Lade Login-Box.

BEWEISMITTEL

18.06.2019

Schlaglichter

Fall Lügde: Minister präsentiert Konsequenzen für Polizei

NRW-Innenminister Herbert Reul präsentiert heute die Konsequenzen für die Polizeiarbeit aus dem Missbrauchsfall von Lügde. Dabei geht es um organisatorische Abläufe, um die Ausbildung und Technik. Aus... » mehr

App hilft Stalking-Opfern

04.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Eine App hilft Stalking-Opfern

Die App funktioniert wie eine Art digitales Tagebuch. Um Stalking-Opfern die Dokumentation der Taten zu erleichtern, hat die Opferschutzorganisation Weisser Ring die App «No Stalk» entwickelt. » mehr

05.07.2019

Schlaglichter

Datenträger bei Durchsuchungen in Lügde entdeckt

Im Missbrauchsfall von Lügde haben die Ermittler bei ihren Durchsuchungen mehrere Datenträger auf der Campingplatz-Parzelle des neuen Tatverdächtigen gefunden. Bei dem 57-Jährigen seien zahlreiche Geg... » mehr

Armbrust-Fall

16.05.2019

Brennpunkte

Armbrust-Fall: Ermittler durchsuchen Haus eines der Opfer

Fünf Leichen und drei Armbrüste - ein mysteriöser Kriminalfall beschäftigt Niedersachsen, Bayern und Rheinland-Pfalz. Die Ermittler durchsuchen das Haus des Mannes, der in Passau starb. » mehr

16.05.2019

Schlaglichter

Armbrust-Fall: Ermittler durchsuchen Wohnung von Totem

Im mysteriösen Armbrustfall ist die Wohnung des in Passau getöteten 53-Jährigen durchsucht worden. Wie die Staatsanwaltschaft Hildesheim mitteilt, war der Mann aus Rheinland-Pfalz ein Bekannter der zw... » mehr

Wer kennt diese Gegenstände? Die Ermittler hoffen unter anderem auf Hinweise zur Tatwaffe ( Foto oben zeigt ein identisches Vergleichsstück) und zu den fünf Geldkassetten, die der Täter aus dem Tresor entwendete. Foto: Frank Wunderatsch

10.05.2019

Coburg

Ermittler setzen 10 000 Euro Belohnung aus

Zur Aufkärung des Raubmords hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft auf Mithilfe der Bevölkerung. » mehr

Bodycam

16.03.2019

Brennpunkte

Bundespolizei verteidigt Speicherung von Bildern bei Amazon

Die Nutzung von Bodycams bei der Bundespolizei ist umstritten. Nun wird die Technik schrittweise eingeführt. Für Aufregung sorgt die Speicherung der Aufnahmen in einer Cloud. » mehr

Missbrauchsfall Lügde

14.03.2019

Brennpunkte

Weitere Opfer im Missbrauchsfall Lügde

Die Arbeit der Ermittler rückt in dem spektakulären Missbrauchsfall weiter in den Fokus. Millionen Bilder und Zehntausende Videos werden ausgewertet. Und die Zahl der Opfer steigt immer noch. » mehr

05.03.2019

Schlaglichter

Fall Lügde: Erneut Durchsuchungen nach Kindesmissbrauch

Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde in Nordrhein-Westfalen haben die Ermittler bei weiteren Durchsuchungen Gegenstände gefunden. Diese könnten möglicherweise Beweismittel sein. » mehr

Lügde

27.02.2019

Brennpunkte

Spürhund findet Datenstick bei Durchsuchung auf Campingplatz

Jede Menge Beweismittel zu einem jahrelangen Kindesmissbrauch hatte die Polizei in Lügde schon vor Wochen sichergestellt. Einiges Material verschwand seither spurlos. Nun rücken erneut Fahnder auf dem... » mehr

Pressekonferenz

23.02.2019

Brennpunkte

Fehler bei Missbrauchs-Ermittlung: Polizeichef greift durch

Von gravierenden Fehlern spricht der Polizeichef. Er entschuldigt sich bei allen Opfern des «Verbrechens von Lügde». Auch der Innenminister äußert sich zu den verschwundenen Beweismitteln - er hält ei... » mehr

Missbrauch auf Campingplatz

22.02.2019

Hintergründe

Beweise verschwunden - Wer trägt die Schuld?

