BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Sanierungsbedürftig ist die Stützmauer unterhalb des Friedhofes. Wurzelwerk von Bäumen drücken die Steine aus den Fugen.

vor 4 Stunden

Hassberge

Keine Fortschritte beim Baugebiet

Im Rahmen der jüngsten Bürgerversammlung klärt Bürgermeister Jürgen Hennemann umfassend um potenzielle Kosten für die Anlieger auf. Doch zu einem Ergebnis kommt man nicht. » mehr

22.04.2018

Meinungen

Der Schutt muss weg

Gewählt ist gewählt. So wird Andrea Nahles denken, die sich erwartungsgemäß gegen die tapfere Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange durchgesetzt hat und damit nach 155 Jahren die erste Frau an ... » mehr

Schon lange liegt das Schloss von Gleisenau im "Dornröschenschlaf". Dass sich hier eigentlich etwas tun sollte, zeigt der Arm des Baukrans darüber. Fotos: Geiling

vor 4 Stunden

Hassberge

Schloss sieht wenig märchenhaft aus

Nach den vergangenen Bürgerversammlungen in den Ortsteilen stand nun das Bürgerforum dieser Art im Hauptort in Ebelsbach an. Im Mittelpunkt stand dabei ein besonderer "Schandfleck". » mehr

22.04.2018

Schlaglichter

SPD wählt erstmals eine Vorsitzende

Die SPD heute bei einem Sonderparteitag erstmals in ihrer Geschichte eine Frau zur Chefin. Der Abstimmung in Wiesbaden stellen sich Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles und die Flensburger Oberbürg... » mehr

Simone Lange

20.04.2018

Hintergründe

Nahles-Herausforderin Lange: So kann es nicht weitergehen

Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange fordert Fraktionschefin Andrea Nahles heraus und will SPD-Bundesvorsitzende werden. Basisdemokratischer, linker soll die SPD werden, findet Lange. » mehr

19.04.2018

Kronach

Kehrtwende lässt Reichenbacher jubeln

Die Regierung von Oberfranken hat ein Einsehen mit der Gemeinde. Die alte Schule muss nicht abgerissen werden. Bald soll sie erneuert werden. » mehr

Martin Lang, Leiter des Bauamtes, erläutert die Wirkungsweise der Kompressoren und bezeichnete sie als Stromfresser.

12.04.2018

Hassberge

Da braut sich etwas zusammen

Getrübte Stimmung beim Eberner Bauausschuss: Es werden wohl erhebliche finanzielle Aufwendungen erforderlich sein, um die Kläranlage zukunftsfähig zu erhalten. » mehr

11.04.2018

Kronach

Aufschwung durch Abriss

In Nordhalben werden leer stehende und verfallende Häuser beseitigt. Davon profitieren nicht nur die Nachbarn. » mehr

Der Kaffee im Bürgermeister-Büro muss künftig fair gehandelt sein: Dies ist eines der Kriterien, die Ebern als "Fairtrade-Stadt" erfüllen muss. Foto: Mirgeler/dpa

09.04.2018

Hassberge

Nicht nur der Kaffee muss "fair" sein

Ebern will "Fairtrade-Stadt" werden. Die Kriterien sind bereits so gut wie erfüllt, sagt der Bürgermeister. Nun braucht es nur noch "Mitmacher". » mehr

Mit Hochdruck wird auf der Baustelle gearbeitet.

09.04.2018

Coburg

Nur bei der Zeitkapsel ist die Luft raus

Der Baubeginn des neuen Feuerwehrhauses in Niederfüllbach wird groß gefeiert. Bürgermeister Rauscher erweist sich dabei als Mann der Tat. » mehr

Sebastian Ott

06.04.2018

Hassberge

"Vom Thema abzulenken, ist nicht fair"

Die Eberner CSU wendet sich in einem offenen Brief an den Bürgermeister. Wieder geht es um den Anlagenring - und um den Umgang mit Kritik. » mehr

06.04.2018

Coburg

Solarpark trifft auf Gegenwind

Gegen die geplante Anlage neben der A 73 hat vor allem die Waldkorporation Ottowind Einwände. Und die finden im Lautertaler Gemeinderat auch Gehör. » mehr

06.04.2018

Hassberge

Ermershausen ist schuldenfrei

Die Gemeinde kann trotz einiger hoher Ausgaben Darlehen zurückzahlen. Die finanzielle Lage hängt nun am Kanalsystem. » mehr

Der Umbau des Freizeitzentrums Witzmannsberg in Kulturzentrum nimmt Gestalt an. Martin Finzel führt mit Architekten und Baufirmen durch die Baustelle.

