Lade Login-Box.

COBURG

Messerstecher will sich nicht an Details der Tat erinnern

14.06.2019

Coburg

Messerstecher will sich nicht an Details der Tat erinnern

35-Jähriger tötet seine Frau mit 20 Messerstichen in der Küche. Vor Gericht schweigt der Mann über das Motiv und die Umstände der Tat. » mehr

Gras, Büsche, ein paar Holzbretter und ein Metallzaun: Mehr tut sich nicht in der Baugrube am Judenberg in Coburg, die zu einem Schandfleck am Stadtrand geworden ist. Foto: Braunschmidt

14.06.2019

Coburg

Tristesse am Judenberg

Im Baugebiet "Westlich der Pommernstraße" in Coburg klafft weiter ein großes Loch. Statt Wohnhäusern wachsen dort Gras und Büsche. » mehr

Stefanie und Linda aus Kronach genießen ihre Donuts.

vor 24 Minuten

Coburg

Zeitreise in die wilden 50er

Zum zweiten Mal eroberten Rockabillys die Ernstfarm in Scheuerfeld. Drei Tage lang war alles geboten, was das Herz der Szene höher schlagen lässt. » mehr

Nur wenige erinnern sich an die Zeit als auch in Coburg Schwule verfolgt wurden. Schon Händchenhalten war damals gefährlich.	Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

14.06.2019

Coburg

Coburgs vergessene schwule Geschichte

Vor wenigen Jahrzehnten zerrte man Schwule wegen ihrer sexuellen Neigung in Deutschland noch vor Gericht. Auch in Coburg gab es solche Prozesse. » mehr

"Acht auf einen Streich": Das Sepp-Depp-Septett krönt das Festival mit Musikkabarett.

13.06.2019

Feuilleton

So cool kann Klassik sein

Das Festival Klanggrenzen setzt auf Crossover: Musik trifft auf Literatur, Magie, Religion und Kabarett. » mehr

Jonas Trumpp vom TV48 Coburg am Barren.	Fotos: privat

13.06.2019

Regionalsport

TV48 überzeugt beim Landesturnfest

Timo Seufferth holt für die Coburger einen guten fünften Platz. Auch seine Vereinskollegen bestehen in den starken Teilnehmerfeldern. » mehr

Sauerteig fordert Mäßigung und Diskurs

13.06.2019

Coburg

Sauerteig fordert Mäßigung und Diskurs

Der SPD-Stadtrat setzt sich kritisch mit dem Coburger Convent und dessen Kritikern auseinander. Der Sozialdemokrat verwahrt sich gegen Pauschalierungen auf beiden Seiten. » mehr

Das Wirtshaussterben in Bayern bedeutet oftmals nicht nur das Aus für Stammtische, an denen Schafkopf gespielt wird. Die Schließung schadet der ganzen Dorfgemeinschaft. Mit einem Förderprogramm für kleine Gastwirtschaften will der Freistaat Bayern gegensteuern.	Foto: Armin Weigel/dpa

13.06.2019

Coburg

Finanzspritze gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat fördert Investitionen in kleine Gasthäuser. Der Hotel- und Gaststättenverband spricht von einem Segen. » mehr

"Die Leute wollen einkehren"

13.06.2019

Coburg

"Die Leute wollen einkehren"

Regionalmanager Stefan Hinterleitner begrüßt das Förderprogramm für Dorfwirtshäuser. Das allein löse das Problem aber nicht. » mehr

Bezirksbereitschaftsleiter Johannes Stegmann (links) überreicht den Schlüssel für die BMW an Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand. Foto: Henning Rosenbusch

13.06.2019

Coburg

Auf zwei Rädern zum Einsatz

In Coburg wird künftig ein Gelände-Motorrad stationiert. Die Maschine ist die einzige in ganz Oberfranken und im ganzen Bezirk im Einsatz. » mehr

Das Traditionshaus Culmitzhammer gilt als einer der idyllischsten Gastronomiebetriebe der Region. Archivfoto: Nauck

13.06.2019

Aus der Region

Droht wieder der Dornröschenschlaf?

