Lade Login-Box.

BEBAUUNGSPLÄNE

10.12.2019

Coburg

Großheirath freut sich über höhere Einnahmen

Im Gemeinderat zeichnet Bürgermeister Siegel ein positives Bild der Kommune. Und spricht über viele Baumaßnahmen. » mehr

09.12.2019

Hassberge

Keine Beschlussfassung vor Januar

Der Eberner Stadtrat entscheidet im Dezember über die Zulassung des Bürgerbegehrens zum Hochregallager, erst danach geht es um den Bauantrag der Firma Uniwell. » mehr

Simulation des Bauvorhabens durch die Verwaltung. Foto: Grafik

vor 20 Stunden

Hassberge

Ein Disput, der an den Nerven zehrt

Das Hochregallager stand im Fokus der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Rund sechs Stunden nahm die Bearbeitung der Stellungnahmen in Anspruch. » mehr

08.12.2019

Hassberge

Bürgerinitiative plant juristische Schritte

Am Mittwoch geht das Bebauungsplanverfahren zum Thema Uniwell im Eberner Bauausschuss in eine weitere Runde. Sehr zum Ärger der BI "Gegen Hochregallager in Eyrichshof": Sie möchte zuvor eine Zulassung... » mehr

Die neue Kinderfeuerwehr in Helmbrechts steht Jungen und Mädchen ab sechs Jahren offen.	Symbolfoto: Patrick Pleul, dpa; Foto: privat

06.12.2019

Coburg

Untersiemau bekommt Kinderfeuerwehr

Der Gemeinderat stimmt dafür. Nun wird nach Leitern für die Gruppe gesucht. Auch bei der Erschließung des Gebiets "Am Hahnberg" tut sich etwas. » mehr

Zweiter Bürgermeister Harald Pascher (rechts) nahm die neuerliche Unterschriftenliste der BI Eyrichshof für ein Bürgerbegehren entgegen. Mit auf dem Foto Vertreter der BI (von links): Hans-Peter Fuchs, Adalbert Holzberg, Angelika Joachim und Kerstin Fertsch-Angermüller. Foto: Helmut Will

05.12.2019

Hassberge

Zweiter Anlauf zum Bürgerbegehren

Die Bürgerinitiative Eyrichshof startet einen neuen Versuch. Am Donnerstag wurde die neuerliche Unterschriftenliste an zweiten Bürgermeister Harald Pascher übergeben. » mehr

27.11.2019

Kronach

Wasserpreis steigt um 45 Cent

Wer in Weißenbrunn den Wasserhahn aufdreht, muss künftig mehr bezahlen. Ab 2020 kostet der Kubikmeter 3,24 Euro. Die Gebühr für Abwasser bleibt jedoch gleich. » mehr

25.11.2019

Kronach

Ein Spielplatz für Vogtendorf

Das Neubaugebiet soll nun doch Spielgeräte bekommen. Außerdem drängt der Stadtrat auf diverse Dorferneuerungen. » mehr

22.11.2019

Hassberge

Vollausbau oder nur neuer Belag?

Der Gemeinderat Pfarrweisach muss sich entscheiden: Wie soll man mit der Straße von Pfarrweisach über Lohr zur B 303 » mehr

Vor mehr als zehn Jahren vernichtete ein verheerendes Feuer große Teile des Ebelsbacher Renaissance-Schlosses. Wie man der Ruine neues Leben einhauchen könnte, damit befasste sich nun der Gemeinderat. Mehrere mögliche Nutzungskonzepte wurden dabei vorgestellt. Dieses Bild und diese Gegenüberstellung zierte die Präsentation des Architekturbüros Konopatzki&Edelhäuser.	Repro: Günther Geiling

17.11.2019

Hassberge

Erste Pläne für ein Millionen-Projekt

Wie könnte man der Ruine des Ebelsbacher Schlosses neues Leben einhauchen? Konzepte dafür werden im Gemeinderat vorgestellt. Ein Knackpunkt: die hohen Kosten. » mehr

17.11.2019

Coburg

CSU denkt in größeren Dimensionen

Die Partei präsentiert in Weitramsdorf ihr Wahlprogramm. Und die Kandidaten für den Gemeinderat. » mehr