03.04.2018

Coburg

Platz für 300 kulturhungrige Gäste

Der Umbau des Freizeitzentrums Witzmannsberg geht voran. Allerdings kostet die Maßnahme mehr als erwartet. » mehr

Bürgermeister Marco Steiner (links) erklärt dem Bausenat und den Kindern einer Wohnanlage in der Adam-von-Pernau-Straße, wie dort ein neuer Spielplatz aussehen könnte.	Foto: Seiler

28.03.2018

Coburg

Mönchrödener Kinder reichen ihren Bauantrag ein

Per Brief bitten Mädchen und Jungen Bürgermeister Marco Steiner um einen neuen Spielplatz. Der verspricht dann auch Unterstützung. » mehr

28.03.2018

Kronach

Skurriler Schilder-Streit in Steinwiesen

Infotafeln sollen künftig Einheimischen wie Gästen den Weg zu wichtigen Einrichtungen zeigen. Doch das Konzept hat Kritiker. Kontroversen gibt es auch beim Haushalt. » mehr

Das Blütenmeer erfreut viele Bürger. Doch nicht nur der Mensch, auch Bienen und Hummeln finden hier ihr Glück. Nur die CSU stört sich bei ihrem letzten Rundgang an "zu vielen Tulpen".	Foto: Hennemann

27.03.2018

Hassberge

Bürgermeister stärkt Bauhof den Rücken

Jürgen Hennemann ist über das Engagement der CSU um die Eberner Anlage sehr erfreut. Und doch wundern ihn einige Anmerkungen beim jüngsten Rundgang. » mehr

In Rot und Blau ist die geplante Seniorenwohnanlage eingezeichnet. Sie soll auf der freien Fläche in der "Neuen Heimat" entstehen. Montage: Ernler

27.03.2018

Coburg

Angst vor der verbauten Aussicht

In Untersiemau soll eine Seniorenwohnanlage entstehen. Das freut nicht alle in Gemeinde. Der Bürgermeister ist von den Plänen überzeugt. » mehr

Rödentaler CSU fordert Hausarzt-Prämie

26.03.2018

Coburg

Rödentaler CSU fordert Hausarzt-Prämie

Mit 5000 Euro soll die Stadt neue Praxen fördern. Bürgermeister Marco Steiner sieht den Vorschlag skeptisch. » mehr

23.03.2018

Kronach

Der Baum des Anstoßes

Das Kanalsystem in Tschirn macht Probleme. Doch das ist nicht die Ursache dafür, dass es diesmal im Gremium hoch her ging. » mehr

Ein Hoffnungsschimmer bleibt den Anhängern der Waldfriedhof-Idee: Der Eberner Stadtrat schloss am Donnerstag jedenfalls noch nichts aus. Foto: dpa

23.03.2018

Hassberge

Kein grundsätzliches Nein

Befürworter eines Waldfriedhofes müssen ihre Träume noch nicht begraben: Der Eberner Stadtrat beschließt, einem derartigen Projekt eine Chance zu geben. » mehr

Bunte neue Welt: Mit solchen Glasfaserkabeln sollen die Rödentaler Bürger künftig online gehen. Bisher profitieren aber nur diejenigen davon, die mit weniger als 30 Megabit pro Sekunde surfen. Die erste Phase des Ausbaus soll Ende 2019 abgeschlossen sein.	Foto: dpa/Jan Woitas

20.03.2018

Coburg

Anschluss an die Datenautobahn

In Rödental sollen künftig mehr Bürger mit einem Glasfaseranschluss surfen. Ein Förderprogramm soll dabei helfen. » mehr

