Lade Login-Box.

BLINDE

03.08.2019

Schlaglichter

Behindertenverband fordert Kurse für E-Tretroller-Fahrer

Manche Fahrer von E-Tretrollern gefährden oft nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Ein Problem ist das vor allem für Behinderte. «Wir sind strikt gegen E-Tretroller. Die Zulassung kam übereilt ... » mehr

02.08.2019

Kronach

Von einem Blinden sehen lernen

Raphael Thoma kam ohne Augen zur Welt. Er will Journalist werden. In der NP Kronach macht er sein erstes Praktikum - und das ist ganz anders als gedacht. Bianca Hennings hat ihn dabei begleitet. » mehr

E-Scooter

28.08.2019

Mobiles Leben

Beim Parken von E-Scootern auch an Sehbehinderte denken

E-Tretroller werden für andere Verkehrsteilnehmer schnell zum Ärgernis - vor allem wenn Nutzer sie kreuz und quer auf den Gehwegen abstellen. Besonders für Sehbehinderte können leicht darüber stolpern... » mehr

Brustkrebsvorsorge

18.02.2019

Wissenschaft

Wie Blinde bei der Brustkrebsvorsorge helfen

Mit dem besonderen Tastsinn blinder Helferinnen will ein Frauenarzt aus Duisburg die Brustkrebsvorsorge besser machen. Eine Studie zeigt: Ihr Einsatz hat sich bewährt. Doch es gibt Grenzen. » mehr

Constanze Hill

04.01.2019

Gesundheit

Mit Hilfe der Brailleschrift zu mehr Unabhängigkeit

In Österreich ist eine von Geburt an blinde Frau Lebensberaterin für Nicht-Blinde. Die fast 200 Jahre alte Brailleschrift hat ihr auf dem Weg dorthin geholfen. Neue Technologien können für Blinde Sege... » mehr

25.11.2018

Deutschland & Welt

Blinder Mann bittet um Hilfe und wird ausgeraubt

Ein Unbekannter hat einem blinden Mann in Nürnberg, der ihn um Hilfe bat, ins Gesicht geschlagen und ihn ausgeraubt. Der 34-Jährige sprach den Täter in der auf Sonntag an und bat ihn, ein Taxi zu best... » mehr

Bettwanze

09.11.2018

dpa

Bettwanzen muss der Profi bekämpfen

Lange waren Bettwanzen nur ein Mitbringsel aus fernen Urlaubsorten. Doch inzwischen finden sich die Tiere in vielen Wohnungen und breiten sich von dort aus auf die benachbarten Wohnungen aus. Das Prob... » mehr

Hilfsmittel für Blinde

19.10.2018

NP

Änderung des Urheberrechts für mehr Bücher in Blindenschrift

Blinde und sehbehinderte Menschen sollen einen besseren Zugang zu Literatur erhalten. Eine entsprechende Änderung des Urhebergesetzes hat der Bundestag verabschiedet. » mehr

Andrea Constand

24.09.2018

Deutschland & Welt

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Als «gewaltbereiter Sexualverbrecher» soll Bill Cosby in Pennsylvania künftig geführt werden - zum Schutz der Bevölkerung, argumentiert die Staatsanwaltschaft. Vor Verkündung seiner Strafe bereiten si... » mehr

15.05.2018

Region

Ohne Sehkraft hinter dem Steuer

Autofahren für blinde und sehbehinderte Menschen, das ist auf dem Kronacher Schützenplatz angeboten worden. 30 Teilnehmer drehen dabei begeistert Runde um Runde. » mehr

Amir Amedi

05.12.2017

dpa

Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. » mehr

05.12.2017

Gesundheit

Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. » mehr

Rollstuhlfahrer-App

01.12.2017

Gesundheit

Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. » mehr

Mann hinter Phoropter

12.10.2017

dpa

Besorgniserregender Trend bei Sehbehinderung und Blindheit

Eigentlich wollte die WHO vermeidbare Ursachen von Blindheit und Sehbehinderungen bis 2019 um 25 Prozent reduzieren. Nun mahnen Experten, die Zahl der Betroffenen könne drastisch steigen. » mehr

