Lade Login-Box.

BETRIEBSRÄTE

Protestzug

18.11.2019

Wirtschaft

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern

Osram schreibt tiefrote Zahlen, das Unternehmen meldete zuletzt annähernd eine halbe Milliarde Euro Verlust. Als Retter bietet sich der Sensorhersteller AMS an, den der Betriebsrat für unseriös hält. ... » mehr

Protestaktion von Osram-Beschäftigten

18.11.2019

Bayern

800 Osram-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Mehrere Hundert Osram-Mitarbeiter und Betriebsräte aus ganz Deutschland haben vor der Münchner Konzernzentrale des angeschlagenen Beleuchtungsherstellers gegen Stellenabbau protestiert und stattdessen... » mehr

Das Osram-Logo ist an der Zentrale der Firma Osram zu sehen

18.11.2019

Bayern

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern

Osram schreibt tiefrote Zahlen, das Unternehmen meldete zuletzt annähernd eine halbe Milliarde Euro Verlust. Als Retter bietet sich der Sensorhersteller AMS an, den der Betriebsrat für unseriös hält. ... » mehr

Reifenproduzent Michelin schließt Werk

15.11.2019

Wirtschaft

Mitarbeiter protestierten bei Michelin

Mit einer Kundgebung haben die Beschäftigten des Reifenherstellers Michelin am Freitag gegen die geplante Werksschließung in Hallstadt im Landkreis Bamberg protestiert. » mehr

Reifenproduzent Michelin schließt Werk

15.11.2019

Bayern

Kundgebung gegen Werksschließung von Michelin

Mit einer Kundgebung haben die Beschäftigten des Reifenherstellers Michelin am Freitag gegen die geplante Werksschließung in Hallstadt (Landkreis Bamberg) protestiert. «Wir möchten ein Signal setzen: ... » mehr

VW

12.11.2019

Wirtschaft

Untreue-Anklage gegen VW-Manager

Post vom Staatsanwalt für Manager von Volkswagen - wieder einmal. Im jüngsten Fall geht es aber nicht um «Dieselgate» oder die Firma als Ganzes. Einzelne hohe Führungskräfte sollen allzu üppige Gehält... » mehr

Durch kürzere Arbeitszeiten der rund 6200 Tarifmitarbeiter will der Bamberger Bosch-Standort Entlassungen vermeiden. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa

Aktualisiert am 07.11.2019

Wirtschaft

Bosch sichert den Standort in Bamberg

Das Unternehmen verkürzt die Arbeitszeit, um Entlassungen zu vermeiden. Die Vereinbarung gilt zunächst bis 2026. » mehr

Von Kulmbach aus verantwortet Glen Dimplex künftig das Geschäft für Europa, Nordamerika und Asien. Foto: Roland Töpfer

31.10.2019

Wirtschaft

Glen Dimplex schließt Werk in Sonneberg: Produktion wird nach Kulmbach verlagert

Das Unternehmen wird von Mitte nächsten Jahres an nicht mehr in Sonneberg produzieren. Am Standort Kulmbach fallen 50 Stellen weg. » mehr

Sexuelle Belästigung im Job

25.10.2019

Karriere

Anlaufstellen bei sexueller Belästigung im Job

Wer am Arbeitsplatz sexuell belästigt wird, sollte seinen Arbeitgeber informieren. Nicht immer ist das möglich. Weitere Anlaufstellen für Betroffene im Überblick. » mehr

Bei Gaudlitz sind 100 Arbeitsplätze in Gefahr. Verhandlungen über einen sozialverträglichen Abbau der Stellen sind gescheitert. Gewerkschaft und Arbeitgeber beschuldigen sich gegenseitig.	Archivbild

11.10.2019

Coburg

Einigung bei Gaudlitz

Die Unternehmensleitung der Gaudlitz GmbH, Coburg, Betriebsrat und Industriegewerkschaft Metall (IGM) haben sich am Freitagnachmittag über den Sozialplan zur Restrukturierung des Betriebs geeinigt. » mehr

Uniper-Logo

08.10.2019

Wirtschaft

Finnen sichern sich Mehrheit an Uniper

Zwei Jahre lang hat der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper um seine Unabhängigkeit gekämpft - jetzt scheint er verloren zu haben. Denn der finnische Versorger Fortum hat sich mit zwei Fonds geeinigt. » mehr

