Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Alfonso Cuarón gönnt sich Pause von sozialen Medien

In den sozialen Netzwerken hat Alfonso Cuarón in den letzten Wochen und Monaten mit großem Einsatz tiefe Einblicke in seinen Oscar-Film «Roma» vermittelt. Jetzt aber beginnen für den mexikanischen Filmemacher die Ferien.



Alfonso Cuarón
Alfonso Cuarón will sich jetzt erholen.   Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Der mexikanische Regisseur Alfonso Cuarón nimmt sich nach seinem Erfolg bei den Oscars eine Auszeit von den sozialen Medien.

Er fühle sich, als würden nach endlosen Prüfungen endlich die Sommerferien beginnen, schrieb der 57-Jährige am Mittwoch auf Twitter. «Ich werde die Bücher und sozialen Netzwerke eine Zeit lang schließen.»

Cuaróns Schwarz-Weiß-Drama «Roma» hatte am Sonntag drei Oscars gewonnen. Der Mexikaner wurde dabei selbst auch für die beste Regie ausgezeichnet. «Danke, danke, danke, danke, danke für die riesige Unterstützung für ROMA», schrieb Cuarón.

Die Produktion des Streaming-Dienstes Netflix, in der es um ein indigenes Hausmädchen im politisch unruhigen Mexiko-Stadt der 1970er Jahre geht, erhielt bei der Verleihung auch den Preis als bester ausländischer Film und für die beste Kamera. Für Cuarón war es bereits der zweite Oscar. 2014 hatte er für das Weltall-Drama «Gravity» die Auszeichnung als bester Regisseur bekommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2019
08:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alfonso Cuarón Oscarpreisträger Roma Social Media Sozialbereich Soziale Netzwerke Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Micky Beisenherz

31.01.2020

Micky Beisenherz talkt über Social-Media-Trends

Corona-Virus? Scheuer-Aussagen? «Tatort»-Kritik? Was auch immer in den Sozialen Medien hochkocht - in der neuen ntv-Sendung «#timeline» schaut sich Micky Beisenherz mit zwei Gästen die Trends genau an. Dabei wird es so s... » mehr

Jessica Schwarz

15.02.2020

Jessica Schwarz ist gerne in sozialen Netzwerken unterwegs

Soziale Medien wirken auf manche abschreckend. Schauspielerin Jessica Schwarz hat mit ihnen kein Problem. Manchmal hält sie sich aber auch gerne raus. » mehr

Oscars

20.02.2019

Oscar-Verleihung: Stimmzettel werden ausgezählt

Einsendeschluss bei der Oscar-Wahl: Am Dienstag waren die Stimmzettel fällig, aber erst am Sonntag wird das Geheimnis gelüftet. Bekanntgegeben wurden weitere prominente Helfer bei der Gala. » mehr

Berlinale 2020 - Pinocchio

23.02.2020

Roberto Benigni auf der Berlinale

Oscar-Gewinner Roberto Benigni erinnert auf der Berlinale an eine bekannte Geschichte, Regisseur Christian Petzold schickt seinen neuen Film ins Rennen - und Lars Eidinger hat Tränen in den Augen. » mehr

Garrel

23.02.2020

Film von Garrel enttäuscht - Erster deutscher Wettbewerber

Er spielt im neuen «Pinocchio»-Film mit: Oscar-Preistäger Roberto Benigni kommt zur Berlinale. Außerdem geht der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag ins Rennen - der nimmt einen mit unter Wasser. » mehr

Jeremy Irons

20.02.2020

Berlinale: Jury-Präsident Irons mit persönlicher Erklärung

Mit politischen Filmen hat die Berlinale immer wieder für Aufsehen gesorgt. Zum Auftakt der 70. Ausgabe setzt Jury-Präsident Irons eine persönliche Erklärung voran - die auch politisch geladen ist. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsumzug in Memmelsdorf

Faschingsumzug in Memmelsdorf | 24.02.2020 Memmelsdorf
» 6 Bilder ansehen

HSC - TVH

HSC Coburg - TV Hüttenberg | 24.02.2020 Coburg
» 33 Bilder ansehen

Büttenabend Pressig

Büttenabend Pressig | 24.02.2020 Wolfgang Leicht
» 20 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2019
08:09 Uhr



^