22.08.2017

Region

Schwebender Stahl über dem Marienplatz

Was leicht aussieht, ist harte Präzisionsarbeit: Die Teile für die neue Treppe in Kronachs Obere Stadt werden eingesetzt. Zuvor stoßen die Arbeiter auf eine Überraschung im Mauerwerk. » mehr

Die Aktion des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes "So können Blinde und Sehbehinderte barrierefrei fernsehen" am Sehbehindertentag fand in der Firma Schlegelmilch in Haßfurt statt. Unser Bild zeigt (von links) den Mitarbeiter Werner Nöth, den Geschäftsführer Michael Schlegelmilch, Michael Schulz, Blinden- und Sehbehindertenberater des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes, Hans-Josef Hero, Blinden- und Sehbehindertenberater im Landkreis Haßberge und kommunaler Behindertenbeauftragter des Landkreises, sowie den Sehbehinderten Christoph Stumpf aus Königsberg.	Foto: Ulrike Langer

07.06.2017

Region

Auch Blinde wollen Fernsehen

Zum Sehbehindertentag startet der Blindenbund ein Aktion bei der Firma Schlegelmilch. Dort hat man sich auf TV für Blinde spezialisiert. Es gibt immer mehr Programme. » mehr

Hilfe für Blinde

06.06.2017

Gesundheit

Smartphone als Segen für Sehbehinderte

Inzwischen gibt es mehr als hundert Apps, die Menschen mit einer Sehbehinderung den Alltag erleichtern. Allerdings sind noch nicht alle Geräte barrierefrei, kritisiert Thomas Kahlisch, Präsidiumsmitgl... » mehr

14.05.2017

Region

Blinde geben in Kronach Gas

Wer nichts sieht, dem bleibt nur die Rolle des Beifahrers. Das wollte der Blindenbund ändern, wenigstens für einen Tag. Die Aktion kam gut an. » mehr

App «Be My Eyes»

13.04.2017

Netzwelt & Multimedia

«Be my Eyes» hilft Blinden im Alltag

Blinde und Sehende führt die App «Be My Eyes» zusammen. Menschen mit Sehbehinderung können die Anwendung auf ihrem Smartphone installieren und damit jederzeit Fragen senden. Dabei geht es um ganz allt... » mehr

12.04.2017

Region

Beauftragter für Behinderte gesucht

Der bisherige Beauftragte für die Menschen mit Behinderung für die Stadt Coburg, Dr. Johannes Thaben, steht aus persönlichen Gründen für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung. » mehr

Braille-Schrift

04.01.2017

Gesundheit

Braille-Schrift noch immer alternativlos

Lesen mit den Fingern: Die vor fast 200 Jahren erfundene Punktschrift von Louis Braille macht das möglich. Und ist für viele blinde Menschen bis heute ein unverzichtbarer Schlüssel zum Wissen der Welt... » mehr

Vier Tage voller Tüftlergeist

26.10.2016

FP/NP

Vier Tage voller Tüftlergeist

In Nürnberg startet heute die Erfindermesse IENA. Über 700 Entwickler-Teams stellen dort ihre Projekte und Ideen vor. Die sind oft genauso hilfreich wie ausgefallen. » mehr

Ihm sitzt der Schalk im Nacken: Ex-Fußballtrainer Hans Meyer.	Foto: Konrad Rosner

10.10.2016

NP-Sport

Die Blinden landen in der Abwehr

Hans Meyer erheitert die Zuhörer in Falkenberg mit den für ihn typischen Weisheiten. Er spricht von ahnungslosen Journalisten und dummen Kindern. » mehr

Rollstuhlfahrer müssen ihre Wege durch die Coburger Innenstadt genau planen, um vorwärts zu kommen. Fotos: Henning Rosenbusch

22.06.2016

Region

Noch immer viele Hindernisse

Bei einem Rundgang mit Vertretern der Stadtverwaltung weist der Sozialverband VdK auf Barrieren hin. Schon kleine Veränderungen erleichtern Rollstuhlfahrern den Alltag. » mehr

20.06.2016

Region

Blindenbund moniert zu viele Barrieren

Die Bezirksgruppe Oberfranken trifft sich in Kronach. Dabei legt man durchaus den Finger in offene Wunden. » mehr

