Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

CYBER-MOBBING

K-Pop

13.12.2019

Boulevard

K-Pop und Ruhm: Suizide zeigen Schattenseiten der Branche

Die Pop-Szene in Südkorea hat sich explosionsartig entwickelt. Das eröffnet neue Wege, berühmt zu werden. Die Stars, besonders Frauen, stehen unter enormen Erfolgsdruck, viele müssen Beschimpfungen üb... » mehr

20.10.2019

Kronach

Sicher im Umgang mit Smartphone und Co.

Mehr als 140 Schüler aus ganz Oberfranken nehmen am Ausbildungstag für Medienscouts in Kronach teil. Ein neuer Rekord. Ein Thema dabei: Cyber-Mobbing. » mehr

Cheyenne Ochsenknecht

19.02.2020

Boulevard

Cheyenne Ochsenknecht geht gegen Hasskommentare vor

240.000 Follower hat Model Cheyenne Ochsenknecht. Neben vielen Likes sieht sich die 19-Jährige auch Hass ausgesetzt. » mehr

Am Ausbildungstag für Medienscouts der Opferhilfe Oberfranken (OHO) nahmen mehr als 140 Kinder und Jugendliche aus oberfränkischen Schulen teil. Das war ein neuer Rekord. Foto: Matthias Schneider

20.10.2019

Coburg

Sicher im Umgang mit Smartphone und Co

Mehr als 140 Schüler aus ganz Oberfranken nehmen am Ausbildungstag für Medienscouts teil. Das ist ein neuer Rekord. Ein Thema dabei ist das Cyber-Mobbing. » mehr

Multimedia-Theater auf der Klassenzimmer-Bühne: Christin Schmidt, Solvejg Schomers und Marten Straßenberg bei den Proben zu "Goldzombies."	Foto: Ungelenk

10.01.2019

Feuilleton

Am Puls der Generation Z

Christin Schmidt leitet seit Spielzeitbeginn das "Junge Theater" am Landestheater. Eines ihrer Projekte macht das Klassenzimmer zur Bühne: "Goldzombies". » mehr

25.10.2018

Kronach

Wenn das Netz zum Tatort wird

Sexting, Cyber-Mobbing, aber auch Fake News: Wie können sich Schüler davor schützen, wie sich dagegen wehren? "Medienscouts" helfen dabei. Nun lud sie die Opferhilfe Oberfranken zu einer Fortbildung e... » mehr

Sie freuen sich über starke Stücke und frische Preise: Rainer Möbus (Lions-Club Coburg), die ausgezeichneten Autoren Marisa Wendt und Olivier Sylvestre, der künftige Intendant Dr. Bernhard F. Loges und Dramaturgin Carola von Gradulewski. Foto: Ungelenk

04.06.2018

Feuilleton

Berührend, nicht belehrend

Um die "Echokammer" der sozialen Medien geht es beim 3. Coburger Forum für junge Autoren. Zwei preisgekrönte Stücke kommen 2019 auf die Bühne. » mehr

Sie freuen sich über starke Stücke und frische Preise: Rainer Möbus (Lions-Club Coburg), die ausgezeichneten Autoren Marisa Wendt und Olivier Sylvestre, der künftige Intendant Dr. Bernhard F. Loges und Dramaturgin Carola von Gradulewski. Foto: Ungelenk

04.06.2018

Feuilleton

Berührend, nicht belehrend

Um die "Echokammer" der sozialen Medien geht es beim 3. Coburger Forum für junge Autoren. Zwei preisgekrönte Stücke kommen 2019 auf die Bühne. » mehr

01.03.2018

Kronach

Mit Netzgängern auf der sicheren Seite

Ausgebildete Neuntklässler der Maximilian-von-Welsch-Realschule erklären Jüngeren, was beim Surfen und Spielen im Web zu beachten ist. Auch Cyber-Mobbing ist ein Thema. » mehr

Unverschämter Internet-Eintrag

24.03.2017

Netzwelt & Multimedia

Pseudonymität im Netz erleichtert Pöbeleien

Im Internet lassen sich manche Menschen beim Schimpfen und Hetzen mitreißen, die im realen Leben eigentlich ganz anders wären. Warum und wann ist das so? Ein Interview. » mehr

02.12.2016

Kronach

Flower-Power, Frieden und Versöhnung

Kürzlich fand die zweite Demokratie-Konferenz in Kronach statt. Dabei stellte man bisherige Aktivitäten und geförderte Projekte ebenso vor wie die Schwerpunktthemen für das kommende Jahr. » mehr

Verletzt im Netz

02.06.2016

Aus der Region

Verletzt im Netz

Cyber-Mobbing ist längst nicht mehr nur ein Phänomen der Jugendkultur. Es hat sich zum Problem aller Altersgruppen entwickelt. Ein Oberfranke setzt auf Prävention. » mehr

