Lade Login-Box.

BIOGRAFIEN

Iwan Michelangelo D’Aprile

06.12.2019

Feuilleton

Fontane-Biograf beim Coburger Literaturkreis

Coburg - Zu einer Lesung mit dem Literaturwissenschaftler und Historiker Iwan Michelangelo D’Aprile lädt der Coburger Literaturkreis für Mittwoch, 11. Dezember, um 19.30 Uhr in den Pavillon des Kunstv... » mehr

Rüdiger Safranski

12.11.2019

Boulevard

Höhenflüge und Scheitern: Safranski über Hölderlin

Er träumte von der Freiheit und lebte doch beschränkt in einem engen Land. Dem Dichter Friedrich Hölderlin war zuletzt auf Erden nicht zu helfen. Rüdiger Safranski erzählt sein Leben. » mehr

Jan Böhmermann

13.12.2019

Boulevard

Böhmermann singt sich durch Abschiedsshow

«Sechs Jahre und 42 Tage machen wir jetzt diese Sendung. Können wir ein einziges Mal eine Sendung machen, in der es nur um mich geht?» Jan Böhmermann hat sich stilvoll aus der Nische verabschiedet. » mehr

Demi Moore

24.09.2019

Boulevard

Demi Moore spricht in neuer Biografie über Vergewaltigung

In ihrer neuen Biografie «Inside Out» schildert Schauspielerin Demi Moore eine Vergewaltigung, als sie 15 Jahre alt war. In einer Fernsehsendung hat die Schauspielerin darüber gesprochen. » mehr

György Konrad

13.09.2019

Boulevard

Schriftsteller György Konrad gestorben

Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er sich sein freies Urteil nicht verbieten lassen wollte. Auch nach der demokratischen Wende erhob er seine Stimme, wenn er Demokratie und Menschenrechte ... » mehr

Thomas Gottschalk

11.09.2019

Boulevard

Gottschalk schrieb aus Langeweile

Nur zu Hause rumsitzen ist nichts für den Fernseh-Unterhalter. Deshalb habe er ein Buch geschrieben, seine zweite Autobiografie, die er als «Lebensbeichte» bezeichnet. » mehr

Diary Slam - Lachen über die eigene Jugend

19.04.2019

Boulevard

Diary Slam - Lachen über die eigene Jugend

Hass auf die Eltern, Liebeskummer oder Selbstüberschätzung: Beim Diary Slam lesen Menschen aus ihren alten Tagebüchern vor. Das ist vor allem lustig, weil es einst nicht lustig gemeint war. » mehr

Bernd Polster hat das Leben des Bauhaus-Gründers akribisch erforscht - und kratzt in seiner Biografie kräftig am Mythos Gropius.

07.03.2019

Feuilleton

Das Denkmal wankt

Bernd Polster hält den Bauhaus-Gründer Walter Gropius für einen talentfreien Hochstapler. Bei "Coburg liest!" stellt er seine soeben erschienene Biografie vor. » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Boulevard

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

Der Maler Ludwig Döll porträtierte Luise mit ihren Söhnen Albert und Ernst 1823 oder 1824. Wenig später wurde sie verbannt.

15.02.2019

Feuilleton

Die aufmüpfige Herzogin

Die Coburger verehrten ihre "Prinzessin der Herzen", ihr Gatte Ernst I. verstieß sie. Eine Biografie erinnert an Prinz Alberts Mutter Luise, eine junge Frau zwischen Anpassung und Rebellion. » mehr

Theodor Fontane

02.01.2019

Feuilleton

Birnen, Brüche, doppelter Boden - 200 Jahre Theodor Fontane

Theodor Fontane gilt als der wichtigste Vertreter des poetischen Realismus. Seine Romane haben Menschen weltweit bewegt. Zu seinem 200. Geburtstag wird er groß gefeiert. » mehr

