Lade Login-Box.

BARRIKADEN

16.11.2019

Schlaglichter

Wieder Krawalle zum Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste

Zum ersten Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste ist es in Paris wieder zu massiven Ausschreitungen gekommen. Im Süden der Stadt gingen Fahrzeuge und Absperrungen in Flammen auf, Schaufenster wurden ein... » mehr

16.11.2019

Schlaglichter

Hongkong: Chinesische Soldaten räumen Barrikaden weg

Erstmals seit Ausbruch der Proteste gegen die Regierung in Hongkong haben chinesische Soldaten in der Stadt für einen Einsatz ihre Kaserne verlassen. Auf einem Video des Lokalsenders RTHK war zu sehen... » mehr

16.11.2019

Schlaglichter

Krawalle zum Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste in Paris

Zum ersten Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste ist es in Paris wieder zu massiven Ausschreitungen gekommen. Im Süden der Stadt gingen Fahrzeuge und Absperrungen in Flammen auf, Schaufenster wurden ein... » mehr

Ein Jahr «Gelbwesten»-Proteste

16.11.2019

Brennpunkte

Jahrestag der Proteste: «Gelbwesten» demonstrieren in Paris

Es ist ein Datum, vor dem Frankreichs Behörden gezittert haben dürften: Der erste Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste. Die Bewegung hatte zuletzt massiv an Zulauf verloren. Nicht vergessen sind aber G... » mehr

Konfrontation

18.10.2019

Brennpunkte

Tausende protestieren im Libanon

Es sind die größten Proteste im Libanon seit mehreren Jahren. Straßenbarrikaden und Autoreifen brennen, in einigen Straßen von Beirut liegt dichter Rauch in der Luft. Einer der Gründe für die Proteste... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Umweltaktivisten räumen Shoppingmall in Paris

Nach rund 18 Stunden haben Demonstranten und Aktivisten der Gruppe Extinction Rebellion ein besetztes Einkaufszentrum im Südosten von Paris wieder geräumt. Es kaum laut der Organisation zu keinem Eins... » mehr

24.08.2019

Schlaglichter

Tausende Hongkonger gehen gegen Regierung auf die Straße

» mehr

13.08.2019

Schlaglichter

Zusammenstöße im Airport Hongkong

Am Flughafen in Hongkong ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Dutzende Polizeibeamte drangen am Abend in den von regierungskritischen Aktivisten besetzten Airport ein. Demonstranten begannen... » mehr

10.06.2019

Schlaglichter

Schwere Krawalle bei Demonstration gegen Haitis Regierung

Bei Protesten gegen Haitis Regierung ist es in der Hauptstadt Port-au-Prince zu schweren Krawallen gekommen. Demonstranten schleuderten Steine auf die Polizei, die Beamten feuerten Tränengas in die Me... » mehr

Mit solchen Geräten werden Gülle und Rückstände aus Biogasanlagen ausgebracht, auch in Oettingshausen. Foto: Krick/agrar-press

08.03.2019

Coburg

Oettingshausener Güllestreit: Landwirt will jetzt rechtzeitig informieren

Bürgerinnen und Bürger von Oettingshausen sind im Sommer vergangenen Jahres auf die Barrikaden gegangen. » mehr

Domenico Tedesco

03.03.2019

Sport

Blanke Wut auf Schalke: Trainer Tedesco vor dem Aus

Die Geduld der Schalke-Anhänger ist aufgebraucht. Aus Wut über den neuerlichen spielerischen Offenbarungseid des Teams gegen Düsseldorf gingen sie auf die Barrikaden. Gut eine Woche nach dem Rückzug v... » mehr

Wolf-Rüdiger Benzel und Martina Benzel-Weyh - hier im Gespräch mit SPD-Stadträtin Monika Ufken bei einem Stadtempfang (von rechts) - haben die Stadtratsfraktion und die Partei von Bündnis 90/die Grünen verlassen. Foto: Archiv Rosenbusch