Bei Gaudlitz sind 100 Arbeitsplätze in Gefahr. Verhandlungen über einen sozialverträglichen Abbau der Stellen sind gescheitert. Gewerkschaft und Arbeitgeber beschuldigen sich gegenseitig.	Archivbild

30.09.2019

Coburg

Gaudlitz will "sachgerechte Lösung"

Die Geschäftsführung informiert Mitarbeiter über Angebote zum Ausstieg aus dem Unternehmen. Die IG Metall hält diese für unzureichend. » mehr

Dunkle Wolken über dem Michelin-Werk in Hallstadt.	Foto: N. Armer/dpa

28.09.2019

Wirtschaft

Betriebsrat prüft rechtliche Schritte gegen Michelin

Die Stimmung im Werk bei Bamberg ist aufgeheizt. Die Mitarbeiter wollen sich mit allen Mitteln gegen eine Schließung wehren. » mehr

Auf dem Reifenmarkt herrscht ein harter Wettbewerb - und Michelin steckt mitten drin

27.09.2019

Oberfranken

Betriebsrat prüft rechtliche Schritte gegen Reifenhersteller Michelin

Die Stimmung im Michelin-Werk bei Bamberg ist aufgeheizt. Die Mitarbeiter wollen sich mit allen Mitteln gegen eine Schließung des Werks wehren. » mehr

Bei Gaudlitz sind 100 Arbeitsplätze in Gefahr. Verhandlungen über einen sozialverträglichen Abbau der Stellen sind gescheitert. Gewerkschaft und Arbeitgeber beschuldigen sich gegenseitig.	Archivbild

27.09.2019

Region

Düstere Aussichten

Bei Gaudlitz streiten Gewerkschaft und Arbeitgeber über einen Sozialplan. Angeblich sollen 100 Stellen wegfallen. Die Verhandlungen sind erst mal beendet. » mehr

Auf dem Reifenmarkt herrscht ein harter Wettbewerb - und Michelin steckt mitten drin

25.09.2019

Oberfranken

850 Jobs weg: Michelin schließt Werk in Oberfranken

Die Michelin Gruppe kündigt die Schließung ihres Werkes in Hallstadt bei Bamberg bis Anfang 2021 an. Mehr als 850 Arbeitsplätez sind in Gefahr. » mehr

Die Idylle trügt: Bei Dennree tobt seit Monaten ein Kampf zwischen der Geschäftsführung und der Gewerkschaft Verdi, die von einem Teil der Mitarbeiter unterstützt wird. Fotos: Uwe von Dorn, Archiv

13.09.2019

FP/NP

Dennree und die Gewerkschafts-Fresser

Bei dem Bio-Großhändler spitzt sich der Konflikt zwischen der Chefetage und Verdi zu. Nun kommt auch noch eine Kanzlei mit zweifelhaftem Ruf ins Spiel. » mehr

Den BAT-Arbeitnehmervertretern stehen schwere Verhandlungen bevor (von links): Mario Giannakakis, Michael Grundl und Betriebsratschef Ulrich Popp. Foto: Andreas Harbach

13.09.2019

FP/NP

BAT: Zwischen Wut und Enttäuschung

Der Tabakproduzent BAT streicht 185 Stellen in Bayreuth. Die Stimmung im Werk ist schlecht. Die Arbeitnehmervertreter wollen nun kämpfen. » mehr

Beim Bio-Großhändler Dennree gibt es Wirbel um die Gründung eines Betriebsrats. Foto: Animaflora PicsStock/Adobe Stock

10.09.2019

FP/NP

Erneut Vorwürfe gegen Dennree

Der Bio-Großhändler soll den Vorsitzenden des Betriebsrats und dessen Stellvertreter gegängelt haben. Ihr Gehalt soll zu spät bezahlt worden sein. » mehr

Ist seit 1992 hauptamtlich bei der Gewerkschaft tätig: Volker Seidel. Foto: Jörg Schleicher

04.09.2019

FP/NP

Dampfmacher mit vielen Facetten

Volker Seidel führt die IG Metall Ostoberfranken. Ein Job, der ein dickes Fell und Durchsetzungskraft erfordert. In seiner Freizeit beschäftigt er sich gerne mit Eisenbahnen. » mehr