Dieter Reiter

20.03.2018

Feuilleton

Reiter bedauert angekündigtes Kammerspiele-Aus von Lilienthal

Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat sich enttäuscht über das von der Münchner CSU getriebene Aus des Intendanten der Kammerspiele gezeigt. » mehr

20.03.2018

Kronach

Sanierung der Reitscher Schule steht an erster Stelle

Das Gebäude ist 52 Jahre alt. Nun beantragte die Gemeinde Fördergelder, um zumindest die dringendsten Maßnahmen umsetzen zu können. » mehr

19.03.2018

Kronach

Ein Dankeschön für das Engagement

Die Gemeinde Tschirn hat Vereine, Ehrenamtler und junge Berufstätige ausgezeichnet. Dekan und Bürgermeister lobten die Aktiven des Ortes, die das Leben bereichern. » mehr

Ein Bild, das den Menschen der Region im Gedächtnis geblieben ist: das verkohlte Gerippe des sächsischen Reisebusses. Bei der Buskatastrophe nahe Münchberg starben 18 Menschen. Foto Matthias Balk/dpa

15.03.2018

Oberfranken

Die schwierige Wahrheit

Warum ein sächsischer Oberbürgermeister zur Buskatastrophe auf der A 9 Spekulationen in die Welt setzt, bleibt sein Geheimnis. Jetzt übt er sich in der Disziplin des Schweigens. » mehr

15.03.2018

Region

Grünes Licht für Verbrauchermarkt

Die Gemeinde Sonnefeld wird weiter einen hauptberuflichen Bürgermeister haben. Auch in Sachen Breitband tut sich was. » mehr

Die Angst vor der Nadel hatte Seßlachs Bürgermeister Martin Mittag bisher immer vom Blutspenden abgehalten. Beim "Gesundheits- und Familientag" am vergangenen Freitag in der Mittelschule Seßlach vertraute er sich dann doch Dr. Patricia Klein an.	Foto: Knauth

15.03.2018

Region

Tapfer, Herr Bürgermeister!

Dank einer Werbeaktion ließen sich in Seßlach diesmal 123 Männer und Frauen anzapfen. Darunter auch Rathauschef Martin Mittag, bekennender Spritzen-Angsthase. » mehr

An die Aussegnungshalle im Eltmanner Friedhof wurde (rechts) eine ebenerdige Toilette angebaut, nun wird auch der Platzbereich barrierefrei zum Leichenhaus hin neu gestaltet.

14.03.2018

Region

Bürger ziehen Urnen dem Sarg vor

Von vielen großen und kleinen Plänen berichtete Bürgermeister Michael Ziegler im Rahmen der Bürgerversammlung. Das Interesse war allerdings nicht sehr groß. » mehr

Wachablösung im Bad Rodacher Stadtrat ( von links): Stadtrat Gunter Bähr (Nachrücker), der neue 2. Bürgermeister Ernst-Wilhelm Geiling, seine Vorgängerin Christina Butterer und Bürgermeister Tobias Ehrlicher.

14.03.2018

Region

Bad Rodach hat einen neuen 2. Bürgermeister

Der Stadtrat Bad Rodach hat auf seiner Sitzung den Haushalt beschlossen. Darlehen müsse keine aufgenommen werden. » mehr

Viele Flurwege im Landkreis sind zu klein. Landwirte, wie Marius Steiner, fahren mit ihren modernen Maschinen oft auf Kante. Die Initiative Rodachtal hat ein Konzept zum Ausbau solcher Kernwege erarbeitet. Noch ist von einer Sanierung aber wenig zu sehen.	Foto:

13.03.2018

Region

Zähes Ringen um wenige Meter

Die Gemeinden des westlichen Landkreises möchten ihre Flurwege ausbauen. Dafür müssen sie Flächen kaufen, die aber nicht leicht zu haben sind. » mehr

Autos raus aus der Stadt und stattdessen Bussen den Vorzug geben: Das ist eine Forderung der Grünen im Coburger Stadtrat, wenn es um die Investitionsplanung für die nächsten Jahre geht.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

12.03.2018

Region

Busse statt Autos in die Stadt

Die Steuerquellen Coburgs sprudeln weiter kräftig. Die Grünen wollen verhindern, dass sich der Stadtrat angesichts des Geldsegens verzettelt. Zum Beispiel beim Parkraumkonzept. » mehr