04.02.2019

Coburg

Rätsel um plötzlichen Rückzug

Nach ihrer Ankündigung, die Grünen zu verlassen, halten sich Martina Benzel-Weyh und Wolf-Rüdiger bedeckt. Nur so viel wird klar: Es gab Differenzen, über die niemand sprechen will. » mehr

01.01.2019

Schlaglichter

Ermittlungen nach Attacke auf Leipziger BGH-Außenstelle

Nach einem Angriff auf die BGH-Außenstelle in Leipzig hat das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum der sächsischen Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte hatten kurz nach Mitternacht m... » mehr

Annäherung

08.12.2018

Brennpunkte

Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich und Belgien

Paris gleicht einer Trutzburg: Um neue Gewalt bei «Gelbwesten»-Protesten zu verhindern, sind Tausende Polizisten in der Stadt im Einsatz. Sogar Panzerfahrzeuge stehen bereit. Dennoch kommt es wieder z... » mehr

Teure Post vom Amt: Dies wurde in Thüringen mit Fotobeweis zugestellt. F.: dpa

30.11.2018

Coburg

Schnappschuss-Safari der Gemeinde sorgt für Zoff

Datenschutz ist derzeit in aller Munde. Im thüringischen Frankenblick scherte man sich bislang darum offenbar weniger. » mehr

Donald Trump

29.11.2018

Brennpunkte

Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

So schwer war es selten: Zwei Nächte haben die G20-Unterhändler in Buenos Aires schon durchverhandelt, ohne eine gemeinsame Linie zu finden. Auf den Straßen drohen große Proteste. Ein massives Polizei... » mehr

Abgesperrt

29.11.2018

Brennpunkte

Buenos Aires rüstet sich gegen Gewalt auf G20-Gipfel

Werden wieder die Barrikaden brennen? G20-Gastgeber Argentinien steckt in einer schweren Krise - und jetzt das teure Schaulaufen von Trump, Putin und Co. Aber reden ist gerade heute wichtiger denn je ... » mehr

24.11.2018

Schlaglichter

Ausschreitungen bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

In Paris ist es bei Protesten der «Gelbwesten»-Bewegung gegen hohe Benzinpreise und hohe Lebenshaltungskosten zu schweren Ausschreitungen gekommen. Vermummte errichteten Barrikaden auf den Champs-Élys... » mehr

Konfrontation

24.11.2018

Brennpunkte

Protest der «Gelbwesten»: Ausschreitungen in Paris

Die französische Regierung hatte es befürchtet: Der Protest der «Gelbwesten» in Paris ist in Randale ausgeartet. Dabei boten die Champs-Élysées das Bild einer Straßenschlacht. Frankreichs Staatschef r... » mehr

22.11.2018

Schlaglichter

RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst

Über einen Monat nach der Räumung von Baumhäusern im Hambacher Forst hat das Energieunternehmen RWE mit der Beseitigung von neu errichteten Barrikaden in dem Wald begonnen. Die Polizei schützte die Ar... » mehr

Protest gegen Freispruch

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan hebt Todesurteil gegen Christin Asia Bibi auf

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

Protest

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan spricht Christin frei

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

26.09.2018

Kronach

Seniorenbeirat geht auf die Barrikaden

Das Gremium findet: Ins Kronacher Bürgerspital müssen Wohnungen für alte Menschen. Die Mitglieder wollen nun aktiv dafür kämpfen. » mehr

Gedenken

21.09.2018

Brennpunkte

Barrikaden-Räumung schürt neuen Streit um Hambacher Forst

Die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist nach dem Tod eines Journalisten vorerst gestoppt. Eine echte Ruhepause kehrt in dem Braunkohlerevier aber nicht ein. Weil Barrikaden auf den Waldwegen... » mehr

Umweltaktivist

05.09.2018

Brennpunkte

Großer Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Mit großem Aufgebot rückt die Polizei in Teile des Hambacher Forstes vor, damit der RWE-Konzern Wegsperren wegschaffen kann. Der Streit um das Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle geht weiter. » mehr

