Lade Login-Box.

COLLAGEN

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

31.12.2019

NP

Zum Abhaken: Anleitung für die perfekte To-do-Liste

Zettel, Journal oder App - die guten Vorsätze, Projekte und Ideen wollen festgehalten werden. Wie organisiert man sich am besten im neuen Jahr? Sind To-do-Listen sinnvoll oder mehr Frust als Lust? » mehr

Petra Lienhop

19.12.2019

Familie

Anleitung für die perfekte To-do-Liste

Zettel, Journal oder App - die guten Vorsätze, Projekte und Ideen wollen festgehalten werden. Wie organisiert man sich am besten im neuen Jahr? Sind To-do-Listen sinnvoll oder mehr Frust als Lust? » mehr

Mit 80 Jahren immer noch künstlerisch tätig und hoch kreativ: Die Coburger Malerin Heide Kunze-Lysek stellt ab morgen 33 Werke unter dem Motto "Lebens(t)räume" im Hospizverein ein. Als Quelle der Inspiration dient ihr auch die Natur. Foto: Christine Wagner

22.01.2020

Feuilleton

Dem Zufall eine Chance

Heide Kunze-Lysek stellt ihre "Lebens(t)räume" in den Räumen des Hospizvereins Coburg aus. Die Aquarelle und Acrylbilder zeugen von einem reichen künstlerischen Leben. » mehr

Einer, der mit der Verfremdung des Vertrauten verstört und irritiert: Der Memmelsdorfer Künstler Denis Delaunay. Fotos: Mathias H. Walther

18.09.2019

Feuilleton

Surrealismus von der Fleischtheke

"Re(h)inkarnation" ist der Titel einer Ausstellung des Memmelsdorfer Künstlers Denis Delauney. Er verfremdet Jagdtrophäen und zeigt seine Werke in einer alten Metzgerei. » mehr

Den Debütanten-Preis der Sparkasse Coburg-Lichtenfels erhält Anna Deller-Yee. Mit ihr freuen sich (von links) Joachim Goslar, Markus Engel und Dr. Reinhard Heinritz.	Foto: Wagner

10.09.2019

Coburg

Mit Formgefühl und kreativer Energie

Künstlerin Anna Deller-Yee erringt für ihr Werk zwei Auszeichnungen. Ihre Bilder sind jetzt im Kunstverein zu sehen. » mehr

Kunst trifft Mode: "Still life of a jacket and mannequin"

06.09.2019

Feuilleton

Faszinierendes Spiel mit Form und Farbe

Vielseitig, ausdrucksstark und ungewöhnlich: Die in Coburg aufgewachsene Künstlerin und Modedesignerin Anna Alessandra Kamaile Deller-Yee stellt im Kunstverein aus. » mehr

"Das Ei" von Gerd Ressel

02.08.2019

Feuilleton

Poetisch und lakonisch

Farbenfreudige Kreativität und voyeuristische Provokation: Karin Schöntag aus Kronach und Gerd Ressel aus Burkheim stellen in Burgkunstadt aus. » mehr

29.07.2019

Kronach

Gelungener Auftakt einer kreativen Premiere

Organisatoren und Künstler eröffnen den "Ersten Nordhalbener Kunstsommer". Zu finden ist er im reich bestückten, lebendigen Künstlerhaus. » mehr

05.07.2019

Kronach

Die Frau - das unbekannte Wesen

Die Künstlerin Gaby June Michel zeigt ihre Werke in der Galerie "EinBlicke" im Kronacher Finanzamt. Die Malerin bietet mystische Einblicke. » mehr

Feldpostkarten aus dem 1. Weltkrieg überzeichnet Bettina Mautner.

24.05.2019

Feuilleton

Das kreative Quartett

Vier Künstler/innen unter einem Dach: Das ist mehr als eine Zweckgemeinschaft. Heute öffnen die Ateliers im Coburger Hexenturm ihre Pforten. » mehr

Maler mit Entertainerqualitäten: Robert Sgarra umrahmte seine Coburger Vernissage selbst am Keyboard. Foto: Frank Wunderatsch

12.05.2019

Feuilleton

Knallbunte Lebensfreude

Robert Sgarra interpretiert Kubismus, Street- und Popart neu. Die Coburger Galerie Spätzh zeigt die energiegeladenen Bilder und Skulpturen des französischen Künstlers. » mehr

Augenzwinkern inklusive: Dr. Rainer Frenzel mit seinen Figuren "Bach und seine ungeliebten Thomaner". Fotos: Mathias H. Walther

10.05.2019

Feuilleton

Geformte Gedanken über Bach

Der Thomaskantor inspiriert Rainer Frenzen seit vielen Jahren. In Lichtenfels sind jetzt seine Skulpturen, Installationen, Collagen und Zeichnungen zu sehen. » mehr

Alexander von Humboldt

24.04.2019

Feuilleton

Die Abenteuer des Alexander von Humboldt: Authentizität und Fiktion

Die Amerika-Reise Alexander von Humboldts spielte im Leben des Forschers eine überragende Rolle. Zahllose Bücher wurden dazu schon veröffentlicht. Davon unterscheidet sich die illustrierte Entdeckungs... » mehr