Die Freiwillige Feuerwehr Coburg zeichnete verdiente Mitglieder aus. Ihnen dankten auch Ehrenfried Kaiser vom Ordnungsamt der Stadt (links) und 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber ( 5. von links).	Foto: Desombre

04.03.2018

Region

Serviceleistungen nicht Aufgabe der Feuerwehr

Der scheidende Kommandant Ingolf Stökl zieht eine Bilanz seiner Amtszeit. Er sieht die Einsatzkräfte an der Belastungsgrenze. » mehr

13 000 Quadratmeter in bester Lage gehen an die Stadt Ebern. Foto: lra

02.03.2018

Region

Raum für Eberns Zukunftspläne

Ebern kauft dem Landkreis das Areal der ehemaligen Berufsschule ab. Die Stadt will auf der Fläche Platz für einen neuen Kindergarten und für barrierefreies Wohnen schaffen. » mehr

Als "Rennstrecke" und oft "zugeparkte und überbelastete Straße" wurde die Kurzewinder Straße in Eyrichshof-Rotenhan in der Bürgerversammlung bezeichnet. Foto: Helmut Will

23.02.2018

Region

Raser bereiten den Bürgern Sorgen

Sorgen machen sich die Eyrichshöfer vor allem um die Verkehrssicherheit in der Kurzwinder Straße. Dort werde zu schnell gefahren, weshalb die Anwohner Sorge um ihre Kinder haben. » mehr

"Grill-Olympiade" in Bad Rodach

23.02.2018

Region

"Grill-Olympiade" in Bad Rodach

Das Stadtmarketing stellt die für 2018 geplanten Veranstaltungen vor. Zudem ist die Neugestaltung des Schlossplatzes Thema im Stadtrat. » mehr

22.02.2018

Oberfranken

Oberfränkische SPD-Bürgermeister machen sich stark für die Groko

Sozialdemokratische Politiker aus dem gesamten Bezirk hoffen, dass die große Koalition zustande kommt. Sie richten einen Appell an die Mitglieder ihrer Partei. » mehr

Bürgermeister-Trio im 7. Himmel

20.02.2018

Region

Bürgermeister-Trio im 7. Himmel

Zwei bekommen Nachwuchs, eine zieht es der Liebe wegen in die Ferne: Die drei Bad Rodacher Stadtspitzen freuen sich auf neue, hoffnungsfrohe Herausforderungen. » mehr

"Piktogramme", wie hier am neuen Kreisel zu sehen, dürfen den Weg weisen. Nur: Für Schulen existieren leider keine solchen Symbolbilder. Fotos (2): tnk

08.02.2018

Region

Verzwicktes Verkehrsrecht

Ebern möchte gerne auf seine Schulen hinweisen. Doch sämtliche Möglichkeiten einer Beschilderung scheitern an Behördenvorgaben. » mehr

08.02.2018

Region

Itzgrund bleibt Schlusslicht bei den Steuereinnahmen

Die Gemeinde trägt im Landkreis die rote Laterne. Zudem schrumpft man bezüglich der Einwohnerzahl. Trübsal bläst der Rathauschef dennoch nicht. » mehr

Äußerlich zwar liebevoll gepflegt und aufpoliert, doch unter dem Blech nicht mehr funktionstauglich ist das Mehrzweckfahrzeug, ein VW-Bus Baujahr 1987, der Feuerwehr Ermershausen. Er soll durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden. Foto: Albert

08.02.2018

Region

Wehr freut sich auf ein neues Gefährt

Die Ermershausener Retter holen derzeit Angebote für einen Ersatz ihres alten Fahrzeugs ein. Einig ist man sich, dass man eines ohne "Schnickschnack" möchte. » mehr

So sah es aus, als im August 2017 Bürger aus Stadt und Land gegen den Bau einer weiteren 380-kV-Leitung durch das Coburger Land demonstrierten. Geht es nach den Kommunalpolitikern, dann sollen die Coburger bald noch einmal auf die Straße gehen.	Archivbild: Braunschmidt

