Lade Login-Box.

BERATUNGSSTELLEN

Essen auf Rädern

20.12.2019

Familie

Bei Essen auf Rädern Speisepläne checken und probieren

Das Essen zu Hause fertig auf den Tisch: Klappt es nicht mehr mit der Selbstversorgung, bietet sich Essen auf Rädern an. Anbieter gibt es viele - Pflegende und Angehörige haben die Qual der Wahl. » mehr

Einbruchsschutz

09.12.2019

Bauen & Wohnen

So sichern Sie Ihre Türen gegen Einbrecher

Querriegel, Sperrbügel oder Zylinderschloss? Es gibt zahlreiche Maßnahmen, um die Wohnungstür gegen Einbruch zu schützen. Was davon sinnvoll ist, und worauf Sie achten müssen. » mehr

03.01.2020

Kronach

Tägliche Hilfe für 250 Personen

Vor einem Jahr ist das Lädla der Caritas in die Siedlung umgezogen. Ein Schritt, den Kunden ebenso begrüßen wie die Verantwortlichen. » mehr

29.11.2019

Aus der Region

Oberfranken bekommt Beratungsstelle für männliche Missbrauchsopfer

Für Männer, die als Kinder oder Jugendliche Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind, soll es jetzt auch in Oberfranken eine spezielle Fachberatung geben. » mehr

28.11.2019

Coburg

Weniger Einwanderer, mehr Schuldner

Der Kreis Coburg benötigt weniger Wohnungen für Asylbewerber. Die Zahlen in der Schuldnerberatung steigen jedoch. » mehr

Barrieren abbauen, Stolperstellen beseitigen: Einem Ehepaar in Weißdorf steht bei dessen Umbau des Hauses eine Wohnungsberaterin des Landkreises Hof zur Seite.	Foto: Nicolas Armer/dpa

20.11.2019

Oberfranken

Die große Stütze, wenn alles anders wird

Im Juni bekam er seine Diagnose: Leberkrebs. Und wenige Monate später ist der Mann ein Pflegefall. Seine Frau will deshalb das Haus umbauen - und erhält professionelle Hilfe. » mehr

Wohnberaterin des Landkreises Hof

20.11.2019

Gesundheit

Zu Hause ist es doch am schönsten

Im Juni bekam er die Diagnose: bösartiger Leberkrebs. Ein Heim kommt nicht in Frage, meint seine Frau. Also muss sie das eigene Heim pflegegerecht umbauen - eine Wohnberaterin hilft ihr dabei. » mehr

06.11.2019

Region

Waschen, duschen, Zeit zum Auftanken

Die Kronacher Caritas hält ein neues Angebot für Bedürftige bereit. In der "Waschküch" kann man nicht nur die Kleidung reinigen und trocknen. » mehr

Pflege von Angehörigen

30.08.2019

dpa

Welche Anlaufstellen es in Pflegefragen gibt

Für die Pflege eines Angehörigen sind die wenigsten Menschen geschult. Verständlich also, dass viele schnell vor Problemen stehen. Wer bei bestimmten Fragen nicht mehr weiter weiß, kann sich hier Hilf... » mehr

Das Bild an der Wand der Beratungsstelle beschreibt gut die Aufgabe von Dorothea Walter in der neu installierten Jugendsuchtberatung der Caritas im Kreis Haßberge: Brücken bauen, Wege zeigen. Foto: Weinbeer

13.06.2019

Region

Dorothea Walter zeigt Wege aus der Sucht

Die Aktion Mensch finanziert eine Beratung süchtiger Jugendlicher. Warum im reichen Bayern ausgerechnet diese Finanzierung nötig ist, erklärt die neue Jugendsuchtberaterin. » mehr

03.06.2019

Deutschland & Welt

Mietschulden häufiger in Ostdeutschland als im Westen

Mietschulden sind in Ostdeutschland deutlich weiter verbreitet als im Westen. Wegen Rückständen für die Wohnung suchte 2018 fast jeder Dritte im Osten Hilfe bei einer Schuldnerberatung. In den alten L... » mehr