Opel-Werk Rüsselsheim

30.08.2019

Deutschland & Welt

Abgabe von Opel-Geschäftsteilen an Segula ist abgeschlossen

Um den Wechsel von Teilen des Opel-Entwicklungszentrums zum Ingenieurdienstleister Segula gab es viel Ärger. Jetzt ist das Geschäft abgeschlossen. Die Kritik am Opel-Eigner PSA bleibt. » mehr

12.08.2019

FP/NP

Kondrauer bietet Mitarbeitern drei Optionen

Es ist bekannt, dass das Unternehmen seine Produktion verlagert. Nun steht auch fest, was das für die betroffenen Beschäftigten bedeutet. » mehr

Die Abfüllung von Kondrauer Mineralwasser soll nach Naila verlagert werden.

12.08.2019

FP/NP

Kondrauer: Betriebsrat und Geschäftsführung einigen sich

Die Mineral- und Heilbrunnen GmbH verlagert im nächsten Jahr ihre komplette Produktion und Innenlogistik von Waldsassen nach Naila. Nun steht auch fest, was das für die Mitarbeiter bedeutet. » mehr

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert die hohe Zahl unbezahlter Überstunden. Den Beschäftigten werde in großer Dimension Einkommen vorenthalten.	Foto: Zivica Kerkez/stock.adobe.com

20.07.2019

FP/NP

139 Millionen unbezahlte Überstunden: "Das ist Lohnraub par excellence"

139 Millionen unbezahlte Überstunden in Bayern im vergangenen Jahr. Für den oberfränkischen DGB-Chef Mathias Eckardt ist es ein Skandal, wie Einkommen vorenthalten wird. » mehr

Demo Loewe Kronach

Aktualisiert am 25.06.2019

FP/NP

Demo: Gewerkschaft übt Kritik an Insolvenzverlauf bei Loewe

Die IG Metall fordert ein Ende der Insolvenz in Eigenverwaltung und eine Ablösung des derzeitigen Sachverwalters. Dafür rief sie heute zur Demo auf. » mehr

Gewerkschafter

16.06.2019

Deutschland & Welt

VW-Arbeiter lassen US-Gewerkschaft abblitzen

Die US-Autogewerkschaft UAW muss in Volkswagens einzigem US-Werk weiterhin draußen bleiben. Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren sagten die Mitarbeiter Nein. Doch die Wahl fiel erneut knapp aus. » mehr

Bernd Osterloh

11.06.2019

Deutschland & Welt

Beihilfe-Verdacht gegen VW-Betriebsratschef Osterloh

Von den Untreue-Ermittlungen gegen frühere VW-Topmanager schien Betriebsratsboss Osterloh lange nicht betroffen. Bei der Prüfung von möglicherweise zu hoher Bezahlung von Betriebsräten steht nun doch ... » mehr

Jörg Hofmann

05.06.2019

Deutschland & Welt

IG Metall sieht Industrie schlecht auf Wandel vorbereitet

Auch die IG Metall kann Digitalisierung und Energiewende nicht verhindern. Die Gewerkschaft will aber negative Folgen für die Arbeitnehmer lindern und nimmt die Unternehmen in die Pflicht. » mehr

Würth-Gruppe

01.06.2019

Deutschland & Welt

Betriebsratswahl bei Würth: IG Metall sieht Kehrtwende

In Familienunternehmen sind Betriebsräte nicht immer gern gesehen. Bei der Firma Würth gab es jahrelang keine Mitarbeitervertretung mit gesetzlichen Rechten und Pflichten. Das soll sich nun ändern. Di... » mehr

30.05.2019

FP/NP

Kondrauer richtet Einigungsstelle ein

Waldsassen/Naila - Die Kondrauer Mineralwasser GmbH hat beim Amtsgericht Weiden die Einrichtung einer Einigungsstelle beantragt. » mehr

Die Abfüllung von Kondrauer Mineralwasser soll nach Naila verlagert werden.

