Lade Login-Box.

BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

vor 1 Stunde

Kronach

Ein neues Haus für Küpser Knirpse

Die Kita im Kernort platzt aus allen Nähten. Der Marktgemeinderat will mit dem Kirchenvorstand Abhilfe schaffen. Die geschätzten Kosten: 3,2 Millionen Euro. » mehr

Nur ein erster Entwurf, der noch architektonisch überarbeitet wird: das Kongresshotel am Coburger Anger, für das der Stadtrat am Donnerstag "grünes Licht" gab. In nichtöffentlicher Sitzung wurde der Verkauf des Grundstücks an den Investor beschlossen.	Entwurf: Architekturbüro Soyk

vor 23 Stunden

NP

CSU/JC wollen Ratsbegehren zum Hotel

Anger oder Rosengarten? Weil die Standortfrage die Stadt Coburg spaltet, wollen die Christsozialen die Bürger entscheiden lassen. » mehr

Bedröppelte Mienen angesichts Michael Stoscheks (rechts) flammender Kritik an der aktuellen Politik seiner politischen Heimat, der CSU Coburg: Auf dem Podium von links Hans Michelbach, Petra Heginger, Christina Vatke, René Boldt, Dr. Birgit Weber und Hans Herbert Hartan. Foto: Katrin Lyda

vor 16 Minuten

Coburg

Stoschek liest CSU die Leviten

Globe, Kongresszentrum, Hotelstandort - die aktuellen Themen der Stadt bestimmen die Kreisversammlung der CSU Coburg. Die Vorstandswahlen treten dabei in den Hintergrund. » mehr

In Unterlauter entsteht gerade in der Nähe des Sportheims ein Mehrgenerationenspielplatz. Martin Flohrschütz, der Jugendbeauftragter der Gemeinde ist, hat sich für dieses Projekt eingesetzt und die Bürger an dem Projekt beteiligt. Jetzt kandidiert er für das Amt des Bürgermeisters.	Foto: Henning Rosenbusch

vor 22 Stunden

Coburg

Aus Verbundenheit zu Lautertal

Martin Flohrschütz will Bürgermeister werden. Über den Bauernverband und die Arbeit als Gemeinderat der CSU besitzt er gute Verbindungen. Geradlinigkeit und Bürgernähe sind ihm wichtig. » mehr

Andreas Ziener vom Ingenieurbüro Koenig + Kühnel erläuterte den Gemeinderäten beim Ortstermin in Altenhof, wie die Straße im Anschluss an die Brücke verlaufen könnte. Dafür hat er Markierungen angebracht. Foto: Katrin Lyda

vor 23 Stunden

Coburg

Brandschutz und Barrierefreiheit

Die Kindergärten in Weidach und Weitramsdorf erhalten Container. Der Bauantrag für die Schule ist fertig und Gehweg der Brücke in Altenhof wird breiter. » mehr

21.05.2019

NP

Floßfahrten auf Wilder Rodach starten

Bald beginnen wieder die Floßfahrten auf der Wilden Rodach. 15 Touren sind in diesem Jahr geplant, die erste am Samstag, 25. Mai. Jetzt hofft man, dass auch das Wetter mitspielt. » mehr

Dr. Oliver Bär

21.05.2019

Wirtschaft

Bär neu im Stiftungs-Vorstand

Die Hans-Viessmann-Technologie-Stiftung mit Sitz in Hof hat sich neu aufgestellt. » mehr

20.05.2019

Kronach

Klöppelmuseum wehrt sich gegen "Unterstellungen"

Die Einrichtung sieht sich Kritik ausgesetzt. Das Handwerk habe Nordhalben "Millionen Euro" gekostet. Jetzt kontert man. » mehr

Ganz genau nehmen die Flugdrohne auf der Abschussrampe in Augenschein (von links): Wilhelm Kleinlein, ehemaliger Soldat, Eddi Klug, Burgvogt von Königsberg und zweiter Bürgermeister Alexander Krauser, Königsberg. Fotos: Helmut Will

20.05.2019

Hassberge

Bundeswehr kehrt kurzzeitig zurück

Soldaten des Aufklärungsbataillons 13 aus Gotha haben in den vergangenen Tagen im Landkreis Haßberge geübt. Auch in Ebern machten sie Station. » mehr

Den Grenzlandpokal 2019 holten sich die Dürrenrieder Schützen. Das Bild entstand bei der Übergabe der Pokale.

