Lade Login-Box.

DEUTSCHES REICH

25.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. November 2019: » mehr

Kalenderblatt

29.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 30. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. September 2019: » mehr

25.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 26. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2019: » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 10. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. September 2019: » mehr

24.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. August 2019: » mehr

Trotz der Sommerferien und dem schwülen Wetter kamen zahlreiche Gäste zu der Feier im Riesensaal der Coburger Ehrenburg.

10.08.2019

Coburg

Lob für die Landesstiftung

Seit 100 Jahren gibt es die "CoLa". Dank ihr sind viele Schätze des Herzogtums heute noch in der Vestestadt zu finden. Zum Geburtstag gratuliert auch Coca-Cola. » mehr

03.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. August 2019: » mehr

02.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 3. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. August 2019: » mehr

12.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juli 2019: » mehr

Gerichtspräsident Anton Lohneis betrachtet ein Bild auf dem ein Anwalt aus München von SA-Schlägern gezwungen wird mit abgeschnittener Hose und einem Transparent um den Hals durch die Stadt zu laufen, weil er sich für einen Klienten eingesetzt hatte.	Foto: Henning Rosenbusch

10.07.2019

Coburg

Anwälte als Opfer

Eine Ausstellung erzählt vom Schicksal jüdischer Anwälte unter den Nazis. Sie erinnert daran, dass in einem Unrechtsstaat selbst Juristen nicht sicher sind. » mehr

"Nur dem Gemeinwohl verpflichtet": Peter Fitzek und seine Anwältin Christin Konrad auf dem Weg in Verhandlungstag zwei.

Aktualisiert am 29.06.2019

Oberfranken

"König von Deutschland" in Hof vor Gericht: Der Staat gegen Seine Majestät

Dass er ohne Führerschein gefahren ist, ist für Peter Fitzek Nebensache. Letztlich sei das sogar egal, einem König könne man nicht am Zeug flicken. » mehr

21.06.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 22. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juni 2019: » mehr

14.05.2019

FP/NP

Beschämende Ignoranz

Es ist nicht verboten, reich geboren zu werden. Zumal man als Säugling darauf keinen Einfluss hat. » mehr

Kalenderblatt

23.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 24. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. April 2019: » mehr

13.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 14. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. März 2019 » mehr

100 Jahre Weimarer Verfassung

06.02.2019

Deutschland & Welt

Die erste demokratische Verfassung Deutschlands wird 100

Das heutige Grundgesetz wäre ohne sie wohl nicht denkbar: Die Weimarer Verfassung machte vor 100 Jahren ganz offiziell aus dem monarchischen Deutschen Reich eine parlamentarische Republik. » mehr

«Reichsbürger»

30.01.2019

Region

Schulverbot für mutmaßliche Reichsbürgerin

Der Verfassungsschutz wirft einer Coburgerin vor, demokratiefeindlich zu sein. Ihr Anwalt spricht von Rufmord. » mehr

15.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 15. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2018: » mehr

Würdigte "die äußerst liberale Gesinnung des hochgebildeten Herzogs": Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Foto: Rosenbusch

30.09.2018

Region

Liberaler Politiker, Sammler, Bauherr

Historische Gesellschaft und Stadt Coburg würdigen in einem Festakt Herzog Ernst II. Er gilt als Visionär unter den deutschen Bundesfürsten. » mehr

Sprayer Alex sorgt für die richtigen Farben beim diesjährigen Gaudiwurm. Der Wagen des Elferrats der Coburger Narrhalla widmet sich den Querelen um die Interimsspielstätte des Landestheater. Das Motto ist frei nach Shakespeares Drama Hamlet: "Etwas ist faul im Staate Coburg."	Foto: Wunderratsch

09.02.2018

Region

Bunt, schrill und ein bisschen politisch

Der Faschingsumzug ist einer der Höhepunkte der närrischen Saison in Coburg. Am Sonntag zieht der Gaudiwurm wieder durch die Innenstadt. Und diesmal mit 72 Gruppen. » mehr

Der für jeden einsehbar veröffentlichte Bildbeitrag in der Facebook-Gruppe "Spotted Ebern und Umgebung" löste eine rege Diskussion und die Frage aus: "Wer steckt dahinter?". Foto: Facebook-Screenshot

16.08.2017

Region

Ein Flyer stiftet Verwirrung

Ist es echt? Das fragten sich viele Eberner dieser Tage, als ein besonderes Schriftstück in ihrem Briefkasten landete. Doch Bürgermeister Hennemann warnt: Es ist kein amtliches Schreiben. » mehr

Die Frankfurter Paulskirche.