Michael Schulz ist Blinden- und Sehbehindertenberater. Foto: Ulrike Langer

13.03.2016

Region

Objekte fühlen, tasten und Hürden ausräumen

Beim Informationstag des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes im Landkreis Haßberge geht es um Verbesserungen für Menschen, die im Alltag eingeschränkt sind. » mehr

07.03.2016

Region

"B" wie Barrierefreiheit

Verena Bentele, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, war gestern bei der Kronacher SPD zu Gast. Sie selbst ist von Geburt an blind. Bei einem Spaziergang erlebt sie hautnah, inwieweit die K... » mehr

Mit hämischen Gersten zogen die Besucher des Festivals "Rock für Meinungsfreiheit" im Mai in Hildburghausen an den wenigen Gegendemonstranten vorbei, die sich ihnen in den Weg gestellt hatten. Viel Widerstand ist nach Auffassung der Autoren Langebach und Raabe aber eine Voraussetzung für Erfolg im Kampf gegen rechtsextreme Umtriebe, denn auch Teilnehmer von Rechtsrock-Konzerten hätten es gerne gemütlich. Foto: ari/Archiv

27.01.2016

Leseranwalt

Blinder Hass

Ein Blick in die Diskussionsforen diverser Medien zeigt: Manche Zeitgenossen können sich einfach nicht im Zaum halten. Beleidigungen und Hetze sind an der Tagesordnung. » mehr

In Sachen Senioren- und Behindertenfeundlichkeit besteht in Pfarrweisach noch einiger Nachholbedarf. Foto: Patrick Pleul/dpa

18.12.2015

Region

Pfarrweisach soll seniorenfreundlich sein

Der Bürgermeister und die Referenten des Gemeinderates blicken auf das Jahr zurück und zeigen sich nicht mit allem zufrieden. Im Hinblick auf den demografischen Wandel will die Gemeinde mehr für Senio... » mehr

Enzo Albanese und Klaus Bauer vom ASV beim Anstoß zum Traditionsspiel.

22.07.2015

Region

Gastarbeiter-Kicker finden neue Heimat

Integration wird beim ASV 06 Neustadt großgeschrieben. Das geht bereits auf die 1970er-Jahre zurück. Damals sorgt der Verein dafür, dass eine Mannschaft junger Italiener beim Spielbetrieb aktiv mitmac... » mehr

Die Bewohner zeigen den Jugendlichen gerne ihre Wohnungen und erzählen ihnen, wie der Alltag mit Handycap funktioniert.

26.06.2015

Region

Mit den Augen eines Blinden sehen

Gymnasiasten lernen den normalen Alltag von Menschen mit Behinderung kennen. Sie erleben die Schwierigkeiten hautnah und erfahren, wie sie sich anfühlen. » mehr

fpha_josie Für Josephine Debus ist der Computer noch wichtiger als für andere Jugendliche: In der Schule ist er für das blinde Mädchen unentbehrlich, aber auch der Kontakt mit Freunden fällt so leichter. 	Foto: lk

24.03.2015

NP

Blind in einer Welt voll visueller Reize

Josephine Debus, 14 Jahre alt, leidet unter einer seltenen Augenkrankheit: Aniridie-Wagr. Obwohl sie fast blind ist, will die Langenbacherin die mittlere Reife schaffen. Seit Kurzem besucht sie in Hof... » mehr

Zu teuer, zu ineffizient: Der Ökonom Lars Feld kritisiert das Fördersystem für regenerative Energien.

14.01.2015

FP/NP

"Deutschland ist der Einäugige unter Blinden"

Der Wirtschaftsweise Professor Lars Feld beklagt im Interview, dass die Bundesregierung einen falschen Kurs eingeschlagen hat. Er äußert sich auch zur Geldpolitik der EZB und zur Kritik am Sachverstän... » mehr

Wilfried Jahn (Dritter von rechts) wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund geehrt. Es gratulierten (von links) der stellvertretende Landrat Helmut Fischer, Stadtpfarrer Roland Neher, BBSB-Bezirksgruppenleiter Manfred Voit, Stammtischleiter Rainer Hader und zweite Bürgermeisterin Sabine Rießner.

