COBURG

Werner Militzke auf dem Weg zum Sieg.	Foto: privat

vor 5 Stunden

Regionalsport

Militzke gewinnt erneut Rennsteig-Cup

Seit Jahren nimmt der Coburger Werner Militzke in Südthüringen erfolgreich am Werra-Rennsteig-Cup teil. » mehr

Fünf Wohngebäude mit 56 Wohneinheiten sollen in den nächsten zwei Jahren am Vorderen Floßanger entstehen. Das Projekt könnte bereits im Sommer starten. Foto: Apart Wohnen

vor 5 Stunden

Coburg

Noch mehr Wohnen an der Itz

Der Vordere Floßanger bekommt neue Bewohner. Eine Firma aus Würzburg will fünf Gebäude mit 56 Wohneinheiten errichten. Ein ehemaliger Verbrauchermarkt wird abgerissen. » mehr

Neue Fachwarte des Turngaus Coburg-Frankenwald sind (von rechts) Johanna Scheler, Carola Fricke und (links) Nikolai Hiesl, während Karin Walter-Gloge (Zweite von links) nun das Amt der Schatzmeisterin bekleidet. Foto: Turngau

vor 5 Stunden

Regionalsport

Frischer Wind für die Turner-Szene

Neue Fachwarte für den Gau Coburg-Frankenwald wollen im neuen Jahr ihre Disziplinen voranbringen. Der Terminkalender ist gut gefüllt. » mehr

Schwierige Zustände herrschten seit dem Jahreswechsel an vielen Glascontainer-Standorten in der Stadt und im Landkreis. Foto: Andreas Wolfger

vor 6 Stunden

Coburg

Überquellende Glascontainer ärgern Bürger

Rund um die Sammelplätze stehen Hunderte leerere Flaschen. Die Entsorgungsfirma hatte Probleme. Die Grünen fordern die Auflösung des Vertrags. » mehr

Ausbildung spielt bei Kaeser eine wichtige Rolle. Im Ausbildungszentrum in Gera und am Stammsitz in Coburg lernen derzeit über 300 Auszubildende in zwölf Berufen.	Foto: Kaeser

vor 6 Stunden

Coburg

Spitzenplatz für Kaeser

Das Unternehmen ist einer der Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Das hat Potenzial!". Dabei wird die Zusammenarbeit mit Schulen gewürdigt. » mehr

Die Coburger Landratskandidatinnen und -kandidaten stellten sich den Fragen von Oliver Schmidt und Thomas Apfel (von links): Michael Höpflinger (AfD), Christian Gunsenheimer (Freie Wähler), Sebastian Straubel (CSU/Landvolk), die Moderatoren Oliver Schmidt (Coburger Tageblatt) und Thomas Apfel (Radio Eins), Martin Stingl (SPD), Dagmar Escher (Grüne) und Martin Truckenbrodt (ÖDP). Foto: Braunschmidt

vor 9 Stunden

Coburg

Der Unterschied liegt im Detail

Ein Schlagabtausch bleibt bei der Podiumsdiskussion der Landratskandidaten aus. Dafür verraten sie, mit wem sie gerne im Landkreis wandern würden. » mehr

Um den Granitblock auf seinen Platz zu hieven, brauchen die Maurer schweres Gerät.	Foto: Andreas Wolfger

vor 6 Stunden

Coburg

Der Brunnen steht wieder

Ein Autofahrer hatte den Trinkbrunnen in der Schenkgasse umgefahren. Nun steht der massive Granitblock wieder an seinem alten Platz. » mehr

Deutschlands Kapitän und Führungsspieler Uwe Gensheimer (weißes Trikot) bejubelt einen Treffer im Spiel gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich. Die Gegenspieler Adrien Dipanda (links) und Dika Mem sind machtlos.	Fotos: Kay Nietfeld/dpa/NP-Archiv (4)

vor 9 Stunden

Regionalsport

Gelingt der ganz große Wurf?

Die deutschen Handballer liefern gegen Frankreich eine starke Vorstellung ab. Nach dem Einzug in die Hauptrunde der WM geht der Medaillen-Traum für das Team von Christian Prokop weiter. » mehr

Anne Jacobs begeisterte ihre Coburger Fans bei Riemann mit ihrem erzählerischen Talent. Foto: Kroon-Lottes

vor 5 Stunden

Coburg

Bestsellerautorin "zum Anfassen"

Mehr als eine Lesung: Anne Jacobs stellte in der Buchhandlung Riemann ihren neuen "Gutshaus"- Roman vor und plauderte aus dem Nähkästchen. » mehr