14.11.2019

Kronach

Am Ende eines langen Weges

Das zeitweise umstrittene Neubaugebiet Vogtendorf soll im nächsten Frühjahr erschlossen werden. Die Entscheidung darüber fällt im November. Im Ort ist man weiterhin skeptisch. » mehr

13.11.2019

Coburg

Platz für weitere 16 neue Häuser

Das Baugebiet "Heiliggrund II" in Heilgersdorf wächst um ein gutes Stück. Die Erschließung der Grundstücke erfolgt aber erst nach und nach. » mehr

12.11.2019

Coburg

Bußgeld für neue Schotterwüsten

Im Rothenhofer Baugebiet sollen nur naturnahe Gärten angelegt werden. So wollen es die politischen Entscheidungsträger. Gleichzeitig möchte die Stadt aber dort eine große Hecke abholzen lassen. » mehr

25.10.2019

Coburg

Stadträte fragen nach Grün auf Parkplatz

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firmen Ros sowie Bauer & Pfränger in der Bamberger Straße sind Einkaufsmärkte entstanden, die in diesen Tagen ihren Betrieb aufnehmen. » mehr

Vorerst könnten Bahnreisende auf dem Parkplatz des TSV Beiersdorf parken - wenn die Stadt gewisse Auflagen vertraglich zusichert.

17.10.2019

Coburg

Einigung mit der Stadt

In der Bürgerversammlung in Beiersdorf ist erneut das WC am Goldbergsee ein Thema. Vom geplanten Bahnhaltepunkt erwarten die Einwohner künftig eine bessere Erreichbarkeit. » mehr

Die Gemeinde Itzgrund hat ständig die Pläne für immer wieder neue Baugebiete in der Schublade liegen. Diese werden jedoch nur bei Bedarf herausgeholt und streng gehaushaltet. Jüngst wurde das Neubaugebiet "Kapellenfeld" in Kaltenbrunn (im Bild) mit insgesamt 47 Bauplätzen freigegeben. 18 Grundstücke wurden in einem ersten Bauabschnitt bereits veräußert. Die restlichen sollen sich ebenfalls entlang der Bundesstraße in Richtung Coburg (im Bild nach rechts) erstrecken und Anfang bis Mitte nächsten Jahres käuflich zu erwerben sein.	Foto: Frank Wunderatsch

17.10.2019

Coburg

Wachstum mit Augenmaß

Die Gemeinde Itzgrund ist im Kreis Coburg eine der finanziell schwächsten. Dennoch expan-diert sie derzeit deutlich. Der Plan dahinter ist schon rund 30 Jahre alt. » mehr

Verzweifelte Suche nach Empfang: Vor allem im Meederer Gemeindeteil Ahlstadt haben Handynutzer immer noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Foto: grafikplusfoto /Adobe Stock

15.10.2019

Coburg

Gemeinsam für besseren Empfang

Die Gemeinde Meeder will Löcher im Mobilfunknetz stopfen. Dabei hofft man auf eine Zusammenarbeit mit Bad Rodach. » mehr

Werner Pilz (links) zeigt, wo die künftige Obstbaumwiese entstehen soll, während die ersten Furchen in den Boden gepflügt werden.	Foto: Edwin Meißinger

01.10.2019

Coburg

Am Hasenstein entsteht eine Streuobstwiese

Ein hoher Zaun hat das Missfallen einiger Bürger erregt. Nun stellt das Grünflächenamt klar: Er ist zum Schutz einer neu angelegten Pflanzung gedacht. » mehr

01.10.2019

Coburg

Baugebiet nimmt nächste Hürde

Auf der "Kemmater Wiese" sollen 18 Einfamilienhäuser entstehen. Das Projekt wurde durchaus kritisch beäugt. Nun liegen die überarbeitete Pläne vor. » mehr

27.09.2019

Coburg

Bauen in Schlossnähe möglich, aber heikel

Die Lange Gasse in Ahorn zählt zu den sensiblen Gebieten. Dennoch will man dort neuen Wohnraum zulassen. » mehr