Die Pächter des Gasthofs Culmitzhammer mit Hotel wollen raus aus dem Vertrag. Uneinigkeiten mit dem Eigentümer sind wohl der Grund. » mehr

Der Schädel des Coburgosochus Goeckeli wurde durch die Sprengarbeiten, bei denen es gefunden wurde, beschädigt. Aus diesem Grund trägt das Fossil heute eine Unterkieferprothese aus Epoxitharz. Die Originalschnauze war vermutlich deutlich kompakter.	Foto: Naturkundemuseum Coburg

13.06.2019

Coburg

Auf den Spuren des Coburger Krokodils

An diesem Wochenende treffen sich zahlreiche Experten für Geowissenschaften in der Vestestadt. Ihr Interesse gilt dem Coburger Keuper und einem sehr alten Schädel. » mehr

Messerstecher wandert hinter Gitter

13.06.2019

Coburg

Toter im Kalenderweg: Messerstecher wandert hinter Gitter

Gegen den Leiharbeiter, der im Kalenderweg einen Mann verletzt und ihn verbluten hatte lassen, ist nun ein Urteil gefallen. » mehr

Während der Protestwoche zum 151. Pfingstkongress demonstrierten nach Angaben des Vereins für Alternative Kultur insgesamt rund 200 Menschen gegen den Coburger Convent.	Foto: Norbert Klüglein

12.06.2019

Coburg

Zweifel an Aufrichtigkeit des CC

Rund 200 Menschen haben sich an Pfingsten am Protest gegen den Coburger Convent beteiligt. Der Verein Alternative Kultur zieht jetzt Bilanz. » mehr

Neugierig schauen sich die jungen Turmfalken um, die vor ein paar Wochen im Nistkasten an der Polizeiinspektion geschlüpft sind.	Foto: Stefan Probst

13.06.2019

Coburg

Die Polizei hat Vögel unterm Dach

Wie jedes Jahr nisten heuer Turmfalken bei den Coburger Ordnungshütern. Auch Junge haben sie schon bekommen. » mehr

Wer gerne bargeldlos bezahlt, muss sich auf einige Änderungen gefasst machen. Das liegt an einer neuen EU-Richtlinie, die ab Mitte September gilt. Foto: Peter Kneffel/dpa

12.06.2019

Coburg

Augen auf, wenn es um den Zugriff auf Daten geht

Mitte September tritt eine neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverkehr in Kraft. Sie bringt Änderungen für Bankkunden mit sich. Darauf weist die Sparkasse Coburg-Lichtenfels hin. » mehr

Heike Knott erhält den Hauptpreis für ihre Holzskulptur.

11.06.2019

Feuilleton

"Öpfel" zum Sattsehen

Preisverleihung im Coburger Kunstverein: Zum Abschluss der Ausstellung erhalten Teilnehmer der Sommerakademie Kulturförderpreise der VR-Bank. » mehr

Der Fackelzug und die Feierstunde am Coburger Marktplatz zogen heuer weniger Zuschauer an als in den Vorjahren.

11.06.2019

Coburg

Reden statt ausgrenzen

Bei der Feierstunde am späten Montagabend fordert der CC, auch Minderheiten in politische Debatten einzubeziehen. Vorher gibt es Proteste gegen den Fackelzug. » mehr

Ein Hund muss auf die Bühne: Star-Mime Richard Burbage (Stephan Mertl, Mitte) und Hofmarschall Tilney (Thomas Straus) wissen, was die Queen gerne sieht - und auch das gemeine Volk.

10.06.2019

Feuilleton

Liebeserklärung an das Wunder Theater

Sie trotzen dem Regen und bezaubern das wetterfeste Publikum: Coburgs tolle Mimen bringen mit "Shakespeare in Love" einen furiosen Sommertheaterspaß auf die Bühne. » mehr

Coburger Convent: Kranzniederlegung und Gottesdienst Coburg

10.06.2019

Coburg

Coburger Convent: Unbekannte pöbeln und stehlen Mütze

Am Samstag gegen 4 Uhr kam es in der Spitalgasse zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen CC-Teilnehmer aus Würzburger und drei bis jetzt unbekannten Männern. » mehr

Coburger Convent 2019

10.06.2019

Coburg

Coburger Convent: Kein Platz für Herabwürdigung Anderer

"Freiheit verteidigen, Verantwortung übernehmen" war das Motto des 151. Pfingstkongresses des Coburger Convents. Dabei gab es auch Lob für die Schülerbewegung "Fridays for Future". » mehr

