Lade Login-Box.

DENKMALSCHUTZ

29.05.2020

Kronach

Gemäuer mit vielen kleinen Hightlights

Die alte Rentei ist ein wahres Kleinod. Zahlreiche historische Besonderheiten begeistern vor allem Kreisheimatpfleger Robert Wachter. » mehr

Aus der Mühle in Heldritt soll ein moderner Seminarort mit Übernachtungsmöglichkeiten werden. Die detaillierten Pläne für das Projekt wurden dem Bad Rodacher Stadtrat ausführlich vorgestellt. Foto: Aldo Lütgenau

26.05.2020

Coburg

Heldritt: Aus der Mühle soll ein Ort für Seminare werden

Für das Anwesen in Heldritt schmieden die Eigentümer große Pläne. Der Bad Rodacher Stadtrat zeigt sich davon angetan. » mehr

19.06.2020

Kronach

Ein frischer Wind weht durch das alte Gemäuer

Das ehemalige Pfarrhaus in Seibelsdorf soll erhalten bleiben. Nun stellte man in der Sitzung des Gemeinderates die Pläne für Nutzung, baurechtliche Maßnahmen sowie eine mögliche Finanzierung vor. » mehr

24.05.2020

Kronach

Refugium für Mensch und Biene

Rothenkirchen - Auf Initiative und Vorschlag des Ortsheimatpflegers Josef Beitzinger wurde ein ehemaliger Garten zur Blumenwiese umgestaltet. Der Garten wurde vor einiger Zeit an den Markt Pressig ver... » mehr

28.04.2020

Kronach

Spitalstiftung bleibt ein Sorgenkind

Finanziell steht sie auf wackligen Beinen: Schon in zwei Jahren könnte sie bankrott sein. Deshalb will der Stadtrat nun dringend eine Nachnutzung für das Bürgerspital finden. » mehr

Tabakschuppen in Herxheim-Hayna

23.04.2020

Reisetourismus

Wo Tabakschuppen das Ortsbild prägen

In der Südpfalz können Besucher auf einer Fahrradtour die Geschichte des Tabakanbaus kennenlernen. Die Route erzählt von der Blüte des bäuerlichen Lebens in vergangenen Jahrhunderten. » mehr

Baubürgermeisterin Elke Protzmann zeigt die Außenfassade des künftigen Interimsschulgebäudes. Sie wurde schon farblich aufgepeppt. Die Container stehen aber noch für Abrissmaterial parat. Foto: Tischer

02.04.2020

Region

Städtisches Personal raus, Schüler rein

Die Grundschule an der Heubischer Straße in Neustadt kann beginnen. Für die 230 Jungen und Mädchen heißt das: Umzugskartons packen. » mehr

20.03.2020

Region

Windheimer Gotteshaus strahlt wie neu

Die Kirche St. Nikolaus ist umfassend renoviert und aufgehübscht worden. Bis Erzbischof Ludwig Schick sich das Prachtstück anschauen kann, wird es allerdings noch dauern. » mehr

Grundsteuer

18.03.2020

Geld & Recht

Gemeinde akzeptiert nicht jeden Leerstand

Hauseigentümer können bei einem unverschuldeten Leerstand die Grundsteuer zurückbekommen. Dafür müssen sie einen Erlass beantragen. So geht's: » mehr

Hotel «Zum Türken»

14.02.2020

Region

Obersalzberg: Hotel neben Hitlers Berghof zum Verkauf

Die Lage machts: Die Grundregel für Immobilien gilt für das Hotel «Zum Türken» am Obersalzberg gleich doppelt. Es liegt fantastisch inmitten einer Bergidylle, aber auch auf historisch belastetem Boden... » mehr

Fachwerkhäuser

03.02.2020

Bauen & Wohnen

Was für den Kauf eines Baudenkmals spricht

Beim Denkmalschutz geht es um mehr als um den Erhalt von schönen alten Fassaden. Das Sanieren ist für Eigentümer mit einigen Auflagen verbunden - aber teils auch mit Steuervorteilen. » mehr

Die ehemalige B 289 ist im Bereich des Brandnerhauses undicht. Durch das Leck dringt Wasser in die Fugen ein und beschädigt das Fachwerk. Eine Bohrpfahlwand mit Stahlbetonabschluss soll das verhindern.	Fotos: Frank Wunderatsch

26.01.2020

Region

Landkreis beseitigt Bausünde

Ins denkmalgeschützte Brandnerhaus dringt Wasser ein. Ursache ist eine undichte Stelle, die 1970 beim Bau der B 289 in Untersiemau entstanden ist. » mehr

29.11.2019

Region

Die Geburtsstunde von KulturKüps

In der Marktgemeinde gibt es nun einen neuen Verein. 20 Bürger hoben ihn aus der Taufe. Den Vorsitz hat Bürgermeister Bernd Rebhan inne. » mehr

Mit einer kleinen Einweihungsfeier wurde das sanierte Seßlacher Rathaus wieder offiziell "in den Dienst" gestellt.