Theodor Fontane

01.01.2019

Boulevard

200 Jahre Theodor Fontane

Theodor Fontane gilt als der wichtigste Vertreter des poetischen Realismus. Seine Romane haben Menschen weltweit bewegt. Zu seinem 200. Geburtstag wird er groß gefeiert. » mehr

Stefan Kretzschmar

06.12.2018

Sport

Stefan Kretzschmar: Mir ist wahnsinnig vieles peinlich

Zehn Jahre nach seiner Biografie hat Stefan Kretzschmar erneut ein Buch veröffentlicht. Darin schreibt er über die Faszination des Handballs, erzählt Anekdoten aus seiner Karriere und gibt selbstkriti... » mehr

Edi Rama

18.11.2018

Boulevard

Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock

Wenn der Politiker Edi Rama zeichnet, fällt es ihm leichter, sich in Verhandlungen oder bei Telefonaten zu konzentrieren. Bilder, die so entstanden sind, können jetzt in Norddeutschland betrachtet wer... » mehr

Michelle Obama

09.11.2018

Brennpunkte

Michelle Obama will US-Präsident Trump niemals verzeihen

An US-Präsident Trump lässt die frühere First Lady Michelle Obama kein gutes Haar. Verrückt, gemein, rücksichtslos, ein Stalker - sie will ihm nie verzeihen. In einer Biografie gibt Obama aber auch vi... » mehr

Nobelpreis

02.10.2018

Hintergründe

Arthur Ashkin - Ältester Nobelpreisträger der Geschichte

Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. «Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht», sagte seine Frau Aline... » mehr

Tasuku Honjo

01.10.2018

Hintergründe

Tasuku Honjo: Schon als Kind wollte er Medizin studieren

Als Kind liebte es Tasuku Honjo, in der Natur zu sein und den Saturn zu beobachten. Geboren am 27. Januar 1942 in Kyoto, verschlang Honjo im Alter von gerade einmal zehn Jahren die Biografie des berüh... » mehr

Jenny Elvers

11.09.2018

Boulevard

Jenny Elvers schreibt über ihre Ängste und Alkohol

Schauspielerin Jenny Elvers schaut zurück. Sie schildert eindrucksvoll ihren Alkoholabsturz, doch ihre Biografie sei kein Buch über Sucht, sagt sie im Gespräch. Ihr Blick geht auch nach vorn. » mehr

11.07.2018

Kronach

Damit das Vergessen keine Chance hat

P-Seminaristen des KZG recherchieren das Schicksal jüdischer Bürger in Kronach. In einer Broschüre werden sie ihre Ergebnisse veröffentlichen. » mehr

Auch der "Coburger Mohr" war von den Nazis getilgt worden. Der Schutzpatron kehrte zurück - Anna B. Eckstein blieb lange vergessen. Die Pflasterzeichnung schuf der Grafiker Moritz Eisentraut für das Cover des Buchs "Miss Eckstein und ihr Peace on Earth". Foto: Eisentraut

13.06.2018

Feuilleton

Sie hatte einen Traum

Heute vor 150 Jahren wurde in Coburg die Friedensaktivistin und Weltbürgerin Anna B. Eckstein geboren. Karl Eberhard Sperl stellt sie in einem berührenden Buch vor. » mehr

BR-Symphonieorchester

18.04.2018

Feuilleton

Symphonie-Orchester unter Jansons löscht Echo aus Biografie

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Chefdirigent Mariss Jansons nimmt Abstand von seinen Echo Klassik-Auszeichnungen. » mehr

05.02.2018

Kronach

Angeklagter Polizist bestreitet Vergewaltigung

Erstmals hört das Gericht Aussagen des Beamten, allerdings durch einen Sachverständigen. Krank ist der Beschuldigte nicht. » mehr

24.11.2017

Kronach

Ein Herz für Cineasten

Die Idee von Birgitta Staufer-Neubauer fiel auf fruchtbaren Boden: Seit fünf Jahren kommen Kinogänger in Kronach in den Genuss von Filmen, die doch etwas abseits des Mainstreams liegen. » mehr