Demo für bezahlbaren Wohnraum

15.05.2019

Deutschland & Welt

Haushalten droht Überschuldung wegen hoher Wohnkosten

Hohe Mieten, plötzliche Kündigungen oder steigende Nebenkosten: Der angespannte Wohnungsmarkt birgt Beratungsstellen zufolge für Haushalte ein immer größeres Schuldenrisiko. Auf ihrer Jahrestagung for... » mehr

Wohnungen in Berlin

15.05.2019

dpa

Steigende Mieten erhöhen das Schuldenrisiko

Hohe Mieten, plötzliche Kündigungen oder steigende Nebenkosten: Der angespannte Wohnungsmarkt birgt Beratungsstellen zufolge für Haushalte ein immer größeres Schuldenrisiko. Auf ihrer Jahrestagung for... » mehr

Beitragspflicht für selbstständige Lehrer

17.04.2019

dpa

Beitragspflicht auch für selbstständige Lehrer

Nicht nur angestellte, sondern auch freiberufliche Lehrer müssen in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Wichtig: Das betrifft nicht nur die Lehrtätigkeit an Schulen. » mehr

Mit dem Lied "Hand in Hand" untermalten die Kinder des AWO-Kinderhortes die Eröffnung der Ausstellung im Landratsamt. Foto: Weidner

09.04.2019

Region

Vom inneren Drang, anderen zu helfen

Eine Ausstellung im Landratsamt gibt einen Einblick in die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt. Zu sehen ist sie bis zum 3. Mai. » mehr

Ausschreitungen in Chemnitz

02.04.2019

Deutschland & Welt

Beratungsstellen registrieren mehr rechte Gewalt im Osten

Bei Opferberatungsstellen wurden in den ostdeutschen Bundesländern und Berlin 2018 mehr Fälle rechter Gewalt registriert als im Jahr zuvor. » mehr

Schlaflos mit Teddy

28.03.2019

dpa

Wie Eltern bei Verdacht auf Kindesmissbrauch handeln sollten

Für Eltern ist es eine Horrorvorstellung, wenn sie den Verdacht haben, das eigene Kind könnte sexuell missbraucht werden. Wie sollten sie in solchen Fällen reagieren? » mehr

Bei der Vorbereitung für den "Tag der Familie" (von links): Annelie Ebert (BIZ Haßfurt), Ute Nicklas (Schwangerschaftsberatungsstelle SkF), Karin Martini (Schwangerenberatungsstelle Gesundheitsamt), Nadja Stürzenberger (Schwangerschaftsberatung SkF), Tina Scheller (Rummelsberger Diakonie), Christiane Seidel (Schwangerenberatungsstelle Gesundheitsamt), Christiane Wagner-Schmid (Beratungsstelle für Ehe-, Familie- und Lebensfragen), Gerhard Lutz (Beratungsstelle für Familien - Kinder, Jugendliche, Eltern) und Katharina Steinmetz (Familienzentrum). Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

14.03.2019

Region

Familien sind eingeladen

"Tag der Familie": Einrichtungen und Beratungsstellen informieren am 20. März über ihre Angebote. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. » mehr

Deutsche Bischofskonferenz

13.03.2019

Deutschland & Welt

Kirche will mit unabhängigen Beratungsstellen kooperieren

Die Erwartungen an die katholische Kirche zum Umgang mit den Missbrauchsfällen sind hoch. Missbrauchsbeauftragter Ackermann verkündete am Mittwoch aus Kritikersicht nur wenig Neues. » mehr

Trauer um tote Schülerin

28.02.2019

Deutschland & Welt

Schulleiterin sieht in toter Schülerin kein Mobbing-Opfer

War doch alles ganz anders? Seit Wochen diskutiert Berlin über Mobbing an Schulen. Anlass ist der Tod einer Schülerin. Nun sagt die Schulleiterin, dieser habe andere Ursachen. » mehr

Informationen über Abtreibungen

29.01.2019

dpa

Wird die Suche nach Infos über Abtreibung jetzt einfacher?