19.11.2019

Region

Nie wieder kalte Füße im Seßlacher Rathaus

Nicht nur energetisch wurde das Baudenkmal saniert. Es gibt nun einen Aufzug und die Fassade wurde erneuert. Dass die nicht jedem gefällt, trübt die Stimmung bei der Einweihungsfeier nicht. » mehr

Funkloch

19.11.2019

dpa

Bitkom veröffentlicht interaktive Karte zu Funklöchern

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersäht. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit auch deutlic... » mehr

Funkloch

19.11.2019

Deutschland & Welt

Bitkom veröffentlicht interaktive Funkloch-Karte

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersäht. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit deutlich mac... » mehr

Löcher in den Mauerresten

07.11.2019

Reisetourismus

Auf der Suche nach der Berliner Mauer

An vielen Orten können Besucher noch Überreste der Berliner Mauer erleben. Wem es an der East Side Gallery und der Bernauer Straße zu voll ist, findet auch einige versteckte Überbleibsel in der Stadt. » mehr

Der Obelisk im Park von Schloss Falkenegg wird derzeit saniert. Foto: Rosenbusch

09.10.2019

Region

Letzte Ruhe im Park

An einem Obelisken ist nun das Grab des Dichters Moritz August Thümmel entdeckt worden. Keiner hatte gewusst, wo sich dieses genau befindet. » mehr

Alte Tradition, veraltete Technik: Das Roßfelder Brauhaus muss ebenso wie die Technik dringend modernisiert werden.	Foto: Christoph Scheppe

07.10.2019

Region

Hobbybrauer hoffen auf Unterstützung

Am Roßfelder Brauhaus nagt der Zahn der Zeit. Weil die Modernisierung 210 000 Euro kostet, ist der Verein auf Spenden angewiesen. » mehr

«Weiße-Stadt-Zentrum» in Tel Aviv

16.09.2019

Reisetourismus

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

10.09.2019

Region

Ein Denkmal mit ungesicherter Zukunft

In einer Sonderführung gab Rosi Ross Einblicke in die bewegte Geschichte des Bürgerspitals. Betreten durfte man die Innenräume aber nicht. » mehr

Ulmer Münster und Stadthaus

02.09.2019

dpa

Bundesweite Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals

Bundesweit werden wieder Millionen Besucher erwartet. «Umbrüche in Kunst und Architektur» ist das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Ulm ist Eröffnungsstadt. » mehr

Ulmer Münster und Stadthaus

02.09.2019

NP

Tag des offenen Denkmals: Wandel und Fortschritt

Bundesweit werden wieder Millionen Besucher erwartet. „Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Ulm ist Eröffnungsstadt. » mehr

Wer durch Ummerstadt fährt, kommt direkt an dem denkmalgeschützten und vorbildlich sanierten Haus am Markt vorbei. Heute befindet sich die Geschäftsstelle und das "Kompetenzzentrum Bauen" der Initiative Rodachtal darin. Auch einfach Unterkünfte für Fahrrad- und Wandertouristen sind dort geschaffen worden. Foto: Archiv/Bastian Frank

02.09.2019

Region

Denkmalschutzpreis für Ummerstadt

Für die Sanierung eines Fachwerkhauses am Markt erhält die Stadt eine Auszeichnung vom Freistaat Thüringen. Das Baudenkml wird heute sinnvoll genutzt. » mehr

Der Weg war teilweise lang und steil, erforderte hohes Engagement und etliche finanzielle Mittel. Diese Eigentümer und Firmenvertreter wurden für die gelungene Sanierung ihrer Immobilien von der Gemeinschaft Stadtbild Coburg und der Stadt Coburg mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

02.08.2019

Region

Ausgezeichneter Denkmalschutz

Die Initiative Stadtbild Coburg prämierte Häuser, die saniert wurden. So soll das Engagement der Besitzer gewürdigt werden. » mehr

Architekt Jürgen Bergmann (rechts) erklärt dem Landrat die aktuellen Maßnahmen im zweiten Bauabschnitt.