Manfred Otzelberger (links) signierte auch gerne sein Buch für die Gäste. Mit im Bild (von links) Susanne Kastner, Dr. Friedrich Oehm, René van Eckert, SPD-Kreisvorsitzender Rhön-Grabfeld, und Stephan Schneider. Foto: Ulrike Langer

04.09.2017

Hassberge

"Die familiäre Wärme fehlt"

Der Journalisten Manfred Otzelberger hat einen Zwischenstopp in Augsfeld eingelegt und über sein Buch geredet: Die Biografie von Martin Schulz. » mehr

Rentnerin arbeitet in einer Kita

04.08.2017

Familie

Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Typische Biografien älterer Frauen gehen bekanntlich so: Beruf gelernt, nicht gearbeitet. Stattdessen: Mann Rücken frei gehalten, Kinder großgezogen. Nur geht dann oft die Rentenrechnung nicht auf. We... » mehr

03.03.2017

Region

Wiederentdeckung eines Verschollenen

Michel Fingesten gilt als einer der vielseitigsten Künstler des frühen 20. Jahrhunderts. In Kronach ist nun erstmals ein umfassender Querschnitt seines Werkes zu sehen. » mehr

Verweigerung - ein Lebensprinzip

05.01.2017

NP

Verweigerung - ein Lebensprinzip

Was bleibt vom Kulturjahr 2016? Ganz sicher Bob Dylans Widerstand gegen das übliche Nobelpreis-Verleihungs-Gehabe. Doch der "Preisträger des Jahres" weigerte sich schon immer. » mehr

A. K. Baumgarten

12.12.2016

NP

Judenbach ehrt den "Kunst-Rebell"

Ali Kurt Baumgarten gilt als der letzte deutsche Expressionist. Sein südthüringer Heimatort will mit einer Dauerausstellung an den 2009 in Coburg gestorbenen Künstler erinnern. » mehr

Der Rhein - Eine europäische Flussbiografie - Ausstellung Bonn

08.09.2016

NP

Fluss der Mythen, Fluss des Friedens

Der Rhein ist beladen mit Kultur und Geschichte. Die Bundeskunsthalle breitet nun die Biografie dieses europäischen Stroms aus, der lange Zeit die Grenze zwischen zwei «Erbfeinden» markiert, bis er sc... » mehr

Georg Alexander Bell, stellvertretender CC-Sprecher, überreichte OB Norbert Tessmer einen "Bullenkopp", in dem fünf Liter Bier kühl gehalten werden können. Fotos: Braunschmidt

13.05.2016

Region

Bildung als entscheidender Lebenswegweiser

OB Tessmer bescheinigt dem CC, das richtige Motto für den Pfingstkongress gewählt zu haben. Und er ruft zum Handeln für die Demokratie auf. » mehr

Im Münchner Arri-Kino haben sich Familie, Freunde und Filmschaffende bei einer Trauerfeier von Heinz Badewitz verabschiedet. Bilder zeigen einen Streifzug durch sein Leben.	Foto: Ann-Kristin Schmittgall

04.04.2016

Oberfranken

Abschied von der Seele der Hofer Filmtage

Enthusiasmus und Empathie - damit hat Heinz Badewitz Filme und ihre Macher gefördert. Auf der Trauerfeier sind sich alle einig: Er hinterlässt eine große Lücke. » mehr

Prinz Hubertus für historische Aufarbeitung

23.03.2016

Region

Prinz Hubertus für historische Aufarbeitung

Bei der Abstimmung über die Historikerkommission im Stadtrat hätte Prinz Hubertus gegen seine Fraktion gestimmt. Die Geschichte seiner Familie wiegt schwer. » mehr