20.05.2019

Hassberge

Dürrenrieder Schützen holen sich den Grenzlandpokal

Eckartshausen - Der Schützenverein war heuer der Gastgeber zum 46. Grenzlandschießen. » mehr

Das angetretene Aufklärungsbataillon 13 aus Gothe lauscht den Grußwort von Reinhold Klein, zweiter Vorsitzender der 12er Kameradschaft Ebern. Foto: R.Klein

20.05.2019

Hassberge

Ein bewegender Moment

Am Freitag trafen die Soldaten in der ehemaligen Balthasar-Neumann-Kaserne in Ebern ein. Am späten Abend waren sie in kleinen Trupps in der Stadt unterwegs. » mehr

Gemeinsam mit Bürgermeister Wolfram Thein freuen sich Klein und Groß über den neuen Spielplatz. Foto: Schmidt

20.05.2019

Hassberge

Spielplatz erhält seinen Segen

Eine neues Kinderparadies ist entstanden. Dort, wo einst Schulunterricht in der Allee in Pfaffendorf gehalten wurde, spielen heute die Kleinsten. » mehr

Noch vor Pfingsten kommt die Aufhebung von Betriebszeiten für die Außengastronomie in Coburg. Von da an dürfen Nachtschwärmer bis weit nach Mitternacht vor den Lokalen sitzen. Voraussetzung ist allerdings, dass kein Anwohner gestört wird.	Foto: Patrick Pleul/dpa

20.05.2019

NP

Sperrzeit für den Biertisch fällt

Keine Beschränkungen mehr für die Außengastronomie. Das soll die Stadt für junge Leute attraktiver machen. Bei Beschwerden schaltet sich aber doch noch das Ordnungsamt ein. » mehr

Landgericht Regensburg

20.05.2019

Bayern

Verteidigung will Freispruch für Wolbergs

Fünf Stunden lang fasst der Verteidiger des suspendierten und angeklagten Regensburger Oberbürgermeisters den Prozessverlauf und die Arbeit der Ermittler zusammen. Sein Schluss: Freispruch für seinen ... » mehr

Europawahl

20.05.2019

Brennpunkte

Studie: Bürger setzen wenig Vertrauen in Europapolitiker

Kommunalpolitiker genießen mehr Vertrauen bei den Bürgern als europäische Vertreter. Sagt eine Befragung kurz vor Europawahl und Kommunalwahlen in einigen Bundesländern. Und was sind die Top-Themen au... » mehr

19.05.2019

Schlaglichter

Demonstrationen nach Urteil im Köthen-Prozess

Nach dem Urteil im Prozess um den Tod eines jungen Mannes sind in Köthen Rechte und Gegendemonstranten auf die Straße gegangen. Etwa 180 Teilnehmer einer rechtsgerichteten Spontandemonstration, darunt... » mehr

19.05.2019

Kronach

Mitsprache der Bevölkerung erwünscht

Stadträte haben bereits Ideen, wie das Flößerhaus am Ziegelanger genutzt werden könnte. Auch die Bürger sind gefragt. » mehr

Die Sonderausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler" wurde am Sonntag von Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (links) in Anwesenheit von Albert und Victoria eröffnet. Foto: Desombre

19.05.2019

Coburg

Ein Traumpaar als Kulturvermittler

Im Puppenmuseum wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Sie beschäftigt sich mit Victoria und Albert. » mehr

Beim Tag der offenen Tür im Müllheizkraftwerk konnte ganz spielerisch Müll getrennt werden.

19.05.2019

Coburg

Seltene Einblicke

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft feierte ein Doppeljubiläum. 45 Jahre Zweckverband und 30 Jahre Müllheizkraftwerk. Deswegen öffnete er einen Tag lang die Tür. » mehr

19.05.2019

Kronach

Der mit dem Bürgermeistergen

Der Sozialdemokrat Oliver Kern bewirbt sich um das höchste Amt in der Marktgemeinde. Seine Genossen bescheinigen ihm Kompetenz. Er selbst setzt auf Nachhaltigkeit. » mehr

Das erfolgreiche Eberner Kickbox-Team bei der bayerischen Meisterschaft in Erding (von links, hinten): Trainer Jürgen Schorn, Johanna Zeitler, Alea Genslein, Darius Strätz, Jan Uwe Sauerteig, (vorne) Jannik Spinler, Annalia Heiles, Lenja Eller, Jannik Vießmann und Jule Greul.	Foto: Dietz

17.05.2019

Regionalsport

Hohe Auszeichnung für Johanna Zeitler

Das Eberner Kickbox-Team glänzt bei der bayerischen Meisterschaft. Neun der insgesamt elf Starter stehen auf dem Podest. » mehr