Verschwundene Beweise, nicht weitergereichte Hinweise - nach dem tausendfachen Missbrauch auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen ziehen sich die Pannen wie ein roter Faden durch den Fall. Bei d... » mehr

Campingplatz in Lügde

22.02.2019

Brennpunkte

Verschwundene Beweismittel: Streit um die Verantwortung

Als wäre der eigentliche Fall des Missbrauchs Dutzender Kinder auf einem Campingplatz in Lügde nicht schon schlimm genug. Jetzt hat es Nordrhein-Westfalen auch noch mit einer Polizei-Affäre zu tun. Ei... » mehr

Campingplatz Eichwald

03.02.2019

Brennpunkte

Innenminister rechnet mit mehr Opfern beim Missbrauchsfall

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Bislang gibt es 29 Opfer. NRW-Innenminister Reul geht davon aus, dass die Zahl der Opfer noch weiter steigt - zumal ein Großteil der... » mehr

Campingplatz Eichwald

01.02.2019

Brennpunkte

Campingplatz-Missbrauchsfall: Zahl der Opfer steigt auf 29

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Dass jetzt die Zahl der Opfer steigt, kommt daher nicht überraschend. Und dabei ist ein Großteil der Beweismittel noch nicht mal aus... » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

Elektronische Beweismittel: Neue Rechte für Ermittler?

Die Justizminister der EU-Staaten beraten heute darüber, ob Ermittler länderübergreifend einen besseren Zugriff auf E-Mails oder Mitteilungen aus Apps bekommen sollten. Ein Vorschlag der EU-Kommission... » mehr

Prozess um Würth-Entführung

27.11.2018

Brennpunkte

Trotz Stimmgutachten: Freispruch im Würth-Entführungsprozess

Die Ermittler haben im aufsehenerregenden Entführungsfall Würth viele Indizien zusammengetragen. Doch dem Landgericht Gießen reichen diese nicht für eine Verurteilung des Angeklagten. » mehr

Prozess um Würth-Entführung beginnt

11.09.2018

Brennpunkte

Prozess um Entführung von Milliardärssohn Würth beginnt

Im Juni 2015 wird der behinderte Sohn des Unternehmers Reinhold Würth entführt. Nun verhandeln Richter den Fall, bei dem ein besonderes Beweismittel eine wichtige Rolle spielt. » mehr

Mit der Dashcam auf Fahrt

24.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Dashcam kaufen und richtig nutzen

Bei einem Unfall können sie wertvolle Beweise liefern: sogenannte Dashcams, die an der Windschutzscheibe im Auto befestigt werden und das Verkehrsgeschehen mitfilmen. Auch das Smartphone lässt sich zu... » mehr

Foto: stock.adobe.com

02.07.2018

Region

Richter stellt zweite Chance in Aussicht

Mit Raubüberfällen finanzierte ein 31-Jähriger seine Drogensucht. Nun muss der Mann zunächst in den geschlossenen Maßregelvollzug. » mehr

Dashcam an Bord

28.05.2018

dpa

Gute Dashcams kosten mehr als 100 Euro

Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs dürfen Aufnahmen einer Dashcam nach einem Unfall künftig als Beweismittel verwendet werden. Ein guter Anlass, sich die angebotenen Modelle mal näher anzusehen. » mehr

Interview mit: Stefan Probst, Pressesprecher bei der Polizeiinspektion Coburg

06.04.2018

Region

"Die Videokameras laufen nur in bestimmten Nächten"

Im Coburger Steinweg läuft seit seit einer Woche die Videoüberwachung. Das wirft Fragen auf zur Nutzung der Kameras und der Verwendung des gewonnenen Bildmaterials. » mehr

Großaufgebot der Polizei bei Pegida-Demonstrationen: Weil ein Schützenverein aus München enge Beziehungen zu Pegida München haben soll, wurde ein vereinsrechtliches Ermittlungsverfahren angestrengt. In diesem Zusammenhang wurde auch das Haus einer Bad Rodacher Familie durchsucht. Nun stellt sich heraus: Der Durchsuchungsbefehl war rechtswidrig. Foto: Oliver Killig/dpa

29.11.2017

Region

Das Ende eines Albtraums

Im April klingelt ein Einsatzkommando der Polizei an einem Haus in Bad Rodach Sturm. Es folgt eine Durchsuchung. Die Bewohner sind geschockt. Nun stellt sich heraus: Die Aktion war rechtswidrig. » mehr

Gebrochener Arm

30.08.2017

Geld & Recht

Schmerzensgeld: So kommen Geschädigte zu ihrem Recht

Fahrradunfall, ärztlicher Behandlungsfehler oder Prügelei: Wer bei solchen Vorfällen verletzt wird, hat in der Regel Anspruch auf Schmerzensgeld. Experten erklären, auf was Betroffene achten müssen, d... » mehr

Joint

19.04.2017

Region

Bahnhof: 17-Jährige kollabiert nach Joint - Polizei sucht Zeugen

Bereits Anfang März ist eine 17-Jährige am Lichtenfelser Bahnhof zusammengebrochen, nachdem sie einen Joint geraucht hatte. Das Haschischzigarette war ihr von einem 21-Jährigen angeboten worden, der n... » mehr

NSU-Prozess

18.12.2016

HCS

NSU-Prozess steuert mit Gutachten über Zschäpe auf das Ende zu

Nach mehr als dreieinhalb Jahren NSU-Prozess soll nun der psychiatrische Sachverständige zu Beate Zschäpes Schuldfähigkeit Stellung nehmen. Das Gutachten markiert das Ende der Beweisaufnahme in dem Ma... » mehr

Wer hat die Spritze gesetzt?