Coburger Convent 2019

10.06.2019

Coburg

Coburger Convent: Am Marktfest am Dienstag wird nicht gerüttelt

Eine Verkürzung des CC-Pfingstkongresses ist vom Tisch. Eine deutliche Mehrheit hält an den fünf Veranstaltungstagen fest. » mehr

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

10.06.2019

Coburg

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

Polnischer Leiharbeiter will Saufkumpanen aus Versehen mit dem Messer verletzt haben. Gerichtsmediziner hält das aber für unglaubwürdig. » mehr

Beiersdorf bekommt nun endlich einen Haltepunkt: Damit wird nicht nur der Stadtteil, sondern auch das Naherholungsgebiet Goldbergsee an den Schienenpersonennahverkehr angebunden. Foto: Frank Wunderatsch

07.06.2019

Coburg

Der Halt kommt

Der Termin steht schon: Ab 12. Dezember 2020 sollen zwischen Coburg und Bad Rodach wieder Züge in Beiersdorf halten. Die Bahn rechnet mit 160 Zu- und Ausstiegen täglich. » mehr

Der Ehrenteller des Coburger Convents ging in diesem Jahr an Dr. Friedrich Kestin.

07.06.2019

Coburg

Schollmeyer: "Lassen Sie den Anger in Ruhe!"

Der Kongressbeauftragte des CC beschäftigt sich augenzwinkernd mit den Hotelplänen. Der Convent vergibt ferner Stipendien und zeichnet die Familie Glauben aus. » mehr

So voll wie 1967 war es am Marktfest schon lange nicht mehr. Foto: Archiv

07.06.2019

Coburg

Convent vor großen Diskussionen

Der Pfingstkongress wird heuer wie gewohnt stattfinden. Allerdings könnte es schon bald Veränderungen geben. » mehr

Medaille für den wortgewandten Verkehrs-Revolutionär: Valentin Eiber siegte beim "Rapid Innovation Slam".

07.06.2019

Feuilleton

Ein Cocktail mit Sprengkraft

Die natürliche Angst vor künstlicher Intelligenz: Zum Abschuss des Projekts "Sounds der Zukunft" lädt die Hochschule Coburg zum Pro- und Contra- Diskurs ins "Leise". » mehr

Zogen ein positives Resümee (von links): HSC-Vorstandssprecher Stefan Apfel, Moderator Stefan Eichhorn, HUK-Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann, HSC-Geschäftsführer Michael Häfner und Trainer Jan Gorr.	Foto: Rosenbusch

07.06.2019

HSC Coburg

Turbulent, anstrengend, geil

Obwohl der HSC 2000 den Aufstieg verpasst hat, zeigen sich die Verantwortlichen mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden. Kritik üben sie an der Erwartungshaltung in Coburg. » mehr

Der NS-Oberbürgermeister von Coburg Franz Schwede-Coburg wurde vom Landgericht Coburg zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Foto: Staatsarchiv

08.06.2019

Feuilleton

Gerechtigkeit mit Fragezeichen

Anhand von Akten der Staatsarchive München und Coburg zeigt die Ausstellung "Schuld und Sühne?" im Staatsarchiv Coburg vom 26. Juni bis zum 2. August die Ermittlungen und Strafverfahren wegen national... » mehr

Nach seinen nun schon rund sechs Jahren beim HSC hat man sich in Coburg an das Bild gewöhnt: Umringt von seinen Spielern gibt Jan Gorr taktische Anweisungen in einer Auszeit. Die Szene stammt von Ende April, als der HSC zu Hause Rimpar mit 24:20 besiegte.	Foto: Henning Rosenbusch

07.06.2019

HSC Coburg

"Wir sind alles, aber kein Überverein"

Eine Saison mit Aufs und Abs geht für den HSC 2000 zu Ende. Jan Gorr, Gesicht der Coburger Handballer, blickt zurück, voraus - und reagiert auf Kritik. » mehr

Anton Prakapenia

07.06.2019

HSC Coburg

Prakapenia geht, Knauer verlängert

Anton Prakapenia verlässt den HSC 2000 nach nur einer Saison und wechselt in die erste Bundesliga. Eigengewächs Jakob Knauer verlängert seinen Vertrag in Coburg vorzeitig. » mehr

