Lade Login-Box.

BAUERNVERBÄNDE

Rund 30 Traktoren aus dem Raum Coburg beteiligten sich am Dienstag am bundesweiten Protest der Landwirte in Berlin.	Foto: Axel Roth

29.11.2019

Coburg

"Und plötzlich ist alles falsch"

Tausende Landwirte demonstrieren in Berlin gegen die Agrarpolitik. Auch Axel Roth aus Beiersdorf fährt mit dem Traktor in die Hauptstadt. Und bekommt Gänsehaut. » mehr

Das Gelände, auf dem die neue Photovoltaikanlage im oberen Lautertal entstehen soll, ist rot markiert. Zum Größenvergleich ist ein Fußballfeld eingezeichnet.

28.11.2019

Coburg

Lautertal: Streit um neue Solaranlage

Bürger lehnen ein Photovoltaik-Projekt im oberen Lautertal ab. Der Gemeinderat befasst sich am 5. Dezember mit dem Thema. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

06.12.2019

Coburg

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Mittwoch, 28. November: Heute befürchten viele ein Klima-Armageddon, früher den millionenfachen Atomtod. » mehr

Mahnfeuer für Gerechtigkeit für den Bauernstand am Planplatz in Rentweinsdorf, an dem sich mehrere Generationen beteiligten.

27.11.2019

Hassberge

Mahnfeuer demonstrieren Solidarität

Während Landwirte in Berlin protestiert haben, wollten ihre Kollegen in der Heimat nicht untätig sein. Sie kamen in Rentweinsdorf und auch bei Augsfeld zusammen. » mehr

Düngung

26.11.2019

Hintergründe

Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

Tausende Bauern protestieren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Landwirtschaftliche Betriebe würden in ihrer Existenz gefährdet, argumentieren sie. » mehr

25.11.2019

Hassberge

Vertrauen in Verbände verloren

Der BBV setzt sich seit Jahren für die Belange der Bauern ein. Erreicht hat dieser aber zu wenig, lautet der Vorwurf der Bewegung "Land schafft Verbindung". » mehr

25.11.2019

Meinungen

Der Aufschrei

Ganz neue Töne kommen von grüner Seite: Fraktionschef Anton Hofreiter bekundet Verständnis für den Aufschrei der Bauern, die gerade mit Tausenden Traktoren gen Berlin rollen, um den Großstädtern ihre ... » mehr

Farmers for Future

24.11.2019

Wirtschaft

Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffang... » mehr

Trockenheit

21.11.2019

Wirtschaft

Nach Dürresommer 2018: Mehr insolvente Bauern

Vor einem Jahr sorgt Dürre über Wochen hinweg für Ernteschäden von Bauern in Deutschland. Bis Oktober melden mehr als 100 Landwirte Insolvenz an. Besteht ein Zusammenhang? » mehr

Stall in Thüringen

20.11.2019

Brennpunkte

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Der erste Fund war noch ein zufälliger, nun durchkämmen Soldaten und Freiwillige gezielt das von Afrikanischer Schweinepest betroffene polnische Gebiet nahe der deutschen Grenze. Noch ist unklar: Wie ... » mehr

Eine selbstgemachte Backmischung

19.11.2019

Ernährung

Bei Backmischungen nach jeder Schicht rütteln

Selbstgemachte Geschenke bereiten oft die größte Freude. Die Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes raten zu selbstkreierten Backmischungen im Glas und geben Tipps zum Befüllen. » mehr

07.11.2019

Kronach

Frust im Stall

Die Landwirtschaft begehrt auf: Bei Demonstrationen werben Bauern für mehr Wertschätzung, online gehen sie gegen Fake News vor. Aber hilft das? Auf den Höfen dominiert Skepsis. » mehr

06.11.2019

Oberfranken

Agrar-Experten fordern naturnahe Förderpolitik

Bei einer Anhörung im Agrarausschuss des Landtags haben mehrere Experten ein Umsteuern in der EU-Agrarpolitik empfohlen. » mehr

Großer Bauernprotest am Dienstag auch in Bayreuth. Zu einer Kundgebung werden rund 500 Landwirte mit Schleppern wie diesem erwartet.

31.10.2019

Region

Warum Bauern bloggen sollten

Landwirte wollen sich gegen Verunglimpfungen ihrer Arbeit wehren, und zwar online. Reinhard Barkmann wirbt für eine neue Kommunikation. » mehr

22.10.2019

Region

Von Zweien, die sich nicht mehr grün sind

Jürgen Baumgärtner und Erwin Schwarz können nicht mehr miteinander. Nun ist ein Landwirt unfreiwillig zwischen ihre Fronten geraten. » mehr

Bauernproteste

22.10.2019

Deutschland & Welt

Bauern protestieren - Schulze mahnt mehr Insektenschutz an

Tausende Bauern wollen in vielen Städten gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstrieren. Allein in Bonn werden bis zu 10.000 erwartet. Die Umweltministerin pocht unverdrossen auf ein Thema, ... » mehr

Großer Bauernprotest am Dienstag auch in Bayreuth. Zu einer Kundgebung werden rund 500 Landwirte mit Schleppern wie diesem erwartet.