Verletzt im Netz

02.06.2016

Oberfranken

Verletzt im Netz

Cyber-Mobbing ist längst nicht mehr nur ein Phänomen der Jugendkultur. Es hat sich zum Problem aller Altersgruppen entwickelt. Ein Oberfranke setzt auf Prävention. » mehr

IMGP7056

20.03.2015

Region

Ansprechpartner bei Cyber-Mobbing

Am 22. März ist Tag der Kriminalitätsopfer. Die Außenstelle des Opferschutzvereins "Weißer Ring" zieht eine Bilanz über die Arbeit im vergangenen Jahr. Ein ganz besonderes Lob gibt es dabei für die Ar... » mehr

Die "Medienscouts" im Landkreis Lichtenfels: Zwei Tage lang wurden Schülerinnen und Schüler von den weiterführenden Schulen des Landkreises ausgebildet, um in Zusammenarbeit mit ihren Lehrkräften den Mitschülern ein kompetenter Ansprechpartner bei der Medienerziehung zu sein. 	Foto: mts

14.06.2014

Region

Medienerziehung von Schülern durch Schüler

Das Projekt der "Medienscouts" des Weissen Rings ist auf den Weg gebracht. Es ist einmalig in Bayern. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen eines zweitägigen Workshops. » mehr

Schüler bereiten sich gemeinsam in Workshops darauf vor, ihren Mitschülern als "Medienscouts" und somit kompetente Wissensvermittler im Bereich der neuen Medien zur Seite zu stehen und auf mögliche Gefahren und Risiken hinzuweisen. 	Foto: mts

22.02.2014

Region

Aktive Präventionsarbeit

Unbedachter Umgang mit Internet & Co birgt Riskien. Im Landkreis Lichtenfels bereiten sich jetzt ältere Schüler darauf vor, jüngere über die Gefahren aufzuklären. » mehr

Die 15-jährige Isabell, gespielt von Susan Zander, wird im Internet gemobbt.

15.10.2013

NP

Mobbing aus dem Netz

Der Weiße Ring dreht einen Aufklärungsfilm über Gefahren in sozialen Netzwerken. Mit dabei: Schüler aus Lichtenfels, Kronach und Kulmbach. Die Idee stammt von einem ehemaligen Kommissar. » mehr

24.07.2013

Region

Im Schutz der Anonymität

Cyber-Mobbing stellt Personen im Internet bloß. Es ist ein ernstes Problem an deutschen Schulen. Eine Gruppe von Schülern dreht dazu mit dem Weißen Ring einen Film. » mehr

Am Samstag begannen in der Herzog-Otto-Mittelschule die Dreharbeiten zum Film "ESCAPE the fate". 	Fotos: Gerda Völk

03.06.2013

Region

Pro Minute ein Drehtag

Dreharbeiten für neuen Film von Alfons Hrubesch beginnen. Zum ersten Tag kommen allerdings weniger Schüler als erwartet. Thema des Streifens ist Cyber-Mobbing. » mehr

Seit November 2011 ist Staatsminister Thomas Kreuzer Chef der bayerischen Staatskanzlei. Hier koordiniert der Allgäuer die Arbeit der Ministerien und ist zuständig für Medienpolitik in Bayern. 		Foto: Sabrina Mrasek

18.03.2013

Oberfranken

Plädoyer für den Breitband-Ausbau

Staatsminister Thomas Kreuzer spricht sich während seines Besuchs in der Redaktion für die flächendeckende Versorgung mit Internet in Bayern aus. Den Regionalzeitungen im Freistaat attestiert er eine ... » mehr

DSC_6733.jpg Coburg

08.03.2012

Region

Die Neugier ist immer stärker

Soziale Netzwerke ziehen vor allem junge Menschen an. Die Gäste auf dem Podium beleuchten bei "Coburg konkret" sowohl Chancen als auch Gefahren. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

01.06.2011

Leseranwalt

Auf ein Wort

Wie sich die Zeiten ändern. Vor 30, 40 Jahren war der gesellschaftliche Konsens: Der Staat darf nicht zu viel überwachen dürfen. Und heute? Datensicherheit steht nicht mehr im Mittelpunkt. » mehr

mobbing_010411

04.04.2011

Region

Angst auf dem Stundenplan

Schikanieren, Ärgern, Ausgrenzen und Isolieren kommt an Schulen immer häufiger vor. Der Bonner Sozialpädagoge Frank Schallenberg rät zum aufmerksamen Beobachten der Kinder. » mehr

25.02.2010

Region

Kinder sind oft sich selbst überlassen

Ebern - Was tun, wenn Jugendliche von gewaltträchtigen Computerspielen fasziniert sind? Darüber diskutierten Eltern am Dienstagabend in der Hauptschule. » mehr

^