Für die aver-Mayr-Galerie, quasi "die Kulturecke" in Ebern an der Spitaltor-/Ritter-von-Schmitt-Straße, wurde die Tragwerksplanung für die Angebotssumme von 29 400 Euro vergeben. Foto: Helmut Will

27.09.2019

Hassberge

Stadt vergibt viele Aufträge

Der Eberner Stadtrat bringt den Umbau des aver-Mayr-Hauses auf den Weg. Mit der Planungsvergabe können nun Fördergelder beantragt werden. » mehr

25.09.2019

Kronach

Brandschutz löst heftigen Streit aus

Muss Weißenbrunn für die Schaffung eines neuen Baugebiets eine Studie zur Wasserversorgung abwarten? Ja, meint der Bürgermeister. Einige Räte sehen das anders. » mehr

20.09.2019

Kronach

Betreutes Wohnen statt Möbel-Showroom?

Wo die Firma Frawal einst ihre Sofas ausstellte, könnten künftig Senioren einziehen. Den Plänen für das erste Obergeschoss des Gebäudes stimmte der Bauausschuss zu. Aber nur unter Vorbehalt. » mehr

Bis zu 100 kranke Fichten fallen nun im Waldstück Geierslöhlein der Motorsäge zum Opfer.	Foto: www

17.09.2019

Coburg

Rödentaler Baumriesen sind nicht zu retten

Der Borkenkäfer frisst sich auch durch das Waldstück Geierslöhlein. Dort müssen nun bis zu 100 dürre Fichten gefällt werden. » mehr

16.09.2019

Kronach

Ein Kreisel bei der Industriestraße?

Im Stadtrat geht es um den wichtigen Kronacher Einmündungsbereich. Dort soll sich bald einiges ändern. Am Rande erfährt man, dass ein Kreisverkehr angedacht ist. » mehr

Sammelten Unterschriften für den Erhalt des Rosengartens (von links): Dominik Sauerteig, Toni Münster und Oliver Pieschel. Foto: Koch

05.09.2019

Coburg

Nur Coburger Stimmen zählen

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Rettet den Rosengarten" sammeln derzeit Unterschriften. Rund 100 kamen beim Klößmarkt zusammen. » mehr

22.08.2019

Kronach

"Verschandelung": Landratsamt weist Vorwürfe wegen Werbetafel zurück

In Neuglosberg steht eine neue Plakatwand. Ein Anwohner kritisiert dafür die Behörden. Das Landratsamt aber verweist auf einen Rechtsanspruch. » mehr

Berchtesgaden

12.08.2019

Brennpunkte

Tourismusorte in Oberbayern stoppen Zweitwohnungen

Ein eigenes Feriendomizil in Bayern mit Blick auf Watzmann oder Königssee - damit ist nun Schluss: Berchtesgaden und Schönau lassen keine Zweitwohnungen mehr zu. Weitere bayerische Orte folgen bereits... » mehr

So ähnlich wie in Breitengüßbach (Bild) könnte das Postverteiler-Zentrum auch in Eyrichshof aussehen.

08.08.2019

Hassberge

Postverteiler-Zentrum soll nach Eyrichshof

Nicht nur Uniwell hat Baupläne im Eyrichshöfer Gewerbegebiet: Von der Siegelfelder Straße aus soll künftig die Post abgehen. » mehr

Welche Farbe soll es sein? Die Dachziegelfarbe ist im jeweiligen Bebauungsplan meist sehr streng vorgegeben. Das könnte bald geändert werden. Foto: dpa

08.08.2019

Hassberge

Wieviel Freiheit sollte sein?

Immer wieder wünschen Bauherren eine Ausnahme in der vorgegebenen Gestaltung: Das betrifft vor allem die Ziegelfarbe. » mehr

07.08.2019

Kronach

Neues Gewerbegebiet für Großvichtach

Der Gemeinderat gibt grünes Licht. Profitieren soll zunächst die Firma Stefan Mai, die nächstes Jahr dort einziehen will. Auch für Häuslebauer gibt es gute Nachrichten. » mehr

02.08.2019

Kronach

Parkplatz-Pläne spalten die Gemüter

Die Stadt sagt Nein, das Landratsamt sieht das jedoch anders: Weil die Räte die anvisierte Stelle für gefährlich halten, gibt es Unmut im Gremium. » mehr

Anhand dieser Tafel zeigte Energiebauer Sepp Bichler den Standort des Projekts.

