Lade Login-Box.

BAUTÄTIGKEIT

13.05.2019

Kronach

Ein Treffpunkt für alle Generationen

Mit einem großen Fest für Familien weiht die Stadt Teuschnitz das neu geschaffene Areal rund um den Spielplatz ein. Dabei hören die Verantwortlichen viel Lob. » mehr

So soll das ehemalige Freizeitzentrum in Witzmannsberg aussehen, wenn die Bauarbeiten beendet sind. Im früheren Schwimmbad entsteht jetzt eine Kulturhalle, auch Gastronomie ist vorgesehen.

10.04.2019

Coburg

Am "Kulturbad" geht's voran

Am ehemaligen Freizeitzentrum in Witzmannsberg wird fleißig gebaut. Ende Juli soll dort ein Restaurant eröffnen. » mehr

04.09.2019

Kronach

Freie Fahrt durch Teuschnitz

Der Asphalt glänzt, die Verantwortlichen strahlen: Seit Dienstag rollt der Verkehr wieder durch die Stadt und beweist: Kooperation lohnt sich. » mehr

Der zweite Bauabschnitt an der Leopoldstraße ist im Rohbau fertig.

03.05.2018

Coburg

Jetzt geht es an die Altbauen

Am Hofgarten beginnt die Sanierung der alten DSZ-Gebäude. Es ist ein technisch aufwendiges Projekt. Die Nachfrage nach Wohnungen ist hoch. » mehr

handwerk kunden kosten Die Auftragslage vieler Handwerksbetriebe ist auf einem neuen Allzeithoch. Für die Kunden heißt das längere Wartezeiten und mitunter höhere Kosten.

03.08.2017

Coburg

Handwerker dringend gesucht

Wer derzeit Arbeiten im oder am Haus erledigt haben will, muss warten. Die Auftragslage ist so gut, dass Firmen in der Region kaum noch nachkommen. Und mitunter steigen auch die Preise. » mehr

Eine Tiefgarage unter dem Schlossplatz ist nach Ansicht der Wählergemeinschaft Pro Coburg die beste Lösung, um den ruhenden Verkehr in Coburgs Innenstadt zu regeln.

20.06.2017

Coburg

Park-Raum unter dem Schlossplatz

Die Wählergemeinschaft Pro Coburg hält eine Tiefgarage nach wie vor für die beste Lösung. Errichtet werden könnte sie während der Bauarbeiten am Landestheater. » mehr

Im Wohnpark "Am Callenberg" am Ortsrand von Weidach hat man jetzt das Richtfest für den ersten Bauabschnitt gefeiert.

24.05.2017

Coburg

Richtfest fürs Wohnen im Alter

Im November sollen die ersten Mehrfamilienhäuser "Am Callenberg" bezugsfertig sein. Das Konzept gilt als einmalig in Deutschland. » mehr

Der Vorstand des Krankenpflegevereins Weitramsdorf-Seßlach mit neuem Vorsitzenden. Von links: Ulrich Bertram, Sandy Kestler, Silvia Schinkel, Tobias Knötig, Carsten Höllein und Hermann Lankl. Foto: Bertram

06.03.2017

Coburg

Gunsenheimer muss Stuhl räumen

Bei den Vorstandswahlen des Krankenpflegevereins Weitramsdorf-Seßlach kommt es zum Führungswechsel. Neuer Vorsitzender ist Pfarrer Knötig. » mehr

20.12.2016

Kronach

Stockheimer Gewerbegebiet wächst

Drei Betriebe wollen sich in nächster Zeit ansiedeln. Auch im privaten Sektor herrscht rege Bautätigkeit. Das freut den Gemeinderat. » mehr

Auf 300 Quadratmetern wird hier eine Bürofläche entstehen.

11.12.2016

Coburg

Leben im Baudenkmal

In Coburg entsteht derzeit ein Wohnprojekt der besonderen Art: In die frühere Brauerei Scheidmantel ziehen 2018 die ersten Mieter ein. Auch für das Sudhaus gibt es Pläne. » mehr

Putzig ist er ja schon, so ein Biber. Aber seine rege Bautätigkeit kommt nicht überall gleich gut an.