27.05.2019

FP/NP

Kondrauer-Mitarbeiter starten Protestaktion

Waldsassen - Mit einer Aktion in der Innenstadt von Waldsassen haben Beschäftigte der Kondrauer Mineralwasser am Montagmittag gegen die Verlagerung der Produktion nach Naila protestiert. » mehr

Carsten Meyer-Heder

26.05.2019

Topthemen

Quereinsteiger mit Selbstironie: Carsten Meyer-Heder

Carsten-Meyer-Wer? - So plakatierte die Bremer CDU noch zu Anfang des Wahlkampfs. Nun hat der Unternehmer ohne Politerfahrung der Partei ihren größten Erfolg verschafft. Sein Rezept: Kein Politiker se... » mehr

17.05.2019

Region

GEW und Verdi fordern Haustarifvertrag

Die Wefa gGmbH hat zum September 2018 Mehrheitsanteile der drei Gesellschaften des Vereins Hilfe für das behinderte Kind Coburg erworben. » mehr

Thyssenkrupp

14.05.2019

Deutschland & Welt

Thyssenkrupp Stahl: Betriebsrat nimmt Kündigungen nicht hin

Thyssenkrupp hat die Stahlfusion mit dem Konkurrenten Tata abgesagt. Weitreichende Jobgarantien treten damit nicht in Kraft. IG Metall und Betriebsräte wollen das nicht hinnehmen. Einen ersten Erfolg ... » mehr

In Coburg trafen sich Gewerkschafter und Politiker zur traditionellen Maikundgebung auf dem Albertsplatz. Von links: Professor Dr. Klaus Kost, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak und der Coburger DGB-Kreisvorsitzende Stephan Bühling im Austausch. Foto: Arnold

03.05.2019

Region

Für ein solidarisches Miteinander

Traditionell hatte die Gewerkschaft zu einer Kundgebung am 1. Mai geleden. Die Redner warfen einen Blick nach Europa. » mehr

Die Kundgebungen zum "Tag der Arbeit" stehen unter dem Motto "Europa. Jetzt aber richtig!" DGB-Regionsgeschäftsführer Mathias Eckardt, IG Metall-Bevollmächtigter Jürgen Apfel, Nicole Ehrsam und DGB-Kreisvorsitzender Stephan Bühling (von links) hoffen auf eine große Resonanz.	Foto: Christoph Scheppe

23.04.2019

Region

Brückenschlag am 1. Mai

Am "Tag der Arbeit" rücken die Gewerkschaften ein sozial gerechtes Europa in den Fokus. Auch Themen wie Tarifbindung, Rente und Wohnen kommen bei regionalen Kundgebungen zur Sprache. » mehr

Nur frisch rasiert zur Arbeit?

15.04.2019

Karriere

Darf ein Chef verbieten, dass Angestellte Bart tragen?

Vor Gericht scheitern Arbeitgeber oft, wenn es um das Äußere ihrer Angestellten geht, denn diese Anweisungen unterliegen dem Persönlichkeitsrecht. Unter gewissen Umständen können Vorgesetzte trotzdem ... » mehr

Bundeswehr-Werbung

04.04.2019

Deutschland & Welt

Kritik an Bundeswehr-Anzeige zu Stellenabbau bei Ford

Lustig oder geschmacklos? Die Bundeswehr wirbt mit einer Anzeige um Ford-Mitarbeiter, deren Jobs auf der Kippe stehen. Der Betriebsrat des Autobauers ist empört, das Unternehmen wollte die Kampagne so... » mehr

Daimler

30.03.2019

Deutschland & Welt

Sparprogramm bei Daimler: Verwaltung im Fokus

Die Einführung von Elektroautos kostet die Autobauer Milliarden. Daimler, BMW und Volkswagen steuern mit Sparprogrammen dagegen. Ausgerechnet die sparsamen Schwaben gehen das Thema bislang langsam an. » mehr

Hauptversammlung Schaeffler

21.03.2019

Deutschland & Welt

Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe

Der Autozulieferer spürt die Flaute in der Branche und den Trend zum Elektroauto und will Stellen abbauen. Die Pläne gehen Betriebsrat und IG Metall aber zu weit. » mehr

Opel Entwicklungszentrum

20.03.2019

Deutschland & Welt

Opel öffnet erneut die Abfindungskasse für Ingenieure

Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern hat Opel immer noch zu viele Ingenieure an Bord. Die Arbeitnehmer sperrten sich gegen einen Teilverkauf, sodass nun erneut hohe Abfindungen ausge... » mehr

Bernd Osterloh

20.03.2019

Deutschland & Welt

Osterloh verlangt Beschäftigungssicherung bis Ende 2028

Volkswagen muss sich für die Zukunft neu aufstellen. Das Geld dafür darf aus Sicht der Arbeitnehmer nicht nur aus Sparrunden in der Belegschaft stammen. Deshalb stellt Betriebsratsboss Bernd Osterloh ... » mehr