29.07.2019

Hassberge

Energiebauern lassen Fakten sprechen

Zum geplanten Solarpark in Buch scheiden sich die Geister. Daran ändert auch eine Informationsveranstaltung am vorgesehenen Standort nichts. » mehr

Die Fotos in Obermanndorf zeigen einmal das Baugrundstück hinter der Bahnlinie im Westen von Obermanndorf (rechtes Bild) sowie von der anderen Seite den Abschluss zur Bahnlinie hin - rechts die Firma Fahrzeugbau Böhnlein. Fotos: Waschka

22.07.2019

Hassberge

In Reckendorf wird fleißig gebaut

Das Förderprogramm zur Verbesserung des ÖPNV in ländlichen Gebieten stand im Fokus der jüngsten Sitzung in Reckendorf. Vor allem für Ältere soll dies eine Stütze im Alltag sein. » mehr

17.07.2019

Hassberge

Landkreisbewohner trennen vorbildlich

Der Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Haßberge, Wilfried Neubauer, zeigt sich zufrieden. Die Abfallverwertung in der Region kann sich sehen lassen. » mehr

16.07.2019

Kronach

Auch Anliegern winken Zuschüsse

Wallenfels will den öffentlichen Raum aufwerten. Dafür ist staatliche Unterstützung möglich, auch für Bürger. Jetzt hat man einen Leitfaden erstellt. » mehr

Auf diesem Gelände soll das Hochregallager der Firma Uniwell entstehen. Foto: Christian Licha

12.07.2019

Hassberge

Sorge um die Schönheit der Landschaft

Das Hochregallager der Firma Uniwell bewegt auch Kreisheimatpfleger Günther Lipp. In einem Schreiben an die Neue Presse äußert er Kritik, aber auch Anregungen. » mehr

03.07.2019

Coburg

Ein Solarpark am äußersten Zipfel

In freier Flur bei Heilgersdorf soll eine neue Photovoltaik-Anlage entstehen. Der Stadtrat stellt erste Weichen dafür. » mehr

02.07.2019

Coburg

Höhere Gebühren auf den Friedhöfen

Der Rödentaler Stadtrat stimmt einer neuen Satzung zu. Damit will man für bessere Kostendeckung sorgen. » mehr

01.07.2019

Hassberge

Pfarrweisach verschiebt Abstimmung zu Uniwell-Plänen

Der Gemeinderat will zunächst die Entwicklung in Eyrichshof abwarten. Positiv beschieden die Räte aber eine Teilsanierung des Feuerwehrhauses in Rabelsdorf und eines Hundehotels. » mehr

Gras, Büsche, ein paar Holzbretter und ein Metallzaun: Mehr tut sich nicht in der Baugrube am Judenberg in Coburg, die zu einem Schandfleck am Stadtrand geworden ist. Foto: Braunschmidt

14.06.2019

Coburg

Tristesse am Judenberg

Im Baugebiet "Westlich der Pommernstraße" in Coburg klafft weiter ein großes Loch. Statt Wohnhäusern wachsen dort Gras und Büsche. » mehr

Mindestens 140 Meter soll der Bahnsteig am Bahnhof Rödental-Mitte lang werden. Das fordert die Deutsche Bahn. Dafür soll Tag und Nacht gearbeitet werden.	Foto: Yannick Seiler

06.06.2019

Coburg

Bahnreisende erhalten mehr Platz

Der Aufenthaltsbereich am Bahnhof in Rödental-Mitte wird länger. Dafür soll dort Tag und Nacht gearbeitet werden. Fest steht nun auch, wie viele Plakate die Parteien aufhängen dürfen. » mehr

Bürgermeister Michael Keilich verabschiedete Gemeinderat Bernd Lauterbach (rechts). Helmut Wunder, der ebenfalls aus dem Gremium ausschied, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Sitzung teilnehmen. Foto: www