E-Bikes werden auch im Coburger Land immer bliebter.	Foto: dpa-Archiv

07.06.2019

Coburg

Der nächste Schritt zum VGN-Beitritt

2023 könnte es soweit sein. Damit das wahr wird, beteiligt sich der Kreis an einer notwendigen Grundlagenstudie, für die es aber reichlich Zuschüsse gibt. » mehr

Im Regiomed-Klinikverbund ist zwischen 2014 und 2018 offenbar ein hoher zweistelliger Millionenbetrag versenkt worden. Die AfD Sonneberg hat deshalb Strafanzeige gestellt.

07.06.2019

Coburg

Klinikkonzern stellt sich neu auf

Regiomed startet ein Konsolidierungs- und Entwicklungsprogramm. Damit will das Unternehmen seine Verluste abbauen und in die Gewinnzone zurückkehren. » mehr

07.06.2019

Coburg

Letzte Frist für Regiomed

Die Turbulenzen beim Klinikkonzern haben Folgen für die Stadtentwicklung. Weil Pläne zum Postgelände fehlen, geht im Steinweg nichts voran. » mehr

Der Platz ist da, die Jugendlichen, die ihn nutzen würden auch, doch seit Jahren wartet Coburg vergeblich auf einen richtigen Skatepark. Foto: wun

07.06.2019

Coburg

Trostlos statt Trendsport

Seit sechs Jahren fordern Jugendliche eine Neugestaltung der Coburger Skateanlage. Nun scheint eine Förderung in Sicht. » mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Ortsbindung der AOKs aufheben.	. Foto: Paul Zinken, Annette Riedl/dpa

07.06.2019

Coburg

AOK Coburg kritisiert Spahn

Bisher kann man sich als Franke nicht bei der AOK Hamburg versichern. Das soll sich bald ändern. Die AOK Coburg ist gegen diese Reform. » mehr

07.06.2019

Coburg

Auszeichnung für besondere Sanierungen

Einmal im Jahr vergibt die Stadt Coburg je maximal drei Medaillen sowie Urkunden für gelungene Altbausanierungen an private Eigentümer, die ihre Gebäude beispielhaft saniert, fachgerecht umgebaut und ... » mehr

Foto: patila/Adobe Stock

07.06.2019

Coburg

Coburgs frisch gebackene Abiturienten

Am Gymnasium Ernestinum legten 97 Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfung erfolgreich ab, 21 mit einem Notendurchschnitt von 1,9 oder besser. » mehr

Ketschendorfer Grundschüler/innen bei den Proben zu "In The Alps". Foto: Ungelenk

06.06.2019

Feuilleton

Kinderkonzert heute im Landestheater

In die Alpen entführt das Kinderkonzert, das Grundschüler/innen gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester an diesem Freitag um 18 Uhr im Landestheater Coburg aufführen. » mehr

Polizeisprecher Stefan Probst deutet auf das Kruzifix in der Coburger Wache. Bereits seit gut zehn Jahren hängt es an dieser Stelle.	Foto: Andreas Wolfger

06.06.2019

Coburg

Ein Kreuz für Coburgs Behörden

Seit einem Jahr muss in bayerischen Behörde ein Kruzifix hängen. Dieser Erlass wird offiziell aber nicht kontrolliert. Daher prüft die Neue Presse nun inoffiziell. » mehr

Vogelfreundin Barbara Florschütz und ihr Ehemann Manfred von der Coburger Schützengesellschaft probieren die Neuerung aus. Die Hobby-Ornithologen Dieter Ott, Helmut Sack und Volker Weigand (von links) freuen sich über die moderne Informationsmöglichkeit.