17.10.2019

Oberfranken

500 Traktoren sollen rollen: Gattendorfer Bauer organisiert Demo

Die Landwirte wollen mit der Protest-Aktion auf ihre Situation hinweisen. Sie sehen sich immer öfter als Opfer der Gesellschaft. » mehr

14.10.2019

Region

Fest mit sorgenvollen Untertönen

Am zentralen Festakt zum Erntedank in Teuschnitz nimmt auch Bayerns Umweltminister teil. Dabei kommt der schlechte Zustand der Wälder zur Sprache. » mehr

11.10.2019

Region

Positive Signale für neuen Solarpark

Ein Investor will Photovoltaikanlagen nahe des Freizeit- und Wintersportgebietes errichten. Untersiemau zeigt sich gesprächsbereit. » mehr

Gute Kartoffeln

09.10.2019

Ernährung

Verschwendung beginnt auf dem Acker

Joghurt abgelaufen, Salat etwas welk: In großem Stil landen noch genießbare Lebensmittel in Deutschland in der Tonne. Eine Aktion von Berliner Lebensmittelrettern wirft ein Schlaglicht darauf, dass be... » mehr

Gemeinsam mit Kreisbäuerin Heidi Bauersachs (links) und ihrer Stellvertreterin Dagmar Hartleb (rechts) sprach der evangelische Dekan Stefan Kirchberger beim Kreiserntedankfest in der Morizkirche in Coburg die Fürbitten.	Fotos: Gabi Bertram

06.10.2019

Region

Landwirte fordern Wertschätzung

Das Kreiserntedankfest ist heuer nicht nur ein Gottesdienst. Es ist auch eine politische Demonstration für Anerkennung und Toleranz. » mehr

01.10.2019

Region

Schwarz kritisiert Weide-Projekt

Warum Landwirtschaft und Naturschutz zwei verschiedene paar Stiefel sein sollen, versteht der BBV-Kreisobmann nicht. » mehr

Bei der "Nacht der Landwirtschaft" in der Kategorie "Junglandwirt" im Finale: Axel Roth aus Beiersdorf.	Foto: Timo Jaworr

01.10.2019

Region

Coburger Junglandwirt im Finale

Wenn am 16. Oktober in Berlin der "Landwirt des Jahres" gekürt wird, ist auch Axel Roth aus Beiersdorf mit im Rennen. Dabei geht es auch um Mut, Ideen und Verantwortung. » mehr

Deutscher Bauernverband

26.09.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband fordert Mitsprache bei Insektenschutz-Plänen

Landwirte laufen Sturm gegen ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung. Umweltschutz gelinge nur mit den Bauern und nicht gegen sie, wird argumentiert. Sie sind nicht die einzigen Kritiker, wie beim Tref... » mehr

26.09.2019

Region

Den Bauern reicht's

Sie fühlen sich gegängelt und unverstanden: Landwirte aus dem Raum Kronach demonstrieren für mehr Anerkennung. Kritik ernten Verbraucher und Politik gleichermaßen. » mehr

Ein grünes Kreuz stellten Hans Rebelein (rechts) und Jan Schrijer bei Ottowind auf.	Foto: Rebhan

13.09.2019

Region

Das Kreuz mit dem Agrarpaket

Bauern kritisieren mit einer ungewöhnlichen Aktion die Politik der Bundesregierung. Sie wollen Verbraucher aufrütteln. » mehr

Netz-, Honig- und Wassermelone

03.09.2019

Ernährung

Melone wächst jetzt auch in Bayern

Süß, fruchtig, reif: Seit einiger Zeit gibt es Melonen original aus Bayern - und sie überraschen mit bestem Geschmack. Doch beim Anbau sind noch Probleme zu lösen. » mehr

Für das zweite "Bad Staffelsteiner Königinnentreffen" haben 17 Produktbotschafterinnen aus ganz Bayern zugesagt. Foto: Völk

02.09.2019

Region

Schöner schlemmen in Bad Staffelstein

Die Adam-Riese-Stadt erwartet am Sonntag tausende Besucher. Angeboten werden zahlreiche Genüsse. Auch für royales Flair ist gesorgt. » mehr