Retrospektive von Jean-Michel Basquiat

16.03.2019

Boulevard

Hype um Jean-Michel Basquiat in New York reißt nicht ab

In New York widmet sich eine Retrospektive den Arbeiten des verstorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat. Die Ausstellung erlebt einen Hype. Für manche Kunstliebhaber hat das aber auch Nachteile. » mehr

12.01.2018

Gesundheit & Fitness

Alle Tage wieder

Von Mittelschmerz bis Menopause: Ein Buch erklärt den weiblichen Zyklus für alle mit und auch für alle ohne Gebärmutter. Eva Wünsch und Luise Stömer, zwei Grafik-Studentinnen aus Nürnberg, haben eine ... » mehr

Brigitte Bailer (links) und Natalie Gutgesell bei der Vernissage in Mürsbach.

11.09.2017

NP

Metamorphosen von Mensch und Materie

Verstörende Bilder und korrodierendes Metall: Natalie Gutgesell und Brigitte Bailer erzählen in der "KunstMühle" Mürsbach multimedial vom Wandel. » mehr

«Dogumenta» in New York eröffnet

11.08.2017

NP

Kunstkenner auf Pfoten: "Dogumenta" in New York eröffnet

Fitnesskurse und Hotels, Mode und Friseure für Hunde gibt es längst. Jetzt geht in New York die erste Kunstausstellung für Hunde an den Start. Die Skulpturen auf Hundehöhe scheinen die Tiere tatsächli... » mehr

"Ein Glücksfall für Bad Steben und die Kunst": Stefanie Barbara Schreiner, die kürzlich 70 Jahre alt gewordene Mitinitiatorin des Museums, vor der Abbildung eines von Christo 1963 verpackten VW-Käfers, englisch "Beetle". Foto: asz

06.08.2017

NP

Zwischen Zwang und Freiheit

Das Grafikmuseum in Bad Steben würdigt das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude. So teuer war hier keine Ausstellung zuvor. » mehr

05.05.2017

Region

Was Kindern wichtig ist

Die Ausstellung "Heimat im Handgepäck" zeigt in Nordhalben einige nicht alltägliche Bilder. Schüler zeigen, was sie beim Auswandern mitnehmen würden. » mehr

Holzplastik von Karin Elsel.

22.11.2016

NP

Meditation und Reflexion

40 künstlerische Positionen im Kronacher Kunstverein: Die Jahresausstellung bietet ein breites Spektrum der Genres und Stile. » mehr

31.10.2016

Region

Kleine Künstler schaffen kreative Collagen

Kinder der Nordhalbener Grundschule malen ihren Lieblingsgegenstand. Ihre Bilder schickt Irmgard Niederreiter an einen ganz besonderen Ort. » mehr

Ihre Begegnungen mit Kindern in Sarajewo verarbeitet Christiana Biron in dem Zyklus "Krieg und danach". Foto: Müller

31.07.2016

NP

Träume und Traumata

Bilder der Zerrissenheit: Die "Collagen" von Christiana Biron alias tiana-alexis erzählen auf der Festung Rosenberg Geschichten von Menschen im Krieg und danach. » mehr

hw_fr-party-ebn-160516-014.JPG

17.05.2016

Region

Eberns späte Liebe zum "Adoptivsohn"

Die Stadt gedenkt mit einer Rückert-Party des Dichters und Sprachgelehrten. Damit "korrigiert" sie nach 150 Jahren eine schwierige Beziehung. » mehr

Geschicktes Spiel mit Strukturen und Perspektiven: Rainer Morzik stellt in Coburg aus. Foto: Christine Wagner

05.05.2016

NP

Angekommen im inneren Land

"Das innere Land". Diesen Titel gibt Rainer Morzik seiner Ausstellung. Und diesem inneren Land ist der Coburger schon seit seiner Jugend auf der Spur. » mehr

Geschicktes Spiel mit Strukturen und Perspektiven: Rainer Morzik stellt in Coburg aus. Foto: Christine Wagner

04.05.2016

NP

Angekommen im inneren Land

"Das innere Land". Diesen Titel gibt Rainer Morzik seiner Ausstellung. Und diesem inneren Land ist der Coburger schon seit seiner Jugend auf der Spur. » mehr

07.12.2015

Region

Blickfänge heimischer Künstler

„ARTkronach“ zeigt die neuesten Werke aus den Ateliers der Region. Die Ausstellung ist in der Alten Synagoge zu sehen. » mehr

Die blauorange-Preisträger Heike Keis, Karl-Heinz Queck und Oliver Hess mit Karl-Heinz Kipke, VR-Bank, und Joachim Goslar, Vorsitzender des Kunstvereins (von links). Foto: Ungelenk

23.11.2015

NP

Weltschau im Kleinen

Die Coburger Jahresausstellung beginnt mit nachdenklichen Worten und einer Ehrung. Oliver Hess, Heike Keis und Karl-Heinz Queck erhalten den Kunstpreis "blauorange" der VR-Bank Coburg. » mehr