21.07.2015

NP

Wer hat die Spritze gesetzt?

Der Chefarzt-Prozess in Bamberg geht weiter: Die Verteidigung äußert Zweifel. So soll das Betäubungsmittel im Blut einer Frau nicht aus der Nadel des Arztes stammen. » mehr

Wer hat die Spritze gesetzt?

21.07.2015

Oberfranken

Wer hat die Spritze gesetzt?

Der Chefarzt-Prozess in Bamberg geht weiter: Die Verteidigung äußert Zweifel. So soll das Betäubungsmittel im Blut einer Frau nicht aus der Nadel des Arztes stammen. » mehr

Zollkontrolle in Stuttgart

02.07.2015

Oberfranken

Dutzende Fahnder filzen eine Hofer Spedition

Alle Fahrer und Lkw sind in Zypern angemeldet. Die Staatsanwaltschaft sieht darin Betrug an den deutschen Sozialkassen. Sechs Staatsanwälte sichern die Beweismittel. » mehr

16.02.2015

NP

Mutter-Mörder: 68-Jährige starb durch Ast in Zeil

In den Fall der Mitte Januar getöteten 68 Jahre alten Mutter kommt Bewegung: Die Polizei hat nun den genauen Tatort und die Tatwaffe ermittelt. » mehr

Eine 30 Jahre alte Frau hat Pflegeleistungen abgerechnet, die nicht erbracht wurden. Deshalb muss sie nun eine Strafe zahlen.	Foto: dpa

28.01.2015

Region

Betrugsverfahren endet ohne Urteil

Es geht nur um einen Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der Fall einer Pflegeheim-Angestellten füllt dennoch 20 Ordner an Beweismitteln und erfordert rund ein Dutzend Zeugenaussagen. Nun ist der Prozess v... » mehr

Waldläufer2.jpg

14.01.2015

NP

Polizei spürt Waldläufer in seinem Unterschlupf auf

Der "Waldläufer" sitzt hinter Schloss und Riegel. Die Polizei gab am Mittwochnachmittag bei einer Pressekonferenz Details zur Festnahme des 61-jährigen Tschechen bekannt, dem mehr als 90 Einbrüche run... » mehr

Waldläufer2.jpg

14.01.2015

Oberfranken

Polizei spürt Waldläufer in seinem Unterschlupf auf

Der "Waldläufer" sitzt hinter Schloss und Riegel. Die Polizei gab am Mittwochnachmittag bei einer Pressekonferenz Details zur Festnahme des 61-jährigen Tschechen bekannt, dem mehr als 90 Einbrüche run... » mehr

Besonders gesicherter Unterschlupf: der Zugang im Keller des Mannes.

18.12.2014

NP

Spektakulärer Fund bei einem Finanzbetrüger

Da staunten selbst die langjährigen Ermittler der Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth nicht schlecht. » mehr

Besonders gesicherter Unterschlupf: der Zugang im Keller des Mannes.

18.12.2014

Oberfranken

Spektakulärer Fund bei einem Finanzbetrüger

Da staunten selbst die langjährigen Ermittler der Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth nicht schlecht. » mehr

Willi Reiners  zum Sparzwang in deutschen Kliniken

24.10.2014

FP/NP

Der Fall Mannheim

Er hat gerade erst angefangen, der öffentliche Skandal um die allem Anschein nach unsäglichen hygienischen Zustände in der Mannheimer Uniklinik. Polizei und Staatsanwaltschaft haben vor Ort Beweismitt... » mehr

10.11.2012

Oberfranken

NSU-Mörder prüften Hof als Anschlagsort

München/Hof - Die Mörder des NSU planten offenbar auch in Hof einen Anschlag: Dies geht - einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (SZ) zufolge - aus den Tausenden von Beweismitteln hervor, die die Ermi... » mehr

Handschellen

25.05.2012

Region

Polizei deckt Handel mit Drogen auf

Haßfurt - Nach langwierigen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt einen 24-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, schwunghaften Handel mit Rauschgift betrieben zu haben. » mehr

Schweigend folgte der 23-jährige Hofer gestern der Eröffnung des Hauptverfahrens und den ersten Zeugenaussagen. 	Foto: Joachim Dankbar