Buchmesse Leipzig -  Buchpreis

17.03.2016

NP

Guntram Vesper erhält den Preis der Leipziger Buchmesse

Selbsterlebtes trifft Zeitgeschichte. Auf 1000 Seiten verknüpft der Schriftsteller Guntram Vesper in «Frohburg» seine eigene Biographie mit akribisch recherchierten Anekdoten der deutschen Geschichte. » mehr

Nils Liebscher

06.11.2015

NP

Italienische Opernrivalen bei Wort & Ton

Coburg - Er ist der Mann für die härteren musikalischen Spielarten: Bücher wie Frank Schäfers "111 Gründe, Heavy Metal zu lieben" oder "White Line Fever", die Biografie des » mehr

Der Coburger Stadtrat hat am Donnerstag den Unternehmer Max Brose rehabilitiert. Seine Büste steht am Stammsitz des Unternehmens in der Coburger Südstadt.	Foto: Archiv Neue Presse

27.03.2015

Region

Grüne fordern Überprüfung

Die Ehrenerklärung für Max Brose findet eine klare Mehrheit. Michael Stoschek freut sich über die Entscheidung. » mehr

Gedenken an den 200. Todestag: Die Wachsbüste des Reichsgeneralfeldmarschalls Prinz Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld in den Kunstsammlungen und der Militärhistoriker Dr. Helmut R. Hammerich.	 Foto: Stegner

28.02.2015

Region

Ein Josias-Fest gegen das Vergessen

In der alten Hofstube der Veste gedenkt Coburg des 200. Todestages von Reichsgeneralfeldmarschall Prinz Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld. Der Militärhistoriker Helmut Hammerich regt an, di... » mehr

Umschlag gestaltet von Bärbel Engler.

18.12.2014

NP

"Die Poesie ist freilich Zauberei"

Eine neue Biografie über Friedrich Rückert illustriert das Leben des Dichters und Orientalisten durch dessen eigene Verse. Zwei CDs ergänzen das Buch. » mehr

Alma Mahler-Werfel

11.12.2014

NP

Hölle und Paradies

Vor gut einer Woche kam sie sogar im Sportteil des Berliner Tagesspiegels vor. In allen Biografien über bedeutende Männer wie Werfel und Gropius, Freud oder Zemlinsky tauchen Name und Persönlichkeit A... » mehr

Über 200 Umzugskartons, randvoll mit Aktenschnipseln: Sie müssen für die Stasi-Opfer noch zusammengesetzt werden.

11.11.2014

Region

Die unendliche Behörde

In der Stasi-Unterlagen- Behörde in Suhl erhalten Menschen Einblick, wenn sie zu DDR-Zeiten bespitzelt wurden. Auch aus dem Raum Coburg/Kronach gibt es Anfragen. Die Wartezeit beträgt noch immer bis z... » mehr

08.11.2014

Region

Kirche Triebkraft der friedlichen Revolution

Der Fall der Mauer und die Grenzöffnung vor 25 Jahren wird für mich immer eines der wichtigsten geschichtlichen Ereignisse meiner Biographie bleiben. » mehr

Politischer Professor: Max Weber (links, mit Ernst Toller in der Mitte) bei einer Tagung der deutschen Bildungselite 1917 auf Burg Lauenstein.

19.04.2014

NP

Der scharfzüngige Visionär

Vor 150 Jahren wurde der große Soziologe Max Weber geboren. Bei Kultur- Tagungen auf Burg Lauenstein wurde er zum liberalen Republikaner. » mehr

Petra Hohenberger, Zeiler Außenstellenleiterin der VHS Haßberge, weist auf die Ausstellung "Namen statt Nummern" hin.	Foto: Meißner

10.04.2014

Region

Protokolle wider das Vergessen

"Namen statt Nummern" lautet der Titel einer Internationalen Wanderausstellung, die seit Donnerstag im Dokumentationszentrum Zeiler Hexenturm zu besichtigen ist. » mehr

Norbert, seine Frau Irene und sein Sohn Hajo Pohle mit ihrem Buch "Paka - Eine Löwin wird Familienmitglied".