07.02.2018

Region

Neuer Anlauf gegen Starkstromleitung

Die Bundesnetzagentur hält an der P 44 und ihren Varianten fest. Dagegen wollen der Landrat und die Bürgermeister mobil machen. Sie hoffen erneut auf Bürgerproteste. » mehr

Auf gute Nachbarschaft

02.02.2018

Region

Auf gute Nachbarschaft

Lautertal intensiviert seine Partnerschaft mit Schalkau. Außerdem beschloss der Gemeinderat, auch heuer einen Kinosommer zu veranstalten. » mehr

01.02.2018

Region

Bürgermeister verteidigt Streik-Rede

Die Freien Wähler hatten eine Teilnahme Hennemanns an der Veranstaltung moniert. Das möchte dieser nicht auf sich sitzen lassen. » mehr

01.02.2018

Region

Willkommenes Geburtstagsgeschenk

Ein zusätzliches Geschenk für die Marktgemeinde Nordhalben hatte Landrat Klaus Löffler und Willi Fehn vom Regionalmanagement des Landkreises Kronach bei der Geburtstagsfeier von Bürgermeister Michael ... » mehr

Unklar war lange die Nachnutzung der alten Schule, ehemals Jugendrotkreuzhaus und Heim junger Flüchtlinge. Nun gibt es ein Nutzungskonzept. Fotos: tnk

31.01.2018

Region

Jedem Ort sein eigenes Häuschen

Heute Abend stimmt der Eberner Stadtrat über das künftige Nutzungskonzept zur ehemaligen Schule in Bramberg ab. Ähnliche Vereinbarungen gibt es in fast jedem Stadtteil. » mehr

Interview: Christian Müller, CSB-Fraktionsvorsitzender

29.01.2018

Region

CSB: "Lernphase sollte jetzt beendet sein"

Die Partei nennt im Streit um die Baubürgermeisterin nun Fakten. Dr. Weber soll zu wenige fachliche Entscheidungen treffen. » mehr

Entrüstung bei der CSU über die Angriffe der CSB auf Bürgermeisterin Weber beherrschten den Neujahrsempfang am Sonntagabend. Von links: Sebastian Straubel, Bürgermeister von Lautertal, MdB Hans Michelbach, Dr. Birgit Weber, Staatssekretär Bernd Sibler und Kreisvorsitzender René Boldt.	Foto: Norbert Klüglein

28.01.2018

Region

CSB-Stadträte sollen Ehrenring zurückgeben

Die CSU stellt sich am Sonntag demonstrativ hinter Dr. Birgit Weber. Der CSB wird schlechter Stil attestiert. Michelbach hofft auf Finanzmittel für langfristig genutzte Interimsspielstätte. » mehr

28.01.2018

Region

Ein unverfrorener Bürgermeister

So könnte man Michael Pöhnlein bezeichnen. Doch der Nordhalbener Rathauschef zeichnet sich nicht etwa durch besonders ungehobeltes Verhalten aus – er mag es einfach gerne kalt. Heute wird er 50 Jahre ... » mehr

"Irreführend, unsachlich, beleidigend"

28.01.2018

Region

"Irreführend, unsachlich, beleidigend"

Die CSU reagiert auf CSB-Vorwürfe gegen Bürgermeisterin Weber. Von Zwergenaufstand" ist die Rede. » mehr

26.01.2018

Region

Kreisverkehr kann gebaut werden

Der Untersiemauer Rat hat die Bebauungspläne geändert. Der Ortssprecher aus Ziegelsdorf wurde aus persönlichen Gründen aus seinem Amt entlassen. » mehr

"Es ist traurig, wenn Politik erst reagiert, wenn sie Gegenwind spürt" - Landrat Michael Busch zum Schwenk der CSU-Landtagsfraktion bei der Straßenausbaubeitragssatzung.

26.01.2018

Region

„Schlagwortpolitik funktioniert nicht“

Michael Busch wird wegen der Straßenausbaubeitragssatzung kritisiert. Im Gespräch mit der NP erläutert der SPD-Politiker seine Haltung. Und er erklärt, warum er sich um ein Landtagsmandat bewirbt. » mehr

^