Jäger kümmern sich darum, die Schwarzwildbestände zu begrenzen. Foto: pict rider/Adobe Stock

15.01.2019

Coburg

Halali auf Wildschweine

Weil Schwarzkittel im Callenberger Forst überhand nehmen, rücken Jäger zur Drückjagd. 25 Tiere bleiben auf der Strecke. » mehr

Bevor die Experten des Technischen Hilfswerks auf ein Dach können, müssen sie sich absichern.	Foto: Nicole Endres

14.01.2019

Coburg

Coburger seit Sonntag im Einsatz

In Südbayern herrscht derzeit der Katastrophenfall. Auch ehrenamtliche Helfer des Ortsverbandes Coburg sind vor Ort und schaufeln Dächer frei. » mehr

Wie hier in der Webergasse hängen in vielen Coburger Straßen noch die weihnachtlichen Lichterketten. Foto: Klaus Dieter Bätz

15.01.2019

Coburg

Es weihnachtet noch immer

In vielen Straßenzügen hängen bis heute die festlichen Lichterketten. Der Abbau verzögert sich. » mehr

Teddybären und sonstige Schätze werden im Puppenmuseum begutachtet.

14.01.2019

Coburg

Experte begutachtet Teddy & Co.

Eine Schätzstelle für Plüschtiere gibt es am 26. und 27. Januar im Puppenmuseum. Dabei nimmt Daniel Hentschel Mitgebrachtes unter die Lupe. » mehr

Die siegreichen U9-Junioren des FC Coburg mit (hinten von links) den Trainern Daniel Eckstein und Heiko Sesselmann sowie (vorne von links) den Spielern Luca Gruber, Jannik Stengel, Paul Lambert, Daniel Meisel, Ben Sesselmann, Felix Eckstein, Arjen Mönch, Vincent Clair und Liam Pietsch.	Foto: FCC

14.01.2019

Regionalsport

FCC-Jugend lässt Club abblitzen

Die U9 der Coburger gewinnt das Finale beim eigenen Hallencup. Auch die Fußball-Turniere der U8, U16 und U19 sind hochkarätig besetzt. » mehr

Harald Weber

14.01.2019

Coburg

Weber an der Spitze

Der Landwirtschaftsdirektor übernimmt den Vorsitz im VLF Coburg. Er kündigt Änderungen für den "Ball der Landwirtschaft" an. » mehr

Am Boden liegend gewürgt

14.01.2019

Coburg

Haftstrafe für den Würger aus Kutzenberg

Weil er einen Mitbewohner in Kutzenberg heftig gewürgt hat, hat das Landgericht einen 41-Jährigen verurteilt. Der Mann muss aber vorerst nicht in Haft. » mehr

Hahn im Korb: Albert Fehn mit Vanessa Jacob (links) und Susi Panusch.

14.01.2019

Coburg

Da werden Erinnerungen wach

Schüler des Gymnasiums Albertinum haben einen Tanzabend organisiert. Sie ließen die Gäste durch drei Jahrzehnte reisen. » mehr

14.01.2019

Veranstaltungstipps

Geschichten aus Sand

Coburg/Bayreuth - Mit ihrer Show "Sandsation - In 80 Bildern um die Welt" ist Irina Titova am 12. Februar um 20 Uhr im Kongresshaus Rosengarten in Coburg und am 13. » mehr

Der Caritas-Verband Coburg zeichnete anlässlich seines Neujahrsempfangs langjährige Mitglieder aus. Foto: Desombre

13.01.2019

Coburg

Digitalisierung Herausforderung für Caritas

Beim Neujahrsempfang steht die sich verändernde Welt im Mittelpunkt. Das hat Auswirkungen auf die Pflege. » mehr

Das Coburger Modell "1 plus 3", das bundesweit einzigartig ist, verbindet sprachliche und berufliche Ausbildung von Flüchtlingen. Oberbürgermeister Norbert Tessmer lobt es als gelungenes Integrationsprojekt.	Foto: Andreas Arnold/dpa

13.01.2019

Coburg

Coburgs Antwort auf "Wir schaffen das"

Integration von Flüchtlingen ist für die Stadt ein zentrales Thema. OB Tessmer verweist beim Neujahrsempfang auf ein gelungenes Beispiel für die Einbindung dieser Menschen in die Gesellschaft. » mehr

13.01.2019

Coburg

Geistreiches Vergnügen im Salon Ignaz

Chippendale-Stühle und Biedermeier-Sofas, aparte Stilmöbel und antike Accessoires: Man fühlt sich aus der Zeit gefallen, wenn man die morsche Pforte und den finsteren Gang hinter sich gelassen hat und... » mehr

