Lade Login-Box.

BERUFSBILDUNGSGESETZ

Begleiter für Azubis

15.07.2019

Karriere

Wie man zum Ausbilder wird

Jedes Handwerk verlangt seinen Meister? Nicht ganz. In Deutschland gibt es auch Handwerksberufe, die ohne Meisterbrief auskommen. Wer bildet die Lehrlinge dann aus? Und wie wird man eigentlich Ausbild... » mehr

Sonja Weigand

08.07.2019

FP/NP

Kammer begrüßt Erhöhung des Meisterbonus

München - Die Staatsregierung hat beschlossen, den Meisterbonus von 1500 auf 2000 Euro zu erhöhen. » mehr

Ausbildung zur Friseurin

26.07.2019

Karriere

So groß sind die Unterschiede bei den Lehrlingsgehältern

Auch Auszubildende können schon gut verdienen. Doch in welcher Branche und in welchem Bundesland gibt es das meiste Geld? Haben Lehrlinge überhaupt einen Anspruch auf einen bestimmten Lohn? » mehr

3 Fragen an

16.05.2019

Wirtschaft

3 Fragen an

Das neue Berufsbildungsgesetz sieht vor, Gesellen künftig als Geprüfte Berufsspezialisten, Meister als Bachelor Professional und Betriebswirte als Master Professional zu bezeichnen. Der Präsident der ... » mehr

Ausbildung im Friseurhandwerk

15.05.2019

Karriere

Zehntausende Azubis sollen von Mindestvergütung profitieren

Zehntausende Auszubildende bekommen weniger als 400 Euro im Monat. Sie sollen vom neuen Azubi-Mindestlohn profitieren. Mit der geplanten Reform sind noch weitere Änderungen geplant. » mehr

Auszubildender

15.05.2019

Brennpunkte

Mindestvergütung für Azubis auf dem Weg

Zehntausende Auszubildende bekommen weniger als 400 Euro im Monat. Damit soll künftig Schluss sein. Kritik an der geplanten Reform der Ausbildung kommt von ganz unterschiedlichen Seiten. » mehr

Ausbildung

13.05.2019

Brennpunkte

Azubi-Mindestlohn soll ab 2020 bei 515 Euro im Monat liegen

«Lehrjahre sind keine Herrenjahre», heißt es. Doch in manchen Branchen wird der Nachwuchs derzeit kaum ordentlich bezahlt. Das soll sich ändern. » mehr

13.05.2019

Schlaglichter

Bericht: Mindestlohn für Auszubildende soll 2020 kommen

Auszubildende sollen einem Bericht zufolge von 2020 an im ersten Ausbildungsjahr eine Mindestvergütung von 515 Euro pro Monat erhalten. Die Zeitungen der Funke Mediengruppe schrieben unter Berufung au... » mehr

Ausbildung

26.04.2019

Karriere

Rahmenlehrplan gibt ausbildungsrelevante Arbeiten vor

Azubis werden gern zu unliebsamen Routineaufgaben abgestellt. Kaffee kochen zu lernen, gehört aber nicht zu den ausbildungsrelevanten Tätigkeiten. Ein Blick in den Rahmenlehrplan lohnt sich. » mehr

Fachkräftemangel

10.04.2019

Brennpunkte

Gewerkschaften fordern Hilfe für Millionen Ungelernte

Die Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte - wer eine Ausbildung absolviert, hat gute Chancen auf einen Job. Doch es gibt auch Schattenseiten. » mehr

Ausbildung

03.09.2018

Karriere

Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Gut 500.000 Jugendliche beginnen dieser Tage ihre Lehre. Der Deutsche Gewerkschaftsbund schlägt zum Start des Ausbildungsjahres Alarm: Viele Azubis klagen über teils große Belastungen. » mehr

Azubi im Handwerk

03.09.2018

Hintergründe

Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Gut 500.000 Jugendliche beginnen dieser Tage ihre Lehre. Der Deutsche Gewerkschaftsbund schlägt zum Start des Ausbildungsjahres Alarm: Viele Azubis klagen über teils große Belastungen. » mehr

Auszubildende

03.09.2018

Wirtschaft

Überstunden und Arbeitsdruck belasten Hunderttausende Azubis

Flexibilisierungsdruck, ständige Erreichbarkeit, Zeitmangel - laut einer DGB-Studie sind die Stressfaktoren der heutigen Arbeitswelt längst bei den Azubis angekommen. » mehr

Der neue Vorstand des VFL-Hassberge mit (von links) Vorsitzendem Steffen Beiersdorfer, Daniel Diehm, Marina Eltschka, Maximilian Schäfer, Holger Gräf, den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Imelda Hetterich und Carola Sieghörtner sowie Geschäftsführer Herbert Lang. Fotos: Geiling

17.01.2018

Hassberge

Fünf junge Haßbergler bestehen ihre Prüfung

Bei der bei der Hauptversammlung des AELF in Augsfeld blicken die Mitglieder auf das Jahr zurück. Neben den Wahlen erhalten auch erfolgreiche Landwirte ihre Abschhlusszeugnisse. » mehr

Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin ist auf drei Wegen möglich: Klassisch im Rahmen einer dualen Ausbildung, zweitens über die Berufsfachschule oder drittens quasi auf dem zweiten Bildungsweg über den Lehrgang "Qualifizierung in der Hauswirtschaft". Foto: Symbolbild

19.01.2017

Hassberge

Ein Job mit Zukunftsperspektive

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet ab sofort einen neuen Kurs an: Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin. » mehr

abf-teilzeitschule_4sp_sw4c_1

17.07.2008

Coburg

Top-Noten trotz Mehrfachbelastung

Coburg – Bei einem Notendurchschnitt von 1,89 für die gesamte Klasse sah man bei der Schulschlussfeier der Staatlichen Landwirtschaftsschule Coburg, Abteilung Hauswirtschaft, nur zufriedene Gesichter. » mehr

^