21.09.2011

Oberfranken

Der Skalp der Verlobten

Wegen eines nur schwer fassbaren Gewaltexzesses steht ein 23-jähriger Hofer vor Gericht. Er soll seine damalige Verlobte mit Fußtritten regelrecht skalpiert haben. » mehr

Trauriger Anblick: Seit dem Brand vor zwei Jahren steht Schloss Ebelsbach als Ruine da. 		Foto: Moni Göhr

10.09.2011

Region

Feuer im Schloss: Keine Spur von den Brandstiftern

Ebelsbach - Auch zwei Jahre nach dem verheerenden Schlossbrand in Ebelsbach sind die Brandstifter noch immer auf freiem Fuß. » mehr

Die Unfallstelle am Sonntag: Zahlreiche Rettungskräfte und Polizisten waren im Einsatz, nachdem der weiß-rote VW-Polo eine Zuschauergruppe erfasst und insgesamt elf Menschen verletzt hatte. 	Foto: Fölsche

06.05.2011

Oberfranken

Empörung nach dem Unfall

Die Verletzten des Rennunglücks beim Berg-Revival in Stadtsteinach ärgern sich über den Vorwurf, sie seien bewusst in Sperrzonen gelaufen. Niemand, sagen die Menschen aus dem Raum Hof, habe sie gewarn... » mehr

Die Unfallstelle am Sonntag: Zahlreiche Rettungskräfte und Polizisten waren im Einsatz, nachdem der weiß-rote VW-Polo eine Zuschauergruppe erfasst und insgesamt elf Menschen verletzt hatte. 	Foto: Fölsche

06.05.2011

NP

Empörung nach dem Unfall

Die Verletzten des Rennunglücks beim Berg-Revival in Stadtsteinach ärgern sich über den Vorwurf, sie seien bewusst in Sperrzonen gelaufen. Niemand, sagen die Menschen aus dem Raum Hof, habe sie gewarn... » mehr

02.12.2009

NP

Beim Bußgeld bleibt es nicht

Auch wenn man sofort alles zugibt, wird ein Verfahren eingeleitet. Denn ab 40 Euro darf die Polizei nicht gleich vor Ort kassieren. Das macht viele kleinere Delikte automatisch um etliches teurer. Zum... » mehr

lif-mf_Polizeisuche2

16.01.2008

Region

Auf Beweis-Suche im Park

Schney – Beamte der Bereitschaftspolizei haben am gestrigen Vormittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Villengelände am Ortseingang von Schney mit Metalldetektoren, schwerem Räumgerät und eine... » mehr

fs_Asservate04_220809

24.08.2009

Region

Kurioses aus der "Schreckenskammer"

Coburg - "Diese Uhr hat einmal jemandem das Leben gerettet", erzählt Amtsinspektor Erwin Neumohr. Der Seßlacher betreut die Asservatenkammern im Coburger Justizgebäude und hat die außergewöhnlichsten ... » mehr

16.01.2008

Oberfranken

Beweis-Suche im Villen-Park

Mit Metalldetektoren, schwerem Räumgerät und einem Spürhund haben Polizeibeamte am Dienstag ein Villengelände durchsucht. Der Eigentümer, ein Lichtenfelser Unternehmer, sitzt wegen Verdacht auf Steuer... » mehr

Volker Eckert

14.12.2007

Oberfranken

Die grausame Todesspur des Würgers

Am Ende einer 32 Jahre langen Mordserie dreht sich Volker Eckert aus Stoffteilen selbst einen Strick. Er hängt sich an der Wandhalterung seines Fernsehers in der Bayreuther Haftzelle auf. » mehr

fpnd_rm_ulat

27.10.2007

Oberfranken

Die Pumpgun landete auf dem Schrott

Die Pumpgun, von deren Einsatz oder Nicht-Einsatz bei einem Raubüberfall für zwei Mitglieder der Thüringer Rathausbande in erheblichem Maße das Strafmaß abhängen könnte (wir berichteten), ist von den ... » mehr

28.09.2007

Oberfranken

Razzia bei den „Rio“-Werken: Konkursdelikt?

Die Ermittler der Hofer Staatsanwaltschaft interessieren sich für die seit Februar insolventen Bekleidungswerke „Rio“ in Rehau: Am Donnerstag wurden das Firmengebäude durchsucht und Beweismittel siche... » mehr

21.02.2007

Oberfranken

Serienkiller erstreitet ein Rest-Gehalt

HOF / PLAUEN – Die Mordserie des Hofer Fernfahrers Volker E. hat bereits ein erstes gerichtliches Nachspiel gehabt: Von der Öffentlichkeit unbemerkt wurde jetzt vor dem Arbeitsgericht in Plauen verhan... » mehr

^