Max Uthoff in Coburg: Die Sprache ist für ihn die Waffe des Pazifisten. Foto: Iris Kroon-Lottes

13.01.2019

Coburg

Freiheit, Migration, Konsum

Der Kabarettist Max Uthoff ist mit seinen Auftritten in der ZDF-Satiresendung "Die Anstalt" bekannt geworden. Am Samstag war er in Coburg zu Gast. » mehr

Schauspielertheater pur: Nils Liebscher und Bernhard Leute in "30 Keller". Foto: Sebastian Buff

13.01.2019

Feuilleton

Showdown zweier Machtmenschen

90 Minuten spannenden Intensivtheaters: Stephan Kaluza inszeniert in Coburg sein Drama "Masse Mensch Macht" mit Nils Liebscher und Bernhard Leute. » mehr

Die Geburtstage von Großbritanniens Königin Victoria und ihres Coburger Prinzen Albert jährt sich heuer zum 200. Mal. Das wird in der Vestestadt groß gefeiert. Einen Vorgeschmack darauf gab es beim Neujahrsempfang am Samstag im Spiegelsaal des Landestheaters.	Foto: Henning Rosenbusch

13.01.2019

Coburg

Coburg feiert Prinz Albert

OB Tessmer bezeichnet den Gemahl von Königin Victoria als Aushängeschild für die Vestestadt. Das soll heuer besonders gewürdigt werden. » mehr

Applaus für die Künstlerinnen und Künstler, die den Neujahrsempfang der Stadt Coburg am Samstag im Spiegelsaal des Landestheaters musikalisch umrahmten (von rechts): Theaterintendant Dr. Bernhard Loges, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach, Thomas Kaeser, Tina-Maria Vlantoussi-Kaeser, Michael Stoschek und die Vizepräsidentin der Hochschule Coburg, Professorin Dr. Jutta Michel.	Foto: Henning Rosenbusch

12.01.2019

Coburg

Marksteine auf dem Weg in die Zukunft

In Coburg stehen große Investitionsmaßnahmen an. Sie sollen die Entwicklung der Vestestadt nachhaltig prägen. » mehr

Links die neue SFP9, rechts das alte Modell P7 als Rotwaffe. Dabei handelt es sich um eine Nachbildung, die ausschließlich zu Übungszwecken genutzt wird.

11.01.2019

Coburg

Sieben Schuss mehr Sicherheit

Am Montag startet die Polizei Coburg mit der Ausgabe der künftigen Dienstwaffen. 441 Beamte werden bis Jahresende im Umgang mit der neuen Pistole geschult. » mehr

Groß gefeiert aber nicht bezahlt hat ein frisch getrautes Ehepaar aus Coburg. Foto: Archiv

11.01.2019

Coburg

Großheirath: Paar zahlt doch noch für Hochzeitsfeier

Seit dem 24. August wartete Antje Steiner vom Landhotel Steiner in Großheirath darauf, dass ein frisch getrautes Ehepaar seine Rechnung bezahlte. » mehr

11.01.2019

Coburg

Coburger Polizei jagt Gummibären-Bande

Sieben Mal versuchten Einbrecher im Gemeindegebiet von Ebersdorf ihr Glück. Der Sachschaden ist enorm. Die Beute fällt mehr als karg aus. » mehr

Sven Faller	Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

12.01.2019

Feuilleton

Das Eigenleben der Nacht

Coburg - Humor, Tiefgang und musikalische Klasse versprechen Sven Faller und Andreas Dombert am Freitag, 18. Januar, bei Leise am Markt. » mehr

Vollblut-Entertainer mit großer Stimme: John Davis bescherte gemeinsam mit Beatrice Kahl dem Coburrger Publikum einen fabelhaften Abend. Foto: Schellhorn

11.01.2019

Feuilleton

Der kann wirklich singen!

John Davis und Beatrice Kahl begeistern ihr Publikum mit einem Best-of-Pop-Programm im Leise am Markt. Das macht gute Laune. » mehr

Demarkationen: Stephan Kaluza vor der Fotografie eines einstigen Schlachtfeldes in Waterloo.	Foto: Ungelenk

11.01.2019

Feuilleton

Das Unsichtbare im Fokus

Unscheinbare Orte mit blutiger Vergangenheit: Stephan Kaluzas Fotoserie "Felder" gibt im Coburger Kunstverein reichlich Denk- und Diskussionsstoff. » mehr

Queen Victorias Tagebücher gibt es nun online zu lesen. Foto: Landesbibliothek Coburg.