16.03.2017

FP/NP

Ein Erinnerungsort

Frankfurt wollte Hauptstadt werden. In den drei Westzonen des ehemaligen Deutschen Reichs war der Rahmen für einen staatlichen Neuanfang geschaffen; ungelöst indes blieb die Frage, welche Stadt künfti... » mehr

Schweigeminute auf dem Marktplatz: Polizisten gedenken ihre Kollegen, der von einem Reichsbürger erschossen wurde. Foto: Privat

31.10.2016

Region

Trauer um ermordeten Kollegen

Polizisten legen auf dem Markt Schweigeminute ein. » mehr

Sie freuen sich über den Gedenkstein, der nun an der Kreisstraße HAS 20, südöstlich Dörflis, enthüllt wurde (von links) Kreisheimatpfleger Wolfgang Jäger, Bürgermeister Karl-Heinz Kandler, OGV-Vorsitzender Horst Hornung, MdL Steffen Vogel, Landrat Wilhelm Schneider, Bürgermeister Claus Bittenbrünn, Steinbildhauermeister Michael Tully und Kreisheimatpfleger Günter Lipp. Foto: Helmut Will

25.07.2016

Region

Ein Stein an historischer Gemarkung

Ein Stein in Dörflis erinnert an die ehemaligen Landkreise Ebern, Haßfurt und Hofheim und Ebern. Auch die Grenze zwischen dem Königreich Bayern und Coburg, Sachsen Gotha verlief bis 1920 dort. » mehr

IMG_13.jpg Kronach

16.05.2016

Region

„Crana Historica“ lockt Geschichtsfans an

30 historische Gruppen aus Deutschland und ganz Europa haben auf der Kronacher Festung Rosenberg am Pfingstwochenende für ein „Festival der Geschichte“ gesorgt. Die mittlerweile fünfte Auflage von „Cr... » mehr

W.-I. Seidelmann

13.05.2016

Region

Seidelmann analysiert die NS-Zeit

Der frühere Geschäftsführer der IHK Coburg hat die Geschichte eines Bergbauunternehmens erforscht. Ein Ergebnis: Die Chefs mussten nicht unbedingt Mitglied der NSDAP sein. » mehr

Im Foto vorne die Kundgebung der Gegner, dahinten die der Befürworter.

31.01.2016

Region

Flüchtlingspolitik treibt fast 900 auf die Straße

Das geplante Flüchtlingsheim im Wolkenrasen hat am Sonntag fast 900 Gegner und Befürworter mobilisiert. Auf beiden Seiten demonstrierten vor allem die politisch Extremen. Die Anti-Kundgebung war von N... » mehr

Interview: Roger Derichs, Vizepräsident des Amtes für Verfassungsschutz

08.11.2015

NP

"Die Gruppe ist militant"

Die Ideen der sogenannten Reichsbürger muten abstrus an. Doch allein in Thüringen schätzt der Verfassungsschutz ihre Anhängerschaft auf mehrere Hundert Menschen. » mehr

Der "Tag der Briefmarke" und das Jubiläum des Briefmarkensammlervereins Michelau wurden am Sonntag gefeiert. Fotos: Klaus Gagel

25.10.2015

Region

Hier klebt Geschichte!

Der Blick von Philatelisten aus ganz Bayern richtete sich am Wochenende nach Michelau. In der Korbmachergemeinde fand die einzige offizielle Veranstaltung zum "Tag der Briefmarke 2015" im Freistaat st... » mehr

Hitlers Herzog: Carl Eduard von Sachsen Coburg-Coburg, hier bei einer Rede als Präsident des Deutschen Roten Kreuzes. Der Diktator benutzte den Herzog, der mit dem englischen Königshaus verwandt war, als Geheimbotschafter.	Foto: Bundesarchiv/Nordhausen/Bild 183-S22485/

11.06.2015

NP

Geheimbotschafter im Auftrag Hitlers

Der Coburger Herzog Carl Eduard hat für die Nazis mit den Briten verhandelt. Das deckt die Historikerin Karina Urbach auf. Und nicht nur das. » mehr

Geheimbotschafter   im Auftrag Hitlers

11.06.2015

Oberfranken

Geheimbotschafter im Auftrag Hitlers

Der Coburger Herzog Carl Eduard hat für die Nazis mit den Briten verhandelt. Das deckt die Historikerin Karina Urbach auf. Und nicht nur das. » mehr

Vor genau 100 Jahren pflanzten die Bischofsheimer vor ihrem kleinen Rathaus eine Linde zu Ehren von Otto von Bismarck. 	Foto: Christoph Winkler

31.03.2015

Region

Der Mann, der Bismarck bewachte

Es war ein Gendarm aus dem Steigerwald, der einst dafür sorgte, dass der Reichskanzler während seiner Kuraufenthalte in Bad Kissingen nicht zu Schaden kam. » mehr

Erinnerungen an die Jahre des Ersten Weltkriegs: Klaus Beyersdorf hält ein Bild aus dem Jahr 1915 in der Hand, das die Kriegsteilnehmer seiner Familie zeigt.	Foto: Wunderatsch

27.05.2014

Oberfranken

Der lange Schatten des großen Blutvergießens

Klaus Beyersdorf hat viele Erinnerungsstücke an den Ersten Weltkrieg aufbewahrt, darunter den Militärpass seines Vaters. Zwei Brüder des Vaters sind damals gefallen. » mehr

Premierminister Asquith

09.05.2014

Region

Briten wollen deutsche Großmacht-Pläne stoppen

Der Krieg war eine Woche alt, da trat auch Großbritannien in die Kampfhandlungen ein. Viele sind heute der Meinung: Das war nicht nötig. » mehr

