BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Kulturbürgermeister Martin Stingl verspricht, das Denkmal des Maler Schulz wieder herrichten zu lassen. Fotos/Repro: P. Tischer

17.02.2019

Coburg

Ein Neustadter Original

Ein Denkmal erinnert an den Maler Christian Schulz. Immer wieder wird es beschädigt. Bürgermeister Martin Stingl kündigt an, dass es wieder instand gesetzt wird. » mehr

"Mir liegt viel an einer guten Zusammenarbeit im Stadtrat", ließ Bürgermeister Maximilian Neeb (links) vor der Vereidigung durch Klaus Gropp (rechts) wissen. Foto: Weidner

13.02.2019

Coburg

Der Neue ist vereidigt

Auf seiner ersten Sitzung als Bürgermeister hatte Maximilian Neeb gleich mit schlechten Nachrichten zu tun. Ein Bauprojekt wird teuerer. » mehr

17.02.2019

Schlaglichter

Berlins Regierender Bürgermeister Müller gegen Enteignungen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat Forderungen zurückgewiesen, private Wohnungsunternehmen zu enteignen. «Das ist nicht mein Weg und nicht meine Politik», sagte Müller der «Frankfurt... » mehr

12.02.2019

Coburg

Mehr Raum für die Bildung

Der Gemeinderat von Weidhausen diskutiert über ein neues Konzept für die Nachmittagsbetreuung. Auch der Umweltschutz war Thema. » mehr

Wer folgt auf Helmut Ritter?

11.02.2019

Coburg

Noch nennt keiner einen Namen

CSU und SPD wollen in dieser Woche klären, wer in Lautertal antritt. Die ÜPW nominieren erst am 12. März ihren Bewerber. Die Wahl ist im Mai. » mehr

Landratswahl in Coburg: Stichwahl Coburg

10.02.2019

Coburg

Landrats-Wahl: Sebastian Straubel ist der strahlende Sieger

Sebastian Straubel (CSU/Landvolk) ist am Sonntag zum neuen Landrat des Landkreises Coburg gewählt worden. Auf den 35 Jahre alten Bürgermeister der Gemeinde Lautertal entfielen 62,45 Prozent der Stim... » mehr

Wer wird neuer Coburger Landrat? Martin Stingl (SPD, links) oder Sebastian Straubel (CSU/Landvolk, rechts)? Sie stehen sich in der Stichwahl am Sonntag, 10. Februar, gegenüber. Das Bild entstand nach dem ersten Wahlgang am 27. Januar.	Foto: Norbert Klüglein

Aktualisiert am 06.02.2019

Coburg

Die Kandidaten machen mobil

Die Beteiligung am ersten Durchgang der Wahl zum neuen Landrat war mit 45,9 Prozent miserabel. Sebastian Straubel und Martin Stingl hoffen, dass am Sonntag mehr Bürger ihre Stimme abgeben. » mehr

Auch wenn die Standesamtsaufgaben von Lautertal und Großheirath zur Stadt Coburg ausgelagert wurden - heiraten kann man in den Gemeinden weiterhin problemlos.	Symbolbild: Andrea Warnecke (dpa)

06.02.2019

Coburg

Drei Jahre ohne Standesamt

Lautertal und Großheirath haben alle Aufgaben rund um Geburten oder Sterbefälle an die Stadt Coburg abgegeben. Das Fazit vor Ort fällt gut aus. » mehr

05.02.2019

Schlaglichter

«Eintrittsgeld» für Venedig könnte im Mai kommen

Tagestouristen in Venedig sollen nach Plänen des Bürgermeisters von Mai an Eintritt für die beliebte Lagunenstadt bezahlen. Der Preis liege bei drei Euro pro Person, kündigte Luigi Brugnaro in Venedig... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Macron stellt sich Bürgermeistern in Pariser Vorstadt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich im Rahmen seiner «Nationalen Debatte» erneut Fragen und Kritik von Bürgermeistern des Landes gestellt. «Was ich von Ihnen erwarte, ist, dass wir einen wi... » mehr

