Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BAUERNVERBÄNDE

Der Schein trügt: So idyllisch wie auf dem Bild ist die Lage für die Landwirtschaft in Oberfranken nicht. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Aktualisiert am 20.07.2020

Oberfranken

Der Wald macht Sorgen

Nach zwei schwierigen Erntejahren können viele Landwirte heuer ein klein wenig aufatmen. Doch es warten auch neue Probleme auf die Bauern. » mehr

Viele Ähren, kaum Körner: Die Futterpflanze Wintergerste ist Opfer der Eisheiligen geworden. Davon überzeugen sich (von links) Kreisbäuerin Heidi Bauersachs, BBV-Kreisgeschäftsführer Hans-Jürgen Rebelein, Landwirt Ralf Thamm, BBV-Kreisobmann Martin Flohrschütz und Walter Thamm.	Foto: Christoph Scheppe

08.07.2020

Region

Eisheilige verursachen Totalschaden

Frühjahrsfröste setzen der Wintergerste arg zu. Bei Weizen und Mais hingegen prognostizieren heimischen Landwirte eine Ernte leicht unterhalb des Durchschnitts. » mehr

Schweine

05.08.2020

Coburg

Gut fürs Tier, teuer für den Bauern

Ab Januar 2021 müssen Ferkelerzeuger die Tiere zur Kastration in Vollnarkose versetzen. Die Geräte dafür sind teuer. Einige Bauern stellen die Existenzfrage. » mehr

30.06.2020

Coburg

Stillgelegte Flächen dürfen gemäht werden

Landwirte können in Kürze Brachflächen mähen und zur Futtererzeugung nutzen. Das teilt der Bayerische Bauernverband, Kreisverband Coburg, mit. Damit soll einem Mangel an Tierfutter - besonders an Heu ... » mehr

Thomas Klett freut sich, dass die Sommergerste doch noch so gut angewachsen ist. "Noch vor gut sechs Wochen", sagt er, "da dachte niemand, dass das noch was wird - aber dann kam der Niederschlag."	Foto: Frank Wunderatsch

29.06.2020

Coburg

Leichte Entwarnung auf dem Felde

Der Regen der vergangenen Wochen beschert den Landwirten etwas Hoffnung. Einbußen gibt es trotzdem: Die Wintergerste ist erfroren. » mehr

Auf dem Dach des Werksgeländes steht das Logo der Firma Tönnies

27.06.2020

Bayern

Corona-Ausbruch bei Tönnies hat Folgen bis nach Bayern

Aus dem Allgäu oder Bamberg betrachtet, ist der Corona-Ausbruch bei Tönnies weit entfernt. Doch in der verflochtenen Fleischbranche schickt er seine Schockwellen bis zu den bayerischen Bauern. » mehr

25.06.2020

Kronach

Immer wieder ein heißes Thema

Nach den Regenfällen der vergangenen Wochen könnte man meinen, die Waldbrandgefahr sei heuer gering. Ist sie im Moment auch. Doch der Schein trügt. » mehr

Flutwelle überschwemmt Ortsteil in der Oberpfalz Vorbach

15.06.2020

Bayern

Flutwelle überschwemmt Ortsteil nach Dammbruch

Nach einem Dammbruch ist ein Ortsteil der oberpfälzischen Gemeinde Vorbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) teilweise überflutet worden. » mehr

Erntehelfer

10.06.2020

Wirtschaft

Erntehelfer können wieder leichter nach Deutschland kommen

Nach einer Krisenlösung für den Frühling können die deutschen Bauern jetzt auch für den Rest des Jahres auf Erntehelfer aus dem Ausland zählen. Besondere Regeln zum Gesundheitsschutz bleiben dabei Pfl... » mehr

Sau

04.06.2020

Wirtschaft

Landwirte hoffen auf Kompromiss zur Sauenhaltung

Seit 2016 steht nach einem höchstrichterlichen Urteil fest, dass die Sauenhaltung in Deutschland nicht dem Tierschutzrecht entspricht. Seitdem verhandeln Bund und Länder über eine Verbesserung - aber ... » mehr

01.06.2020

Kronach

Ein Leben für den Hof

Von Kindesbeinen an war Rita Hanna in der Landwirtschaft tätig. Auch mit 85 Jahren hilft die Ehrenkreisbäuerin noch im Gasthaus "Zum Fröschbrunna" in der Küche. » mehr

Das Fest ihrer Goldenen Hochzeit feierten in Eschenbach Günther und Waltraud Hofmann. Foto: Geiling

