands-Kräfte

Bei der SPD Friesen sind Vorsitzender Egon Becker und seine Stellvertreterin Marina Schmitt in ihren Ämtern bestätigt worden. » mehr

26.09.2019

Region

Was braucht die Feuerwehr Bad Rodach?

Die Stadt legt Wert auf die optimale Ausrüstung der Floriansjünger. Nun wird gecheckt, wo man noch "nachbessern" kann. » mehr

26.09.2019

Region

Erstmals ein Wünschebaum für Senioren

Coburger können heuer nicht nur Kindern, deren Eltern knapp bei Kasse sind, eine Weihnachtsfreude bereiten. Diesmal gibt es auch bedürftige ältere Menschen zu beschenken. » mehr

26.09.2019

Region

Die Frauenrechte im Blick

Eine in Kronach laufende Veranstaltungsreihe rückt die "Geschlechtergerechtigkeit" - Gleiche Chancen durch fairen Handel!" in den Mittelpunkt. Auch der Kinofilm dazu stieß auf reges Interesse. » mehr

25.09.2019

Region

Brandschutz löst heftigen Streit aus

Muss Weißenbrunn für die Schaffung eines neuen Baugebiets eine Studie zur Wasserversorgung abwarten? Ja, meint der Bürgermeister. Einige Räte sehen das anders. » mehr

So - oder so ähnlich - könnte eine restaurierte Telefonzelle ihren Platz in Ebern als öffentliches Bücherregal finden. Realschullehrer Frank Ziegler fertigte mehrere Fotomontagen an, und fügte die "Lesebox" an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet ein. Favorit bei einer Umfrage in den sozialen Netzwerken ist bisher die Stelle, an der die letzte Telefonzelle Eberns noch bis 2017 stand: Der Platz vor der Kirche St. Laurentius.	Bildmontagen (2): Frank Ziegler

26.09.2019

Region

Ein zweites Leben

Die Stadt Ebern bekommt in Kürze wieder eine Telefonzelle. Allerdings nicht zum Telefonieren. Als Bücherbox soll sie die Lust am Lesen fördern. » mehr

25.09.2019

Region

Neustadt soll fair werden

Kaffee aus nachhaltigem Anbau und Blumen, die Umweltkriterien erfüllen: Die ÖDP will, dass sich die Große Kreisstadt um einen besonderen Titel bewirbt. » mehr

25.09.2019

Region

Ja zu neuem Parkplatz für Pendler

Fahrer sollen künftig ihr Auto in der Professor- Bagge-Straße abstellen können. Auch für Mitfahrbänke in Ebersdorf spricht sich der Verkehrssenat aus. » mehr

Viele junge Leute: Knapp 400 kamen am Dienstag zur Klimademo in Coburg zusammen.

24.09.2019

Region

Es geht um Moore und den Rosengarten

In Coburg demonstrieren knapp 400 junge Leute gegen die Nutzung und Trockenlegung von Feuchtgebieten. Dominik Sauerteig warnt vor Hotel neben dem Kongresshaus. » mehr

Silvesterfeuerwerk darf in Coburg nicht flächendeckend verboten werden, meinen die Juristen. Deshalb lehnte die Mehrheit des Verwaltungssenats einen entsprechenden Beschlussvorschlag am Montag ab.	Archivbild: Patricia Fitz

23.09.2019

Region

Gegen Böller nichts in der Hand

Die Stadt Coburg darf kein flächendeckendes Feuerwerksverbot über die Innenstadt verhängen. Die Regierung von Oberfranken hat Bedenken. » mehr

23.09.2019

Region

Ein neuer Lebensretter für Ebersdorf

Bei Herzstillstand ist schnelle Hilfe gefragt. Die Firma Apel & Reinhold GbR hat den Bürgern nun für einen solchen Notfall einen Defibrillator gespendet. Das Gerät hängt am Feuerwehrhaus. » mehr

Robert Habeck

23.09.2019

Deutschland & Welt

Habeck zu Fehler bei Pendlerpauschale: Ärger mich «tierisch»

Der Klimaschutz ist das Kernthema der Grünen - umso mehr fällt es auf, wenn in diesem Bereich ein Spitzengrüner ins Stolpern kommt. Das bekommt nun auch Robert Habeck zu spüren. » mehr

Volker Ortloff wurde mit einem großen Vertrauensbeweis zum CSU-Bürgermeisterkandidaten gewählt; von links 2. Bürgermeister Michael Schlegelmilch, Volker Ortloff, CSU-Vorsitzende Claudia Glückert und MdL Steffen Vogel.	Foto: Geiling

22.09.2019

Region

CSU Haßfurt nominiert Ortloff

Volker Ortloff geht 2020 ins Rennen um das Amt als Haßfurts Bürgermeister. Er möchte die Landkreishauptstadt grüner und digitaler machen. » mehr

^