29.08.2019

Deutschland & Welt

Bundesministerium stellt amtlichen Erntebericht 2019 vor

Bundesagrarministerin Julia Klöckner stellt heute den offiziellen Erntebericht für dieses Jahr vor. Die Daten beruhen auf amtlichen Erhebungen und konkreten Ergebnissen beim Dreschen. Der Bauernverban... » mehr

Dünger

28.08.2019

Deutschland & Welt

Zu viel Dünger in deutschen Böden: EU droht mit Klage

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland, mehr gegen Nitrat im Grundwasser zu tun. Nun reisen die federführenden Ministerinnen mit neuen Vorschläge im Gepäck nach Brüssel. Können sie die EU ... » mehr

Noch sind die Wiesen im Itzgrund grün, aber in den nächsten Wochen steuert die Mäuseplage auf ihren Höhepunkt zu. Sebastian Schultheiß (Mitte) dokumentiert mit Wolfgang Schultheiß (links) dem oberfränkischen BBV-Präsidenten Hermann Greif, welche Schäden die Nager vor vier Jahren angerichtet haben. Fotos: Christoph Scheppe

27.08.2019

Region

Alles für die Katz´

Angesichts einer erneuten Mäuseplage schlagen Landwirte im Itzgrund Alarm. Anders als vor vier Jahren ist im FFH-Gebiet per Gesetz die Bekämpfung nicht mehr möglich. » mehr

23.08.2019

Deutschland & Welt

Wieder schwierige Ernte - Bauernverband zieht Bilanz

Ungünstiges Wetter hat Landwirten in manchen Teilen Deutschlands erneut zu schaffen gemacht - eine Bilanz der Ernte 2019 stellt der Bauernverband heute in Berlin vor. Angesichts von Hitze und Trockenh... » mehr

23.08.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband zieht Bilanz der Ernte 2019

Der Deutsche Bauernverband legt heute seine Bilanz der diesjährigen Ernte vor. Angesichts von Hitze und Trockenheit in einigen Regionen zeichneten sich zuletzt erneute Einbußen und eine unterdurchschn... » mehr

Gute Miene zum bösen Spiel: Heimische Landwirte fühlen sich nicht erst seit der Klimadebatte von der Politik verschaukelt. Beim BBV-Sommergespräch im Offenlaufstall von Kai Renner (Mitte) wiesen stellvertretender Kreisobmann Wolfgang Schultheiß, Kreisgeschäftsführer Hans-Jürgen Rebelein, Kreisbäuerin Heidi Bauersachs und Kreisobmann Martin Flohrschütz (von links) Schuldzuweisungen zurück: "Wir setzen um, was uns die Politik vorgibt."

09.08.2019

Region

Bauern hadern mit der Politik

Einerseits soll weniger Fleisch verzehrt werden, andererseits ist der Weg für höhere Importe frei. Das ist nicht der einzige Widerspruch, den heimische Landwirte beklagen. » mehr

07.08.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband gegen Fleischsteuer

Der Deutsche Bauernverband lehnt eine Fleischsteuer ab. «Nicht der Fiskus, sondern die Landwirte brauchen Mittel und Unterstützung für eine Weiterentwicklung der Tierhaltung», teilte Generalsekretär B... » mehr

03.08.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband kritisiert EU-Rindfleisch-Abkommen mit den USA

Bauernpräsident Joachim Rukwied hat das Rindfleisch-Abkommen zwischen der EU und den USA kritisiert. «Ob Mercosur oder das Abkommen mit den USA - die EU macht zunehmend Zugeständnisse zu Lasten der eu... » mehr

Getreideernte

31.07.2019

Deutschland & Welt

Bauern rechnen wegen Hitze mit schlechterer Getreideernte

Den Bauern ist auch in diesem Jahr ein Teil ihrer Einnahmen am Halm verdorrt. Die Weizenernte fiel wie schon 2018 eher bescheiden aus - allerdings nicht überall. » mehr

31.07.2019

Deutschland & Welt

Hitze: Bauernverband rechnet mit schlechterer Getreideernte

Wegen der Hitzewellen der vergangenen Wochen rechnet der Deutsche Bauernverband für dieses Jahr mit einer deutlich schlechteren Getreideernte als bislang. Er gehe inzwischen von Erntemengen zwischen 4... » mehr

Landwirt und BBV-Kreisvorstandsmitglied Dieter Reisenweber demonstrierte die Bedeutung des Wiesenknopfes für die Artenvielfalt hier 1. Bürgermeister Helmut Dietz, Sophia Rau und BBV-Kreisobmann Klaus Merkel (von rechts).

