Lade Login-Box.

BREITBRUNN

Stolz zeigte sich Bürgermeisterin Gertrud Bühl auf die Attraktivität ihrer Gemeinde. Mit zur Zeit 1070 Bürgern sei die Einwohnerzahl seit Jahren nahezu stabil. Archiv-Foto: Geiling

08.11.2019

Hassberge

Wohlfühl-Gemeinde für alle Generationen

Breitbrunn kommt auch bei jungen Familien gut an. Der Gemeinderat stellt derzeit Überlegungen bezüglich weiterer Erschließung an. » mehr

Drei Jahrzehnte sind diese Männer schon bei ihrem Sportanglerverein und haben diese tolle Entwicklung mitgetragen. Fotos: Günther Geiling

29.10.2019

Hassberge

Sportangler feiern 40. Geburtstag

Im Gemeindezentrum Breitbrunn hat der Verein mit zahlreichen Gästen sein Jubiläum gefeiert. In diesem Rahmen erhielten zahlreiche Mitglieder eine Ehrung. » mehr

Hellingen erzielt einen Sonderpreis, den die Vertreter der Stadt Königsberg entgegennehmen: (von links) Stadträte Rudolf Gutjahr und Frank Slawik, Bürgermeister Claus Bittenbrünn, Landrat Wilhelm Schneider sowie die Kreisfachberater Johannes Bayer und Guntram Ulsamer. Fotos (2): Geiling

17.11.2019

Hassberge

Breitbrunn, eine Vorbildgemeinde

Beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" kürt die Jury die Gemeinde zur schönsten des Landkreises. Sie vertritt Haßberge 2020 beim Bezirksentscheid. » mehr

Blick auf die "Steinhauerhätte", die in ihrem Zustand weitgehend erhalten und saniert werden soll.

31.07.2019

Hassberge

Breitbrunn macht den Weg frei

Die "Erlebniswelt fränkische Sandstein" kann kommen: Weil die Kostenschätzungen den Rahmen sprengten, machten sich die Architekten erneut an eine Planung. Nun ist das Gremium einverstanden. » mehr

##### ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 20. März 2019: Leitungswasser ist gesund, günstig und ein idealer Durstlöscher. Man sollte es aber nicht nicht lange stehen lassen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++ Fotograf:	Foto: Andrea Warnecke/dpa

01.07.2019

Hassberge

60 Jahre lang Garant für sauberes Wasser

Die Veitensteingruppe wurde im Jahr 1959 gegründet. Damals noch unter anderem Namen. Das Ziel ist jedoch damals wie heute gleich: Frisches Wasser für Gemeinden. » mehr

25.06.2019

Hassberge

Steigerung der Kosten um satte 23 Prozent

Die "Erlebniswelt Sandstein" wird teurer, als in den ersten Planungen angenommen. Architekten erklären die Mehrkosten. » mehr

Der neu gewählte Vorstand der CSU-Breitbrunn mit (von links) Günther Geiling, Julia Baum, Vorsitzender Cynthia Derra, Heidi Müller-Gärtner, Renate Derra und Michael Geiling. Foto: Geiling

21.05.2019

Hassberge

Cynthia Derra bleibt im Amt

Der CSU-Ortsverband Breitbrunn hat bei seiner jüngsten Wahl kaum etwas verändert. » mehr

An den einzelnen Stationen ging man auf die Bedeutung des Kreuzweges auch in der heutigen Zeit ein. Fotos: Günther Geiling

16.04.2019

Hassberge

Jeder trägt eine andere Last

Über als 100 Menschen empfanden in Breitbrunn den Leidensweg Jesu nach. Dabei entdeckten sie auch so manche Parallele zu ihrem eigenen Leben. » mehr

Im Betriebsgebäude in Kottendorf laufen alle Fäden und die ganze Technik zusammen. Foto: Geiling

09.07.2018

Hassberge

Personal ist der größte Posten

Die Veitensteingruppe will heuer 140 000 Euro investieren. Der Verband verkauft 109 Liter Wasser pro Tag und nimmt dafür 245 000 Euro ein. » mehr

Das alte Schulhaus in Neubrunn: Nur eine "Übergangslösung" für die Breitbrunner. Archivfoto: Geiling

12.06.2018

Hassberge

"Egoistische Gründe" für Standortfrage?