06.06.2019

Coburg

Zwei Altgediente gehen

Die Sonnefelder Gemeinderäte Lauterbach und Wunder wurden aus dem Gremium verabschiedet. Mögliche Nachfolger sind bereits genannt. » mehr

Ein Naherholungsgebiet und Naturparadies ist der Goldbergsee. Für eine Freizeit-Infrastruktur oder Gastronomie hat die Stadt kein Geld. Foto: Wunderatsch

07.06.2019

Coburg

Kein Geld für den Goldbergsee

Touristische Infrastruktur wie Gastronomie und Freizeiteinrichtungen wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Lediglich Toiletten und ein Bahnhaltepunkt sollen entstehen. » mehr

Wolfgang Streit, Leiter der Abteilung Altenhilfe des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim (links) verdeckt mit seiner Hand den ursprünglich geplanten Winkelanbau. Bürgermeister Jürgen Hennemann erläuterte, dass das die Ansicht vom "Mannlehen" aus gesehen ist. Foto: Helmut Will

31.05.2019

Hassberge

Seniorenheim nimmt Formen an

Endlich wird es konkret: Das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim stellt das Konzept für den Bau im Mannlehen vor. » mehr

Am Ortseingang von Wohlbach will eine Frau Pferde halten. Foto: Lisa Ducret (dpa Archiv)

22.05.2019

Coburg

Grünes Licht für Pferdehalterin

Am Rand von Wohlbach gibt es künftig eine Sonderfläche für die Haltung von Pferden. Das beschließt der Gemeinderat. » mehr

Beschlossen wurde die Bauleitplanung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für eine Fotovoltaikfreiflächenanlage "Heckenbrunn." Symbolbild: K. Thalhofer - stock.adobe.com

17.05.2019

Hassberge

Finanzlage ist angespannt

Kämmerer Horst Junge hatte keine guten Nachrichten für das Gremium. Es ist so gut wie kein Geld für Investitionen vorhanden. Dafür geht es im Bereich Fotovoltaik voran. » mehr

Der Bolzplatz in der Beethovenstraße, wo Bürgermeister Jürgen Hennemann (Vierter von rechts) mit den Mitgliedern des Bauausschusses steht, dürfte einem vorgesehenen Baugelände zum Opfer fallen, möglicher Weise auch der Spielplatz im Hintergrund. Fotos: Helmut Will

16.05.2019

Hassberge

Spielplatz soll verlegt werden

Zwei Ortseinsichten standen im Rahmen der jüngsten Sitzung des Bauausschusses auf der Agenda. Unter anderem besichtigte man den Bolzplatz, der wohl den Neubauten weichen muss. » mehr

Immer mehr Gärten, vor allem im Baugebiet Osterfeld II in Haßfurt, sind Schottergärten, die der Umwelt abträglich sind. Die Stadt Haßfurt möchte daher bei Grundstückseigentümern und künftigen Bauherren für mehr blütenreiche Gärten werben und positive Beispiele anführen. Foto: Ulrike Langer

10.05.2019

Hassberge

Haßfurt sagt "Gärten des Grauens" den Kampf an

Sie gelten als pflegeleicht und modern: Schottergräten. Doch nur bei Menschen. Insekten haben keine Freude an dem tristen Grau. » mehr

10.05.2019

Coburg

Der lang ersehnte Kreisel soll kommen

Ein Kreisverkehr soll den Verkehr in Dörfles-Esbach entlasten. Im Gemeinderat entscheidet man sich zudem für ein neues Wohn- und Industriegebiet. » mehr

Helmut Neudecker (rechts) ist der neue Ortssprecher von Oberelldorf. Bürgermeister Neeb vereidigte ihn.

08.05.2019

Coburg

Damit der Alltag zu Hause besser klappt

Der Stadtrat Seßlach beschließt, Senioren ehrenamtliche Hilfen zur Seite zu stellen. Nach einem Aufenthalt in der Klinik soll die Rückkehr in die eigenen vier Wände so leichter fallen. » mehr

^