Selbstporträt Öl auf Leinwand, um 1950. Foto: ATM-Stiftung

29.10.2015

NP

Ein Hofnarr schaut ins Offene

Alfred Traugott Mörstedt (1925-2005) war ein kantiger, unverwechselbarer Typ. Sein Werk strahlt weit über Thüringen aus. Eine Retrospektive in Rudolstadt setzt nun Zeichen. » mehr

Ein Abschlussball wird zur Plattform der Erfahrungen und Wünsche in Kaj Nissens Stück "So nah wie nie", das der Club 56 ab kommendem Samstag im Theater in der Reithalle präsentiert.	Foto: Ungelenk

10.04.2015

NP

Parabel auf das ganze Leben

"Seniorentheater" ohne Betulichkeit: Der "Club 56" erzählt in der Reithalle von der Glückssuche im Herbst des Lebens. » mehr

Abhanden_Probe_03 Bariton Jiri Rajnis und Mezzosopranistin Kora Pavelic bei der Probe einer Szene mit Gustav Mahlers Rückert-Liedern; es geht um Liebe, Leben, Sehnsucht und Welt-Entrücktheit. 	Foto: Andrea Kremper

20.03.2015

NP

Requiem eines trauernden Elternpaares

Im Landestheater Coburg erlebt die szenische Collage "Der Welt abhanden gekommen" ihre Uraufführung. Regie führt Intendant Bodo Busse. » mehr

Jirí Kolár: "Am Anfang war das Wort".	 Foto: asz

03.01.2015

NP

Institut der Träume

Zu den etwa 120 künstlerischen Techniken, die der Tscheche Jirí Kolár nutzte und meist selbst kreierte, zählen "Analphabetogramme" und "Verrücktogramme", Knotengedichte und "chaotische Collagen". » mehr

Einblicke in ihre Blumenwerkstatt gab die Coburger Floristin Gabriele Holm.

29.07.2014

NP

Wo die Kunst erblüht

Seit zehn Jahren präsentiert der Verein Hyazinth Ausstellungen und Veranstaltungen im Thieracher Kunst-Garten. Am Jubiläumswochenende schaute das Publikum den Gestaltern über die Schultern. » mehr

Perfekt vernetzt: Gitta Hofrichter hilft als Gustav mit der Hupe Horst Gründel alias Emil auf der Patsche. 	Foto: Andrea Kremper

02.06.2014

NP

Couragierte Rentner-Gang

Ein Kinderbuchklassiker wird erwachsen: Der Club 56 bringt "Emil und die Detektive" auf die Coburger Studiobühne. » mehr

René Kollo.

22.08.2013

NP

Lied & Lyrik: Statt Adorf kommt Kollo

Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner widmet sich eine Matinée des Lied & Lyrik-Festspiels in Coburg und Banz diesem großen deutschen Komponisten: Die Collage "Nietzsche - Cosima - Wagne... » mehr

Dieter Borchmeyer	Foto: Stöckel

10.04.2013

NP

Kultiviert und liederlich

Das Festspiel wartet mit großen Namen und erlesenem Programm auf. Richard Wagner kommt im Jubeljahr nicht zu kurz. » mehr

Den Anfängen menschlicher Kommunikation und Kunst spürt Barbara Ehrmann in ihren Zeichnungen nach.	Foto: Müller

12.03.2013

NP

Auf den Spuren der Ahnen

Meditative Zeichnungen im Kronacher Kunstverein: Die zarten Bilder von Barbara Ehrmann berühren die Seele. » mehr

Eine bunte und gelungene Vorstellung bot die Oberstufen-Theatergruppe - eine perfekte Mischung, die vor allem nie Langeweile aufkommen ließ,	Foto: jh

01.05.2012

Region

Liebe in und zum Theater

Das Oberstufentheater des Friedrich-Rückert- Gymnasiums zeigt "In love - with Shakespeare". Die Aufführung punktet mit Humor, Musik und Rock'n'Roll. » mehr

npku_du_generationen_211210

22.12.2010

NP

Eine Hommage an die Heimat

Im Generationenprojekt des Landestheaters bringen Alt und Jung Geschichten, die das Leben schrieb, auf die Bühne. » mehr

npkc_xy_erhard_schuetze_130

13.07.2010

Region

Cranach lacht aus allen Fenstern

Ab morgen verwandeln sich die Schaufenster Kronachs in kleine, aber feine Kunst-Museen. » mehr

05.05.2007

Region

Mit Collage für Kronach werben

Die Festung Rosenberg? Ein Muss. Aber welche Gebäude prägen das Stadtbild von Kronach außerdem? Darüber macht sich zurzeit die Kronacher Architektin Ulrike Böhm Gedanken. » mehr

fpnd_bormann_4sp_020311

02.03.2011

Oberfranken

Die Prüfung geht weiter

Die Uni Bayreuth verlangt, dass zu Guttenberg ihr Rede und Antwort steht. Prominente Professoren sind sich bereits sicher, dass der Ex-Minister ein Betrüger ist. » mehr

^