Alizé Cornet

30.08.2018

Sport

Sport-BH, Catsuit: Heftige Debatte um Gleichberechtigung

Ein bisschen wunderte sich die französische Tennisspielerin Alizé Cornet darüber, was für Wellen ihre Verwarnung bei den US Open schlug. Der angebliche Verstoß gegen die Kleiderordnung brachte viele a... » mehr

Im Mai 1968 gehen in vielen deutschen Städten wie hier in Düsseldorf Schüler und Studenten auf die Straße. In Coburg bleibt es dagegen ruhig. Archiv-Bild: Bertram Wilhelm (dpa)

04.05.2018

Coburg

Diskussion statt Revolte

Mai 1968: Die Studenten gehen auf die Barrikaden, gegen die Notstandsgesetze formiert sich Widerstand. Und in Coburg? Bleibt es ruhig. Dagegen wird das Gefängnis zum Problem. » mehr

21.02.2018

Feuilleton

"Und Korrupte gehen Skifahren!": Rapper-Verurteilung empört Spanien

Spanien geht für die Kunstfreiheit auf die Barrikaden. Die Verurteilung eines Rappers zu dreieinhalb Jahren Haft löst bei vielen Menschen Empörung und Kritik aus, Zustimmung ist trotz der sehr umstrit... » mehr

Die Ausnahmegenehmigung für Starts und Landungen von Geschäftsflugzeugen im Instrumentenflugbetrieb auf der Brandensteinsebene in Coburg läuft am 31. Dezember 2019 aus. Jetzt wird geprüft, ob die Sonderregelung in eine Dauerlösung umgewandelt und auf dem Flugplatz Breitenau bei Bamberg die Technik für den Instrumentenflug installiert werden kann. Dann könnten in Coburg weiterhin propellergetriebene Geschäftsflugzeuge wie die Pilatus der Schumacher-Gruppe (Bild) starten und landen, während Bamberg-Breitenau für Jets geeignet wäre.	Foto: NP-Archiv

28.07.2017

Coburg

Flugplatz bei Neida steht auf der Kippe

Die Brandensteinsebene in Coburg soll über das Jahr 2020 hinaus für Geschäftsflugzeuge genutzt werden. Gleichzeitig wird geprüft, ob in Bamberg Instrumentenflugbetrieb möglich ist. » mehr

19.03.2017

Coburg

Kampf gegen Straßenausbaubeiträge

Die mögliche Einführung der Abgabe bringt Bürger auf die Barrikaden. Das zeigt sich am Freitag in Scheuerfeld. » mehr

22.02.2017

Oberfranken

In Bayern werden künftig alle Krebsfälle meldepflichtig

Eine zentrale Stelle soll alle Erkrankungen registrieren. Im Prinzip sei das richtig, sagen alle Parteien. Trotzdem geht die Opposition auf die Barrikaden. » mehr

09.02.2017

Familie

Die Smartphone-Eltern

Haben Sie heute schon mit ihrem Kind gesprochen? Wie Kindergärten wegen Online-Mamas und Online-Papas auf die Barrikaden gehen. » mehr

"Jetzt ist das Maß voll!": 14 000 Fahrzeuge wälzen sich täglich auf der B 173 durch Hochstadt. Die Anlieger befürchten, dass die Gegner mit Klagen den Bau der geplanten Süd-Umgehung verzögern.	Foto: Walther

09.09.2016

Region

Anwohner fürchten weitere Klage

Am 16. Oktober entscheiden die Hochstadter, wie es bei der B 173-Umgehung weitergehen soll. Anlieger der Hauptstraße machen für die Süd-Variante mobil. » mehr

Sorge in den Haßbergen: Steht die gesamte Geburtshilfe im Landkreis durch die Schließung des örtlichen Kreißsaales jetzt vor dem Aus? Foto: dpa

11.05.2016

Region

Gemeinsam auf den Barrikaden

Tausende Menschen aus der Region erklären sich solidarisch mit den Hebammen, die in der Geburtshilfe am Krankenhaus Haßfurt arbeiten. Gemeinsam wehren sich gegen Pläne, die Abteilung aufzulösen. » mehr

Beate Franz zum heutigen Tag der Pflege

12.05.2016

FP/NP

Rauf auf die Barrikaden!