01.06.2020

Hassberge

Seit 50 Jahren ein Herz und eine Seele

Eschenbach - Groß war den Tag über die Gratulantenschar, als Waltraud und Günther Hofmann am Wochenende ihre "Goldene Hochzeit" feierten. » mehr

Im Coburger Land geht der Rapsanbau zurück. Die goldgelben Felder zur Blütezeit im Mai, wie hier am Ortsrand von Schorkendorf, werden seltener.	Foto: Henning Rosenbusch

22.05.2020

Hassberge

Gezeitenwechsel beim gelben Blütenmeer

In der Natur fallen die leuchtenden Rapsfelder jetzt wieder besonders ins Auge. Aber sie werden immer weniger. Das liegt nicht nur am Wetter. » mehr

20.05.2020

Kronach

Mit Chemie den Borkenkäfer bekämpfen?

Der Bauernverband fürchtet um die Wälder. Die Landwirte fordern ein Umdenken bei den Methoden zum Schutz der Bäume. » mehr

Landwirt Christian Flohrschütz blickt mit Sorge auf die Aussaat auf seinem Zuckerrübenacker. Den unterschiedlichen Feldaufgang erkennt man hier deutlich. Foto: Privat

15.05.2020

Coburg

Bloß nicht noch ein Rekordsommer!

Der Regen Anfang Mai war für die Landwirtschaft nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Bereits jetzt befürchten viele Bauern erhebliche Ertrags- und Einkommenseinbußen. » mehr

Sechs Wochen ohne Wasser

23.04.2020

Coburg

Sechs Wochen ohne Wasser

Seit über einem Monat hat es im Landkreis Coburg kaum geregnet. Unter anderem aus diesem Grund machen sich die Bauern in der Region nun sorgen um ihre Betriebe. » mehr

Die neuen Regeln verlangen, dass Gülle mit einem sogenannten Schleppschlauch ausgebracht wird. Archivbild: Scheppe

27.03.2020

Coburg

Güllerverordnung: Kleine Betriebe hoffen auf Ausnahmen

Gülle darf seit einiger Zeit nur mit speziellen Geräten ausgebracht werden. Für manche Betriebe sind die schlicht zu groß. » mehr

Düngeregeln

27.03.2020

Wirtschaft

Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und... » mehr

Logistikbranche in Bayern

26.03.2020

Wirtschaft

Industrie, Handel, Politik: Versorgung sicher

Lkw stehen an den deutschen Grenzen im Stau, Saisonarbeiter für die Obst- und Gemüseernte fehlen, und die weltweiten Warenströme sind durcheinandergeraten. Trotzdem müssen Verbraucher keine Sorge um i... » mehr

Saisonarbeiter

25.03.2020

Wirtschaft

Saisonarbeiter dürfen nicht mehr einreisen

Um etwa Spargel oder Erdbeeren zu ernten, sind deutsche Landwirte auf Helfer angewiesen - doch die dürfen nun nicht mehr über die Grenze kommen. Agrarministerin Julia Klöckner hat aber auch eine gute ... » mehr

Nachfrage steigt

24.03.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: Nachfrage nach Speisekartoffeln gestiegen

Die Versorgung ist grundsätzlich gesichert. Regionale Engpässe werden vorerst noch durch Überschussregionen ausgeglichen. » mehr

Spargelernte hat begonnen

18.03.2020

Wirtschaft

Trotz Krise können Erntehelfer nach Deutschland einreisen

Landwirte sind auf Erntehelfer angewiesen - viele davon kommen aus dem Ausland. Nun beginnt zum Beispiel die Spargelsaison. Die Politik betont, dass es bei den Einreisebeschränkungen Ausnahmen geben s... » mehr

09.03.2020

Kronach

Rehe schützen oder jagen?

Die Kronacher Jäger halten die Eintracht von Wald und Wild hoch. Davon ist nicht jeder begeistert. » mehr

Freuen sich über die Freigabe der B 303 für den landwirtschaftlichen Verkehr (von links): Landrat Sebastian Straubel, BBV-Kreisobmann Martin Flohrschütz, Jürgen Angermüller, BBV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Rebelein und Seßlachs Bürgermeister Maximilian Neeb. Foto: privat

04.03.2020

Coburg

Freie Fahrt für Traktoren

Auf dem Teilstück der B 303 dürfen nun auch Landwirte mit ihren Maschinen unterwegs sein. Das Pilotprojekt läuft zunächst zwei Jahre. » mehr