02.02.2016

Coburg

Auf Spurensuche am Ufer der Itz

Fünf Biber-Bauten gibt es im Stadtgebiet. Und der Nager zeigt dort durchaus, was er kann. Bei einer Führung wirbt Heike Heß vom Bund Naturschutz für Verständnis. » mehr

Farbe spielt im Leben von Roland Brecheis eine große Rolle, seitdem er als Bub im elterlichen Betrieb mithelfen durfte. 	Foto: Michael Giegold

19.03.2014

Wirtschaft

Streiter für meisterhafte Arbeit

Roland Brecheis aus Hof ist Vizepräsident des Bundesverbandes Farbe. Er sieht seine Aufgabe darin, die Qualität der Ausbildung hoch zu halten. » mehr

Die Teilnehmer der Ortsbegehung vor dem an die SÜC verpachtetem Grundstück mit dem sogenannten POP, an dem Ralf Reisenweber (rechts) die Sachlage erläutert. 	Foto: mr

08.06.2011

Lichtenfels

Die Trainauer Ortsvereine engagieren sich für ihren Ort

Der CSU-Ortsverband in Redwitz-Unterlangenstadt setzt die Ortsbegehungen mit Bürgern fort. Diesmal stehen Feuerwehrhaus, Spielplatz und schnelles Internet im Mittelpunkt. » mehr

Radfahrer_2_160607

21.06.2007

Hassberge

Ruhe bei Bautätigkeit, dafür viel Lärm durch den Autoverkehr

Eine radelnde Delegation aus der österreichischen Partnergemeinde Strass im Zillertal wird zum Altstadtfest nach Ebern kommen. Das ist jedenfalls der neuesten Ausgabe der „Gemeindezeitung“ zu entnehme... » mehr

lif_gst_therme_4sp_4c_291009

29.10.2009

Lichtenfels

Muskeln und Seele entspannen

Bad Staffelstein - Eine angenehme trockene Wärme empfängt den Besucher im Tepidarium, das zusammen mit dem direkt angrenzenden orientalischen Dampfbad die neuste Attraktion im Kurmittelhaus der Oberma... » mehr

lif_klinikum_3sp_4c_030209

03.02.2009

Lichtenfels

Landkreis meldet „Klinikum-Neubau“ an

Lichtenfels – Rege Bautätigkeit am Lichtenfelser Klinikum und ein Stakkato an Entscheidungen rund um das Klinikum stehen dem Landkreis, seinen Gremien und der Verwaltung in den nächsten Tagen, Wochen ... » mehr

pf_Eugen_Baetz_4sp_sw4c_250

25.08.2008

Kronach

Medaille für einen echten Macher

Neufang – In jedem Ort gibt es Macher, die sich mit großem Engagement für ihre Heimat einsetzen und ihr Dorf nach vorne bringen wollen. In Neufang ist einer dieser ehrenamtlichen Motoren ohne Zweifel ... » mehr

hgb ICEbrücke

27.06.2008

Coburg

Führung zur Froschgrund- und Pöpelholzbrücke

Die Bautätigkeit für die ICE-Trasse Nürnberg-Erfurt hinterlässt sichtbare Veränderungen in der Landschaft des Coburger Landes. Besonders gravierend sind diese im Bereich des Froschgrundsees. » mehr

hgb ICEbrücke

27.06.2008

Coburg

Führung zur Froschgrund- und Pöpelholzbrücke

Die Bautätigkeit für die ICE-Trasse Nürnberg-Erfurt hinterlässt sichtbare Veränderungen in der Landschaft des Coburger Landes. Besonders gravierend sind diese im Bereich des Froschgrundsees. » mehr

npco_albertsplatz_april_280

28.04.2010

Coburg

Die Händler haben nichts zu meckern

Coburg - Was größere Baustellen betrifft, ist Coburg ein sensibles Pflaster. Bislang zumindest. In der Vergangenheit war es an der Tagesordnung, dass Anwohner und Händler mehr oder weniger massiv ihre... » mehr

^