Die Familie und Bürgermeister Hans-Heinrich Ulmann (3. von rechts) feiern mit Hilda Meibert (vorne, Mitte) das große Jubiläum. 	Foto: mako

26.08.2013

Region

Erinnerungen an ein langes Leben

Hilda Meibert feiert in Lützelbuch ihren 100. Geburtstag. Noch heute hat sie Lust an der Musik. » mehr

"Wir werden die Baumaßnahmen jetzt weiter durchführen": Landrat Michael Busch begrüßte den Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgericht. Die 1. Kammer hatte den Antrag der NPD abgelehnt. 	Foto: H. Rosenbusch

04.04.2013

Oberfranken

Verwaltungsgericht lässt NPD abblitzen

Der Landkreis Coburg darf Straße sperren. Ob der Bundesparteitag der rechtsextremen Partei am Wochenende nun stattfindet, ist fraglich. » mehr

Erhält mit der Renovierung gleich einen anderen Namen: das Deutsche Reich.

04.04.2013

Region

Neuer Name für das "Deutsche Reich"

Das beliebte Lokal in Lautertal heißt ab sofort Gasthof Sommer. Die Kinder der Inhaber werden das Gasthaus übernehmen. Dass die Änderung gerade jetzt vollzogen wird, sei "rein zufällig". » mehr

Landesbischof Heinrich-Bedford-Strohm zeigt ein Bild der Initiative "Keine Bedienung für Nazis". Die Gastronomen erhielten den Preis "Das unerschrockene Wort".

13.11.2012

Region

Couragierte Wirte gegen Extremisten

Eine Regensburger Initiative erhält den Preis der Lutherstädte "Das unerschrockene Wort". Auch in Coburg sprechen sich Gastronomen gegen Nazis aus. Im "Deutschen Reich" in Lautertal ist Wirt Volker So... » mehr

Zum fesselnden Porträt eines menschenverachtenden Herrschers geriet Frederic Leberles Twain-Lesung in der Coburger Stadtbücherei. 	Foto: Wagner

10.02.2012

NP

Seine Majestät, der Massenmörder

"König Leopolds Selbstgespräch" von Mark Twain erinnert an den Völkermord im Kongo. Frederic Leberle zeigt Leopold II. als gewissenlosen Despoten. » mehr

Eine Asylbewerberin herzt ein Kind; die SPD-Fraktion im Coburger Kreistag bleibt bei ihrer Linie, Sammelunterkünfte für Hunderte solcher Flüchtlinge abzulehnen. Besser sei es, die Menschen dezentral unterzubringen, wie es das von der bayerischen Staatsregierung nicht übernommene "Coburger Modell" vorsieht. 	Foto: NP-Archiv

30.01.2012

Region

SPD lehnt Sammelunterkünfte ab

Die sozialdemokratische Fraktion im Coburger Kreistag hält am Konzept fest, Asylbewerber auf die Gemeinden im Landkreis zu verteilen. Die zentrale Unterbringung erschwere die Integration. » mehr

10 000 Unterschriften für den Frieden. Karl Eberhard Sperl mit einem außergewöhnlichen Sammelband

09.07.2011

Region

Ein Weltstar für den Frieden

Eine Coburgerin erlebt 1898 den Krieg zwischen den USA und Spanien. Seit dem setzt sie sich für die Verständigung zwischen den Völkern ein. Im Meederer Friedensmuseum gibt es über sie eine Ausstellung... » mehr

26.06.2011

Region

Frecher Betrugsversuch: Ein Ausweis aus dem "Deutschen Reich"

Einen ziemlich frechen Betrugsversuch unternahm am Samstag eine Frau in Rödental. » mehr

lif_suizid_2sp_4c_291009

29.10.2009

Region

Emil Schuster sah keinen Ausweg mehr

Altenkunstadt - Vor 70 Jahren, am 29. Oktober 1939, nahm er sich das Leben: Emil Schuster, einziges Kind seiner Eltern, wohnte in Altenkunstadt im Anwesen Nr. 8a (heute: Langheimer Straße 1), gegenübe... » mehr

lif_mo_5sp_4c_290809

29.08.2009

Region

Kriegsbegeisterung hielt sich in Grenzen

Lichtenfels - Deutlich war die Anspannung vor siebzig Jahren zu spüren, nicht nur in der Hauptstadt Berlin, sondern auch im hintersten Dorf des Deutschen Reiches. Etliche Anzeichen deuteten darauf hin... » mehr

npcol_wb_brandensteinsebene

24.01.2011

Region

Rebhan spricht von "Leute-Verarschung"

Auf dem Flugplatz in Coburg ist kein Instrumentenflugbetrieb möglich. Das Luftamt fordert jetzt die Verlängerung der Landebahn. » mehr

fpnd_zug_LB_080809

08.08.2009

Oberfranken

Bankangestellte fällt nicht auf Trick herein

Bankangestellte fällt nicht auf Trick herein Würzburg - Eine aufmerksame Bankangestellte ist in Würzburg einem Enkeltrick-Betrüger auf die Schliche gekommen. Damit verhinderte die Frau, dass ein 80... » mehr

^