Der Amphibienschutzzaun an der Staatsstraße Haßfurt - Ebern schützt die Tiere davor, überfahren zu werden. Vor allem bei den aktuell schwnaken Temperaturen kann der Weg für die Tiere gefährlich werden. Fotos: Haubensack

04.03.2020

Hassberge

Einsatz für die Landschaftspflege

Landwirtschaft und Naturschutz engagieren sich für biologische Vielfalt. Auch heuer finden im Landkreis Haßberge wieder umfangreiche Maßnahmen statt. » mehr

24.02.2020

Coburg

Die Sorgen der Landwirte

Artenschutz und Düngeverordnung machen Bauern zu schaffen. Das zeigt sich bei einer Veranstaltung in Mittelwasungen. » mehr

Ausbildung in der Landwirtschaft

24.02.2020

Karriere

Grüne Berufe für die Generation Greta

Freitags demonstrieren und sich für eine bessere Welt einsetzen: Klimaschutz steht hoch im Kurs bei Jugendlichen. Aber spielt das Thema auch bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz eine Rolle? » mehr

Vertrocknete Erde

15.02.2020

Deutschland & Welt

Knapp 292 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Die wochenlange Trockenheit des Sommers 2018 steckt vielen Landwirten noch in den Knochen - und in den Büchern. Der Staat sprang besonders betroffenen Betrieben finanziell zur Seite. Nun liegt die Bil... » mehr

Die derzeitig Lage in der Landwirtschaft sehen die Bauern der Region (hier bei einer Kundgebung anlässlich des Besuchs von Innenminister Horst Seehofer vor Kurzem in Ebern) als schwierig und frustrierend an. Archivfoto: Hein

14.02.2020

Region

"Die Situation in der Landwirtschaft ist dramatisch"

Gedrückte Stimmung beim "Behördentreff" des bayerischen Bauernverbandes in Knetzgau: Niedrige Preise und strenge Regeln machen zu schaffen. » mehr

Stolz prangt noch dieses Schild am leeren Stall.	Fotos: Günther Geiling

07.02.2020

Region

Kein Schwein mehr da

Walter Pfeufer aus Brünn steht in einem leeren Stall. Der Brünner Landwirt musste seine 320 Tiere aufgeben - die Rahmenbedingungen zwingen ihn dazu, sagt er. » mehr

Seit 40 Jahren gibt es den Landfrauenchor. Unter der Leitung von Kirsten Snater bereicherten die Frauen den Landfrauentag mit Gesang und Optik.

04.02.2020

Region

"Die Lage ist angespannt"

350 Frauen treffen sich zum Landfrauentag in Zeil. Auch sie bekunden ihren Unmut über die Politik beim Thema Landwirtschaft. » mehr

Digitaltechnik auf dem Bauernhof

04.02.2020

Deutschland & Welt

Digitaltechnik auf dem Bauernhof - zweischneidiges Schwert

Die Digitaltechnik in der Landwirtschaft ist weit fortgeschritten - und die Folgen vielfältig. Einerseits könnte die Technik das Höfesterben beschleunigen - und andererseits die Bioproduktion beflügel... » mehr

Hackfleisch als Billigartikel - das ärgert die Landwirte. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

03.02.2020

Oberfranken

Dumping-Preise ärgern die Bauern

Lebensmittel sind zu billig, sagt Oberfrankens Bauernpräsident Hermann Greif. Er bezeichnet die Sonderangebote der Supermärkte als unmoralisch. Bundeskanzlerin Merkel lehnt staatliche Mindestpreise ab... » mehr

Agrarmesse

26.01.2020

Deutschland & Welt

Grüne Woche: Mehr Konsum, mehr Aussteller - und mehr Politik

Vorbei sind die Zeiten, als es auf der Grünen Woche nur um Schlemmerei ging - längst haben von Umweltschutz bis zu gerechtem Handel die großen Fragen offen Einzug gehalten. Die bislang politischste Au... » mehr

Bauernprotest in Nürnberg

18.01.2020

Deutschland & Welt

Ärger um rechtsextreme Symbole auf Nürnberger Bauern-Demo

Tausende Landwirte demonstrierten am Freitag in Nürnberg gegen Vorwürfe, sie seien für Umweltverschmutzung und Klimawandel verantwortlich. Doch einige Teilnehmer versuchten wohl, den Protest noch für ... » mehr

10.01.2020

Region

Ein schwieriges Geschäft

Landwirt Michael Fischer wollte Bewegung in den Konflikt mit der CSU bringen. Nun fühlt er sich missverstanden. CSU- Kreischef Baumgärtner spricht von einem Spagat. » mehr

08.01.2020

Region

Landwirte sind alarmiert

Sollte die Schweinepest in den Landkreis kommen, drohen Bauern finanzielle Einbußen. Auch Jäger halten die Augen offen. » mehr

07.01.2020

Region

Ein Neuanfang?

