Lade Login-Box.

BDI-PRÄSIDENTEN

16.11.2019

Schlaglichter

BDI-Chef zum EU-Haushalt: Nicht «die Taschen zuhalten»

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert mehr Geld im EU-Haushalt für wichtige Zukunftsaufgaben wie Wirtschafts-, Forschungs- und Bildungspolitik. In einem Interview der Deutschen Press... » mehr

Keine Einigung

16.11.2019

Brennpunkte

Verhandlungen zum EU-Haushalt 2020 vorerst geplatzt

Wie viele Milliarden soll die EU 2020 einplanen für Klima, junge Leute, Brexit-Folgen oder Flüchtlinge? Das Europaparlament und die EU-Staaten liegen trotz stundenlanger Verhandlungen über Kreuz. Und ... » mehr

BDI-Präsident Kempf

17.11.2019

Wirtschaft

BDI-Präsident Kempf: Geplante Klimaziele unrealistisch

Die in Europa anvisierten neuen Klimaziele für 2030 und 2050 sind aus Sicht der deutschen Industrie nur «magisches Denken» und völlig unrealistisch. » mehr

Sternenhimmel

12.11.2019

Wissenschaft

All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Ein Weltraumbahnhof in Deutschland - für BDI-Präsident Dieter Kempf ist das realistisch. Das All ist längst nicht mehr nur Ziel unserer Entdeckerfantasien. China, die USA und Russland ringen dort um d... » mehr

Freuen sich über die gute Entwicklung des in Bayreuth ansässigen Forschungszentrums für Fragen der mittelständischen Wirtschaft (von links): BF/M-Präsident Professor Torsten Kühlmann, BF/M-Gründungspräsident Professor Peter Wossidlo und Professor Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Foto: Ralf Münch

05.11.2019

Wirtschaft

"Wir sind manchmal ein komisches Land"

BDI-Präsident Dieter Kempf fordert mehr staatliche Investitionen. Mit der Bundesregierung geht er hart ins Gericht. Zu sehr richte sie sich nach Umfragen aus, klagt er. » mehr

Dieter Kempf

27.08.2019

Brennpunkte

BDI-Chef vor Wahlen: Haben Menschen viel zu wenig zugehört

Am Sonntag wird in Brandenburg und Sachsen gewählt. Die Wirtschaft ist angesichts der Unzufriedenheit mancher Ostdeutscher besorgt. Der Industriepräsident sieht Politik und Wirtschaft in der Pflicht. » mehr

Hafen Hamburg

26.08.2019

Wirtschaft

Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012

Immer neue Spannungen im Handelsstreit und dazu das Schreckensszenario eines ungeordneten Brexit: Die Sorgen in den Unternehmen nehmen zu. Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer zeigt Krisenstimm... » mehr

Martin Wansleben

23.08.2019

Wirtschaft

Wirtschaftsverbände irritiert über Sanktionspläne

Härtere Strafen für Unternehmen nutzen den Ehrlichen, meint Justizministerin Lambrecht. Wirtschaftsvertreter überzeugt das nicht: Der DIHK sieht die Unternehmen unter Generalverdacht. Und BDI-Chef Kem... » mehr

Düsseldorfer Königsallee

23.08.2019

Brennpunkte

SPD will Reiche mit neuer Vermögensteuer zur Kasse bitten

Sie soll dem Staat Milliarden bringen, doch ist sie hochumstritten. Nun peilt die SPD die Wiedereinführung der Vermögensteuer an. Die Reaktionen fallen denkbar unterschiedlich aus. » mehr

Vorbereitungen für 5G-Netze

14.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an

Es ist eine Art Startschuss für den Netzausbau: Vier Telekommunikationskonzerne haben sich bei einer Versteigerung wertvolles Spektrum gesichert, mit dem sie ultraschnelles mobiles Internet anbieten w... » mehr

Sendemast

13.06.2019

Wirtschaft

Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an

Es ist eine Art Startschuss für den Netzausbau: Vier Telekommunikationskonzerne haben sich bei einer Versteigerung wertvolles Spektrum gesichert, mit dem sie ultraschnelles mobiles Internet anbieten w... » mehr

Dieter Kempf

04.06.2019

Brennpunkte

Industrie rechnet mit Bundesregierung ab - Merkel kontert

Dass die Wirtschaft die Arbeit der Regierung kritisiert, ist nicht neu. Kurz nach dem Rücktritt von SPD-Chefin Nahles aber wird der Industriepräsident mehr als deutlich - die Kanzlerin allerdings auch... » mehr

Im Porzellanikon in Selb präsentierte der Verband der Keramischen Industrie die Branchenzahlen für das vergangene Geschäftsjahr. In einem schwierigen Umfeld laufen die Geschäfte stabil.	Fotos: Michael Ertel / Grafik: HCS

22.05.2019

Wirtschaft

Die Kritik der Industrie wird lauter

Die Keramikbranche blickt auf ein Jahr mit wenig Wachstum zurück. Bleibe die Wirtschaftspolitik ohne Kurswechsel, sei der Standort Deutschland gefährdet. » mehr