Die CSU Breitbrunn widerspricht den Neubrunner CSU-Kollegen: Anders als diese sehen sie keine Zukunft für ein Schulhaus in Neubrunn. Für sie spricht alles einzig für Kirchlauter. » mehr

Es brummt und summt endlich wieder in den Haßbergen. Damit die Bienen genügend Nahrung finden, sollen alle mithelfen. Foto: Rudi Hein

11.04.2018

Hassberge

Gemeinsam für die bunte Vielfalt

Blühende Landschaften gegen das Bienensterben: Im Landkreis Haßberge tragen eigens angelegte Blühflächen dazu bei, dass es auch künftig summt und brummt. » mehr

Rund 18 Kilometer Glasfaser sollen in Breitbrunn und Ebelsbach verlegt werden. Damit kommen 40 Haushalte schneller ins Netz. Foto: Woitas/dpa

05.04.2018

Hassberge

Investitionen für die Zukunft

Schnelleres Internet für Ebelsbach und Breitbrunn: Vom Telekom-Netz mit neuester Technik sollen rund 40 Haushalte profitieren. » mehr

Auch Breitbrunn will schnelles Netz.

26.02.2018

Hassberge

Schnelles Internet mit hohen Kosten

Trotz höherer Ausgaben entscheidet der Gemeinderat Breitbrunn, auch in den letzten Weilern für Anschluss zu sorgen. Entlastung gibt die staatliche Förderung. » mehr

Die Stücke der Band The Prosecution beinhalten Elemente aus Punkrock, Hardcore, Pop-Punk, Ska und Metal. Foto: The Prosecution

31.08.2017

Hassberge

Harte Punks mit sanfter Botschaft

Die Band The Prosecution. steht als Headliner auf der Bühne des Heilig Länder Rock-Festivals in Breitbrunn. Die Niederbayern freuen sich auf die kleine fränkische Bühne. » mehr

Bestandsorientiert wurde die Staatsstraße 2274 völlig neu in das Ebelsbachtal gebaut, mit dem Radweg und der Neugestaltung der Anbindung der Kreisstraße HAS 20 in Richtung Neubrunn-Dörflis. Foto: Günther Geiling

21.07.2017

Hassberge

Ab sofort wieder freie Fahrt

Der Verkehr fließt wieder: Staatssekretär Gerhard Eck hat den neu ausgebauten Abschnitt der St 2274 zwischen Gleisenau und Breitbrunn frei gegeben. » mehr

Nach Aufschüttungen und Verdichtung des Untergrundes wurde nun in den vergangenen Tagen auf ganzer Breite die Asphaltdecke aufgezogen.	Foto: Geiling

12.06.2017

Hassberge

Bald wieder schneller ins Maintal

Eberner, die die HAS 22 befahren wollen, müssen derzeit Umleitungen in Kauf nehmen. Doch ein Ende der Maßnahme ist in Sicht. Allerdings nur, wenn das Wetter mitspielt. » mehr

Blick auf den Ortsteil Kottendorf der Gemeinde Breitbrunn, in dem das Gemeinschaftshaus am Spielplatz (vorne rechts) errichtet werden soll. Foto: Günther Geiling

02.06.2017

Hassberge

Kottendorf bekommt ein Gemeindehaus

Das Ratsgremium in Breitbrunn genehmigt den Plan für den Bürgertreff und den Feuerwehrstellplatz. Doch es bleiben etliche Fragen offen. » mehr

Komplettausbau oder nur Straßenunterhalt? Diese Frage warfen Gemeinderäte beim derzeitigen Straßen- und Kanalausbau im "Steinbruchsweg" auf. Foto: Günther Geiling

02.05.2017

Hassberge

Offene Fragen in der Lußberg-Siedlung

Handelt es sich noch um Straßenunterhalt oder ähneln die Maßnahmen fast schon einem Komplettausbau? Das muss der Gemeinderat Breitbrunn nun klären. » mehr

Jeden Sonntagvormittag spielen die Freundinnen Katharina (gespielt von Elke Weber), Christa (gespielt von Ramona Dürrbeck), Martha (gespielt von Sandra Holzschuh) und Gerda (gespielt von Birgid Thomas; von links) in Marthas Wirtshaus Karten und trinken Bier. Zuhause kochen ihre Männer das Mittagessen. Die Frauen sind nämlich emanzipiert!

17.04.2017

Hassberge

Weiberwirtschaft in Breitbrunn

"Der Club der Emanzen" heißt das diesjährige Stück der Köhlertaler Bauernbühne. Im Gemeindezentrum Breitbrunn gibt es großes Gelächter - und eine ordentliche Spende. » mehr

Mit einer Vollsperrung werden derzeit die Bauarbeiten auf der Staatsstraße 2274 von Gleisenau nach Breitbrunn ausgeführt. Von Ebelsbach aus kann jedoch die Straße zur Abzweigung nach Schönbrunn gefahren werden. Foto: Günther Geiling

24.03.2017

Hassberge

Umwege für den Ausbau

Nach der Vollsperrung im Herbst gibt es nun eine weitere Sperre auf der St 2274 zwischen Gleisenau und Breitbrunn. » mehr

^