Eine Schatzkiste an touristischen Möglichkeiten bieten die Initiative Rodachtal und die Tourismusregion Coburg/Rennsteig. Über die neuen Mitglieder Hildburghausen und Eisfeld, vertreten durch die Bürgermeister Holger Obst (links) und Sven Gregor (rechts), freuen sich Dirk Lindner (Landkreis Hildburghausen), Martin Finzel (Initiative Rodachtal) sowie Dr. Jörg Steinhardt und Sebastian Straubel vom Tourismusverein Coburg/Rennsteig im Museum im Schloss Eisfeld.	Fotos: Bastian Frank

17.05.2019

Coburg

Noch mehr Kultur und Natur

Hildburghausen und Eisfeld vermarkten ihre touristischen Angebote jetzt mit der Initiative Rodachtal. Die Macher erklären, was sie für die Region gemeinsam erreichen wollen. » mehr

17.05.2019

Hassberge

Leitung kommt unter den Gehsteig

Die 20 000 kv Hochspannungsleitung, die vom Sportplatz bis zum Anwesen Leidner auf Masten verlegt ist, kommt weg: Das erklärte Bürgermeister Ralf Nowak in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Sie wird im... » mehr

Vor allem die Höhe des geplanten Hotels am Anger in Coburg ist heftig umstritten. Die SPD fordert einen Architektenwettbewerb, die Gemeinschaft Benzel eine Überarbeitung des Bebauungsplans.

17.05.2019

Coburg

Hotelpläne im Kreuzfeuer der Kritik

Altstadtfreunde, Stadtbild, und jetzt auch der Bürgerverein Coburg Stadt: Die Phalanx der Gegner wird immer größer. Ein Bürgerbegehren steht bereits zur Debatte. » mehr

Sein erster: Seßlachs Bürgermeister Maximilian Neeb mit dem Förderbescheid.

17.05.2019

Coburg

Leader sagt Ja zur neuen Freizeitanlage

Seßlachs Bürgermeister strahlt, der Förderverein auch: München gibt zum Projekt in Autenhausen 47 000 Euro dazu. » mehr

Das neue Rathaus von Lautertal wurde 1981 fertig gestellt und eingeweiht. Foto: Gemeindeverwaltung

17.05.2019

Coburg

Die Erfolgsgeschichte einer Zweckehe

Vor 50 Jahren schlossen sich vier Gemeinden zum neuen Ort Lautertal zusammen. Die Fusion erwies sich als Segen. Und nicht nur, weil es Hochzeitsgeschenke gab. » mehr

17.05.2019

Kronach

Reitsch wird zur Baustelle

Wer schön sein will, muss leiden. Das gilt auch für den Ort. Dort startet am 21. Mai endlich die Dorferneuerung. Und zwar mit einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt. » mehr

Dirk Ruppenstein

17.05.2019

Coburg

Dirk Ruppenstein will Bürgermeister werden

Bei den Mitgliederversammlungen der Freien Wählergruppe Itzgrund und des SPD Ortsvereins Itzgrund ist am Donnerstagabend Dirk Ruppenstein als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat vorgestellt worden. » mehr

16.05.2019

Schlaglichter

Kiel erklärt den «Klimanotstand»

Als eine der ersten Städte in Deutschland hat auch Kiel den sogenannten Klimanotstand verkündet. Die Ratsversammlung beschloss einen entsprechenden Antrag, den die Kooperationspartner SPD, Grüne und F... » mehr

Der Flur im Rathauseingang soll modernisiert werden Am Mittwoch besprachen Innenarchitektin Dorina Vogt-Ernst (Zweite von rechts) und Bürgermeister Günter Pfeiffer (rechts) das Vorhaben mit dem Gemeinderat.

16.05.2019

Hassberge

Rathaus-Flur soll moderner werden

Dorina Vogt-Ernst hat in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates in Ermershausen ihr neues Konzept vorgestellt. Die Kosten betragen rund 12 000 Euro. » mehr

Der Bolzplatz in der Beethovenstraße, wo Bürgermeister Jürgen Hennemann (Vierter von rechts) mit den Mitgliedern des Bauausschusses steht, dürfte einem vorgesehenen Baugelände zum Opfer fallen, möglicher Weise auch der Spielplatz im Hintergrund. Fotos: Helmut Will

16.05.2019

Hassberge

Spielplatz soll verlegt werden

Zwei Ortseinsichten standen im Rahmen der jüngsten Sitzung des Bauausschusses auf der Agenda. Unter anderem besichtigte man den Bolzplatz, der wohl den Neubauten weichen muss. » mehr