07.06.2019

Coburg

Per Handy in die Coburger Vogelwelt

Ein QR-Code an der Beobachtungsplattform führt direkt auf www.ornitho.de. Dort erfährt man alles über die Vogelpopulation am Goldbergsee. » mehr

Statue Justitia

06.06.2019

Coburg

Marienplatz-Schläger muss in Haft

Weil er einem Helfer, der nur schlichten wollte, gegen den Kopf getreten hat, muss ein Afghane ins Gefängnis. Dem anderen Angeklagten bleibt der Knast dagegen erspart. » mehr

Valentin Eiber, Franz Liebermann und Tim Hellwig (von links) haben mit ihrem Unternehmen movaco schon den Ideenwettbewerb "Pitch & Beer" gewonnen. Nun gibt es für sie ein Stipendium. Foto: Zukunft.Coburg.Digital

06.06.2019

Coburg

100 000 Euro für junge Gründer

Das Coburger Startup mocavo erhält ein Stipendium und kann damit eine Idee weiter entwickeln. Ihr Produkt soll Pendlern fortan den Weg zur Arbeit erleichtern. » mehr

Ein Naherholungsgebiet und Naturparadies ist der Goldbergsee. Für eine Freizeit-Infrastruktur oder Gastronomie hat die Stadt kein Geld. Foto: Wunderatsch

07.06.2019

Coburg

Kein Geld für den Goldbergsee

Touristische Infrastruktur wie Gastronomie und Freizeiteinrichtungen wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Lediglich Toiletten und ein Bahnhaltepunkt sollen entstehen. » mehr

Wolfgang Gieck

06.06.2019

Regionalsport

"Alle Teilnehmer sind eifrig dabei"

Wolfgang Gieck freut sich, dass der Laufkurs des TV 48 Coburg gut angenommen wird. Die Sportler, deren Ziel der Veste-Lauf ist, machen bereits deutliche Fortschritte. » mehr

HSC-Trainer Jan Gorr (Bildmitte) stellt sein Team in einer Auszeit neu ein.	Foto: Henning Rosenbusch

06.06.2019

HSC Coburg

Heimsieg zum Saisonabschluss?

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag in der 2. Handball-Bundesliga den bereits abgestiegenen Dessau-Roßlauer HV. Die Mannschaft von Jan Gorr will die Spielzeit auf Rang drei beenden. » mehr

Romeo und Julia? Jein. Will Shakespeare (Frederik Leberle) und Viola (Eva Marianne Berger) turteln im Coburger Hofgarten. Foto: Sylvain Guillot

05.06.2019

Feuilleton

Sie flirten und sie fechten

Action und Amore im Coburger Hofgarten: Das Landestheater bringt am Sonntag den Oscar-Hit "Shakespeare In Love" auf die Freilichtbühne. » mehr

Ehrliche Worte: Dustin Struwe interviewt Jens Spahn. Foto: Struwe

05.06.2019

Coburg

Harte Töne gegen den Pflegenotstand

Dustin Struwe arbeitet als Pflegefachkraft. In seiner Musik verarbeitet er Erfahrungen aus seinem Alltag. Auch mit Politikern hat er schon gesprochen. » mehr

Sven Lotz (25) übernimmt die Geschäftsführung der Coburger Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof. Foto: sw

04.06.2019

Coburg

Neuer Kaufhof-Chef hat Lust auf Coburg

Sven Lotz leitet ab sofort die Geschicke des Hauses in der Mohrenstraße. Sein Vorgänger, Hartmut Abel, ist bereits seit März in Schweinfurt tätig. » mehr

Die Organisatoren kündigen einen bunten und friedlichen Protest an. Foto: Archiv

04.06.2019

Coburg

Protest, Information und Party

Viele Coburger wehren sich auch heuer wieder gegen den Convent. Einige gar mit Klobürsten. » mehr

Umringt von Gegner einer weiteren Stromtrasse durch das Coburger Land: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat im November 2018 das Landratsamt besucht und bekam die Ablehnung von Bürgern und Politikern zu spüren. Jetzt hat sein Ministerium erklärt, dass es auf den Bau der Leitungsvarianten "P 44" und "P 44 mod" verzichtet.	Archivbild Wolfgang Braunschmidt

04.06.2019

Coburg

Aus für weitere Stromtrasse

"P 44" und"P 44 mod" werden nicht gebaut. Landrat Straubel: "Das ist ein gute Nachricht für die Region!" MdB Hans Michelbach lobt den geschlossenen Protest. » mehr

OPA-Standkonzert in der Coburger Herrngasse Coburg

04.06.2019

Coburg

OPA spielt im Prinzengarten

Die Original Prinz Albert Blasmusik (OPA) lädt am Samstag, 15. Juni, zu einer Biergartensession in den Coburger Prinzengarten ein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".