In der Pflege tut sich was. Langsam und in kleinen Schritten, von der Öffentlichkeit fast unbemerkt, regt sich Protest. Zum heutigen Tag der Pflege haben Pflegefachkräfte in ganz Deutschland Aktionen ... » mehr

Unterwegs in Sachen Denkmalschutz: Dr. Hans-Heinrich Eidt kümmert sich gerade um die Sanierung des Hauses Viktoriastraße 10. Foto: Wunderatsch

05.04.2016

Region

Mr. Stadtbild

Dr. Hans-Heinrich Eidt steht seit 40 Jahren an der Spitze der Gemeinschaft. Nachdem er sich aus der Juristerei zurückgezogen hat, kümmert er sich mit aller Kraft um Sanierungsprojekte in Coburg. » mehr

In kleine Käfige zusammengepfercht, ohne Futter und Wasser - so fand die Bundespolizei die erst vier Wochen alten Welpen in den Tiertransportern vor.

15.12.2015

Region

Ein Hundeleben ohne Hoffnung

Für die Welpen, die die Bundespolizei erst am Freitag gerettet hat, soll es keine Gnade geben. Die Tierheime müssen sie laut Behörden-Beschluss den Schmugglern zurückgeben. » mehr

Hannelore Geßlein und Karl-Heinz Langbein stehen mit der Unterschriftenliste am Hassenberger Nadelöhr, durch das sich der Schwerlastverkehr zwängt. Foto: Rudi Weber

13.11.2015

Region

Mit 40 Tonnen durchs Nadelöhr

In Hassenberg gehen die Bewohner auf die Barrikaden. Grund ist der Lkw-Verkehr, der seit ein paar Wochen durch die engen Straßen des Ortes rollt. » mehr

Bürgermeister unter Strom

04.11.2015

Region

Bürgermeister unter Strom

Tennet bringt eine zweite Trasse neben der im Bau befindlichen 380-kV- Leitung ins Gespräch. Die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden gehen auf die Barrikaden. » mehr

01.09.2015

Region

Die Bauern gehen auf die Barrikaden

Zu der grundlegenden Thematik heimischer Landwirtschaft erreichte uns folgender Leserbrief: "Die Bauern bekommen 30 Cent pro Liter Milch und weniger, die » mehr

Ein Sportflugzeug beim Landeanflug auf die Brandensteinsebene in Coburg. Es gibt immer mehr Menschen in Lützelbuch, Rögen und Löbelstein, die sich wünschen, dass dieses Bild bald der Vergangenheit angehört.	Foto: Archiv

28.08.2015

Region

Aufstand in Lützelbuch

Wie aufgeladen die Stimmung im Coburger Osten wegen des Verkehrslandeplatzes ist, haben am Mittwochabend die Freunde der Brandensteinsebene erfahren. Bürger aus Lützelbuch, Rögen und Löbelstein machte... » mehr

Landschaft zerstört, Lebensqualität futsch: Im Coburger Osten nimmt die Angst vor einem Ausbau der Brandensteinsebene zu. "Wir sind schon genug geprügelt", sagt der Lützelbucher Ortssprecher Dietmar Wächter.