11.01.2019

Coburg

Schmökern im Tagebuch der Königin

Der Landesbibliothek ist eine spektakuläre Neuerwerbung geglückt. Interessierte können nun die persönlichen Aufzeichnungen von Queen Victoria online nachlesen. » mehr

Jakob Knauer

11.01.2019

Regionalsport

Jakob Knauer fehlt beim Trainingsauftakt des HSC

Der Rückraum-Spieler ist mit der U 21-Nationalmannschaft in Spanien. Sebastian Weber und Florian Billek arbeiten an ihrer Rückkehr ins Team. » mehr

Über zwei Flurgrundstücke erstreckt sich die Baugrube am Judenberg. Ein altes Einfamilienhaus wurde bereits vor Monaten abgerissen. Nun sollen eine Tiefgarage und sechs Mehrfamilienhäuser entstehen. Foto: Frank Wunderatsch

10.01.2019

Coburg

Im Frühling kann es losgehen

Seit fast einem Jahr klafft am Ende des Judenbergs eine riesige Baugrube. Jetzt soll mit der Errichtung von sechs Mehrfamilienhäusern begonnen werden. » mehr

Die Metall- und Elektroindustrie hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt. Doch besonders im Auslandsgeschäft lauern etliche Risiken. Fotos: NP-Archiv, RABE/Adobe Stock

10.01.2019

Wirtschaft

Krisenherde lösen Verunsicherung aus

Handelskonflikte, Brexit und der Strukturwandel in der Autobranche dämpfen die Stimmung in den M+E-Unternehmen. Ihre Investitionsbereitschaft ist gesunken. » mehr

Seit 1965 gibt es in Coburg einen Seemannschor. Das Bild zeigt die singenden Sailors bei einem Auftritt im April 2016. Archiv: Henning Rosenbusch

10.01.2019

Coburg

Stürmische Zeiten beim Seemannschor

Die Entlassung von Chorleiter Manfred Weitzel schlägt hohe Wellen. Für viele kam dessen Kündigung überraschend. Die Vereinsführung spricht von fehlendem Rückhalt. » mehr

Umwelttechniker Steffen Heinzmann begutachtet den Problemmüll und berät Bürger, wie sie mit Gefahrstoffen umgehen sollen.	Foto: Frank Wunderatsch

10.01.2019

Coburg

Lösung für Säure und Farbreste

Der ZAW stellt sein neues Konzept für Problemmüll in Nordwest-Oberfranken vor. Von nun an können Privathaushalte ihre Gefahrenstoffe flexibler entsorgen. » mehr

Multimedia-Theater auf der Klassenzimmer-Bühne: Christin Schmidt, Solvejg Schomers und Marten Straßenberg bei den Proben zu "Goldzombies."	Foto: Ungelenk

10.01.2019

Feuilleton

Am Puls der Generation Z

Christin Schmidt leitet seit Spielzeitbeginn das "Junge Theater" am Landestheater. Eines ihrer Projekte macht das Klassenzimmer zur Bühne: "Goldzombies". » mehr

Die Dachkonstruktion der alten Kühlhalle des Schlachthofs soll erhalten werden.	Foto: Stephan Horn

09.01.2019

Coburg

Frische Ideen in alten Mauern

Das Hochschulprojekt "Creapolis" kann in der ehemaligen Kühlhalle des früheren Schlachthofs verwirklicht werden. Ein Abriss des Gebäudekomplexes steht nicht mehr zur Debatte. » mehr

Seit 1984 befindet sich der Trinkbrunnen hinter dem Parkhaus Post. Seitdem wurde er mindestens sechs Mal umgefahren. Foto: Andreas Wolfger

09.01.2019

Coburg

Der Stein des Umstoßes

Unbekannte fahren den Trinkbrunnen in der Schenkgasse um. Und das nicht zum ersten Mal. Die Reparatur wird diesmal wahrscheinlich sehr teuer. » mehr

Bevor sie die Straße überqueren, strecken die Kinder einen Arm aus. So zeigen sie den Autofahrern, dass sie auf die andere Seite wollen.	Foto: Andreas Wolfger

09.01.2019

Coburg

Hand in Hand sicher über die Straße

Schon die Erstklässler der Melchior-Franck-Schule lernen, wie sie sich im Straßenverkehr verhalten sollen. Dafür kommt extra ein Mitarbeiter des ADAC zu Besuch in die Schule. » mehr

Justitia

09.01.2019

Coburg

Krankhaft Robin Hood gespielt

Ein Nachlassverwalter veruntreute 350.000 Euro. Unter anderem beschenkte er damit arme Menschen. Nun wurde er verurteilt. » mehr