Boris Palmer

04.02.2019

Brennpunkte

Boris Palmer will sich mit den Grünen aussöhnen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer will sich mit den Grünen aussöhnen und sich künftig seltener zu Flüchtlingsthemen äußern. » mehr

Carl Philip von Maldeghem

04.02.2019

Boulevard

Das Kölner Kultur-Wirrwarr

Die Kölner Oberbürgermeisterin hatte einen neuen Theaterintendanten für ihre Stadt ausgesucht, doch das Echo darauf war so negativ, dass er sich eilig wieder zurückzog. Nach diesem Eklat stellt sich d... » mehr

"Mannschaft des Jahres" des SV Hut Coburg wurde die Fußballjugend E 2 . Dazu gratulierte Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (links).

03.02.2019

Coburg

"CoTrojans" locken Zuschauer auf die Hut

Die Football-Mannschaft, die auf dem Gelände des SV spielt, begeistert. Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak lobt den Mut des Vereins, dieser Sportart eine Heimat zu geben. » mehr

Vor der neuen Drehleiter begrüßte Bürgermeister Jürgen Hennemann die beiden Feuerwehrmänner Nico Sonnefeld (links) und Harald Zirkel (rechts) zusammen mit den beiden Kommandanten David Pfeufer (links) und Michael Wüstenberg (rechts) in der aktiven Wehr. Foto: Becht

01.02.2019

Hassberge

Retter sind heiß begehrt

Der Feuerwehrverein Ebern zählt derzeit rund 154 Mitglieder. Über mangelndes Interesse kann man sich somit nicht beschweren. » mehr

Vom Shootingstar zum Angeklagten: Bürgermeister Heinz Lorenz (links) mit seinem Verteidiger Sebastian Lehr im Gerichtssaal. Foto: Bernhard Kreuzer

31.01.2019

Oberfranken

Bewährung für den Immenreuther Bürgermeister

Heinz Lorenz hat sich zu Unrecht Überstunden ausbezahlt. Dafür bekam er eine Bewährungsstrafe - und muss um seinen Beamtenstatus bangen. » mehr

Politik und Wirtschaft wollen die Region bei der Digitalisierung voranbringen. Die Basis dafür: schnelles Internet. Beim Breitbandausbau hofft man vor allem auf die Hilfe des Bundes. Foto: Gerhard Seybert - stock.adobe.com

30.01.2019

Region

Alle Augen richten sich nach Berlin

In Sachen Breitbandausbau sehen Bürgermeister aus dem Coburger Land vor allem den Bund in der Pflicht. Damit sind sie sich mit der Wirtschaft einig. » mehr

Der neue Bürgermeister in Seßlach: Maximilian Neeb vor seiner neuen Wirkungsstätte, dem Rathaus. Die Debatte um die Fassadengestaltung des Hauses beschäftigt noch immer viele Bürger in der Stadt. Foto: Frank Wunderatsch

29.01.2019

Region

Bürgermeister über Nacht

Seit Dienstag ist Maximilian Neeb Stadtoberhaupt von Seßlach. Mit 27 Jahren beginnt für ihn nun noch mal ein ganz neues Leben. » mehr

29.01.2019

Oberfranken

Der Bürgermeister, der nichts klärt

"Alles ist safe" gilt als Lieblingsspruch eines Kommunalpolitikers aus der Oberpfalz. Doch auf sein Wort war nicht Verlass, wie sich jetzt vor Gericht zeigt. » mehr

Entlang des Grundstücks des Modegeschäfts Stastny entledigen sich wartende Lkw-Fahrer ihres Mülls.Fotos: Schuster

25.01.2019

Region

Ärger mit den Brummis bei Ebern

Müll, Fäkalien und eine kaputte Straße: Im Gewerbegebiet Sandhof in Ebern gibt es einige Problemzonen. Ursachen liegen bei dem ansässigen Logistik-Unternehmen. » mehr

Die VHS hat einen neuen Außenstellenleiter in Ebersdorf. Im Bild (von links): VHS-Geschäftsleiter Rainer Maier, Christian Rüttel und seine Vorgängerin Amrei Renner sowie Bürgermeister Bernd Reisenweber. Foto: Mathes