24.08.2015

Region

Osten geht auf die Barrikaden

Rufe nach einem Ausbau der Brandensteinsebene werden immer lauter. Das beunruhigt die Bürger in Rögen, Lützelbuch und Seidmannsdorf. Sie fordern ein Ende der Diskussion. » mehr

Rückläufige Schülerzahlen zwingen dazu, den Mittelschulstandort Burgkunstadt in naher Zukunft zu schließen. 	Foto: Gerda Völk

14.01.2015

Region

Das Aus für die Mittelschule

Die Tage der Friedrich-Baur-Mittelschule sind gezählt. Sinkende Schülerzahlen zwingen dazu, den Standort aufzugeben. Der Eltern-beirat hat angekündigt, "auf die Barrikaden" zu gehen. » mehr

Ungewisse Zukunft: Dem Wildpark "Schloss Tambach" droht die Schließung. Hinter den Kulissen wird an Lösungen gearbeitet.	Foto: NP-Archiv

14.07.2014

Region

Söders Sparschwein sorgt für Wirbel

Weil der Wildpark "Schloss Tambach" Verluste macht, soll er geschlossen werden. Dagegen gehen auf Facebook 13 500 Menschen auf die Barrikaden. Ein Gewinnspiel des Finanzministeriums heizt die Stimmung... » mehr

Mit Granitsteinen versucht man "Wildparkern" auf der Bertelsdorfer Höhe Herr zu werden.	Foto: Chris Winter

17.04.2014

Region

Der tägliche Kampf um jede Lücke

In Coburg gibt es immer weniger kostenfreie Parkplätze. Berufspendler suchen sich Nischen. Eine haben sie auf der Bertelsdorfer Höhe gefunden. Dagegen gehen Anwohner auf die Barrikaden. » mehr

07.04.2014

Region

Abschied mit Tränen und einem Knall

Ein wahrer Ehrungsreigen beschließt die letzte Kreistagssitzung der Legislaturperiode. Beim Abschied von SPD-„Dino“ Karl H. Fick schwingt Wehmut mit. Ingrid Steinhäußer dagegen lässt es nochmal krache... » mehr

25.02.2014

Oberfranken

Gegner der Stromtrasse gehen auf die Barrikaden

Eine Bürgerinitiative kündigt den Kampf mit allen Mitteln an. Netzbetreiber Amprion will "nach dem März" die genaue Planung vorlegen. » mehr

Walter Hörmann  zur Lage in der Ukraine

20.02.2014

FP/NP

Wo es weh tut

Genau kalkuliert - und doch daneben: Sollte Viktor Janukowitsch darauf spekuliert haben, dass die Welt nach Sotschi blickt und gerade mal nicht nach Kiew, hat er sich verrechnet. » mehr

Amprion-Projektleiter Dirk Uther (hier bei der Info-Veranstaltung in Kulmbach) tritt aufs Gaspedal. Nun aber bremst Ministerpräsident Seehofer. 	Foto: Fölsche

30.01.2014

Oberfranken

Massen-Proteste zeigen Wirkung in München

Von Oberfranken bis Schwaben gehen Bürger gegen die geplante Stromleitung auf die Barrikaden. Der Begriff von der "Monstertrasse" macht die Runde. Jetzt schaltet sich Horst Seehofer ein - und die ober... » mehr

14.12.2013

FP/NP

6000 Unterschriften gegen den Verkauf der Klinik

Der geplante Verkauf der Frankenwaldklinik treibt die Kronacher auf die Barrikaden. Jetzt übergaben sie in München 6000 Unterschriften. » mehr

Konrad Fischer

28.07.2012

Region

Pfarrhaus - Objekt der Begierde?

Konrad Fischer ist einmal wieder richtig sauer. Der Architekt aus Hochstadt, bekannt durch seine kritische Einstellung bei Wärmedämmmaßnahmen, geht diesmal für den Erhalt des Bucher Pfarrhaues auf die... » mehr

Der letzte größere Neonazi-Aufmarsch in der Region mit rund 200 Rechtsextremisten fand am Volkstrauertag 2011 in Wunsiedel statt.	Foto: Miedl

03.03.2012

Oberfranken

Hof kämpft gegen Neonazis

Der angekündigte zentrale Aufmarsch der Rechtsextremen am 1. Mai bringt Bürger und Politiker auf die Barrikaden. Ein Verbot ist nach Expertenmeinung eher unwahrscheinlich. » mehr

^