Zum Projekt-Start durften einige Gäste bereits einmal auf der Mitfahrbank an der Einmündung Coburger Straße - Schlesierstraße Probe sitzen.	Foto: kat

16.05.2019

Coburg

Daumen hoch für Mitfahrbänke

Einfach per Anhalter von A nach B kommen: In Ebersdorf freut man sich über zwölf neue Mosaiksteinchen im Mobilitätsangebot. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak, Stadtrat Gerhard Amend, Moderator Christian Limpert, Matthias Birzer von den Grünen, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und der Hofheimer Bürgermeister Wolfgang Borst (von links) diskutierten über den Stand der Baukultur in Coburg. Foto: M. Mathes

16.05.2019

Coburg

Diskussion um Coburgs Baukultur

Lokalpolitiker scheinen sich einig: Das Stadtbild von Coburg ist schön - mit Möglichkeiten zur Verbesserung an der einen oder anderen Stelle. » mehr

15.05.2019

Hassberge

Freibad bleibt noch geschlossen

Die Stadt Eltmann teilt mit, dass der für kommenden Samstag, 18. Mai, angedachte Eröffnungstermin des städtischen Freibades verschoben werden muss. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Borst (Links) vereidigt den neuen Stadtrat Jürgen Bergmann. Foto. Schmidt

15.05.2019

Hassberge

Wechsel im Gremium

Stadtrat Ralf Wunderlich hat sein Amt in der jüngsten Sitzung in Hofheim niedergelegt. Sein Nachfolger ist Jürgen Bergmann. » mehr

Die im Rahmen der Kanalbaumaßnahmen vor allem durch Baufahrzeuge beschädigten Flurwege. Foto: Snater

15.05.2019

Hassberge

Baufahrzeuge ruinieren Straßen

Die gute Nachricht, die bei der Bürgerversammlung in Junkersdorf bekannt wurde, war, dass die Arbeiten kurz vor dem Abschluss stehen. Doch diese haben Spuren hinterlassen. » mehr

Martina Kilian (rechts) löst Maximilian Neeb (links) als Vorstand der Freien Wähler Seßlach ab	Foto: Knauth

15.05.2019

Coburg

Martina Kilian an der Spitze

Die Freien Wähler "Bürgerblock" Seßlach haben eine neue Vorsitzende. Sie folgt auf Bürgermeister Maximilian Neeb, der nicht mehr kandidiert hat. » mehr

15.05.2019

Coburg

Bedenken gegen Fotovoltaikanlage

Ebersdorf erhebt Einwendungen gegen den Bebauungsplan für das Projekt der Stadt Lichtenfels. Dabei geht es um Wege. » mehr

Eröffnung Remstal Gartenschau

15.05.2019

Brennpunkte

Fast nackt, als Einhorn verkleidet

Eine Gartenschau, ein Einhorn, ein Bodypainting: Mit ziemlich wenig Kleidung hat eine Stadträtin aus Schwäbisch Gmünd für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. Baden-Württembergs Ministerpräsident findet di... » mehr

Bei einem Rundgang im Januar 2018 hatte der Sprecher der Bürgerinitiative Ebern pro Begräbniswald Hermann von Rotenhan (2. von rechts) ein Modell für einen Waldfriedhof vorgestellt. Ein 19 Hektar großes Waldstück in von Rotenhans Besitz nahe dem oberen Ortsende von Fierst und ein von ihm geleiteter Betrieb standen zur Debatte. Seit Mitte vergangenen Jahres war es nach außen relativ ruhig um das Thema geworden. Ein vom Stadtrat beauftragter Ausschuss sollte Möglichkeiten prüfen. Für Donnerstag, 23. Mai, wird eine Grundsatzentscheidung des Stadtrates in öffentlicher Sitzung erwartet..	Archivfoto: Schuster

14.05.2019

Hassberge

Keine Entscheidung im stillen Kämmerchen

Kommende Woche ist ein möglicher Begräbniswald großes Thema im Stadtrat. Die Bürgerinitiative wirft den Beteiligten aber Befangenheit vor. Allen voran dem Bürgermeister. » mehr

14.05.2019

Coburg

Diskussion um Solaranlage in Rödental

Im Stadtteil Blumenrod sollen Kollektoren für Sonnenenergie entstehen. Das Vorhaben könnte den Hochwasserschutz des Orts gefährden, kritisieren einige Stadträte. » mehr

Am 26. Mai sind die Bürger zur Stimmabgabe aufgerufen.	Foto: dpa

14.05.2019

Hassberge

Geballter Aufruf zur Stimmabgabe

Die Bürgermeister und der Landrat rufen gemeinsam alle Bürger im Kreis dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Denn: "Es gibt keine Alternative zu Europa. » mehr