30.12.2014

Region

Weihnachtliche Hausaufgaben

Beim Blinden- und Sehbehinderten- Stammtisch Lichtenfels gibt es nachdenkliche Worte für die Erwartungen im kommenden Jahr. » mehr

Hat beim Auftritt seiner Frohnlacher gegen Würzburg in der Fußball-Bayernliga Mängel "gesehen" und bittet Gäste-Coach Christian Graf (links) und VfL-Trainer Stefan Braungardt (rechts) zur Analyse: Medienbeauftragter Manuel Beck meistert die Aufgabe des Moderators nach Heimspielen seit rund einem Jahr souverän.	 Foto: Heinrich Weiß

14.08.2014

NP-Sport

Ein spezieller Einblick in den Fußball

Manuel Beck ist seit dem zwölften Lebensjahr blind. Dennoch meistert er als Medienbeauftragter des VfL Frohnlach seine Aufgaben souverän. Den Traum von einem Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga in ... » mehr

02.04.2014

Region

Blinder Hund sucht sein Herrchen

Einen dringenden Aufruf startet der Bauhof in Burgpreppach: Am 31. März wurde in der Nähe von Ibind ein Hund gefunden, der seinen Besitzer sucht. Er ist auf einem Auge wahrscheinlich blind und schon e... » mehr

24.02.2014

Region

Das Kreuz setzt ein anderer

Am 16. März ist Kommunalwahl im Landkreis Kronach. Auch Jörg Grünbeck wird seine Stimme abgeben. Alleine ist ihm das jedoch nicht möglich. Der 44 Jahre alte Förtschendorfer ist blind. » mehr

Auf Veranlassung des Bürgermeisterkandidaten Günter Dippold (rechts) beteiligten sich viele Bürger an einer Innenstadtbegehung zum Thema "Barrierefreiheit" mit der Sprecherin der Beratungsstelle Barrierefreies Bauen bei der Bayerischen Architektenkammer, der Rosenheimer Architektin Christine Degenhart (4. v. li.). 	Foto: Alfred Thieret

10.02.2014

Region

Barrierefrei durch Lichtenfels?

Blinde, Sehbehinderte, Rollstuhlfahrer, aber auch ältere Menschen, die auf einen Rollator angewiesen sind, haben es mitunter schwer, in der Korbstadt voranzukommen. Das gilt zum Teil auch für Eltern m... » mehr

Interview: mit Manfred Voit, Bezirksgruppenleiter des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes

05.10.2013

Oberfranken

"Es ist noch viel Aufklärungsarbeit nötig"

Die "Woche des Sehens" steht dieses Jahr unter dem Motto "Einblick gewinnen". Manfred Voit, oberfränkischer Bezirksgruppenleiter des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes, sieht dafür viele An... » mehr

Szene aus "Auf den zweiten Blick": Radio-Sprecherin Kay (Anita Olatunji) hat bei einem Unfall ihr Augenlicht verloren. In Berlin versucht sie, ein neues Leben anzufangen, die alten Erinnerungen abzulegen, jegliche Emotion zu blocken - und die ewige Dunkelheit zu akzeptieren. 	Foto: Barnsteiner Film

05.10.2013

Oberfranken

Lichtblicke in der Dunkelheit

Zur "Woche des Sehens" kommt ein Film von Sheri Hagen in die Kinos. In dem Streifen "Auf den zweiten Blick" geht es um den Alltag von Blinden und Sehbehinderten. » mehr

Die Ketschenvorstadt wurde für Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer - im Bild Gerd Simon - barrierefrei saniert. Die Bodenmarkierungen dienen als Leitsystem für Blinde. 	Foto: Frank Wunderatsch

06.06.2013

Region

Spürbar sicher durch Coburg

Das Leitsystem für Sehbehinderte, das sich durch das Pflaster der Ketschenvorstadt zieht, findet nur wenig Beachtung. Manche denken sogar, es sind Parkmarkierungen. » mehr

Sarah Wölfel mit ihrem Kochgeschirr für Sehbehinderte. Die Coburger Studentin hofft, dass sich für Topf und Pfanne ein Hersteller finden lässt.	Foto: Frank Wunderatsch

28.05.2013

NP

Design und Technik helfen Blinden

Sarah Wölfel hat ein Kochgeschirr für Sehbehinderte entwickelt. Die Coburger Studentin verbindet Funktionalität mit neuester Technologie. » mehr