Der Heilige Georg besiegt das Böse: Der Kupferstich eines Meisters aus dem Brügge des späten 15. Jahrhunderts zählt zur Ausstellung "Drachenblut und Heldenmut", die von Juni bis September in der Veste Coburg zu sehen sein wird. Kunstsammlungen der Veste Coburg

09.01.2019

Feuilleton

Helden, Heilige und ein Traumpaar

Die Kunstsammlungen der Veste Coburg setzen 2019 vor allem auf "Drachenblut und Heldenmut". Ins Glasmuseum lockt ein venezianischer Schatz. » mehr

Sebastian Reich

09.01.2019

Veranstaltungstipps

Ein Nilpferd sucht nach Glück

Bauchredner Sebastian Reich kommt mit Puppe Amanda nach Lichtenfels. Das Chiemgauer Volkstheater spielt in Coburg. » mehr

Die Coburger nennen die Häuser "Starenkasten". Experten sagen, im Demo am Heimatring steckt viel Potenzial. Foto: Hochbild Franke

08.01.2019

Coburg

Das Demo als Zukunftsmodell

Professoren haben über die Zukunft des Wohnens gesprochen. Auch vom Heimatring war die Rede. Die Anlage gilt noch immer als Vorbild. » mehr

Vorbildlich: Eine Beleuchtung wie auf dem Coburger Marktplatz wünscht sich die Gemeinschaft Stadtbild Coburg auch an anderen Orten. Foto: Arnold

08.01.2019

Coburg

Was junge Leute an Coburg kritisieren

Kommunalpolitiker wollen die Vestestadt attraktiv für Vertreter aller Generationen machen. Nun sprechen Studenten über ihre Vorstellungen. » mehr

Konfetti und folglich bunte Haare gabs für alle Besucher gratis: Der Kinderfasching der Coburger Narrhalla bot am Sonntagnachmittag ein abwechslungsreiches Programm.

08.01.2019

Coburg

Närrisches Treiben im Kongresshaus

Am Samstag, 23. Februar, findet im Kongresshaus Rosengarten von 14 bis 17 Uhr wieder der beliebte Fasching des Seniorenbeirates und des Büros Senioren Ehrenamt der Stadt Coburg statt. » mehr

Im Waldgebiet Tetschenbach bei Wohlbach verbrennen Waldbesitzer Reisig. Die Waldbauernvereinigung rät zu dieser Maßnahme.	Foto: WBV

08.01.2019

Coburg

Mit Feuer gegen den Borkenkäfer

In Wäldern ist das Verbrennen von sogenannten "Käfergiebeln" jetzt ausdrücklich erlaubt. Waldbauern müssen aber sehr vorsichtig sein. » mehr

08.01.2019

Coburg

Polizei warnt vor Keyless-Systemen

Der Diebstahl eines Audi SQ5 Geländewagens in Eckersdorf bei Bayreuth ist für das Polizeipräsidium Anlass, darauf hinzuweisen, dass Besitzer von Fahrzeugen mit sogenannten Keyless Komfortsystemen sorg... » mehr

Pater Leontij Eisemann dankte dem Chor der Seraphimgemeinde für die Gestaltung des Festgottesdienstes am ersten orthodoxen Weihnachtsfeiertag, der am vergangenen Montag gefeiert wurde. Foto: Martin Koch

08.01.2019

Coburg

Orthodoxe Coburger feiern Weihnachten

Zwei Wochen nach Protestanten und Katholiken wird nun auch in der orthodoxen Kirche St. Sepharim von Sarow das Fest begangen. Mit einem neuen Pfarrer. » mehr

Das Opfer war schon blau im Gesicht

07.01.2019

Coburg

Das Opfer war schon blau im Gesicht

Ein 41-jähriger Metzger soll Mitpatienten im Klinikum Kutzenberg bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Davor konsumierte der Mann viel Alkohol. » mehr

Das erste Kirchenasyl: Im Juni 2011 kann sich die Familie Ghareb wieder frei bewegen. Heute sind sie ehemaligen Iraker anerkannte Asylbewerber und haben in Coburg eine neue Heimat gefunden. Das Bild zeig von links: Prof. Hans-Karl Kaufner (Asylkoordinator St. Augustin), Ragida Deeb, den damaligen Dekan Raimund Reinwald sowie Zina, Sandra und Ivan Ghareb. Archivfoto: Henning Rosenbusch

07.01.2019

Coburg

Letzter Ausweg Kirche

Katholische und evangelische Gemeinden bieten in Coburg Kirchenasyl an. Für Flüchtlinge ist es oft die Rettung vor der Abschiebung. Vor Betreuern und Betroffenen liegt meist ein schwerer Weg. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".