23.10.2013

Region

Eine tierische Biografie

1977 verhilft Norbert Pohle einem Löwenbaby per Kaiserschnitt auf die Welt. Danach gehört das Tier lange zur Familie. Jetzt hat er ein Buch über diese Zeit verfasst. » mehr

"Der kda macht die evangelische Kirche in der Arbeitswelt präsent und umgekehrt": Gerhard Strunz, Sozialsekretär des kda für Nordostbayern, an seinem Schreibtisch in Marktredwitz.	Foto: Fuchs

21.12.2012

FP/NP

Der Seelsorger ohne Pfarramt

Gerhard Strunz leitet den Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in Nordost- bayern. Der gelernte Schlosser ist ein gefragter Ansprechpartner, wenn es in Unternehmen Probleme gibt. » mehr

26.11.2012

Oberfranken

Die Biografie mitgestalten

Wie wir unser Bewusstsein steuern, hat großen Einfluss auf unsere Gesundheit, sagt der Religionswissenschaftler Michael von Brück. Dieser bewusste Umgang mit Gefühlen und Gedanken lasse sich erlernen. » mehr

In Jean Pauls Geburtsstadt Wunsiedel erinnert dieses Denkmal an den Dichter.

15.11.2012

NP

Ein Dichter zum Anfassen

Vor allem seinen "brünstigen Leserinnen" zuliebe ging Jean Paul viel auf Reisen. Eine neue Biografie zeigt seine Lebenswanderung. » mehr

10.11.2012

Oberfranken

Mit dem Heldentenor bei Rockefeller

In einem Buch voller Anekdoten schildert Fritz Hofmann, was er an der Seite seines Bruders Peter privat und bei Gastspielen in aller Welt erlebt hat. Der Pop- und Opern-Star war der erotischste Wagner... » mehr

08.09.2012

NP

Biografie analysiert die Film-Branche

München - Im Januar 2011 sackte Bernd Eichinger urplötzlich zusammen; er starb an einem Herzinfarkt. Sein Tod erschütterte die deutsche Filmbranche. Eichinger, einer der erfolgreichsten Filmemacher de... » mehr

03.12.2011

Region

Vorerst fast ausverkauft

Das neue Buch von Karl-Theodor zu Guttenberg geht gut in Kronacher Geschäften. Die Buchläden rechnen bis zum Fest mit weiteren Nachbestellungen. Auch in der Frankenwald-CSU ist "KT" ein Thema. » mehr

Rund 150 Geschichtsinteressierte trafen sich am Montagabend, um unter der kundigen Führung von Bezirksheimatpfleger Günter Dippold das "jüdische Lichtenfels" zu entdecken. 	Foto: Bastian Girg

17.08.2011

Region

Ein Hörsaal geht auf Reise

Unter der Führung von Bezirksheimatpfleger Günter Dippold entdecken Geschichtsinteressierte das "jüdische Lichtenfels". Anhand ausgewählter Häuser gibt der CHW- Vorsitzende Einblick in Biografien. » mehr

Stefan Nöth, Leiter des Staatsarchives Bamberg (links) erläutert 2. Bürgermeister Robert Hümmer und der ehrenamtlichen Archivpflegerin Inge Göbel das Leben und Wirken von Nicolaus Ritter von Koch, der von 1863 bis 1864 die Regierung von Oberfranken geleitet hatte. 	Foto: Stephan Stöckel

02.08.2011

Region

Schwere Kost - Keine Besucher

Die Regierungen der bayerischen Bezirke sind für viele Bürger ein Buch mit sieben Siegeln. Noch mehr gilt das für ihre Präsidenten. Aufklärung gibt eine Ausstellung. » mehr

28.06.2011

Region

Zeuß grüßt von der "Blauen Karte"

Der Kronacher Lions Club gibt eine Doppelkarte mit dem Porträt des Stadtsohns heraus. Sie soll für mehr Identifikation sorgen. » mehr

^