Peter Altmaier

06.05.2019

Wirtschaft

Altmaier stellt sich Kritik an Industriestrategie

Peter Altmaier hat als kampferprobter Minister ein dickes Fell. Die Kritik an seiner Industriestrategie dürfte ihn nicht von seinem Kurs abbringen. Denn es gibt auch Zustimmung. » mehr

04.04.2019

Schlaglichter

Industrie warnt Regierung vor zu ambitionierten Klimazielen

Die deutsche Industrie hat die Bundesregierung vor zu ambitionierten Klimazielen und Belastungen für Unternehmen gewarnt. Bei den Industrie-Strompreisen sei Deutschland weltweit bereits fast Spitzenre... » mehr

Hannover Messe 2019

01.04.2019

Wirtschaft

Konjunkturwarnungen überschatten Auftakt der Hannover Messe

Der Brexit droht den Konjunkturmotor der deutschen Industrie ins Stottern zu bringen. Auf der Hannover Messe mangelt es daher nicht an Warnungen und Mahnungen - auch vor der Gefahr, bei wichtigen Entw... » mehr

25.09.2018

Schlaglichter

BDI-Chef: Automanager müssen bei Diesel Verantwortung übernehmen

Industrie-Präsident Dieter Kempf hat die Automanager aufgefordert, in der Dieselkrise Verantwortung zu übernehmen. Beim Tag der Deutschen Industrie in Berlin erneuerte der BDI-Chef zugleich seine Skep... » mehr

Aus- und Weiterbildung werden in der digitalisierten Welt noch wichtiger. Das hat BDI-Präsident Dieter Kempf beim oberfränkischen IT-Forum in Bayreuth betont.	Fotos: Matthias Will, Robert Kneschke/Adobe Stock

16.03.2018

Wirtschaft

BDI-Boss fordert Mut statt Müßiggang

Die Digitalisierung löst Ängste bei vielen Beschäftigten aus. Industrie- Verbandschef Kempf ist im Land unterwegs, um die Sorgen zu zerstreuen. Auch in Oberfranken. » mehr

Deutschland erzielt hohe Exportüberschüsse. Das erzeugt auch Probleme.

27.10.2017

Wirtschaft

Zwischen Selbstkritik und Abwehrhaltung

BDI-Präsident Kempf schlägt neue Töne in der Diskussion über die hohen deutschen Exportüberschüsse an. Er hinterfragt alte Denkmuster. Die VBW bleibt aber bei ihrer Linie. » mehr

Professor Harald Dill übt Kritik auch wegen der Frage nach der Suche von atomaren Endlagern. Anstatt auf den Rat von Experten zu hören, nähmen Politiker lieber Rücksicht auf ihren Wahlkreis. In der Hand hält er ein Buch über die Geschichte der Luftfahrt - Dills großes Hobby.	Foto: Sabrina Schmalfuß

01.05.2015

Wirtschaft

Ein "Dörfler" kennt die ganze Welt

Professor Harald Dill ist als Geologe eine Kapazität. Scharf kritisiert der gebürtige Oberfranke nicht nur die Energiewende. Auch gegen BDI-Chef Ulrich Grillo fährt er schweres Geschütz auf. » mehr

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Keramik-Branche hat im vergangenen Jahr leicht zugenommen. 	Foto: Archiv

15.05.2014

Wirtschaft

BDI-Chef würdigt den Mittelstand

Gastredner Ulrich Grillo hält ein leidenschaftliches Plädoyer für die Industrie und stärkt kleinen und mittleren Unternehmen den Rücken. Die Politik warnt er davor, die Reformen aufzuweichen, die Deut... » mehr

02.01.2014

Wirtschaft

Erbitterter Streit um offene Arbeitsmärkte

Mit Jahrbeginn sind die letzten Job-Schranken für Rumänen und Bulgaren in der EU gefallen. Brüssel verteidigt die Öffnung. In Deutschland bleibt es ein Streitthema. » mehr

Jörg Lessing   über die Proteste gegen die Banken

20.10.2011

Meinungen

Bornierte Banker

Joachim Gauck hat es nicht zum Bundespräsidenten gebracht. Welch ein Glück. Denn was der Ex-Bürgerrechtler und Ex-Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde über Hunderttausende, die gegen die Macht der Banke... » mehr

Von Jens Wenzel

29.08.2011

Meinungen

Staat als Robin Hood?

Nikolaus Schneider ist nicht irgendwer - der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland immerhin macht sich dafür stark, Reiche in Deutschland mit einer Sondersteuer zu belasten. Klar, da... » mehr

Schnappauf im Umweltausschuss

25.03.2011

Aus der Region

Werner Schnappauf verkündet seinen Rücktritt

Nach der Affäre um umstrittene Atom-Äußerungen des Bundeswirtschaftsministers Rainer Brüderle (FDP) stellt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Werner Schnappauf,... » mehr

^