Nach langer Funkstille gab es ein Treffen von Landwirtschafts-Vertretern mit der CSU-Spitze. Beide Seiten sprechen von einem guten Gespräch. » mehr

22.12.2019

Region

Keine Angst vor Meister Isegrim

Seit der Sichtung bei Marienroth im Mai ist im Landkreis kein Wolf mehr gesehen worden. Experten halten zwar die Augen offen - Panik ist jedoch fehl am Platz. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

06.12.2019

Region

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Mittwoch, 28. November: Heute befürchten viele ein Klima-Armageddon, früher den millionenfachen Atomtod. » mehr

Rund 30 Traktoren aus dem Raum Coburg beteiligten sich am Dienstag am bundesweiten Protest der Landwirte in Berlin.	Foto: Axel Roth

29.11.2019

Region

"Und plötzlich ist alles falsch"

Tausende Landwirte demonstrieren in Berlin gegen die Agrarpolitik. Auch Axel Roth aus Beiersdorf fährt mit dem Traktor in die Hauptstadt. Und bekommt Gänsehaut. » mehr

Das Gelände, auf dem die neue Photovoltaikanlage im oberen Lautertal entstehen soll, ist rot markiert. Zum Größenvergleich ist ein Fußballfeld eingezeichnet.

28.11.2019

Region

Lautertal: Streit um neue Solaranlage

Bürger lehnen ein Photovoltaik-Projekt im oberen Lautertal ab. Der Gemeinderat befasst sich am 5. Dezember mit dem Thema. » mehr

Mahnfeuer für Gerechtigkeit für den Bauernstand am Planplatz in Rentweinsdorf, an dem sich mehrere Generationen beteiligten.

27.11.2019

Region

Mahnfeuer demonstrieren Solidarität

Während Landwirte in Berlin protestiert haben, wollten ihre Kollegen in der Heimat nicht untätig sein. Sie kamen in Rentweinsdorf und auch bei Augsfeld zusammen. » mehr

Düngung

26.11.2019

Topthemen

Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

Tausende Bauern protestieren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Landwirtschaftliche Betriebe würden in ihrer Existenz gefährdet, argumentieren sie. » mehr

25.11.2019

Region

Vertrauen in Verbände verloren

Der BBV setzt sich seit Jahren für die Belange der Bauern ein. Erreicht hat dieser aber zu wenig, lautet der Vorwurf der Bewegung "Land schafft Verbindung". » mehr

25.11.2019

FP/NP

Der Aufschrei

Ganz neue Töne kommen von grüner Seite: Fraktionschef Anton Hofreiter bekundet Verständnis für den Aufschrei der Bauern, die gerade mit Tausenden Traktoren gen Berlin rollen, um den Großstädtern ihre ... » mehr

Farmers for Future

24.11.2019

Deutschland & Welt

Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffang... » mehr

Trockenheit

21.11.2019

Deutschland & Welt

Nach Dürresommer 2018: Mehr insolvente Bauern

Vor einem Jahr sorgt Dürre über Wochen hinweg für Ernteschäden von Bauern in Deutschland. Bis Oktober melden mehr als 100 Landwirte Insolvenz an. Besteht ein Zusammenhang? » mehr

Übung

20.11.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Der erste Fund war noch ein zufälliger, nun durchkämmen Soldaten und Freiwillige gezielt das von Afrikanischer Schweinepest betroffene polnische Gebiet nahe der deutschen Grenze. Noch ist unklar: Wie ... » mehr

Eine selbstgemachte Backmischung

19.11.2019

dpa

Bei Backmischungen nach jeder Schicht rütteln

Selbstgemachte Geschenke bereiten oft die größte Freude. Die Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes raten zu selbstkreierten Backmischungen im Glas und geben Tipps zum Befüllen. » mehr

07.11.2019

Region

Frust im Stall

Die Landwirtschaft begehrt auf: Bei Demonstrationen werben Bauern für mehr Wertschätzung, online gehen sie gegen Fake News vor. Aber hilft das? Auf den Höfen dominiert Skepsis. » mehr

06.11.2019

Oberfranken

Agrar-Experten fordern naturnahe Förderpolitik

Bei einer Anhörung im Agrarausschuss des Landtags haben mehrere Experten ein Umsteuern in der EU-Agrarpolitik empfohlen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.