Wer ungewollt schwanger wird, fühlte sich oft ziemlich allein gelassen. Mühsam hat sich die Koalition jetzt auf bessere Informationen für Betroffene geeinigt. Doch der Entwurf stellt auch klar, was Är... » mehr

Schon früh müssen Kinder lernen, nicht bei Fremden ins Auto zu steigen. Beratungsstellen bieten dafür spezielle Kurse an. Dort lernen die Kinder, wie sie Nein sagen und Hilfe suchen können. Foto: dpa / Frank Rumpenhorst

19.12.2018

NP

Fremde nicht beachten, zügig weiter gehen

Ein Zehnjähriger wurde wohl auf dem Schulweg von einem Fremden angesprochen. Wie sollten Kinder in einem solchen Fall reagieren? Experten geben Tipps. » mehr

Marion Brandt

14.12.2018

Familie

Warum die Patchworkfamilie dauernd für Konflikte sorgt

Patchworkfamilie - der Name klingt so lässig und fröhlich. Dahinter verbergen sich nicht selten zermürbende Beziehungsjahre, Kummer, Demütigung, Ablehnung zwischen Kindern und Stiefeltern. Die neuen F... » mehr

13.12.2018

Region

Sankt Martin hat viele Gesichter

Kindergartenkinder aus Wickendorf und Friesener Ministranten unterstützen das Kronacher "Lädla". Ihre Spenden helfen, sind aber - leider - auch bitter nötig im Frankenwald. » mehr

Schreibblockade

10.12.2018

dpa

Psychologische Beratung für Studenten an der Hochschule

Stress, Prüfungsangst oder gar Zweifel an der Studienwahl: Die Gründe, warum Studierende ins Grübeln kommen, können vielseitig sein. Dann kann die psychologische Beratung an der Hochschule helfen. Doc... » mehr

27.11.2018

Region

Beratung in neuen Räumen

Das "Zentrum der Hilfe" in Steinbach am Wald ist umgezogen, in die Rennsteigstraße 19. Auch ein neuer Partner ist eingestiegen. » mehr

Nein heißt Nein: "Der Frauennotruf ist unser Ding geworden", sagen Karin Burkhardt-Zesewitz (links) und Anni Schuhmann-Demetz.	Foto: Knauth

04.11.2018

Region

Ein erster Rettungsschirm für die Opfer

Seit 20 Jahren gibt es den Coburger Frauennotruf. Dort erfahren Betroffene jeglicher Gewalt Hilfe. Inzwischen ist man aber auch präventiv tätig. » mehr

25.10.2018

Region

Ein Laden für ganz kleine Geldbeutel

Seit Juli findet man den Sozialladen "Das Lädla" in der Kronacher Siedlung. 1400 Menschen hätten ohne ihn oft nichts zu essen. Am Samstag wird er eingeweiht. » mehr

19.07.2018

Region

Beratung für Arbeitssuchende

Die Beratungsstelle für Arbeitslose in Kulmbach bietet am Donnerstag, 26. Juli, von 9 bis 12 Uhr wieder eine Außensprechstunde in Kronach an. » mehr

12.07.2018

Region

Coburger Frauenhaus überbelegt

Kaum Platz, zu wenig Personal und eine lange Warteliste: Ein Bericht über die Situation der Betroffenen, die in der Einrichtung unterkommen, schockt den Sozialsenat. » mehr

Altenpflege

12.07.2018

dpa

Wer bei der Pflegekraft-Suche berät und hilft

Vertrauenswürdig, gut ausgebildet und freundlich - die Suche nach einer passenden Pflegekraft ist nicht einfach. Und die Ansprüche sind hoch - schließlich verbringt die Pflegekraft viel Zeit mit dem P... » mehr

Die langjährige Drogenpräventionsbeauftragte der Kriminalpolizei Coburg, Karin Brandl, mit dem aktuellen Plakat von "Stilles (W)örtchen".