10.07.2019

Region

Stein für Stein ein Stückchen sicherer

Rund 550 000 Euro werden die aktuellen Sicherungsmaßnahmen an der Ruine Raueneck kosten. Das Geld sei sinnvoll angelegt, sagen Landrat und Denkmalpfleger - und zum Glück gibt es hohe Zuwendungen. » mehr

Hamburger Gängeviertel

25.06.2019

Deutschland & Welt

Künstler übernehmen Regie im Hamburger Gängeviertel

Zehn Jahre lang haben sich Künstler um ein Viertel mitten hin der Hamburger Altstadt gestritten. Jetzt hat der Hamburger Senat mit der Gängeviertel-Genossenschaft einen Erbbaurechtsvertrag über 75 Jah... » mehr

So sah das Haus der ehemaligen Bäckerei Sauer am Salzmarkt in der Nachkriegszeit aus.	Fotos: Stadtbild Coburg

16.06.2019

Region

Die Sprosse macht den Unterschied

Wie man mit relativ geringem Aufwand ein sehr gutes Ergebnis erreicht, zeigt die Sanierung des Hauses Salzmarkt 3. Stadtbild Coburg unterstützte das Projekt und prämierte es. » mehr

13.06.2019

Region

Kaniber zeichnet Ehepaar aus Neundorf aus

Sie haben denkmalgeschützte Gebäude und Häuser, die das Ortsbild prägen, auf herausragende Weise erneuert und wiederbelebt. » mehr

Die Sammlung des Gerätemueums Ahorn umfasst über 60 000 Gegenstände. Ein neues Depot soll auch wissenschaftliche Arbeiten ermöglichen.

23.05.2019

Region

Eine Million für Museums-Depot

Ahorn bekommt die Höchstsumme aus dem Kulturfonds. Dem Bau an der "Alten Schäferei" steht nun nichts mehr Weg. » mehr

Die Altstadtfreunde Coburg erinnern mit einer Ausstellung über Coburger Bausünden an ihr zehnjähriges, erfolgreiches Bestehen. Im Bild (von links): Christine Böhm, Werner Minier und Vorsitzende Christa Minier. Foto: Desombre

07.05.2019

Region

Erinnerung an Coburgs Bausünden

Die Altstadtfreunde kämpfen gegen die Vernichtung von denkmalgeschützten Gebäuden. Heuer feiern sie ihr zehnjähriges Bestehen und präsentieren eine Ausstellung. » mehr

Harald Naegeli

02.04.2019

NP

Justiz bittet "Sprayer von Zürich" wegen Flamingos zur Kasse

Harald Naegeli (79), der "Sprayer von Zürich", hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Harald Naegeli

02.04.2019

Deutschland & Welt

«Sprayer von Zürich» muss wegen Flamingo-Graffiti zahlen

Harald Naegeli (79), der «Sprayer von Zürich», hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Alternative Dämmstoffe

28.03.2019

dpa

Übliche Dämmmaterialien können Fachwerkhäusern schaden

Auflagen, Denkmalschutz und handwerkliches Können: Wer ein altes Fachwerkhaus dämmen möchte, hat viel zu berücksichtigen. Neben der Art und Weise des Isolierens ist vor allem der richtige Dämmstoff en... » mehr

12.03.2019

Region

Heute Baustelle, morgen ein Hotel

Am 1. Juni soll das neue Haus auf der Festung Rosenberg eröffnen. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Das alte Gemäuer stellt die Planer vor knifflige Aufgaben. » mehr

Auf dem Weg zum Schmuckstück

07.03.2019

Region

Auf dem Weg zum Schmuckstück

Das verfallene Haus in der Schützenstraße soll saniert werden. Ein Münchner Investor will Wohnungen schaffen. Einfach wird die Sache nicht. » mehr

Diakon Rainer Mattern

01.03.2019

Region

Endspurt im Pfarrhaus in Meeder

Im denkmalgeschützten Pfarrhaus von Meeder beginnt der Endspurt der Renovierungsarbeiten. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wird seit rund einem Jahr gründlich saniert. » mehr

Von einigen Wänden bleibt nur das Fachwerk übrig: Matthäus König auf seiner Baustelle.