23.01.2019

Region

Ebersdorf auf Wachstumskurs

Die Stromleitungen sind weg. Jetzt dürfen weitere 19 Häuser "Am Weinberg" gebaut werden. » mehr

Gedenken an Danziger Bürgermeister

19.01.2019

Deutschland & Welt

Polen nimmt Abschied vom Bürgermeister Danzigs

Knapp eine Woche nach dem tödlichen Messerattentat auf Danzigs Bürgermeister nimmt Polen am Samstag Abschied. Pawel Adamowicz wird am Mittag in der Marienkirche der nordpolnischen Stadt bestattet. » mehr

Aus den Händen des aktuellen Bürgermeisters Jürgen Hennemann (rechts) erhielt Robert Herrmann die Ehrenbürger-Urkunde.

18.01.2019

Region

Ehre, wem Ehre gebührt

Für seine Verdienste um das Wohl der Stadt Ebern erhielt Altbürgermeister Robert Herrmann den Ehrenbürger-Titel. Staatssekretär Gerhard Eck lobte in seiner Festrede die wegweisende Entscheidungen des ... » mehr

Martin Stingl (rechts), SPD-Kandidat für die Wahl des Coburger Landrats, begrüßte Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly am Freitagabend im voll besetzten Saal des Gasthofs "Goldene Rose" in Grub am Forst; links Carsten Höllein, Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Coburg-Land.	Foto: Braunschmidt

18.01.2019

Region

Maly sorgt sich um Urvertrauen

Der Nürnberger OB setzt sich in Grub am Forst mit der wachsenden Unzufriedenheit im Land auseinander. Und er unterstützt SPD-Landratskandidat Martin Stingl. » mehr

Nach mehreren Jahrzehnten im Betrieb ist die Parkgarage am Rathausplatz vom Zahn der Zeit gezeichnet. Die Stadt hat jetzt ein Sanierungskonzept in Auftrag gegeben. Foto: M. Mathes

15.01.2019

Region

Wie viel muss saniert werden?

In der Parkgarage am Rödentaler Bürgerplatz sind Ausbesserungsarbeiten notwendig. Ein Konzept soll jetzt deren Umfang klären. » mehr

Ab in den Wertstoffhof

15.01.2019

Region

Gruber Wertstoffhof droht das Aus

Der 2. Bürgermeister sieht kaum Chancen für den Erhalt der Sammelstelle. Denn in dieser Sache entscheidet das Landratsamt. » mehr

Trauer um den Bürgermeister

15.01.2019

Deutschland & Welt

Polen nach Mord an Danziger Bürgermeister in Trauer

Die Messerattacke gegen den Danziger Bürgermeister versetzt die Polen in fassungslose Trauer. Die Behörden werfen dem Angreifer Mord aus niederen Beweggründen vor und ermitteln die Hintergründe der Ta... » mehr

15.01.2019

Deutschland & Welt

Danzig legt Kondolenzbuch für toten Bürgermeister aus

Nach dem tödlichen Messerattentat auf Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz hat die Stadt im Rathaus ein Kondolenzbuch für den Politiker ausgelegt. «Herr Bürgermeister, lieber Pawel! Du fehlst uns sch... » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

Danzigs Bürgermeister nach Messerangriff tot

Der tödliche Anschlag auf den Danziger Bürgermeister hat Polen geschockt und in tiefe Trauer gestürzt: Pawel Adamowicz erlag heute den Folgen eines Messerangriffs bei einer Spendenveranstaltung am Vor... » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

EU-Parlament gedenkt des getöteten Bürgermeisters Danzigs

Das EU-Parlament hat des nach einer Messerattacke gestorbenen Bürgermeisters Danzigs, Pawel Adamowicz, gedacht. «Wer ihn kannte, wusste um seine Bürgernähe und um seine Fähigkeit zuzuhören», sagte EU-... » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerangriff

Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz ist an den Folgen eines Messerangriffs gestorben. Der 53-Jährige erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Das bestätigte Gesundheitsminister Lukasz Szum... » mehr