14.06.2018

Region

Mehr Platz für noch mehr Hilfe

Mit einem Tag der offenen Tür startet das Blaue Kreuz offiziell in Cortendorf. Immer mehr junge Frauen suchen hier Rat. Und das nicht nur wegen Alkohol. » mehr

Vor allem junge Menschen sind empfänglich für Suchtverhalten.	Foto: Monkey Business/Adobe Stock

29.05.2018

Oberfranken

Der Weg raus aus dem falschen Glück

Mehr als 3500 Menschen in Oberfranken suchen jährlich die Hilfe von Suchtberatern. Experten erklären die Hintergründe der Krankheit und warum Zeit dabei so wichtig ist. » mehr

Wolf im Wald

18.04.2018

dpa

Böser Wolf, guter Wolf: Das sollten Waldspaziergänger wissen

Schon seit der Jahrtausendwende vermehren sich wieder Wölfe in Deutschland. Wer ihnen begegnet, braucht nicht gleich in Panik zu geraten. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten. » mehr

Rentenantrag

18.04.2018

dpa

Rente gibt es nur auf Antrag

Viele Menschen setzen den Erhalt der Rente ab einem gewissen Alter voraus. Doch gezahlt wird nicht automatisch. Auch eine Rente muss beantragt werden. Für unsichere Senioren gibt es dabei Hilfe beim A... » mehr

Brose unterstützt die Koordinierungsstelle für Menschen mit Migrationshintergrund erneut mit 20.000 Euro (von links): Jörg Schwitalla (Geschäftsführer Personal Brose Gruppe), Thomas Nowak (3. Bürgermeister), Norbert Tessmer (Oberbürgermeister) und Holger Diez (Leiter Sozialamt).

27.03.2018

Region

Brose unterstützt Beratungsstelle

Die Koordinierungsstelle ist ein erster Anlaufpunkt für Flüchtlinge in Coburg. Der Automobilzulieferer spendet für die Einrichtung 20 000 Euro. » mehr

Kind mit iPad

14.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Kosten in Videospielen machen Eltern Sorgen

Auf dem Markt für Videospiele schwindet die Grenze zum Glücksspiel immer mehr. Minizahlungen von Kindern und Jugendlichen bescheren der Branche Milliarden-Umsätze. Experten und Politiker sorgen sich u... » mehr

Schlüsselübergabe bei der Kripo Coburg: Kriminalhauptkommissar Eugen Hügle (links) wurde im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Christian Wollinger (rechts) ist seit Anfang Februar neuer Ansprechpartner für die Bürger, wenn es um das Thema Einbruchschutz geht.

06.02.2018

Region

Der "Herr der Schlösser" sagt Ade

Eugen Hügle, Coburger Kriminalhauptkommissar und Experte für Einbruchschutz, setzt sich nach 43 Jahren Polizeidienst zur Ruhe. Sein Nachfolger ist Christian Wollinger. » mehr

17.10.2017

Region

Ein Leuchtturm der Pflege im Rodachtal

Demenzkranke und Intensivpflegebedürftige hat man bei der Stadt Wallenfels und der Caritas im Blick. Für sie plant man ein besonderes Zentrum. » mehr

Markus Rinderspacher, Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium Annette Kramme und Doris Aschenbrenner (von links) sprechen mit Mitarbeitern des Coburger Frauenhauses und der Beratungsstelle Frauennotruf. Foto: Heuchling

20.09.2017

Region

Sozialdemokraten kritisieren Lage der Frauenhäuser

Eine unsicherer Finanzierung und schlechte Ausstattung machen die Arbeit von Frauenhäusern schwierig. Markus Rinderspacher und Doris Aschenbrenner sprechen mit Mitarbeiter über die Situation. » mehr