Übung macht den Meister. Damit’s in Zukunft auch ohne Schwimmflügel klappt, übernimmt die Stadt nun die Kosten für den ersten Schwimmkurs. Danach gibt’s sogar noch eine 50-prozentige Ermäßigung für eine einjährige Mitgliedschaft in der Wasserwacht. Symbolbild: Christian Charisius (dpa Archiv)

14.05.2019

Coburg

Seepferdchen für alle

Die Stadt ermöglicht Kindern kostenlose Schwimmkurse. Dafür nimmt man rund 7000 Euro in die Hand. » mehr

Die Altersarmut nimmt auch im Coburger Land zu. Die Fälle, wo der Verein Hilfe für Nachbarn Unterstützung leisten kann, nehmen zu, so Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Müller.	Foto: Stephanie Pilick / dpa

14.05.2019

Coburg

Schnelle Hilfe in schwierigen Lebenslagen

Der Verein Hilfe für Nachbarn Coburg zieht Bilanz. Er konnte im Jahr 2018 in 151 Fällen Unterstützung gewähren. » mehr

13.05.2019

Kronach

Neues Konzept für den Weihnachtsmarkt

Die Verantwortlichen des Vereins kronach.er.leben planen Kulinarik am Marienplatz und Kunst in der Kühnlenzpassage. » mehr

13.05.2019

Kronach

Nein zu einem Windpark auf dem Konreuth

Der Kreisausschuss findet: Windräder an dieser Stelle würden den Landkreis negativ beeinflussen. Einzig Edith Memmel von den Grünen hätte der Idee gern eine Chance gegeben. » mehr

Sie stellten am Donnerstag das Programm des "Tags der Franken 2019" in Sonneberg und Neustadt vor (von links): Christian Dressel, Beigeordneter der Stadt Sonneberg, Bürgermeister Heiko Voigt (Sonneberg) und Oberbürgermeister Frank Rebhan (Neustadt), Oberfrankens Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Bezirksheimatpfleger Professor Dr. Günter Dippold, Sängerin Kristina Jakob und Neustadts Kulturbürgermeister Martin Stingl.	Foto: Braunschmidt

13.05.2019

Hassberge

Gemeinsam, fränkisch, stark

Erstmals richten zwei Städte den "Tag der Franken" aus. Das Außergewöhnliche daran: Die eine liegt in Bayern, die andere in Thüringen. » mehr

Derzeit im Bau ist das Aquakultur-Regenerationsbecken mit Trockenfilteranlage. Über die Fortschritte informiert sich Bürgermeister Maximilian Neeb (rechts).

13.05.2019

Coburg

Aus dem "Autilus" wird ein Naturbad

In Autenhausen hat der Freibad-Umbau begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, sind die Arbeiten im Herbst erledigt. » mehr

Einst Kirche, heute beliebte Konzerthalle: die Cadogan-Hall in London.

13.05.2019

Coburg

Majestätisches "Ständchen" in London

Beim Festkonzert an der Themse spielt das Philharmonische Orchester des Landestheaters auch ein Stück von Prinz Albert. Am 8. Juli kommt die Royal Choral Society nach Coburg. » mehr

Katja Wolf (Linke), die Oberbürgermeisterin von Eisenach. Foto: Swen Pförtner/dpa

13.05.2019

Coburg

Hand geben Pflicht für Bürgermeister

Weimar/Eisenach - Bürgermeister sind laut einem Urteil des Thüringer Oberverwaltungsgerichtes (OVG) doch verpflichtet, unabhängig von Parteizugehörigkeit allen neuen Stadträten die Hand zu geben. » mehr

13.05.2019

Coburg

SJR will mehr Unterstützung aus dem Stadtrat

Der Stadtjugendring will Politikern den Spiegel vorhalten: Mit einem Fragenkatalog. Das kündigt Vorsitzender Müller an. » mehr

Die Nachbildung des Bürglaßschlösschens ist wesentlich kleiner als das Ensemble der Ehrenburg. Projektleiterin Annabelle Menzner ist guter Hoffnung, dass sich Bürger finden, die die Werke restaurieren. Foto: Desombre

13.05.2019

Coburg

Wer rettet die "Minis"?

Detailgetreue Nachbildungen Coburger Gebäude gibt es derzeit im Steinweg zu sehen. Allerdings müssen sie restauriert werden. Dafür sucht Coburg Stadt und Land aktiv Helfer. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".