30.07.2019

Region

"Schützen und Nützen" auch im Itzgrund

Der Bauernverband wirbt um Sympathie und Verständnis: Bei einer "Schleppertour" wollen die Landwirte zeigen, dass sie schon jetzt viel für die Artenvielfalt tun. » mehr

Wildblumenprojekt

16.07.2019

Reisetourismus

Initiative auf Fehmarn für Radwege und Blühstreifen

Radfahrern auf der Ostseeinsel Fehmarn bietet sich ein farbenprächtiges Bild. Neben den Radwegen ziehen sich Streifen mit bunte Wildblumen hin. Die Idee zu beidem hatte der Landwirt Peter Haltermann. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Deutschland & Welt

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

Stadtfarm

11.07.2019

Ernährung

Sind Stadtfarmen ein Zukunftsmodell?

Kartoffeln vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Urbane Landwirte züchten und ernten deshalb direkt in der Stadt. Manchmal ... » mehr

Beim Kindertag auf dem Bauernhof von Familie Hoffmann in Bad Rodach durften die kleinen Besucher auch den Kuhstall besichtigen und die Tiere füttern. Fotos: Arnold

02.07.2019

Region

Auge in Auge mit den Milch-Lieferanten

Beim Kindertag auf dem Bauernhof von Familie Hoffmann lernen Jungen und Mädchen aus Bad Rodach einiges. Etwa, wo die Zuckerrüben wachsen. » mehr

Bauernpräsident Rukwied

29.06.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband kritisiert Mercosur-Abkommen scharf

Die Europäische Union will mit den Südamerikanern die größte Freihandelzone der Welt bauen. Aus Sicht des Deutschen Bauernverbandes ist die Ankündigung allerdings kein Grund zur Freude. » mehr

27.06.2019

Region

Landwirte fordern praxistaugliche Regelungen

BBV-Kreisobmann Erwin Schwarz vertrat die Region beim Deutschen Bauerntag. Wir brauchen Nachbesserungen, sagt er. » mehr

Bayerische Landfrauen laden Anfang Juli Schulklassen auf den Bauernhof ein. Auch der Bayerische Bauernverband Coburg beteiligt sich an dieser Aktion. 13 bäuerliche Anwesen werden Besuch von mehr als 1000 Kindern bekommen.	Foto: Patrick Pleul / dpa

19.06.2019

Region

Aug' in Aug' mit Kuh & Co.

Die Landfrauen des BBV laden Grundschulkinder auf die Höfe im Coburger Land ein. Die Kleinen sollen vor Ort lernen, wie es in der modernen Landwirtschaft zugeht. » mehr

Dürre

14.06.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband: Extremwetter bedroht Produktion

Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Bernhard Krüsken, sieht im Klimawandel die landwirtschaftliche Produktion gefährdet. Das Ausmaß habe eine neue Qualität. » mehr

Derzeit ein häufiges Bild: Vor allem Fichten fallen Trockenheit und Schädlingen zum Opfer, wie im linken Teil dieses Bildes zu sehen. Und auch saftige Buchen (Bildmitte) scheinen anfälliger, als viele Förster bisher dachten.

06.06.2019

Region

Die Eiche als Grundgerüst

Eine Gruppe von Behördenfachleuten bereist den Landkreis. Sie wollen wissen, was Bauern und Förster umtreibt. Vor allem der Wald befindet sich im Wandel. » mehr

Wiesenbrüter

04.06.2019

Deutschland & Welt

Der Gesang der Wiesenbrüter verstummt

Kiebitz, Uferschnepfe und Großer Brachvogel legen ihre Nester auf Feuchtwiesen an - doch davon gibt es immer weniger. Helfer versuchen, Brutplätze aufzustöbern und gezielt zu schützen. » mehr

Mobilfunkversorgung

26.05.2019

Deutschland & Welt

Verbände fordern bei Mobilfunkausbau härtere Vorgaben

Schnelles Internet überall - vor allem auch auf dem Land: wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es «weiße Flecken». Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben Ver... » mehr

In Unterlauter entsteht gerade in der Nähe des Sportheims ein Mehrgenerationenspielplatz. Martin Flohrschütz, der Jugendbeauftragter der Gemeinde ist, hat sich für dieses Projekt eingesetzt und die Bürger an dem Projekt beteiligt. Jetzt kandidiert er für das Amt des Bürgermeisters.	Foto: Henning Rosenbusch

21.05.2019

Region

Aus Verbundenheit zu Lautertal

Martin Flohrschütz will Bürgermeister werden. Über den Bauernverband und die Arbeit als Gemeinderat der CSU besitzt er gute Verbindungen. Geradlinigkeit und Bürgernähe sind ihm wichtig. » mehr

21.05.2019

Oberfranken

Kaniber kontert Kritik an Paket zum Artenschutz

Kulmbach - Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) hat sich gegen den Vorwurf gewehrt, das Artenschutz-Paket der Koalition nehme nur die Bauern in die Pflicht. » mehr

^