Ulrike Knauf engagierte sich vier Jahrzehnte in der Suchtkrankenhilfe. IHK-Präsident Friedrich Herdan gilt als prägende Unternehmerpersönlichkeit im Coburger Raum. Beide erhielten aus den Händen von Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden. Fotos: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

13.07.2017

Region

Die Baumeister des Freistaates

IHK-Präsident Friedrich Herdan und Ulrike Knauf von der Coburger Suchtberatung erhalten den Bayerischen Verdienstorden. Ministerpräsident Seehofer würdigt ihr Engagement in der Münchner Residenz. » mehr

23.05.2017

Region

Von Gefühlen und Grenzen

400 Dritt- und Viertklässler sehen die interaktive Aufführung "Trau dich!" Darin geht es um grenzüberschreitende Erlebnisse von Kindern. Das zeigt Wirkung. » mehr

11.05.2017

Region

Plauschen und gezielte Hilfe

Der Frauennotruf Coburg hat ein neues Angebot. Am 5. Juni findet der erste "Frauen-Plausch" statt. Gewaltbetroffene können sich austauschen. » mehr

Gewalt gegen Kinder

30.04.2017

Familie

Gewalt in der Erziehung geht durch die gesamte Gesellschaft

Schokolade muss es sein, und zwar jetzt. Spätestens an der Kasse im Supermarkt sind Mama und Papa mit den Nerven am Ende. Was jetzt? Erziehung ohne Schläge gilt heute eigentlich als selbstverständlich... » mehr

Frau erhält Stalking-Nachrichten

04.04.2017

Familie

Stalking macht das Leben zur Hölle

180 Mails und 120 Anrufe am Tag: Stalker können anderen Menschen das Leben zur Hölle machen. Vor kurzem wurde das Strafrecht verschärft. Aber Gesetze allein helfen wenig. Darum tagt in Berlin die größ... » mehr

Studenten mit psychischen Problemen

16.03.2017

dpa

Experte: Tipps für Studenten mit psychischen Problemen

Zukunfts- und Prüfungsangst sowie Identitätsprobleme: Wegen dieser Sorgen suchen Studierende die psychologischen Beratungsstellen ihrer Hochschulen besonders häufig auf. Ein Experte klärt, was Student... » mehr

06.03.2017

Region

VdK sagt der Armut den Kampf an

Auch im reichen Bayern rutschen immer mehr Menschen durch das soziale Netz. Das will der Sozialverband nicht hinnehmen. Er erhebt konkrete Forderungen. » mehr

23.02.2017

Region

Familienfreundlichkeit auf 100 Seiten

Wo und wie erhalten Eltern im Landkreis Hilfe? Eine neue Broschüre informiert über die vielfältigen Angebote. » mehr

Dunkle Wohnung

13.02.2017

dpa

Hilfsangebote bei Stromsperren

Seit dem Start der Energiewende hat sich der Strompreis verdoppelt. Das erhöht den Druck auf finanzschwache Stromkunden. Denn wer nicht zahlt, wird oft nicht mehr beliefert. Doch so weit muss es nicht... » mehr

Almut Hagner

13.01.2017

Region

Beratung für anerkannte Flüchtlinge geht weiter

Menschen mit Migrationshintergrund erhalten im Haus "Sozial Aktiv" Hilfe bei Alltagsproblemen. Die Firma Brose unterstützt dieses Angebot. » mehr

17.11.2016

Region

Architektin berät kostenlos

Lichtenfels - Die Beratungsstelle Barrierefreiheit der Architektenkammer hat im Jahr 2016 bereits acht Mal im Landratsamt Lichtenfels eine kostenfreie Beratung angeboten. » mehr

Kinder im Kindergarten

11.11.2016

Leseranwalt

Die Sache mit dem Kindergarten

Wenn das Kind sich im Kindergarten nicht wohlfühlt, haben Eltern ein Problem. Viele denken dann schnell an einen Wechsel in eine andere Einrichtung. » mehr

^