Pawel Adamowicz

14.01.2019

Deutschland & Welt

Danzigs Bürgermeister nach Messerangriff gestorben

Ein Mann sticht bei einer Spendenveranstaltung auf den Danziger Bürgermeister ein. Stundenlang bemühen sich die Ärzte, sein Leben zu retten. Vergeblich. Während die Polen fassungslos trauern, ermittel... » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

Danzigs Bürgermeister bei Messerangriff verletzt

Auf offener Bühne ist Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz bei einer Veranstaltung von einem Mann mit einem Messer schwer verletzt worden. Der Zustand des derzeit parteilosen Politikers sei sehr erns... » mehr

13.01.2019

Deutschland & Welt

Danzigs Bürgermeister bei Messerangriff verletzt

Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz ist während des Finales einer landesweiten Spendenaktion am Abend von einem Messerangreifer verletzt worden. Sein Zustand sei ernst, sagte Polens Innenminister Jo... » mehr

13.01.2019

Region

Gemeinde Weitramsdorf stolz auf Blaskapelle Neundorf

Die neue Vorstandschaft zieht eine gute Bilanz der Vereinsarbeit. Lob kommt von 2. Bürgermeister Werner Hanke. » mehr

14.01.2019

Region

Wiegand-Team holt sich den Cup

Zwanzig Firmenteams kämpfen in Kronach um Treffer und Punkte. Die Glasspezialisten aus Steinbach am Wald sichern sich in einem packenden Finale den Turniersieg. » mehr

Boris Palmer

13.01.2019

Deutschland & Welt

Palmer: Grüne sollen auf AfD-Wähler zugehen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat seine Partei aufgerufen, auf AfD-Wähler zuzugehen. «Die Sprachlosigkeit zwischen der AfD und den Grünen ist vielleicht das größte politische Pro... » mehr

Wer auf einer Mitfahrbank sitzt, signalisiert, dass er von Autofahrern mitgenommen werden möchte. Foto: MFB Oberfranken

11.01.2019

Region

Trampen, aber offiziell

In Lautertal sollen bald Mitfahrbänke stehen. So will der Gemeinderat die Mobilitär verbessern. Eine Bauvoranfrage sorgt für Diskussionen. » mehr

Was dem einen leicht fällt, kann dem anderen eine große Hilfe sein. Darauf beruht das Konzept der Bürgernetzgemeinschaft. Foto: albertiniz - stock.adobe.com

09.01.2019

Region

Neues Jahr, neuer Anlauf

Eigentlich sollte die Bürgernetzgemeinschaft in Ebern schon längst Fahrt aufgenommen haben. Nun gibt es einen neuen Anlauf: Der Bedarf ist nämlich da. » mehr

08.01.2019

Deutschland & Welt

Bürgermeister appelliert nach Silvester-Todesfall an Täter

Nach dem tödlichen Schuss auf eine Frau beim Silvesterfeuerwerk im schleswig-holsteinischen Schönberg hat der Bürgermeister der Stadt an den Schützen appelliert, sich bei der Polizei zu melden. » mehr

08.01.2019

Region

Wie ein kleines Unternehmen

Was die Neukenrother Zecher alles leisten, das nötigt Stockheims 2. Bürgermeister Siegfried Weißerth großen Respekt ab. 2018 feierte man gleich drei Jubiläen. » mehr

Aussendung: 100 Jungen und Mädchen wurden mit einem Festgottesdienst in der St.-Augustin-Kirche für die Sternsinger-Aktion auf den Weg geschickt. Fotos: Martin Koch

06.01.2019

Region

Weihrauchfass muss draußen bleiben

Die Sternsinger besuchen nach der Aussendung das Rathaus. Weil die Rauchmeldeanlage anspringen könnte, darf diesmal kein Harz verbrannt werden. » mehr

06.01.2019

Region

Reichenbach winken hohe Fördermittel

In der Gemeinde könnte sich einiges tun - dank staatlicher Hilfe. Etwa in der ehemaligen Schule und in der Turnhalle. Die Planungen dafür haben es allerdings in sich. » mehr

Die Sanierungsarbeiten am Rathaus sind weit fortgeschritten. Auch ein barrierefreier Eingang wurde geschaffen, für den die Außenanlagen noch gerichtet werden müssen. Foto: Günther Geiling