Das weihnachtliche Ambiente auf dem Coburger Marktplatz kann sich der blinde Fußballer Manuel Beck aus Frohnlach auf dem Rathausbalkon nur gedanklich vorstellen. Und er wünscht sich sehnlichst, dass dort einmal ein Bundesliga-Spieltag mit seinem VSV Würzburg stattfinden wird.	Foto: Frank Wunderatsch

24.12.2012

NP-Sport

Ein ganz spezieller Wunsch

Manuel Beck spielt beim VSV Würzburg Blinden- Fußball. Der 25-jährige Frohnlacher schreibt einen Bundesliga-Spieltag in Coburg ganz oben auf seinen Weihnachts-Zettel. » mehr

Die Regenrinne ist als Leitsystem für Blinde und Sehbehinderte wenig geeignet, finden Rainer Hader (links) und Josef Braun. 	Foto: Gerda Völk

22.09.2012

Region

Stadt ist für Belange Blinder taub

Stühle vor Cafés, Aufsteller vor Geschäften: für Sehende kein Problem. Aber für Blinde und Sehbehinderte wird ein Bummel durch die Innenstadt zum regelrechten Hindernis-Parcours. » mehr

Während der Straßensperrung wird die Leopoldstraße zur Einbahnstraße.

11.04.2012

Region

Das Chaos bleibt aus

Die Vollsperrung der Seidmannsdorfer Straße geht relativ problemlos über die Bühne. Das liegt auch daran, dass die Umleitung über den Schlossplatz gestern erst am frühen Abend erfolgt. » mehr

HROS4958.jpg Coburg

23.01.2012

Region

Neuer Albertsplatz ein DDR-Relikt

Über das, was in der Stadt passiert, machen sich die Narren im Kongresshaus lustig. Die Narrhalla stellt am Samstag außerdem ihr neues Prinzenpaar vor. » mehr

Die Hilfsgüter für die Frauen- und Geburtsklinik in Äthiopien haben die Hofer Firma Medika mittlerweile bereits verlassen und sind auf dem Weg. Unser Foto zeigt von rechts: Klaus Kupke, Gerhard Meißner von Medika, Roland Langheinrich, Präsident Hans-Jürgen Kuttner von Rotary und Wolfgang Minssen. 	Foto: Scharf

22.08.2011

Oberfranken

Frauenklinik für Äthiopien

Seit elf Jahren sammelt der Wiesauer Klaus Kupke Geld, um Blinden in Äthiopien zu helfen. Rund 70 000 Menschen erhielten bisher eine erfolgreiche Behandlung. Jetzt schickt der Rotary Club Stiftland ei... » mehr

Nur symbolischen Charakter wird der geplante Gebetsturm auf der Moschee in der Viktoriastraße haben.	Foto: Chris Wunter

06.04.2011

Region

Minarett in der Viktoriastraße

Die Moschee soll einen 9,20 Meter hohen Turm nebst Kuppel erhalten. Rein symbolisch, aber trotzdem sträubt sich ein Nachbar. Verstehen kann das keiner. » mehr

NEU_Maeutner_120909

12.09.2009

NP

Magier mit heilenden Händen

Fast 90 Jahre und nicht arbeitsmüde: Der blinde Alfred Mäutner ist der älteste noch tätige Masseur in ganz Bayern. Seine "heilenden Hände" haben unzähligen kranken Frauen, Männern und Kindern wieder a... » mehr

Bildungspolitik

25.02.2008

Region

Hü und Hott um die Hauptschule endlich beenden

Ebern – Das Thema Bildung hat bei Politikern jeglicher Couleur Hochkonjunktur. Wenn Lehrer, Ausbilder oder Meister den Abgeordneten oder Ministerialbeamten zuhören, haben sie nicht selten den Eindruck... » mehr

lif_gst_sehbehindert_5sp_4c

19.08.2009

Region

Wenn der Finger zum Auge wird . . .

Weismain - Luisa taucht behutsam ihren angefeuchteten Finger in die Mulde mit dem frisch gemahlenen Mehl. Konzentriert führt sie ihren Finger zum Mund und leckt ihn bedächtig ab. Was sie schmeckt, sch... » mehr

npkc_mm_stockheim_110510

11.05.2010

Region

Landratsamt will die Ampel

Stockheim - Es tut sich was in Sachen Ampel in Stockheim. » mehr

^