12.02.2019

Region

Neues Leben für altes Gerberhaus

Matthäus König saniert im Lohgraben ein Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. Eine Herausforderung, mit der er so nicht gerechnet hat. » mehr

Steinerne Brücke Regensburg

05.02.2019

NP

Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Für weit über 40 Denkmäler in Bayern stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr mehr als zwei Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

25.01.2019

Region

Happy End für die Familie Müller

Im Juni 2018 brannte ihr Haus in Wildenberg. Dann hieß es: Entweder Neubau an Ort und Stelle oder woanders etwas Geeignetes suchen. In Horb an der Steinach haben sie Glück. » mehr

Die eintönige Fassade des Seßlacher Rathauses stößt bei vielen Stadträten auf Ablehnung. Jetzt wurden Forderungen nach einer Neugestaltung laut.	Foto: hro

16.01.2019

Region

Kaum einer mag die neue Fassade

Die Gestaltung des Hauptgebäudes im Seßlacher Rathausensemble bleibt umstritten. Auch im Stadtrat wird Kritik laut. » mehr

27.12.2018

Region

Kronach: Spitalbrücke wird 2020 abgerissen

Der Neubau der Kronacher Innenstadt-Ader wurde vor 20 Jahren schon diskutiert. Nun wird das Projekt endlich umgesetzt. Das Ganze ist nicht ganz einfach. » mehr

In das historische Gebäude-Ensemble am Oberen Bürglaß 36 zieht nun auch die digitale Technik ein. Über das Vorhaben informierten Günter Tschech, Leiter des Gewerbeaufsichtsamtes, sowie Frauke Schwindt-von Berg und Jürgen König vom Staatlichen Bauamt Bamberg.	Foto: Arnold

26.11.2018

Region

Digitaltechnik im Denkmal

Das historische Gebäude-Ensemble am Bürglaß 36 wird für die digitale Zukunft ausgestattet. Davon profitieren zwei Einrichtungen. » mehr

Auch die Außenfassade des Hauses wurde erneuert. Foto: Norbert Klüglein

26.10.2018

Region

Endspurt in der Viktoriastraße 10

Seit rund drei Jahren saniert Stadtbild Coburg ein denkmalgeschütztes Haus. Von bröselnden Balken ist nichts mehr zu sehen. Die ersten Mieter wollen bald einziehen. » mehr

Der Zustand des Gasthauses Helbig in Weitramsdorf bereitet Gemeinderäten Sorgen. Foto: Archiv Wunderatsch

23.10.2018

Region

Auf der Suche nach Ideen

Wie soll die Ortsmitte von Weitramsdorf gestaltet werden? Darüber hat der Gemeinderat debattiert. Dabei landet man immer wieder bei einem Areal. » mehr

19.09.2018

Region

Kreisjugendring will mehr als nur Büros

Vorsitzender Andy Fischer hat ein umfassendes Konzept für die Nutzung des Kronacher Spitals erarbeitet. Die derzeit öffentlich geführte Debatte ist ihm zu einseitig. » mehr

Baustaatssekretär Josef Zellmeier (CSU)

14.09.2018

NP

Bayerischer Denkmalpreis verliehen

Sechs Baudenkmäler in Ober- und Unterfranken, Schwaben und Niederbayern sind am Donnerstag mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis ausgezeichnet worden. » mehr

11.09.2018

Region

Quo vadis, Spital?

Noch immer ist unklar, wie das Gebäude künftig genutzt wird. Nun sollen Architekturbüros diverse Möglichkeiten ausloten. Im Oktober soll der Kronacher Stadtrat eine Entscheidung treffen. » mehr

Der Toraschrein in der ehemaligen Synagoge Memmelsdorf.

Aktualisiert am 07.09.2018

Oberfranken

25 Jahre Tag des offenen Denkmals: Highlights aus der Region

Am Wochenende sind Türen und Tore geöffnet, die für den Rest des Kalenderjahres fest verschlossen sind. Von Coburg bis ins Fichtelgebirge warten lohnenswerte Ausflugsziele auf Entdecker. » mehr

Links ein Foto vom "Bärenturm", wie er sich heute darstellt; auf die beiden Garagen soll ein Gebäude gesetzt werden, dass die Strichzeichnung zeigt. Gegen die Planung wenden sich der Verein Stadtbild Coburg und die Historische Gesellschaft Coburg.	Foto/Repro: Hans-Heinrich Eidt

26.08.2018

Region

Sorge um Coburger Altstadtring

Pläne für einen Hotelbau am Bärenturm schrecken die Gemeinschaft Stadtbild und die Historische Gesellschaft auf. » mehr

Von Weitem eine Augenweide, doch die Schäden in und am Schloss Heilgersdorf sind erheblich. Foto: Bettina Knauth

11.07.2018

Region

Ein heikler Punkt ist die Statik

Die Instandsetzung des Heilgersdorfer Schlosses dürfte nicht einfach werden. Das zeigt sich in der Seßlacher Stadtratssitzung. » mehr

Schloss Reinhardsbrunn

10.07.2018

NP

Novum im Denkmalschutz - Land enteignet Schlossbesitzer

Thüringen greift zur Rettung eines Schlosses zum härtesten Mittel: Enteignung. Das Land hat damit für einen Präzedenzfall im deutschen Denkmalschutz gesorgt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.