28.12.2018

Region

Gemeinde baut an ihrer Zukunft

Im Gemeinderat Pfarrweisach blicken Bürgermeister und Referenten auf das Jahr 2018 zurück. » mehr

Jede Menge Anträge, Vorschriften, Papierkram wälzten Bauhofleiter Christian Raehse (links) und Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann (rechts) schon gemeinsam mit Leonid Hurko (Mitte). Bisher scheinen alle Bemühungen umsonst. Archivfotos: Kaufmann/Markfelder

26.12.2018

Region

Eigentlich der perfekte Einzelfall

Die Abschiebung von Leonid Hurko beschäftigte in diesem Jahr ganz Ebern. Noch immer kämpfen die örtlichen Politiker für eine Rückkehr der Familie - und gegen bürokratische Windmühlen. » mehr

Die drei Eberner Bürgermeister mit Weihnachtsmützen im Krankenhaus Ebern, von links: 2. Bürgermeister Harald Pascher, 1. Bürgermeister Jürgen Hennemann und 3. Bürgermeister Werner Riegel. Foto: Stadt Ebern

25.12.2018

Region

Drei Zipfelmützen auf Krankenbesuch

Die Eberner Bürgermeister besuchen Patienten, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. Geschenke gibt es aber auch fürs Personal. » mehr

Benzel fordert Aufklärung

23.12.2018

Region

Benzel fordert Aufklärung

Der Grünen-Stadtrat ist mit einer Antwort des Oberbürgermeisters zur Informationspflicht von Regiomed unzufrieden. Er will eine Nachbesserung. » mehr

Das ehemalige Lagerhaus in der Braugasse soll bald der Vergangenheit angehören. Ein entsprechender Abrissantrag wurde vom Stadtrat Bad Rodach mehrheitlich genehmigt. Archivbild: Rebhan

18.12.2018

Region

Jetzt darf der Abrissbagger anrücken

Der Stadtrat Bad Rodach stimmt zu, dass ein Haus in der Braugasse abgetragen wird. Für das Areal hat der Bauherr bereits Pläne. » mehr

Bei der Gemeinderatssitzung wurden auch diese fleißigen Blutspender geehrt. Foto: Weidner

13.12.2018

Region

Große Bühne für fleißige Lebensretter

Sonnefelds Bürgermeister ehrte in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres verdiente Blutspender. Zudem kam Bewegung in Sachen Gewässerschutz. » mehr

So soll die Ehrenamtszentrale des Roten Kreuzes, die im Jahr 2020 bezogen werden soll, aussehen.

12.12.2018

Region

Rotes Kreuz baut an seiner Zukunft

Auf der Lauterer Höhe will der Kreisverband eine neue Ehrenamtszentrale errichten. Die Pläne sind ambitioniert, ebenso der Zeitplan. Nun wurde Spatenstich gefeiert. » mehr

11.12.2018

Region

In Grub sinken die Abwassergebühren

2. Bürgermeister Helfried Schreiner hat die Dezembersitzung des Gruber Gemeinderates geleitet. » mehr

07.12.2018

Region

Finanzplan der Frankenwaldgruppe steht

Die Verbandsversammlung des Wasserversorgers legt fest, wer welchen Anteil an der Sanierung leistet. Vater des Kompromisses ist Peter Ebertsch. Doch macht auch Teuschnitz mit? » mehr

Dirk Kammlott und Karl-Heinz Ochs vom Eberner Bauhof haben vor wenigen Wochen den Grundstein für pflegearme, aber dennoch blütenreiche Beete am Coburger Kreisel gelegt. Hier sollen genügsame Pflanzen wie Präriekerzen, Palmlilien oder Herbstastern gedeihen, Unkraut dagegen weniger. Foto: Schuster

06.12.2018

Region

Weniger ist manchmal mehr

Blühwiesen und reduzierte Pflege: Im Rahmen des Projekts "Marktplatz der biologischen Vielfalt" formuliert die Stadt Ebern als Projektgemeinde erste Ansätze. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".