Volkswagen AG

13.03.2019

Tagesthema

VW verschärft Sparkurs: Bis zu 7000 Stellen sollen wegfallen

Europas größter Autobauer arbeitet bereits ein Sparprogramm ab. Nun kündigt der Konzern weitere Schritte an, um «auch in der Zeit nach 2020» zu bestehen - und das Milliarden-Investitionsprogramm stemm... » mehr

Beim Bio-Großhändler Dennree gibt es Wirbel um die Gründung eines Betriebsrats. Foto: Animaflora PicsStock/Adobe Stock

08.03.2019

FP/NP

Dennree-Mitarbeiter kritisieren Verdi

Der Betriebsrat-Streit beim Bio-Großhändler zieht Kreise. Zuerst attackierte die Gewerkschaft das Unternehmen schwer. Nun steht sie selbst in der Schusslinie. » mehr

Betriebsratsmitglieder von geobra Brandstätter vor Gericht

07.03.2019

Deutschland & Welt

Playmobil-Hersteller: Hitezpausen-Streit wieder vor Gericht

Der Streit um den Aufruf zu Hitzepausen beim Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter landet wieder vor Gericht. » mehr

Noch haben sich die Pläne von Dennree nicht zerschlagen: Das Unternehmen aus Töpen bei Hof will in Marktredwitz einen Biosupermarkt bauen. Derzeit sucht Dennree einen geeigneten Standort.

04.03.2019

FP/NP

Wirbel um Dennree-Betriebsrat

Verdi attackiert den Bio-Großhändler scharf. Das Unternehmen schikaniere und behindere den Wahlvorstand, klagt die Gewerkschaft. Die Firma weist die Vorwürfe zurück. » mehr

Noch haben sich die Pläne von Dennree nicht zerschlagen: Das Unternehmen aus Töpen bei Hof will in Marktredwitz einen Biosupermarkt bauen. Derzeit sucht Dennree einen geeigneten Standort.

04.03.2019

FP/NP

Wirbel um Dennree-Betriebsrat

Verdi attackiert den Bio-Großhändler scharf. Das Unternehmen schikaniere und behindere den Wahlvorstand, klagt die Gewerkschaft. Die Firma weist die Vorwürfe zurück. » mehr

Wintershall

21.02.2019

Deutschland & Welt

Wintershall DEA streicht 800 Arbeitsplätze in Deutschland

Die Fusion der beiden großen deutschen Öl- und Gasförderunternehmen kostet viele Arbeitsplätze in Deutschland. Der Betriebsrat sagt: Das liegt auch am Verzicht auf die umstrittene Fracking-Technik. » mehr

Der neue bayerische Bezirksleiter der IG Metall, Johann Horn (rechts), und der Erste Bevollmächtige der IG Metall Coburg, Jürgen Apfel, diskutierten über die künftigen Pläne der Industriegewerkschaft. Foto: Henning Rosenbusc h

14.02.2019

FP/NP

Ruf nach mehr Mitbestimmung

In Coburg ruft der neue Metaller-Chef zum Dialog auf. Er appelliert an die gesellschaftliche Verantwortung der Betriebe. Sie sollten die Belegschaft besser einbinden. » mehr

30.01.2019

Region

Stockheimer Firma ASS plant Stellenabbau

Das Unternehmen will sich neu positionieren und auf seine Stärken setzen. Wie viele Jobs auf der Strecke bleiben, ist noch offen. » mehr

Vorerst läuft der Betrieb der K&L-Filiale in der Karolinenstraße wie gewohnt weiter. Ob sie schließt, steht noch in den Sternen. Foto: Schmidt

Aktualisiert am 24.01.2019

FP/NP

K&L schließt Filialen in Hof und Plauen

Das Textil- und Modeunternehmen schließt seine Filialen in Hof und Plauen. Bis Ende April sollen in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen insgesamt 14 Filialen geschlossen werden. Die oberfränkischen ... » mehr

Jürgen Markowski

21.01.2019

Karriere

Darf der Chef sexy Kleidung am Arbeitsplatz verbieten?

Vorgesetzte können unter Umständen das Tragen anzüglicher Mode im Büro untersagen. Doch welche Aspekte sind hierbei entscheidend? Und welche Rolle spielt der Betriebsrat? » mehr

^